Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Aberkennung der Menschenrechte für Verbrecher?

999 Beiträge, Schlüsselwörter: Menschenrechte, Todesstrafe, Kindermord, Verurteilung

Aberkennung der Menschenrechte für Verbrecher?

29.06.2011 um 16:57
@Agent_Elrond

Ich hab dir doch schon das ziemlich fundierte Argument mit dem drohenden Missbrauch solcher Befugnisse gebracht...renn doch da mal dagegen an. Wirst staunen, wie fest die Mauer sein wird.

Außerdem ist es kein moralisch heroisches Auftreten sondern schlicht und einfach das Benutzen des Dings, was zwischen meinen Ohren schwabbelt. Gedankenspiel, wir denken uns einfach, dass dieses Gesetz gültig wäre...weißte was ich machen könnte? Ich könne Kaugummidiebstahl als schweres Verbrechen deklarieren....im StGB könnte ich für sämtliche Delikte ganz nach dem Willen von mir und meiner Fraktion diese Aberkennung als Strafe vorsehen....wer wöllte mich hindern? Und ruckzuck haste russische Verhältnisse hier, wer protestiert wird fixiert und wer randaliert wird relaxiert oder so ähnlich. Und die Leute könnten sich hinterher überhaupt nicht mehr dagegen wehren, vollkommen unabhängig davon, ob sie schuldig sind oder nicht.


melden
Anzeige

Aberkennung der Menschenrechte für Verbrecher?

29.06.2011 um 17:00
@Agent_Elrond

Stimmt...geh doch mal in den Iran und gebe dich als Apostat zu erkennen...ruckzuck baumelste am Baukran. Hier interresierts kein Schwein, welcher Religion du angehörst.

Oder Gotteslästerung...hier als Straftatbestand fast schon komplett in der Versenkung verschwunden, im Orient kriegste ne ordentliche Tracht Prügel dafür. Das sind die Verhältnisse, die du dir hier herbeisehnst.


melden
Agent_Elrond
Diskussionsleiter
versteckt

Lesezeichen setzen

Aberkennung der Menschenrechte für Verbrecher?

29.06.2011 um 17:00
@Adrianus
schön, wir sind aber in Deutschland, China ist auch nicht toll oder Russland, aber darüber brauch man nicht diskutieren denn wir können nur vor unserer eigenen Tür kehren. Also geht es auch um die schlimmsten Verbrechen die hier so gewertet werden, und gerade aufgrund der MR ist es ein Unding den Täter EXTREM schwerwiegender Verbrechen(wie oben angeführt) damit zu schützen.

@interrobang
wie bitte?

@GilbMLRS
als erstes wieso du? rede ja auch nicht davon mich zum alleinherrscher zu machen und dann so abzugehen. Das einzigste was sich ändert ist die verurteilung von extremen, die weiterhin von normalen Richtern, Ausschüssen etc. beschlossen wird. und wenn du auf die unzuverlässigkeit dieser menschen hinauswillst kann ich dir nur sagen, was besseres haben wir leider nicht, bin aber gern für vorschläge offen....


melden
japistole
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aberkennung der Menschenrechte für Verbrecher?

29.06.2011 um 17:02
@Agent_Elrond

zu interobangs aussage gibts kein wie bitte, das ist so.


melden
Agent_Elrond
Diskussionsleiter
versteckt

Lesezeichen setzen

Aberkennung der Menschenrechte für Verbrecher?

29.06.2011 um 17:02
@japistole
ging um die 23 mal posten....


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aberkennung der Menschenrechte für Verbrecher?

29.06.2011 um 17:03
@Agent_Elrond
Wen du damit beginnst Menschen die Menschenrechte abzuerkennen verlieren sie ihren wert. Sie sind nur dan etwas wert wen sich JEDER darauf berufen kann.


melden

Aberkennung der Menschenrechte für Verbrecher?

29.06.2011 um 17:04
@Agent_Elrond

Ganz einfacher Vorschlag: Wir kompensieren die Fehlbarkeit der Justiz damit, dass wir JEDEM die Möglichkeit lassen, sich gegen unrechte Verurteilungen zu wehren. Und das heißt nunmal, dass JEDER seine Menschenrechte behält.

Wie andere schon gesagt haben, diese Rechte sind ein ultimatives Gut. Es gibt genügend Länder, die noch nichtmal die fundamentalsten Rechte garantieren können und du willst sie abbauen. Sobald man sie auch nur für eine Person außer Kraft setzen kann, sind sie weniger wert als ein Eimer voll Scheiße.

Die Justiz ist fehlbar. Menschen auch. Punkt.


melden
Agent_Elrond
Diskussionsleiter
versteckt

Lesezeichen setzen

Aberkennung der Menschenrechte für Verbrecher?

29.06.2011 um 17:05
es geht hier doch wirklich nur um ganz spezielle ausgesuchte personen die die MR dermaßen mit füßen treten das sie sich selbst das recht darauf nehmen....


melden
Agent_Elrond
Diskussionsleiter
versteckt

Lesezeichen setzen

Aberkennung der Menschenrechte für Verbrecher?

29.06.2011 um 17:05
muss weg....


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aberkennung der Menschenrechte für Verbrecher?

29.06.2011 um 17:06
@Agent_Elrond
Früher gabs doch schon mal sowas. Nannte sich Vogelfrei. Wen du das warst konnte jeder mit dir machen was er wollte.


melden

Aberkennung der Menschenrechte für Verbrecher?

29.06.2011 um 17:08
@Agent_Elrond

Derjenige, der Rechte anderer einschränkt, bekommt im Gegenzug Rechte eingeschränkt. Dazu zählen das Recht auf Freizügigkeit, freie Berufswahl etc. Diese dürfen aber nur für die Dauer der Strafe eingeschränkt werden und dieses System hat sich bewährt, weil es das Fairste ist.


melden

Aberkennung der Menschenrechte für Verbrecher?

29.06.2011 um 17:23
@Agent_Elrond
Agent_Elrond schrieb:es geht hier doch wirklich nur um ganz spezielle ausgesuchte personen die die MR dermaßen mit füßen treten das sie sich selbst das recht darauf nehmen....
Fängt man damit an, wird die auswahl der speziell ausgesuchten Personen von mal zu mal größer.

Auserdem, egal ob Deutschland Afghanistan oder China, Mensch bleibt Mensch!


Wenn du einmal die Türe offen hast, geht sie nur sehr schwer wieder zu, aber man kann sie sehr leicht immer noch ein stückchen weiter öffnen.

Erst sinds die Kindermörder, dann normale Mörder, dann Gewaltverbrecher und irgendwann viel später werden dir die Menschenrechte aberkannt, weil du zum beispiel nicht der Partei angehörst.


melden

Aberkennung der Menschenrechte für Verbrecher?

29.06.2011 um 22:25
@all

Nachdem ich jetzt alle 6 Seiten 'Diskussion' mal so ungefähr durchgeschaut habe, scheint es mir, als habe kein einziger Befürworter konkret auf meine Argumente (ganz am Anfang zu finden, dieselben wie die einiger anderer Gegner dieses 'Vorschlags') geantwortet, v.a. was das Missbrauchspotential betrifft.

Wir sind uns alle einig, Kindsmissbraucher, Serienmörder u.ä. gehören nicht mit Samthandschuhen angefasst, darum geht es auch überhaupt nicht.

Es geht v.a. darum, dass man immer die möglichen, wahrscheinlichen oder sogar sicheren Folgen einer solchen Aktion abschätzt. Dazu kommt noch, dass, wie auch andere gesagt haben, die Idee der Menschenrechte darauf beruht, dass sie ewig und allgemeingültig sind, bedingungslos, unveräusserlich - sonst kann man sie eben in die Tonne treten.


melden
Don_Saint
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aberkennung der Menschenrechte für Verbrecher?

29.06.2011 um 22:37
Kinderschänder sollten einfach in einen normalen Knast gesteckt werden , die Häftlinge würden sich schon um die kümmern.
Ich finde es ehrlich gesagt das es nen Armutszeugniss ist das die Polizei solche Menschen beschützt aber nie da ist um nen Kind zu beschützen.
Klar nun kommt wieder euer " Woher soll die Polizei wissen wann und wo ein Kind geschändet wird" stimmt ja auch. Aber dann sollen die da mal mehr aufpassen und mir keine 35€ Strafe geben weil ich durch nen anwohner Gebiet fahre um abzukürzen -.-

Aber das sit ja eh so ne Sache , zigtausend Arbeitslose in Deutschland aber keine Aufpasser am Bahnhof -.-
Kurz ne Cam da instaliert und dann sagen " Naja Pech fürs Opfer aber der Täter ist ja wenigstens auf der Überwachung drauf" -.-
Obwohl das ist ja garned das Thema hier :D


melden
stinkbombe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aberkennung der Menschenrechte für Verbrecher?

29.06.2011 um 22:40
menschenrechte gibt es immer nur dann wenn andere sie verletzen, der hinweis darauf ist schon mindestens teilweise geheuchelt und hier zeigt sich wie sich auf anhieb 41 leute finden für die aberkennung für gruppen die ihnen nicht gefallen und schwere kriminalität wird scheinheilig vorgeschoben.


melden
Agent_Elrond
Diskussionsleiter
versteckt

Lesezeichen setzen

Aberkennung der Menschenrechte für Verbrecher?

29.06.2011 um 22:41
viel erschreckender finde ich die vertretung der MR gegenüber dem Täter, soll mal einer den Eltern erklären das sie nun über Jahrzehnte mit ihren Steuergeldern auch noch die Verwahrung des Täters bezahlen. weiter oben findet sich eine Kostenübersicht.....


melden
stinkbombe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aberkennung der Menschenrechte für Verbrecher?

29.06.2011 um 22:42
es gab mal eine zeit da hat man kindern als beispielaufgaben für den matheunterricht die kosten für behinderteneinrichtungen zusammenzählen lassen


melden
MarkusPerl
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aberkennung der Menschenrechte für Verbrecher?

29.06.2011 um 22:42
Es geht doch außerdem darum ob der Grundsatz: "Gleiches Recht für alle" gelten soll oder nicht. Selbstverständlich sind Kindesmissbrauch und Mord moralisch schwerstwiegende Verbrechen. Dennoch, wenn wir auf einem Rechtsstaat beharren, dann müssen wir jeden Angeklagten eines Strafverfahrens die Gleichen Rechte und Möglichkeiten einräumen. Sei es ein Kinderschänder oder eine Person, die Steuern hinterzieht. Vor dem Gesetz sind alle gleich.


melden

Aberkennung der Menschenrechte für Verbrecher?

29.06.2011 um 22:43
Prof.nixblick schrieb:Auge um Auge. Zahn um Zahn.
@Prof.nixblick


auge um auge und die ganze welt wird blind sein


diesen miesen typen einfach lebenslang gefängnis geben und der käs' ist gegessen


melden
Anzeige
stinkbombe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aberkennung der Menschenrechte für Verbrecher?

29.06.2011 um 22:44
mit dem totschlagargument kinderschänder mti dem man auf die tränendrüse drücken will bilden sich leute ja ein jeden mist durchzukriegen. damit schänden die selber nochmal kinder und bescheren ihnen sollten sie durchkommen eine zukunft im faschismus. wie oft müssen die kinder noch geschändet werden?


melden
229 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden