Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Rosen "gestohlen" - Angst!

201 Beiträge, Schlüsselwörter: Wald, Rosen

Rosen "gestohlen" - Angst!

10.08.2011 um 12:34
Wieder mal typisch Jugendliche ... erst finden sie irgendwo etwas hübsches, das extra so weit oben angebracht wurde, damit es niemand wegnimmt, dann nehmen sie sich einfach etwas, das ein anderer nicht grundlos hinterlassen hat - und wenn sie sehen, dass die Sache, die sie mitnehmen, einem Zweck dienen sollte, dann werfen sie sie achtlos weg und verschwinden ... das regt mich irgendwie auf ... bei uns kommen auch immer so ein paar Jugendliche vorbei, die vor dem Haus die Blumen abrupfen und dann auf die Straße werfen. Da bin ich manchmal echt versucht, mal was hinterher zu werfen. Wie ignorant und egoistisch muss man denn sein, wenn man sich einfach nimmt, was man will und es dann auch noch wegwirft?!? :{


melden
Anzeige
Chips
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Rosen "gestohlen" - Angst!

10.08.2011 um 15:04
@Cathryn
Cathryn schrieb:Da bin ich manchmal echt versucht, mal was hinterher zu werfen. Wie ignorant und egoistisch muss man denn sein, wenn man sich einfach nimmt, was man will und es dann auch noch wegwirft?!?
Den Spiess einfach mal umdrehen, den Jugendlichen etwas wegnehmen, was ihnen lieb und teuer ist, und das Ding dann einfach wegwerfen, weils "blöd" ist. Handy? I-Pod? MP3-Player?


melden

Rosen "gestohlen" - Angst!

10.08.2011 um 15:17
@Chips

Mir wäre sowas nie in den Sinn gekommen, ganz ehrlich. Ich bin noch so erzogen worden, dass man das Eigentum eines anderen respektiert. Als mir mal ein unbekannter vom frisch bepflanzten Grab die Blume samt Wurzeln gestohlen hat, bin ich ausgerastet und habe mein gesamtes Geschirr zerstört, weil ich die Wut rauslassen musste - aber nicht mal in dem Moment, bin ich auf die Idee gekommen, die Sachen eines Fremden kaputt zu machen.

Ich finde es einfach nur beschissen, wenn sich Kids und Jugendliche an den Sachen anderer vergreifen und wenn es Eltern nicht schaffen, ihren Kids beizubringen, andere zu respektieren, dann sollte denen vielleicht mal der Spiegel vorgehalten werden.

Hier sieht man es doch: da legt jemand Rosen ab, bringt sie in einer Höhe an, an die die Kids/Jugendlichen nicht ran kommen sollen, extra erhöht, weil man weiß, dass die alles nehmen und keinen Respekt haben - und dann kommen da zwei Kinder und nehmen einfach, weil sie es für einen Moment haben wollen - und nicht genug, dass sie es einfach nehmen, obwohl es ihnen nicht gehört - anstatt es zurück zu bringen, werfen sie es in die Botanik und denken nicht eine Sekunde lang darüber nach, was sie da tun und wie sie die Gefühle eines anderen damit verletzen.

Stell dir vor, es sei ein altes Omilein, das extra hunderte Meter weit eine Leiter in den Wald zerrt, um dort an einem Baum die Blumen anzubringen ... die egoistische Jugend würde sich wahrscheinlich noch hinter einem Baum verstecken und lachen, wenn die Omi versucht, auf die Leiter zu steigen.

Widerlich!


melden

Rosen "gestohlen" - Angst!

10.08.2011 um 15:20
Cathryn schrieb:und denken nicht eine Sekunde lang darüber nach, was sie da tun und wie sie die Gefühle eines anderen damit verletzen.
Das kannst Du ihnen in diesem Fall aber nun nicht vorwerfen. Sonst haette sie wohl kaum hier einen Thread eroeffnet und sogar den Gedanken aufgebracht, eine "Entschaedigung" hinzubringen.


melden

Rosen "gestohlen" - Angst!

10.08.2011 um 15:25
@Alari

Hinterher ... freilich ... aber immer erst einmal nehmen, klar ... warum ist er/sie nicht zurück geritten, hat die Rosen aufgehoben und dahin zurück gebracht, wo sie hingehören? Nein ... lieber erst mal heim und im Internet fremde Leute fragen was man tun soll, anstatt selbst auf die Idee zu kommen, dass man sich dämlich verhalten hat.

Oder noch besser und die klügste Variante: gar nicht erst nehmen, was einem nicht gehört. Diebstahl ist EINE STRAFTAT - aber das wissen die Kids heute ja nicht mehr. Genauso wenig, wie, dass sie ab 7 Jahren SELBST schadensersatzpflichtig sind und dass die dummen 'Eltern haften für ihre Kinder'-Schilder Schwachsinn sind.


melden

Rosen "gestohlen" - Angst!

10.08.2011 um 15:27
@Cathryn
Menschen sind eben oftmals spontan und verhalten sich selten schlau!


melden

Rosen "gestohlen" - Angst!

10.08.2011 um 15:29
@Alari

Da kannst du doch nicht mit Spontanität argumentieren. Wenn ich beim Juwelier spontan ein paar Ohrringe mitnehme, dann ist das genauso Diebstahl, wie wenn ich Blumen von einem Grab mitnehme oder Eier beim Bauern unterm Huhn wegstehle.


melden

Rosen "gestohlen" - Angst!

10.08.2011 um 15:31
@Cathryn
Nunja, ist schon ein Unterschied, meinst Du nicht? Zumindest ist es loeblich, dass ueber eine Wiedergutmachung nachgedacht wird. Fehler machen wir alle, aber sie zugeben und versuchen eine Loesung zu finden ist lobenswert.


melden

Rosen "gestohlen" - Angst!

10.08.2011 um 15:35
@Alari

Ich finde das nicht löblich. Das sollte nicht gelobt werden, sondern selbstverständlich sein. Ich lobe doch niemanden dafür, dass er Mist baut und dann 'darüber nachdenkt' es wieder gut zu machen.

Wissen wir denn, ob das dann auch passiert, oder ob es dabei bleibt, bei dem 'überlegen'?

Löblich wäre es gewesen, die Rosen zu lassen, wo sie waren.


melden

Rosen "gestohlen" - Angst!

10.08.2011 um 15:37
@Cathryn
Ich schaetze mal da kommen wir auf keine Einigung - Du hast Deine Meinung und ich hab meine! :)


melden

Rosen "gestohlen" - Angst!

10.08.2011 um 15:42
@Alari

Ich will ja auch niemanden verteufeln, aber weißt du, stell dir doch mal vor, du seist auf dem Pferd gewesen und hättest die Blumen gesehen, hättest du dich auch einfach bedient?


melden

Rosen "gestohlen" - Angst!

10.08.2011 um 15:45
@Cathryn
Nein. Aber ich bin ich, und andere sind andere. In dem Moment in dem sie sie genommen haben, haben sie wohl nicht grossartig drueber nachgedacht. Es steckte ja auch keine boese Absicht dahinter. Da finde ich es weit schlimmer, wenn jemand bewusst vom Friedhof klaut.


melden

Rosen "gestohlen" - Angst!

10.08.2011 um 16:17
Also ich kann @Cathryn
verstehen, ich finde das auch schlimm. Wenigstens zurücklegen hätte man die Rosen doch kennen. Man weiß nicht wieviel das einem anderen Menschen bedeuten kann. Ich verstehe auch diese Selbstverständlichkeit etwas zu nehmen nicht. Immerhin..eine Entschädigung hinbringen wäre angebracht, am besten mit einem Zettel, auf dem einfach "Enschuldigung" steht.


melden

Rosen "gestohlen" - Angst!

11.08.2011 um 00:38
@Cathyrn ... ich finds schade, dass du anscheinend überhaupt nichts davon merkst, dass es mir wahnsinnig Leid tut! Hast du dir überhaupt alles richtig durchgelesen?
Ich glaube jeder von uns hat schonmal einen Fehler gemacht und es nachher bereut.
Du hast in deinem Leben sicher schonmal was falsches gemacht, was ich z.B. in der Situation anders gemacht hätte ... verstehst du was ich damit sagen will? Jeder hat sein Päckchen zu tragen und einfach zu sagen "Typisch Jugendliche" ist echt primitiv.
Das mit der Entschädigung finde ich auch selbstverständlich ... aber viele andere würden in meiner Situation nichtmal drüber nachdenken!
Du stellst mich ein bisschen als absichtliche "Diebin" da, das finde ich ziemlich unfair.

War bisher übrigens noch nicht am Baum, weil ich nicht mehr ausreiten war. Aber ich denke dass ich diese Woche noch in den Wald gehe (bzw. IN DEN WALD AUF DEN REITWEGE ENTLANG REITEN WERDE), spätestens am Wochenende.


melden

Rosen "gestohlen" - Angst!

11.08.2011 um 00:43
misscherie schrieb:Aber ich denke dass ich diese Woche noch in den Wald gehe
Dann guck doch mal auf das Datum!


melden

Rosen "gestohlen" - Angst!

11.08.2011 um 00:46
Bitte was?


melden

Rosen "gestohlen" - Angst!

11.08.2011 um 00:47
@misscherie
Hab ich chinesich geschrieben?


melden

Rosen "gestohlen" - Angst!

11.08.2011 um 00:48
@misscherie
Oder hast du vergessen, dass im Baum ein Datum eingeritzt war?


melden

Rosen "gestohlen" - Angst!

11.08.2011 um 00:49
Nein, aber unsinnigen Mist. Warum sollte ich auf das Datum gucken?
Ich werde wahrscheinlich diese Woche noch in den Wald gehen, immerhin hab ich noch 4 Tage Zeit ... also bei mir ist gerade der 11. August, ein Donnerstag, bei dir etwa nicht?


melden
Anzeige
Chips
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Rosen "gestohlen" - Angst!

11.08.2011 um 00:49
Versteh ich jetzt auch nicht ganz...


melden
257 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden