Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Das Arbeitsamt und du!

48 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Praktikum, Maßnahme, Alg I ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Das Arbeitsamt und du!

29.08.2011 um 23:04
@datrueffel

Hast du bereits einen Arbeitsvertrag für die Stelle, die du in 6 Monaten antrittst? Soweit ich weiß, kann man dich nicht mehr in Maßnahmen stecken oder sonstwie verheizen, wenn ein AV vorliegt. Selbst wenn die Stelle erst in 6 Monaten besetzt wird, kann der schon ausgestellt werden. Bis dahin musst du dich auch nicht mehr bewerben. Jedenfalls lief das bei meiner Nachbarin so. Die bekam den Vertrag 3 Monate vor Antritt der Stelle, da sie damals noch den Sohn ihres Partners betreuen musste (kein KiTa-Platz frei) und musste sich in der Zeit nicht einmal bewerben, da sie ja 'vermittelt' war.


melden

Das Arbeitsamt und du!

29.08.2011 um 23:04
@datrueffel

Ja sorry, ich kann nur sagen wie es bei mir damals war, aber da lief auch vieles noch so wie es hätte sollen. Ich halte das Amt leider für Restlos überfordert aber ich bin ja nur eine von vielen die leider schon mal das Vergnügen hatten.
Naja also ich weiss jedenfall 100 % sicher, das die dich arbeiten lassen müssen wann der Chef will bzw wie es im Vertrag vereinbart wurde. Denn wenn du 4 Wochen wegen dieser Massnahme nicht arbeiten kannst, gefährden die vorsätzlich deinen Arbeitsplatz. Das dürfen sie auf keinen Fall, einfach an höhere Instanz wenden dann sollte das klappen. Bei mir wars gut aber ich hatte glücklicherweise auch ein paar Beziehungen.


melden
datrueffel Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Das Arbeitsamt und du!

29.08.2011 um 23:08
@Cathryn

Nein leider nicht, da nicht gewährleistet ist, dass in 6 Monaten ein Vollzeitstelle vergeben werden kann. Man muss halt schauen, wie sich das entwickelt. Aber das ist eine Idee...danke.

@nefelim

Ja, die Ämter sind auch überfordert. Ich bin so froh, dass ich von denen noch nie abhängig war.

*blubb*


melden

Das Arbeitsamt und du!

29.08.2011 um 23:10
@datrueffel

Im Grunde kann der Arbeitgeber den Vertrag in der letzten Minute noch 'aufgrund einer veränderten Auftragslage' zurückziehen.


melden
datrueffel Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Das Arbeitsamt und du!

29.08.2011 um 23:10
@Cathryn

Ja, sowas ist mir dann auch gerade durch den Kopf gegangen :D Klasse Idee, werde ich morgen mal vorschlagen.

Ich glaub, wenn ich da jetzt anrufe werdet ihr auf mich verzichten müssen :D

*blubb*


melden

Das Arbeitsamt und du!

29.08.2011 um 23:13
@datrueffel

Na, um diese Zeit ruft man ja auch nicht mehr an :D

Ich will dir keine falschen Hoffnungen machen, ich weiß, dass jede Agentur-Filiale anders tickt, aber wenn alle Stricke reißen, empfehle ich, einmal bei der betreffenden Maßnahme vorbei zu schauen, sich mit einem der Teilnehmer in die Wolle zu bekommen und dann beim Doc vorsprechen, dass große Angst vor dem Menschen besteht. :D Oder noch besser: eine Allergie auf ungewaschene Personen. Eine Phobie vor zu keinen Räumen ... oder eben den AV ;)

Edit: das Einfachste ist natürlich, Widerspruch einzulegen. Und zwar fristgerecht am Freitag vor dem Maßnahmebeginn. Dann dauert es einen Monat, bis der Widerspruch abgelehnt ist. Auf diese Ablehnung hin wieder Widerspruch einlegen, wieder einen Monat warten, usw. - DENN: während der Widerspruch in Bearbeitung ist, liegt die Maßnahme auf Eis.


melden

Das Arbeitsamt und du!

29.08.2011 um 23:18
@datrueffel

Ja das kannst du auch. Wichtig ist immer das man weiss was man genau will und wie es auch beim Amtlichen Namen heisst und das man weiss wie man es bekommt. Und das man seine Rechte kennt. Wenn man Ahnungslos ist dann machen die mit einem was die wollen. Zumindest gibt es ne gnaze menge an Fällen wo das so ist. Ich hoffe ich werde da nie wieder mit zu tun haben müssen. Ich halte das für moderne Sklaverei. Die die wirklich arbeiten wollen kriegen jegliche erdenkliche Massnahme aufgedrückt und müssen zig Aufladen erfüllen und die die eh kein Bock zu nix haben, können schön zu hause sitzen. Diese Bewerbungsmassnahmen sind ein Witz sonst nix. Lernen kann man dabei nix. Das einzig gute daran, du kannst jeden Tag ein paar Stunden kostenlos ins Internet ohne Beaufsichtigt zu werden. Denn die Aufsicht hält ganz gern mal n Kaffeekränzchen. Zwischedurch kriegste mal ne halbe Std son Chaka du schaffst es kurs, wo se einem erzählen wie geil die sind und wieviel Leute die schon vermittelt haben und irgendwann ist der Wille dort wegzuwollen so gross, das du dir Freiwillig ne Vollzeitstelle suchst oder auswanderst. :) Ist doch ne coole Taktik von denen oder nicht?


melden

Das Arbeitsamt und du!

30.08.2011 um 05:54
Es ist schon beachtenswert welch faschistische Gedanken hier kursieren.
Ekelhaft sind nicht die ach so stinkenden Menschen in den Maßnahmen,sondern die die meinen sich so anfällig zu äußern.

Alleine wegen solchen Äusserungen würde ich darauf bestehen dass an der Massnahme teilgenommen wird.

Wann soll die Selbständigkeit denn laufen ...halbes Jahr ;in einem Jahr; niemals ?


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Menschen: Inklusion von psychisch kranken Menschen - Wird genug getan?
Menschen, 19 Beiträge, am 24.07.2020 von Yooo
Goldboy am 22.07.2020
19
am 24.07.2020 »
von Yooo
Menschen: Wenn jeder Arbeitsversuch schief geht
Menschen, 320 Beiträge, am 27.07.2017 von boredculture
boredculture am 20.02.2017, Seite: 1 2 3 4 ... 13 14 15 16
320
am 27.07.2017 »
Menschen: Vier Wochen Rettungsdienst - nichts für meine Nerven?
Menschen, 14 Beiträge, am 01.03.2017 von Doors
Luminita am 28.02.2017
14
am 01.03.2017 »
von Doors
Menschen: Nicht zum Praktikum gehen? Ausbildungsplatz
Menschen, 80 Beiträge, am 22.07.2014 von bmo
orangbutan am 14.07.2014, Seite: 1 2 3 4
80
am 22.07.2014 »
von bmo
Menschen: Gesetzlicher Mindestlohn für Studenten? - Pro und Kontra
Menschen, 44 Beiträge, am 05.04.2014 von Ilian
Crusi am 04.04.2014, Seite: 1 2 3
44
am 05.04.2014 »
von Ilian