Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Beziehung zwischen Borderliner und "Normalo" möglich?

Beziehung zwischen Borderliner und "Normalo" möglich?

16.11.2016 um 11:36
@Illyrium

Man heilt ja nicht die Persönlichkeit sondern die störung.
Ich weiß das die Meinung kursiert das die Störung die Persönlichkeit ist aber dem widerspreche ich vehemmt.
Die Persönlichkeit ist hinter der störung.
Es ist wie ein Fernseher der ein schlechtes signal hat.das Bild wird gestört, aber das Programm läuft im Hintergrund weiter.
Die Beschreibung in dieser Form habe ich von einem Therapeuten gehört.


melden
Anzeige

Beziehung zwischen Borderliner und "Normalo" möglich?

16.11.2016 um 12:50
@Bestatter
BL kann man nicht heilen. Die meisten Persönlichkeitsstörungen beruhen auf erlebtes in der Vergangenheit und das kann man wohl nicht " löschen " . Es ist immer da und kann jeder Zeit triggern.

Mit BL kann man nur lernen damit umzugehen und es nicht 'ausbrechen' lassen. Aber es wird nicht verschwinden.


melden
Illyrium
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beziehung zwischen Borderliner und "Normalo" möglich?

16.11.2016 um 14:35
man kann diese Art von Störungen nicht heilen. Borderline sieht man sogar im Gehirn. Die Gefühle die ich habe sind eine einzige Störung auch das denken.
Meine ganze Persönlichkeit ist faktisch ne Krankheit. Und ich habe mit mim in meinen Leben mit locker 30 Psychiatern zu tun gehabt ,Kliniken Therapien und die sagen alle das gleiche es ist nicht heilbar.

Ihr macht Betroffene falsche Hoffnungen. Und das finde ich gerade mega kacke. Weil viele glauben den scheiss und fallen tief wenn sie merken das ,das nicht stimmt.

Ratgeber für das Leben mit Borderline.
Borderline-Betroffene haben ein Problem: ihre übermäßigen Gefühle zu kontrollieren. Auch nach einer Therapie sind diese Gefühle nicht weg. Man hat aber gelernt, sie besser zu kontrollieren und andere Auswege zu finden, Wut und Anspannung abzubauen. In unserem Ratgeber geben wir Ihnen Tipps, wie man sich für den Notfall wappnen kann und wie auch trotz Borderline eine Partnerschaft funktionieren kann.

http://www.schoen-kliniken.de/ptp/medizin/psyche/persoenlichkeitsstoerung/borderline/alltag/


melden

Beziehung zwischen Borderliner und "Normalo" möglich?

17.11.2016 um 04:19
Das Gehirn des Menschen ist in der Tat sehr flexibel und man kann es gut selber programmieren. Natürlich Bedarf das einiges an Zeit und Willen dazu, aber sicherlich lohnt es sich, sich umzustrukturieren. Allerdings soll man auch nicht erwarten das sowas direkt und perfekt klappt, Frustrationstoleranz kann man somit auch gleich trainieren,


melden

Beziehung zwischen Borderliner und "Normalo" möglich?

17.11.2016 um 04:33
@Katori
Du hast dich auch damit befasst.
Kennst du nlp?


melden

Beziehung zwischen Borderliner und "Normalo" möglich?

17.11.2016 um 04:41
@Bestatter im Ansatz ja.

Namentlich ist mir das bekannt.


melden
Illyrium
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beziehung zwischen Borderliner und "Normalo" möglich?

17.11.2016 um 05:07
Kritiker bezeichnen NLP als Pseudowissenschaft[27] oder als eine New-Age-Form der Psychotherapie.[28] Das aggressive Marketing von NLP[29] verdränge zudem die wissenschaftlich fundierten Heilungsmethoden und führe dazu, dass Menschen Zuflucht zu Methoden nehmen, deren Wirksamkeit nicht bewiesen ist und die teilweise sogar mehr Schaden anrichten als helfen.[30]

Das reicht mir schon.
Es gibt gegenwärtig für alle vorgelegten NLP-Annahmen keinerlei Effektivitätsnachweise.[31]
Kritiker des NLP bemängeln, dass zahlreiche Anbieter NLP mit esoterischen Lehren kombinieren, was zu einer Vermischung führe.[32] Für Ratsuchende sei es kaum möglich, zwischen NLP-Techniken und anderen pseudowissenschaftlichen Lehren (Esoterik und/oder Ideologie-Elemente) zu unterscheiden; deren Grenzen seien

das erst recht danke fürs gespräch. Aluhut überreicht.
quelle :
Wikipedia: Neuro-Linguistisches_Programmieren
https://www.gwup.org/infos/themen/92-psychotechniken/65-neurolinguistisches-programmieren-nlp
http://www.nlp-kritik.de/


melden
Illyrium
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beziehung zwischen Borderliner und "Normalo" möglich?

17.11.2016 um 05:51
Also 1tens spammst du gerade 2tens würde das sooo supi toll sein hätte es mein Psychiater oder in der Klinik schon längst angesprochen. 3. Hab ich jetzt einiges dazu gelesen und für mich ist das reiner Müll. 3. Finde ich es extrem gefährlich für psychisch kranke Menschen.

Mir egal wie viel geld du in deine supi dubi npl schulung reingesteckt hast. Ich tue das nicht und ich warne alle denen nur ein cent in den rachen zu stopfen.


http://www.zeit.de/karriere/beruf/2013-09/selbsterfahrungsbericht-nlp-workshop

Wer an Mulzers Großkurs teilnimmt, muss nur 350 Euro zahlen. "NLP-Ballermann" wird seine Veranstaltung daher genannt. Und ein bisschen wie auf Mallorca geht es auch zu. Eine Gruppe junger Männer läuft mit Luftballonhüten herum; sie hoffen, nach erfolgreicher Teilnahme mit Hypnosetechniken besser bei Frauen anzukommen.

Sorry aber das ist echt der letzte kack.


melden
Illyrium
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beziehung zwischen Borderliner und "Normalo" möglich?

17.11.2016 um 06:33
Für mich gibt es nur einen guten weg und das sind Ärzte und Therapien.
Dank denen geht es mir meist sehr gut. Und ich brauche keine mom wie nennt es die GWUP ach ja
Paramedizin. Deine NPL benutz auch gerne mal die Scientology soweit ich das gelesen habe.

Ich kann mir sehr gut vorstellen das es bei sehr labilen Menschen wunderbar klappt. Bis man ein altes Trauma auslöst ja dann ... nun dann verdient man an den armen schweinen noch richtig viel kohle.


melden

Beziehung zwischen Borderliner und "Normalo" möglich?

17.11.2016 um 11:30
@Illyrium
Ich sehe das genauso wie du. Die einzige wirkliche Hilfe ist Therapie. Unterstützt durch Freunde und Familie.
Ich finde es immer wieder schlimm, wenn psychisch Kranke Menschen keine therapeutische Hilfe in Anspruch nehmen und dadurch die Verantwortung der Familie und Freunde geben. Die engsten Angehörigen versuchen natürlich zu helfen, aber das geht meist auf beiden Seiten nach hinten los. Als Betroffener habe ich dann das Gefühl, dass mich keiner versteht oder mir keiner helfen will/kann, als Angehöriger fühlt man sich schnell überfordert. Das kann nur zu Konflikten führen.

Wenn ich dann in Therapie bin, ist es natürlich wichtig, dass Angehörige unterstützen, aber eben nur soweit es eben geht.
Ich habe selbst Bl. Wenn ich neue Leute kennen lerne die auch Bl haben, dann ist eine meiner ersten Fragen on derjenige/diejenige schon therapiert wird. Ist die Antwort ja, dann bin ich gerne bereit mich über das Thema und die eigenen Erfahrungen auszutauschen. Ist die Antwort nein, dann stelle ich sofort klar, dass ich demjenigen nicht helfen kann und will, da es nicht meine Verantwortung ist. Ich lege diesen Menschen ans Herz sich therapieren zu lassen, es ist wichtig.
Wenn sich jemand nicht therapieren lassen möchte, dann kann es passieren, das ich den Kontakt abbrechen. Nicht weil ich sein/ihr Verhalten blöd finde, sondern um mich selbst zu schützen.


melden

Beziehung zwischen Borderliner und "Normalo" möglich?

17.11.2016 um 13:32
Ich habe selbst eine Partnerschaft mit einer Borderlinerin geführt. Schwer zu sagen, inwiefern und ob diese Partnerschaft noch besteht. Zwischen uns beiden besteht eine tiefe Seelenliebe, aber die Partnerschaft verlief bisher sehr sehr schmerzhaft... schwer zu sagen, ob einer dauerhafte glückliche und harmonische Partnerschaft mit einem Borderliner bzW. einer Borderlinerin möglich ist... wenn sich die Schmerzen immer und immer wiederholen, dann sieht es nicht gut aus... in vielen Fällen ist es besser, sich einfach von der Person zu lösen und sein Leben einfach weiter zu leben... ich habe selbst sehr oft vertraut, aber bin immer wieder verletzt und ausgenutzt worden. Mein Vertrauen ist sehr oft missbraucht worden... oft ist es einfach besser loszulassen und sein Leben weiterzuleben. Es heißt ja nicht, dass man nie wieder eine Partnerschaft leben wird, doch die Frage ist, ob man lieber allein und glücklich sein möchte bzW. die Möglichkeit offen hält, eine Partnerschaft mit einer anderen Person einzugehen oder an einer toxischen und schmerzhaften Beziehung festzuhalten. Ich denke, man kann sich auch sehr viel einreden und vormachen, immer wieder die Person mit der rosaroten Brille betrachten etc... ich selbst verschließe selten Türen komplett für Menschen, die mir ans Herz gewachsen sind, doch oftmals ist wie bereits erwähnt loslassen und weitergehen die beste Lösung, ehe man noch selbst daran zerbricht...


melden

Beziehung zwischen Borderliner und "Normalo" möglich?

17.11.2016 um 13:52
Na ja es gibt viele Menschen, die sagen, dass eine Beziehung mit einem Borderliner nicht möglich ist. Ich bin mit meinem Mann seit vierzehn Jahren verheiratet, kenne noch zwei Borderlinerinnen, wovon eine seit zwölf und eine seit sechundzwanzig Jahren verheiratet ist. Es ist möglich, aber schwierig. Es liegt mit Sicherheit an der Bereitschaft des Paares miteinander zu arbeiten, vieles zu besprechen, sich zu reflektieren. Ich glaube auch, dass es an der Ausprägung des Bl liegt. Wenn sie nicht ganz so extrem ist, ist es mit Sicherheit einfacher.


melden

Beziehung zwischen Borderliner und "Normalo" möglich?

24.11.2016 um 12:17
@Yoshi
Ist das die, die sich seit einem Jahr nicht mehr meldet?
Hm, dann kannst du eigentlich getrost aufatmen, denn dann hat das nicht wirklich was mit dir zu tun.
Vielleicht kannst du ja mit diesem Wissen Frieden schliessen.


melden

Beziehung zwischen Borderliner und "Normalo" möglich?

24.11.2016 um 14:17
@sunshinelight
sunshinelight schrieb:Ist das die, die sich seit einem Jahr nicht mehr meldet?
Genau die, ja.
sunshinelight schrieb:Hm, dann kannst du eigentlich getrost aufatmen, denn dann hat das nicht wirklich was mit dir zu tun.
Nein, es hat wahrlich nichts mit mir zu tun, obwohl ich die Dinge meist sehr persönlich genommen habe.


melden

Beziehung zwischen Borderliner und "Normalo" möglich?

24.11.2016 um 14:24
Yoshi schrieb:Nein, es hat wahrlich nichts mit mir zu tun, obwohl ich die Dinge meist sehr persönlich genommen habe.
Dann sieh es doch einfach so, dass ihr nicht füreinander bestimmt seid.
Sie braucht jemanden, der stabil ist und du eine, die ebenfalls stabil ist. Ihr braucht beide das gleiche, aber keiner kann euch das bieten... Kopf hoch. :)


melden

Beziehung zwischen Borderliner und "Normalo" möglich?

24.11.2016 um 14:39
Ich war zwar nicht mit einer Borderlinerin ein paar, aber mit einer Frau mit einer sehr schweren narzistischen Persönlichkeitsstörung. Erst seit diese Beziehung jetzt 2 1/2 Jahre beendet ist, weiss ich mit etwas Abstand, was für ein Horror es war, diesen Eiertanz Tag für Tag zu ertragen. Letzten Endes gibt man alles und immer weniger kommt zurück.
Ich würde jedem, der mich fragt, dringend von so einer Beziehung abraten, schon wegen der Begleitumstände:
Deine Familie und Deine Freunde werden größtenteils von einem Menschen mit einer Persönlichkeitsstörung eliminiert, weil sie als potentielle Bedrohung wahrgenommen werden, man wird entweder idealisiert oder alle paar Tage zu Hause rausgeschmissen, was besonders im Winter unangenehm ist. Ich wünsche das niemandem.

Und letztlich gibt es doch durchaus noch Menschen ohne Persönlichkeitsstörung, mit denen man eine Beziehung führen kann und sicher ein angenehmeres Leben haben kann. Wer allerdings gerne sein Leben auf einer Horrorversion einer Achterbahn verbringt, ist bei Menschen mit Persönlichkeitsstörungen gut aufgehoben.


melden

Beziehung zwischen Borderliner und "Normalo" möglich?

24.11.2016 um 14:41
Ach ja: Und überbordende Gefühle bringen auch Narzisten auf, ob diese Menschen aber ÜBERHAUPT ein Gewissensinstanz haben, ist auch unter Psychiatern sehr umstritten.


melden

Beziehung zwischen Borderliner und "Normalo" möglich?

24.11.2016 um 14:57
@sacredheart
Du vergleichst da gerade zwei Krankheitsbilder...
Sehr mutig.
Einer Person zu wünschen, dass sie nie jemanden findet, weil sie eine Störung hat, finde ich absolut grausam.
Besonders, wenn es sich um Borderline handelt...

Ich weiß, du hast es nicht gesagt, jedoch liest man es etwas heraus, und zwar hier:
sacredheart schrieb:Und letztlich gibt es doch durchaus noch Menschen ohne Persönlichkeitsstörung, mit denen man eine Beziehung führen kann und sicher ein angenehmeres Leben haben kann.


melden
Illyrium
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beziehung zwischen Borderliner und "Normalo" möglich?

24.11.2016 um 15:04
Naja ich bin auch in einer beziehung seit 9 Jahren jetzt fast. Und ich denke er hat ein angenehmes Leben und ist glücklich. Sonst wäre er nicht mehr da


melden
Anzeige

Beziehung zwischen Borderliner und "Normalo" möglich?

24.11.2016 um 17:02
Auch ich habe seit 15 Jahren eine Beziehung und natürlich ist es nicht immer leicht. Aber das sind Beziehungen mit 'Normalen' auch nicht immer. Es gibt auch unter ihnen Menschen, mit denen möchte ich keine Beziehung führen, unter anderem mit Jemandem, der total eifersüchtig ist oder son Macho.
Man kann auch nicht pauschal sagen, dass alle Borderliner beziehungsunfähig sind. Nicht alle Borderliner sind gleich. Natürlich stimmen gewisse Punkte bei Borderlinern überein, aber keiner hat sie in der gleichen Ausprägung. Ich zum Beispiel würde nie auf die Idee kommen fremd zu gehen oder meinem Mann quasi von der Außenwelt abschotten. Auch kenne ich das Gefühl der Eifersucht fast nicht.

Aber ich denke mal, dass das bei allen Krankheiten so ist. Zwei Leute sind erkältet, beide haben die gleichen Symptome aber der eine liegt total flach und der andere fühlt sich noch relativ fit. Auch bei Depressionen ist es doch genau so. Jeder hat ne andere Ausprägung.


melden
157 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Droge Leben40 Beiträge