weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Rosen "gestohlen" - Angst!

201 Beiträge, Schlüsselwörter: Wald, Rosen

Rosen "gestohlen" - Angst!

11.08.2011 um 13:06
@BlackFlame

§242 StGB sieht auch keine Diebstahlsicherung vor. Die pure rechtswidrige Wegnahme einer fremden, beweglichen Sache mit Zueignungsabsicht genügt. Aber du hast Recht - der Respekt ist längst flöten gegangen ...


melden
Anzeige
souljah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Rosen "gestohlen" - Angst!

11.08.2011 um 13:06
@BlackFlame

das war er, in solchen fällen schon immer.

würdest du dich in dem von dir geschildertem fall wundern, dass dein "eigentum" abhanden kommt oder was?


melden
souljah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Rosen "gestohlen" - Angst!

11.08.2011 um 13:07
@Cathryn

und? wir reden hier von einer rose, die an einem baum war? in einem öffentlichem wald.. WÜRDE DAS IRGENDEIN GERICHT DER WELT BESCHÄFTIGEN?


melden

Rosen "gestohlen" - Angst!

11.08.2011 um 13:08
@souljah

Wo soll da der Unterschied sein? Eigentum ist Eigentum und der Gesetzgeber sieht hier keinen Unterschied zwischen einem Strauß Rosen und einem Bündel Kleidung. Im Gegenteil! Klau mal deinem Nachbarn ein paar Äpfel vom Baum über den Zaun weg! Das wird dich teurer zu stehen kommen, als wenn du ihm die Gartenzwerge zerdepperst.


melden
souljah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Rosen "gestohlen" - Angst!

11.08.2011 um 13:10
@Cathryn

der apfel deines nachbarn, steht auf einem privat grundstück. der unterschied zu dem geschildertem fall ist frappierend.

derjenige, der die rosen hinterlassen hat, hätte auch ein schild hinterlassen können. >bitte keine rose nehmen, dies ist privat eigentum<


melden

Rosen "gestohlen" - Angst!

11.08.2011 um 13:11
@souljah

Gut. Du willst es ausprobieren? Am Wochenende ist schönes Wetter gemeldet und ich kenne einen hübschen Badesee hier in der Gegend. Ich gebe dir gern die Wegbeschreibung. Geh hin und bade mal nackt - mal sehen, wie es dir ergeht, wenn du aus dem Wasser kommst und die Klamotten weg sind. Du kannst sie gern noch in einen Baum hängen, ist auch alles öffentlich dort.

Aber warte, du beharrst ja darauf, dass es nur eine Rose war und nicht der ganze Strauß ... nun, es war nicht eine Rose, sondern zwei. Ich werde auch nur zwei Dinge aus deinem Kleiderbündel wegnehmen. Die Hose und einen Schuh. Mal sehen, ob du das dann immer noch so locker siehst.


melden
souljah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Rosen "gestohlen" - Angst!

11.08.2011 um 13:11
@Cathryn

vielleicht gibt es ja einen juristen hier auf allmy. dein vergleich hinkt gewaltig..


melden

Rosen "gestohlen" - Angst!

11.08.2011 um 13:12
Cathryn schrieb:Der Ruf nach dem Foto galt eigentlich nicht der Glaubwürdigkeit, sondern eher dem Datum, das im baum eingeritzt ist. Immerhin ist das hier nach wie vor ein Mystery-Forum. ;)
Diskussion: Rosen "gestohlen" - Angst!

Im Beitrag von "Victory" liest es sich für mich aber etwas anders. Hier geht es nicht vordringlich ums Datum...
Hier werden einfach nur Beweisfotos gefordert.


melden
souljah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Rosen "gestohlen" - Angst!

11.08.2011 um 13:12
@Cathryn

du willst unbedingt recht haben, oder? deine argumentation ist ein witz.


melden

Rosen "gestohlen" - Angst!

11.08.2011 um 13:13
souljah schrieb:bitte keine rose nehmen, dies ist privat eigentum
Hätte, würde, könnte - muss aber nicht. Entscheidend ist hier der Baum. Und der Gesetzgeber sagt, dass eine Person nur dann das Eigentum ein einer Sache aufgibt, wenn sie es auf öffentlichem GRUND hinterlässt. Hier sei erst einmal zu klären, ob es sich um einen Privatwald oder einen öffentlichen handelt. Dann sei zu klären, in welcher Höhe die Blumen angebracht wurden - hier wäre ein Foto hilfreich - und dann sollte letztendlich auch noch geklärt werden, ob sich außer der Kerze und dem eingeritzten Datum dort noch ein Hinweis findet.


melden

Rosen "gestohlen" - Angst!

11.08.2011 um 13:14
souljah schrieb:deine argumentation ist ein witz.
Oh, jetzt bellt er, der getroffene Hund ...

Und da der Klügere nachgibt, werde ich an dieser Stelle nachgeben. Sollte @souljah noch etwas schreiben, dann zeigt sich hier klar, wer der Klügere ist.


melden
souljah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Rosen "gestohlen" - Angst!

11.08.2011 um 13:14
@Cathryn

>>Nun ist aber der Baum durch das eingeritzte Datum und die Grabkerze als nicht mehr öffentlich gekennzeichnet.<<

alles klar. you are dismissed.


melden
souljah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Rosen "gestohlen" - Angst!

11.08.2011 um 13:16
@Cathryn

der klügere gibt in der regel nach. du hast mich nicht annährend getroffen.


melden

Rosen "gestohlen" - Angst!

11.08.2011 um 13:29
souljah schrieb:Nun ist aber der Baum durch das eingeritzte Datum und die Grabkerze als nicht mehr öffentlich gekennzeichnet.
Wenn man schon so pedantisch an die Sache rangeht, dann folgender Einwand: Demnach kann ich in jeden öffentlichen Wald, obwohl die Grundstücke ja auch meist Eigentum von jemandem sind, sei es von der Stadt, Land oder wasauchimmer, spazieren und Bäume anritzen und die gehören dann alle mir? Oder wie darf man so etwas verstehen?
Kann ich in den Stadtpark gehen, vier Bäume mit meinem Namen berizten, vier Laternen reinnageln und mir dann obendrauf ein riesen Baumhaus errichten? Wär ja cool! :)


melden
souljah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Rosen "gestohlen" - Angst!

11.08.2011 um 13:30
@Kenti
ähm sonnenschein. das war ein zitat von cathryn.


melden

Rosen "gestohlen" - Angst!

11.08.2011 um 13:36
@souljah

Sorry, war klar. Hatte es aus deinem Post kopiert und dann vergessen den Adressaten zu wechseln.
Aber egal, ich denke ist ganz gut so, wenn hier mal wieder etwas Ruhe einkehrt. ;)


melden
souljah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Rosen "gestohlen" - Angst!

11.08.2011 um 13:41
@Kenti

>>Wenn man schon so pedantisch an die Sache rangeht, dann folgender Einwand:<<

mit aussagen wie diesen, sorgst du natürlich für ruhe. außerdem lebt ein diskussionsforum, von unterschiedlichen meinungen und den daraus resultierenden gesprächen.

der souljah bleibt dabei: @misscherie du brauchst kein schlechtes gewissen zu haben.


melden

Rosen "gestohlen" - Angst!

11.08.2011 um 13:51
Wüsste jetzt nicht, was an dieser Aussage so besonders schlimm sein soll. Hab ja auch geschrieben, was ich gerne erklärt bekommen hätte. ^^

Viel schlimmer finde ich die die Hetzjagd auf "Unschuldige", die hier sachlich diskutieren wollen. Aber, ach, das habe ich ja schon alles geschrieben...


melden

Rosen "gestohlen" - Angst!

11.08.2011 um 13:52
@souljah


melden
Anzeige
souljah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Rosen "gestohlen" - Angst!

11.08.2011 um 13:55
@Kenti

>>Wenn man schon so pedantisch an die Sache rangeht, dann folgender Einwand:<<

diese aussage polarisiert und sorgt nicht für ruhe. (was ja dein wunsch ist, angeblich.) ein gegensatz. verstehst du jetzt?

>>Hetzjagd auf "Unschuldige"<<

wen meinst du, die te?


melden
417 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Selbstdisziplin38 Beiträge
Anzeigen ausblenden