weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Rosen "gestohlen" - Angst!

201 Beiträge, Schlüsselwörter: Wald, Rosen
Kampfpudel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Rosen "gestohlen" - Angst!

09.08.2011 um 20:47
@misscherie

wegen deiner grabschänderei kommen jetzt die leichen aus dem waldboden und tanzen nachts thriller :D denk dran das hufeisen mit der lücke nach oben aufs grab zu legen, sonst fällt das glück raus^^


melden
Anzeige
Metanoia
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Rosen "gestohlen" - Angst!

09.08.2011 um 20:51
Während ich so sinnentleert inner Gegend rumstarre:
darf man in einem Wald einfach "was" begraben? Und wenn ja: was? Und wenn nein: warum nicht?


melden
Chips
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Rosen "gestohlen" - Angst!

09.08.2011 um 21:14
m7 schrieb:Ein Mensch wird dort schon nicht beerdigt sein, es ist ja wie beschrieben mitten im Wald!
Friedwald?

Unglücksstelle?

" Selbstmörderbaum"?

Haustiergrab? ( illegal, aber egal )

Ist bekannt was es für eine Baumart war/ist? ( wird ja wohl noch dort stehen, der Gute )


melden

Rosen "gestohlen" - Angst!

09.08.2011 um 21:17
Dort kann sich ja auch jemand aufgehängt haben....oder vom Pferd gefallen...oder ein Pärchen hat dort zum ersten mal geknutscht...oder...


melden

Rosen "gestohlen" - Angst!

09.08.2011 um 21:24
@Metanoia ... Du hast Recht. Ich hab mich einfach zu sehr provozieren lassen :) Es wäre mir sowieso unangenehm gewesen eine fremde Grabstätte ins Netz zu stellen.
Ich werde die Tage hinreiten und zwei neue Rosen hinbringen. Das Hufeisen würde für zuviel Verwirrung sorgen und könnte von Spaziergängern wieder zurück zum Hof gebracht werden weil ein Pferd das Hufeisen verloren haben könnte ... Ich habe aus der Sache gelernt, und damit ist die Sache für mich abgeschlossen. Auf das der oder die Verstorbene in Frieden ruhen mag.


melden
Chips
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Rosen "gestohlen" - Angst!

09.08.2011 um 21:26
Metanoia schrieb:Während ich so sinnentleert inner Gegend rumstarre:
darf man in einem Wald einfach "was" begraben? Und wenn ja: was? Und wenn nein: warum nicht?
Das istm, soviel ich weiß von BL zu BL verschieden. ( Stichwort Friedwald ) In Bayern darfst du außer schlechten Erinnerungen garnichts offiziell im Wald vergraben. Auch keine Haustiere, Kleintiere. Was eigentlich Quatsch ist, weil ja in freier Natur auch Tiere verenden, und dann auf dem Waldboden fröhlich vor sich hin modern.
( Hab mal beim Pilze suchen ein halbverwestes Reh gefunden, geiler Anblick, noch geilerer Geruch! )
Nähe Nürnberg gibt es ein kleines Waldstück in Privatbesitz. Der Eigentümer hat dort nach langen Ringen mit den Behörden einen Haustier-Waldfriedhof im System " Friedwald" aufmachen dürfen.

Was ich immer vergrabe, wenn ich im Wald bin ist meine "Losung" - falls ich mal im Wald "muß"


melden

Rosen "gestohlen" - Angst!

09.08.2011 um 22:43
misscherie schrieb:Du hast Recht. Ich hab mich einfach zu sehr provozieren lassen Es wäre mir sowieso unangenehm gewesen eine fremde Grabstätte ins Netz zu stellen.
...aber Blumen klauen von einer "fremden Grabstätte"
victory schrieb:Ich würde glatt mit dir wetten, dass da nicht ein Bild kommt.
hahaha...hab ich doch gesagt !!!
Metanoia schrieb:...woher die Rosen nehmen und erst recht die Grablampe
Die Grablampe ist ja nur ´ne Kerze, die gibts überall.
Aber wo kann man auf die schnelle 15 vertrocknete Rosen herbekommen?


melden
Chips
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Rosen "gestohlen" - Angst!

09.08.2011 um 22:46
victory schrieb:Aber wo kann man auf die schnelle 15 vertrocknete Rosen herbekommen?
Vom Friedhof.


melden

Rosen "gestohlen" - Angst!

09.08.2011 um 22:47
@Chips

Das dachte ich mir auch...aber das wäre ja schon wieder Grabschändung :D


melden
Chips
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Rosen "gestohlen" - Angst!

09.08.2011 um 23:01
@victory

Naja, alle weiteren Tipps wären Anleitungen zu " Dinge, die man nicht tut" ^^ - deswegen ist es besser Rosen zu kaufen, und die in der Backröhre blitzzutrocknen. Bei 200° dauert das nur wenige Minuten. Positiver Nebeneffekt: Die Küche duftet wunderbar nach Rosen :-)


melden

Rosen "gestohlen" - Angst!

09.08.2011 um 23:03
@Chips

Pssst...keine Tipps geben ;)
Aber 15 Rosen kosten Geld, das ist auch ein Problem...
Jetzt bitte nicht sagen, dann klau sie einfach :D


melden
Chips
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Rosen "gestohlen" - Angst!

09.08.2011 um 23:05
victory schrieb:Jetzt bitte nicht sagen, dann klau sie einfach
Nein, wo denkst du hin...klau die Kohle für die 15 Rosen! lol ( war ein Scherz )

15 Rosen = ca. 15 Euro. Sollte einem ein ruhiges Gewissen schon wert sein, wenn man meinst das man gesündigt hat.....^^


melden

Rosen "gestohlen" - Angst!

09.08.2011 um 23:09
@Chips

:D Da wäre natürlich einfacher, einfach ein paar Bilder zu machen :D


melden
Chips
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Rosen "gestohlen" - Angst!

09.08.2011 um 23:12
@victory
Ja, oder eben die Rosenbilder aus einer Gartenzeitung auschneiden, hübsch einrahmen und die dann an den Baum hängen^^


melden

Rosen "gestohlen" - Angst!

09.08.2011 um 23:20
Chips schrieb: hübsch einrahmen
Quatsch, das fällt auf :D

Du, ich würde ja durchaus die Story glauben, aber mir gefällt einfach nicht, dass die Rosen so hoch gehangen haben sollen, die Kerze auf der anderen Seite stand und noch ein Datum
eingeritzt war. Ich würde doch das Datum lesen und denken, aha, dass ist noch nicht solange her...oder schon so lange her... Jedenfalls würde ich es mir merken!


melden
Chips
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Rosen "gestohlen" - Angst!

09.08.2011 um 23:24
@victory


Hmm..ich selbst reite nicht, saß noch nie auf einem Pferd. Wie hoch sitzt man da?

Wie hoch kommt man mit den Armen noch, wenn man auf so einem Tier sitzt?

Vielleicht waren TE & Co nur zu faul, von den Pferden abzusteigen - kann ja sein,
vielleicht wurden die Rosen - warum auch immer - von einem anderen Reiter auf dem Pferd sitzend so hoch angebunden?

Ne Leiter nimmt keiner mit in den Wald, nur um ein paar Rosen hoch am Baum anzubinden.....

Mit dem Datum hast Du recht.....mein Kumpel liest das Datum - was ich einst anlässlich meines ersten Vollrausches bei Ihn in seine Eichenwohnwand geschnitzt habe heute noch ab und zu^^


melden

Rosen "gestohlen" - Angst!

09.08.2011 um 23:33
@Chips

Ich fahre fast jede Woche Landstraße von Berlin Richtung Spreewald und auf dieser Strecke sind min. 4 Menschen verunglückt und man hat meist an den Bäumen, Blumen, ein Kreuz, ein Name oder ein Bild dort drapiert.

Und ich denke jedesmal, oje, da ist ein Mensch gestorben und es berührt mich!

Deshalb interessiere ich mich auch dafür, was da im Wald geschehen mag...das eingeritzte Datum z.B.


melden
Chips
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Rosen "gestohlen" - Angst!

09.08.2011 um 23:39
@victory
Bei uns hier gibt es ein bundesweit bekanntes und beliebtes Motorradfahrer-Gebiet. Da stehen auch jede Menge Kreuze. Fahre selbst Motorrad - kenne also das Gefühl was Du beschreibst.

TE ist leider nicht mehr online - schade.

( Ist wahrscheinlich unterwegs - Rosen " organisieren" - lol )


melden

Rosen "gestohlen" - Angst!

09.08.2011 um 23:53
@Chips
Wenn ich der TE wäre und jemand glaubt mir meine Story nicht...dann würde ich Bilder machen und sagen...hier, so sieht das aus...!!!!

Aber das scheint ja nicht so wichtig zu sein und warscheinlich interessiert sich der TE auch nicht dafür, was dort passiert ist....


melden
Anzeige
Chips
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Rosen "gestohlen" - Angst!

09.08.2011 um 23:59
@victory

Stimmt. Vor allem dürfte es keinerlei Problem sein, von einem real existierenden Baum ein paar Pics zu machen, der tut sich nämlich ziemlich schwer mit einer spontanen Standortveränderung....^^


melden
297 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden