Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Selbstjustiz im folgenden Fall?

2.468 Beiträge, Schlüsselwörter: Deutschland, Mord, Vergewaltigung, Missbrauch, Selbstjustiz, Rechtsstaat

Selbstjustiz im folgenden Fall?

15.12.2014 um 18:32
@doe

Auch wenn du noch mehr Kinder hättest? Würdest du deine Frau und Kinder dafür echt über Jahre im Stich lassen?

@unverzichtbar

Ah ok. :)


melden
Anzeige

Selbstjustiz im folgenden Fall?

15.12.2014 um 18:38
Einige Kommentare hier (und auch bei gleichen Themen auf anderen Seiten) zeigen recht deutlich wie wertvoll aber auch zerbrechlich so ein Rechtsstaat ist.
Manch ein Mensch würde den Rechtsstaat nur zu gern komplett über Bord werfen, wenn er dadurch seine persönliche kleine Rache bekommt.

So etwas stimmt mich fast noch trauriger als die zu bestrafende Tat selbst:
Die Erkenntnis dass ein einzelner Täter mit seiner Tat eine große Anzahl Menschen zurück in die juristische Steinzeit ziehen kann.


melden

Selbstjustiz im folgenden Fall?

15.12.2014 um 18:39
Juristizität ist frei von Emotionen, der Mensch nicht. Ich glaube, das ist eine völlig normale Reaktion.


melden

Selbstjustiz im folgenden Fall?

15.12.2014 um 18:48
@CarlSagan

Niemand würde den Rechtsstaat ablösen (wollen).

Würdest du tatsächlich zur rechtlichen Justiz tendieren ??

Die Wut, die einem Menschen nach solch einem Ereignis hochkommt, ist erstaunlich grausam.

Im Übrigen ist Selbstjustiz ein Standard unserer Gesellschaft! Jeder rächt sich.. Sogar um kleine Dinge!

Vielleicht ist dies nicht moralisch korrekt... Trotzdem, wenn Kinder gefährdet sind, ist es eine Pflicht, diesen zu helfen. Wer dies nicht tun würde, ist ein ignoranter egoist der sich lediglich für das eigene Wohlhaben interessiert.


melden

Selbstjustiz im folgenden Fall?

15.12.2014 um 18:49
@Bone02943

Ja


melden

Selbstjustiz im folgenden Fall?

15.12.2014 um 18:50
@doe

Also ist dir deine Rache praktisch wichtiger als deine Familie?


melden

Selbstjustiz im folgenden Fall?

15.12.2014 um 18:52
es ist die Familie...wenn jemand was gegen ....dann interesseirt mich die aktuelle Rechtsprechung nicht.....was passiert mit einem Mörder oder Vergwaltiger ?....ist das Recht in deinem Auge ein Leben zu zerstören und dann nach Reha wieder weiterzumachen ?


melden

Selbstjustiz im folgenden Fall?

15.12.2014 um 18:58
@doe
man muss es so sehen, der Verbrecher wird schädliche Neigungen zugesprochen bekommen und wohl kaum unter 25 Jahren aus der JVA entlassen. Und 25 Jahre sind eine verdammt lange Zeit.


melden

Selbstjustiz im folgenden Fall?

15.12.2014 um 19:02
@Allesforscher

nicht lang genug meiner primitiven Meinung nach.....wer einem Menschen das Leben nimmt hat keine Rechte mehr.....das ist zwar nicht in Namen der Resozialisierung -> aber diese haben was genommen und ihre Rechte haben aufgehört zu existieren.

Werde mit meiner Meinung auf Widerstand kommen.....aber es gibt nur eins= Leben und Leben lassen


melden

Selbstjustiz im folgenden Fall?

15.12.2014 um 19:03
sorry


melden

Selbstjustiz im folgenden Fall?

15.12.2014 um 19:05
@doe
die Frage ist doch die Sicherungsverwahrung. Wenn er wirklich lebenslänglich bekommt und nicht mehr raus kommt, dann wäre es eine angemessene Strafe. Wenn er nach 25 Jahren raus kommt, wäre ich auch nicht mit einverstanden.


melden

Selbstjustiz im folgenden Fall?

15.12.2014 um 19:06
leider ist es nur ein Bruchteil davon.....@Allesforscher


melden

Selbstjustiz im folgenden Fall?

15.12.2014 um 19:09
Jeder Mensch hat eine zweite Möglichkeit verdient. (Zumindest in gewissem Maße)...

"Die Würde eines Menschen ist unantastbar". ;)

Selbstjustiz würde ich in diesem Szenarion definitiv anwenden. Ich würde mich sogar besser fühlen, wenn dieser Mensch seine Tat das ganze Leben lang bereuen würde.

Besuchen -> Total unfähig machen -> Anzeige erstatten und Körperverletzung mit Notwehr begründen.

Da der Täter bereits verkackt hat, ist seine Unschuld ja fast ausgeschlossen.


melden

Selbstjustiz im folgenden Fall?

15.12.2014 um 19:13
@SirGiuseppe

eine gute Alternative....wie haben die Ärzte schon gesungen: Schwanz ab...runter mit der :(

aber mal im Ernst: denen gehört das **** abgeschnitten und sie dürfen nie mehram Leben teilnehmen.... <- etwas einseitig, aber die haben keine Rchte mehr als Mensch


melden

Selbstjustiz im folgenden Fall?

15.12.2014 um 19:15
@doe
jemand, der lebenslang eingesperrt ist, hat auch keine Rechte mehr. 3 mal die Woche Hofgang sind keine Rechte.


melden

Selbstjustiz im folgenden Fall?

15.12.2014 um 19:16
richtig...und dieses Schwein würde ne Menge Geld kosten


melden

Selbstjustiz im folgenden Fall?

15.12.2014 um 19:19
Ich nehme an, dass niemand hier je in einem Gefängnis war..

Die Tötung des Täters würde sicherlich viele andere derartige Täter abschrecken.

Wer gegen Rechte verstößt, darf diese nicht von anderen erwarten.


melden

Selbstjustiz im folgenden Fall?

15.12.2014 um 19:19
@doe

Schwanz ab bringt dir da was genau? Dieben hacken wir dann auch die Hände ab, Lügnern die Zungen, Spannern stechen wir die Augen aus,...?

Sry deine mögliche Wut sei dir gegönnt, aber sowas führt doch auch zu nix, schon gar nicht zu einer besseren oder vorallem gerechteren Welt.


melden

Selbstjustiz im folgenden Fall?

15.12.2014 um 19:19
SirGiuseppe schrieb:Die Tötung des Täters würde sicherlich viele andere derartige Täter abschrecken.
Die Todesstrafe schreckt ja nichtmal ab.


melden
Anzeige

Selbstjustiz im folgenden Fall?

15.12.2014 um 19:21
zumindest wären derer weniger unterwegs @Bone02943

ich habe und werde niemals das Recht habe jemand zu verurteilen.....aber es gibt Taten, wo ein einzellnes Wesen seine Rechte verliert und verloren hat


melden
284 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt