Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Aberkennung der Menschenrechte für Verbrecher?

999 Beiträge, Schlüsselwörter: Menschenrechte, Todesstrafe, Kindermord, Verurteilung

Aberkennung der Menschenrechte für Verbrecher?

06.10.2011 um 01:07
@horusfalk3
^^
Ist mir langsam auch egal.
Ihr geht ja auch automatisch davon aus, dass ohne Staat plötzlich alle zu wütenden Mobs mutieren...


melden
Anzeige
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aberkennung der Menschenrechte für Verbrecher?

06.10.2011 um 01:08
@Sixtus66
Die Trollgefahr ist hier wirklich gross aber andererseits könntest du deswegen den gesamten Verschwöhrungsbereich zu machen ^^


melden

Aberkennung der Menschenrechte für Verbrecher?

06.10.2011 um 01:08
@luddite

Schau nach Somalia :|


melden

Aberkennung der Menschenrechte für Verbrecher?

06.10.2011 um 01:08
@luddite
> Ihr geht ja auch automatisch davon aus, dass ohne Staat plötzlich alle zu wütenden Mobs mutieren...

Du kennst dich nicht sehr gut in Geschichte aus oder? :D


melden

Aberkennung der Menschenrechte für Verbrecher?

06.10.2011 um 01:08
@luddite
Die Polizei hat aber deiner Meinung nach natürlich nichts damit zu tun, dass Hells Angels, Bandidos und co. so gut wie gar nicht mehr um sich ballern ;)


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aberkennung der Menschenrechte für Verbrecher?

06.10.2011 um 01:09
@horusfalk3
Ach die sind doch viel schlimmer als unsere Polizei :D


melden
Agent_Elrond
Diskussionsleiter
versteckt

Lesezeichen setzen

Aberkennung der Menschenrechte für Verbrecher?

06.10.2011 um 01:09
Interessant wie sich das Thema so entwickelt.

Erwähne es hier nochmal: die Umfrage leitete sich durch die Diskussion Todesstrafe ein, leider nicht so in der Eröffnung so erkennbar. Es ging darum ob man extreme Härtefälle die MR aberkennen könnte um sie hinrichten zu können. Damit waren aber ganz explizit nur wirkliche Härtefälle gemeint die mehrere Voraussetzungen erfüllten, wie z. B. rückfällige Serienmörder/-vergewaltiger, die man direkt auf frischer Tat ertappt. Kein Wort von Vogelfrei für die Allgemeinheit oder Folter jedweder Art. Natürlich müßen viele Umstände berücksichtigt werden, aber leider haben wir in unserer Gesellschaft, wie in jeder anderen auf der Welt, auch einfach Mit"menschen" die einfach nur böse/schlecht/durch sind. An einem gewissen Punkt muss man auchmal sagen, so und nicht weiter, schluss jetzt. Ab einem gewissen Punkt ist ein Dauerpsychopat einfach fertig mit der Welt, da geht nix mehr rein und kommt nix brauchbares mehr raus. Ausserdem gibt es ja noch das schöne Gegenbeispiel der Selbstverteidigung/Notwehr. Niemand würde dem Täter eine Träne nachweinen, wenn sich sein Opfer wehrt und ihm aus versehen eine Spitzhake in den Kopf rammt. Der Vorgang ist und bleibt der gleiche, rein biologisch. Da wir guten Menschen uns aber ein Gewissen/Gesinnung/Rechts-/Gerechtigkeitsempfinden leisten, sehen wir dies dann als tja Pech an bzw ganz beliebt: selber schuld. Dazu kommt noch das jemand der jegliche MR durch seine Taten ev. sogar wiederholt mit >Füßen tritt, nach dem "gesunden" Menschenverstand darauf selbst kein Anrecht mehr hat, denn sonst kann er sich einfach alles leisten, und leider sind die richtig üblen meist sehr clever, was uns zu Windigkeit von Gesetzen und Paragraphen führt, denn rein gesetzlich müßte übertriebene Notwehr in dem Fall geahndet werden, was aber i.d.Regel nie geschieht, und da ist die akzeptanz für dieses Vorgehen da. Auch wenn der Täter auf der Flucht erschoßen würde wäre es so gut wie folgenlos. Es geht ja auch um die entsprechende Größenordnung. Zum einen Kriegsverbrecher die ganze Völker abschlachten, ja ich drücke es mal direkt so aus, und dafür hingerichtet werden ohne jegliches Mitgefühl ganz abgesehen von MR. Erschwerend kommt bei Kinderschändern/-vergewaltigern/-mördern noch dazu das sie, falls es ihre Opfer überleben, einem "neuen" Lebewesen ihr ganzes Dasein auf diesem schönen Planeten versau.n, und das ist heutzutage ein Durchschitt von 70 Jahren +-. Ist sicher eine Freude solch eine Erinnerung solange zu ertragen! Denn genau das, wird sich versteckt oder direkt im Leben solch eines Opfers ausdrücken und wenn man sich die häufungen der Fälle ansieht dann werden wir eine sehr depressive Zukunft bekommen. Kinder sind nicht nur körperlich sondern auch symbolisch die Zukunft und das Leben, in denen sich die Evolution des gesamten Planeten wiederspiegelt, die Gene und der Geist von zwei liebenden Menschen die ein neues Leben geschaffen haben ausdrückt und in denen man als Eltern selber weiterlebt.
Dieser kostbare Schatz wird dann für IMMER von jemand völlig Fremden TOTAL verkorkst und geistig verstümmelt für sein ganzes Leben, und dieser Jemand darf sich dann für sich selbst auf die Menschenrechte berufen???........


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aberkennung der Menschenrechte für Verbrecher?

06.10.2011 um 01:11
@Agent_Elrond
Ich werde immer dabei bleiben.

Entzieht man einen einzigen Verbrecher egal lwie schlimm er wahr die Menschenrechte dan sind ebendiese nichts mehr wert.

Sie haben nur dan ihren wert wen sie für jeden gelten.

Davon kann mich im grunde nichts abbringen.


melden

Aberkennung der Menschenrechte für Verbrecher?

06.10.2011 um 01:12
@GilbMLRS
War nie dort, du schon?
@Sixtus66
Gib mir n Beispiel...
@horusfalk3
Hab ich gesagt ich seie Pro Hells Angels?
Klar hat er was zu tun damit. Aber auch mit vielem anderem.


melden
Agent_Elrond
Diskussionsleiter
versteckt

Lesezeichen setzen

Aberkennung der Menschenrechte für Verbrecher?

06.10.2011 um 01:14
@interrobang
nein nicht um JEDEN Preis, manche haben durch ihre Taten einfach ihr Recht auf Leben verwirkt.......


melden

Aberkennung der Menschenrechte für Verbrecher?

06.10.2011 um 01:15
@Agent_Elrond
Für mich ist es egal ob jemand ein Serienkiller oder mehrfacher Kinderschänder ist: wenn man ihr umbringt dann hat man auch Blut an seinen Händen kleben.

Frei lassen kann man ihn aber auch nicht einfach so. Verbannung wäre noch eine Option aber es gibt einfach keinen Ort mehr wo man ihn hinschicken könnte. Also bleibt nur eine Haftstrafe mit anschließender Sicherheitsverwahrung. Das Leben ist wieder ein Stück sicherer geworden, der Täter erhält seine Strafe und fertig.


@luddite
Solche Gangs haben doch trotz Polizei und Rechtsstaat eine riesen Macht. DIese Macht würde doch förmlich explodieren ohne Polizei. Meinst du die würden sich so ruhig verhalten wie die Männer in Uniform?


melden

Aberkennung der Menschenrechte für Verbrecher?

06.10.2011 um 01:16
Agent_Elrond schrieb:manche haben durch ihre Taten einfach ihr Recht auf Leben verwirkt
Und wer hat das Recht zu entscheiden wer leben darf und wer nicht?


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aberkennung der Menschenrechte für Verbrecher?

06.10.2011 um 01:17
@Agent_Elrond
Durch welche Tat? An wievielen Menschenleben misst du das?


melden
Luthan
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aberkennung der Menschenrechte für Verbrecher?

06.10.2011 um 01:19
Aber wenn der Staat weg wäre, dann stünde es jedem frei, sich auch den Hells Angels anzuschließen. Körperlich fittere wären also schon etwas bevorteilt. Von daher kann man den Staat schon komplett als negativ sehen, wenn man sich zu diesen zählt und einem der Rest relativ egal ist.

Nur teilweise ihn negativ anzusehen das geht sowieso immer, da die Bürokratie und das politische System, das es den Politikern erlaubt, zu lügen, viel Negatives zulässt. Auch die Polizei, bei der teils auch schon Folter angewandt wurde, was gegen die Menschenrechte extrem dagegen ist, hat natürlich Möglichkeiten, den Informationsfluss zu kontrollieren, und sowas zu machen, ohne dass es rauskommt.

Aber wie gesagt. Schafft man das alles ab, sind zwar diese Negativpunkte weg, aber man hat viele andere Negativpunkte.

Ohne Staat geht meiner Meinung nach nur bei kleineren Gruppen von Leuten - da geht das sicher. Wobei die dann sowas ähnliches wie eine Regierung haben. Vielleicht irgend nen Rat oder einen Ältesten. Aber das ist dann halt auch nur möglich, weils nicht so viele sind. Bei Millionen geht das nicht.


melden

Aberkennung der Menschenrechte für Verbrecher?

06.10.2011 um 01:20
@horusfalk3
Ich habe nie von einer Welt ohne Probleme geredet.
Nur haben die Hells Angels (zumindest bei uns) das Problem, dass sie wenig Sympathie in der Bevölkerung geniessen und vor allem nicht so einen riesen Überwachungsapparat haben wie die Polizei.
Und klar ist auch: wenn es Leute nicht schaffen die Hells Angels zu sabotieren, kann es auch Scheisse werden. Es gibt keine Garantie für die Freiheit.


melden
Buraddibon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aberkennung der Menschenrechte für Verbrecher?

06.10.2011 um 01:21
GilbMLRS schrieb:Und jetzt sag nochmal, dass du ein Problem mit unserer Justiz hat. Die ist das beste System, was mir grad so spontan auf diesem Erdball einfällt.
Hatt nicht Einstein schon das selbe gesagt? Die Demokratie sei bei weitem nicht perfekt aber ihm falle nichts besseres ein?
Sollte für manche Verbrechen der EXTREMEN Art (Kindesmissbrauch/-mord, Völkermord etc.) also wirklich nur die "spitzen" Verbrechen, eine Aberkennung der Menschenrechte erfolgen oder nicht?
Ich versteh immer noch nich wieso manche Kindesmord schlimmer finden als den Mord eines Erwachsenen.


Ich hab jedenfalls für nein gestimmt, ich mag nicht mal Gefängnissstrafen, oder ähnliches aber gibt ja kaum Alternativen, mein Vorschlag wäre einnen "Mini-Staat" mitten im Land zu erschaffen/bauen der eingezeunt ist und dort werden die Leute dann hingeschafft und sich selbst überlassen für einen gewissen Zeitraum, natürlich sollte man ihnen die Möglichkeit zugestehen sich zu ernähren usw. und vill an den Grenzen ab und zu die Möglichkeit bieten das sie Freunde und Familie sehen können.

Was haltet ihr davon ;)

Man könnte es auch Verbannung nenen so wie Horus


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aberkennung der Menschenrechte für Verbrecher?

06.10.2011 um 01:22
Die Demokratie ist bei weitem nicht perfekt aber ihm falle nichts besseres mehr ein?
Bessere Worte finde ich auch nicht.

Ich stimme mit dir überein.


melden
Agent_Elrond
Diskussionsleiter
versteckt

Lesezeichen setzen

Aberkennung der Menschenrechte für Verbrecher?

06.10.2011 um 01:25
@horusfalk3
der Täter selbst entscheidet das eben durch seine Tat, man muß kein einzigstes Gesetz kennen als Mensch um in seinem Inneren zu wissen das es FALSCH ist ein Kind zu vergewaltigen und dann zu töten.
Wenn man nicht sien Blut an den Händen hat dann bleibt er als Last und das ironische daran ist das diese Unterbringung, die mittels Steuern finanziert wird, dann auch vom Opfer, seiner Familie und Angehörigen bezahlt wird, gut gelöst.

@interrobang
wie gesagt, das soll ja nicht zum Rumwerfen und Dauerurteil werden, es ist lediglich für solche Verbrechen gedacht die sich wirklich jeglichem menschlichem Verständnis entziehen, direkt an Opferzahlen sollte das nicht festgemacht sein, jemand der ein Kind gefangen hält, es missbraucht, vergewaltigt und vielleicht noch zwingt Teile von sich selbst zu essen und das über längere Zeit und es überlebt, würde ich schlimmer verurteilen als einen Mord.


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aberkennung der Menschenrechte für Verbrecher?

06.10.2011 um 01:26
@Agent_Elrond
Aber dieses verhalten ist Menschlich weil es bei Tieren nicht vorkommt.


melden
Anzeige

Aberkennung der Menschenrechte für Verbrecher?

06.10.2011 um 01:26
@Buraddibon
Einstein war auch für einen militanten Pazifismus. ^^
Nja, und Einstein ist vielleicht nix besseres eingefallen.
Ich habe aber schon bessere Erfahrungen gemacht, und dies an Orten die von der Demokratie für illegal erklärt wurde.


melden
341 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden