Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Argumente für das Fleischessen?

3.969 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Essen, Fleisch, Vegetarier ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Argumente für das Fleischessen?

09.07.2012 um 02:16
schmerz bei tieren ist sicherlich eher leid als das sie es wie die menschen zum vergnügen machen. bei menschen nennt man ritzen oder selbstverletzendes verhalten auch eher psychiche störung manche landen deswegen in der klappse. was mit sado maso spielchen ist keine ahnung.

ich hab dir ja eben schon recht gegeben das schmerz nicht unbedingt leid ist. habe dir aber die frage gestellt ob du wirklich glaubst das schmerz bei tieren kein leid ist? glaubst du sie haben gerne schmerzen? oder glaubst du sie leiden dabei?


1x zitiertmelden

Argumente für das Fleischessen?

09.07.2012 um 02:24
@interpreter

Du kannst lediglich vermuten, dass Tiere nicht leiden, aber solange dir nicht die Fähigkeit gegeben ist diese zu fragen, solange ist offiziell, dass gegen des Tieres Interesse, Zustimmung und Wohlergehen gehandelt wird.

Ich schlage auch niemanden und gehe meinerseits davon aus, dass dieser eine Vorliebe für diese Tracht Prügel besaß, sondern frage wenn schon... :troll:


melden

Argumente für das Fleischessen?

09.07.2012 um 02:25
@vegan33
Zitat von vegan33vegan33 schrieb:Tiere leiden, that's it!
Das denkst du weshalb? :D

@zwiebeljack
Zitat von zwiebeljackzwiebeljack schrieb:ich hab dir ja eben schon recht gegeben das schmerz nicht unbedingt leid ist. habe dir aber die frage gestellt ob du wirklich glaubst das schmerz bei tieren kein leid ist? glaubst du sie haben gerne schmerzen? oder glaubst du sie leiden dabei?
Du verrennst dich da in etwas. Es gibt nicht nur die Alternativen, das sie gerne Schmerz haben oder auch nicht, es gibt auch die Alternative, das sie dazu keine Meinung haben.

Weder gerne noch ungerne. Dh. Tiere könnten einfach nur zu dumm sein, das zu unterscheiden und flüchten instinktiv vor Schmerzen, ohne sie aber zu reflektieren und zu klassifizieren. Daher verhalten sie sich auch gleich, ob man sie schlachtet oder aufschneidet für eine Operationen. Sie verstehen nicht was passiert und es mangelt ihnen daher an der Fähigkeit zu Leiden. Leiden ist nämlich nicht gleich Schmerzen sondern das was nach der Filterung der Schmerzen übrig bleibt. Wenn du auf Alle Schmerzen gleich reagierst, ist es kein Leiden.

@vegan33
@zwiebeljack


Das alles ist mir aber völlig egal. Ich weiß nicht ob Tiere leiden. Ich bezweifel es, ließe mich aber vom Gegenteil überzeugen.

Was ich weiß ist, das die Menschliche Moral zu einer ganz großen Mehrheit speziezistisch ist. Das heißt, das Menschen das Leid von Tieren im Großen und Ganzen einfach nicht wichtig genug ist, das es die menschlichen Bedürfnisse nach Tierfleisch oder Leder überwiegt.


1x zitiertmelden

Argumente für das Fleischessen?

09.07.2012 um 02:27
Zitat von interpreterinterpreter schrieb:Menschen die sich Schmerz zufügen bzw. akzeptieren, ohne zu leiden zeigen damit, das Schmerzen und Leiden in der Tat nicht das gleiche sind.
nicht nur menschen...


https://www.youtube.com/watch?v=L2H-ZNfhxbs


melden

Argumente für das Fleischessen?

09.07.2012 um 02:27
Zitat von interpreterinterpreter schrieb:Was ich weiß ist, das die Menschliche Moral zu einer ganz großen Mehrheit speziezistisch ist. Das heißt, das Menschen das Leid von Tieren im Großen und Ganzen einfach nicht wichtig genug ist, das es die menschlichen Bedürfnisse nach Tierfleisch oder Leder überwiegt.
Moralische Überzeugungen ändern sich und diese Vorstellung halte Ich nicht für Gut.


melden

Argumente für das Fleischessen?

09.07.2012 um 02:28
@25h.nox

:D

@vegan33

Sie ändern sich nicht notwendigerweise und das gut oder schlecht zu finden ist auch wieder nur deine Moral.


1x zitiertmelden

Argumente für das Fleischessen?

09.07.2012 um 02:30
Zitat von interpreterinterpreter schrieb:Sie ändern sich nicht notwendigerweise und das gut oder schlecht zu finden ist auch wieder nur deine Moral.
Demokratisch.

In einigen Jahrzehnten werde Ich als ein Befürworter den Beitrag zu den angestiegenen 10% der Veganer geleistet haben und noch einige Jahrzehnte danach werden es 30-40% and so on...


melden

Argumente für das Fleischessen?

09.07.2012 um 02:37
sondern weil wissenschaftlich gesehen vieles für genau diese Perspektive spricht.
dafuq?

Warum unterstützt die Wissenschaft dann Tierrechte?


1x zitiertmelden

Argumente für das Fleischessen?

09.07.2012 um 02:39
oh interpreter du hast ja so dermaßen recht die wissenschaft na klar das ist natürlich so klar wurde ja bewiesen.

sorry echt da fehlen mir die worte hab keine lust beleidigend zu werden und mit worten wie idiot um mich zu werfen weil kein bock mich wegen dir sperren zu lassen.

jo genau interpreter hast ja dermaßen recht ich glaube dir aufs wort. gesunder menschenverstand? nee den hab ich nichtmehr weil ich dir ja jetzt alles glaube...

hast mich überzeugt.. mein held..


melden

Argumente für das Fleischessen?

09.07.2012 um 02:41
@vegan33

Die Wissenschaft unterstützt überhaupt keine Rechte. Die Wissenschaft untersucht Fakten und Zusammenhänge.

Du verwechselst das mit persönlicher Moral diverser Wissenschaftler.

@zwiebeljack

Was auch immer.


1x zitiertmelden

Argumente für das Fleischessen?

09.07.2012 um 02:43
Zitat von vegan33vegan33 schrieb:Warum unterstützt die Wissenschaft dann Tierrechte?
aber nicht für tiere die wir essen sondern für primaten... allerdings haben komapatienten nach der argumentation keine menschenrechtsähnlichen rechte.
Zitat von interpreterinterpreter schrieb:Die Wissenschaft unterstützt überhaupt keine Rechte. Die Wissenschaft untersucht Fakten und Zusammenhänge.
naja, der singer standtpunkt ist eigentlich schon der einzige wissenschaftlich haltbare,,,


melden

Argumente für das Fleischessen?

09.07.2012 um 02:46
ja naklar die wissenschaft hat also rausgefunden das tiere nicht leiden? @interpreter

und das ist selbstverständlich fakt? und die schmerzen die sie spüren.. ja ich glaube du hast sogar zugegeben sie spüren schmerzen... die sind dann kein leid?

sie rennen weg wenn sie schmerz erwarten oder gefahr und dieser schmerz den sie dann erhalten ist kein leid? und das ist jetzt wissenschaftlich erwiesen?

interessant.


melden

Argumente für das Fleischessen?

09.07.2012 um 02:48
@25h.nox

Die Sache mit den Menschenrechten für Primaten? Das ist keine wissenschaftliche Unterstützung sondern Unterstützung auf Grund wissenschaftlicher Ergebnisse, ich wollte nur diesen Unterschied rausstellen.

Und das gilt wie du schon sagtest für WENIGE Spezies, nicht für Tiere allgemein.

@zwiebeljack

:D wie du meinst.


1x zitiertmelden

Argumente für das Fleischessen?

09.07.2012 um 02:49
Zitat von interpreterinterpreter schrieb:Das ist keine wissenschaftliche Unterstützung sondern Unterstützung auf Grund wissenschaftlicher Ergebnisse
wie kann wissenschaft etwas den anders unterstützen?


melden

Argumente für das Fleischessen?

09.07.2012 um 02:50
@25h.nox

Mein Punkt ist, das Wissenschaft garnichts unterstützt. Sag ich doch :D


melden

Argumente für das Fleischessen?

09.07.2012 um 02:50
was heisst wie ich meine @interpreter ? das ist doch genau das was du hier von dir gibst. das ist doch deine meinung nicht meine.

also ist das ja alles egal kann man ruhig spinnen die beine rausreissen und fliegen die flügel und jedes kleinstlebewesen platt treten dem man begegnet und jedes tier ordentlich mal bei lebendigen leibe braten.

ist ja egal sie leiden ja nicht. die sind ja so dumm und merken das nichtmal. sie leiden ja nicht.


melden

Argumente für das Fleischessen?

09.07.2012 um 02:53
@zwiebeljack

Wenn du genau gelesen hättest, ich weiß das ist schwierig durch diesen albernen roten Wut-Schleier, den du vor den Augen hast, wüsstest du, das ich niemals gesagt habe, das sie nicht leiden.

Ich sage ( aufpassen): Das ich es bezweifele, weil viel dagegen spricht. Ich sage weiterhin, das ich es nicht weiß und mich gerne vom Gegenteil überzeugen lasse UND ich sage das es für die Debatte egal ist.

Weiterhin sage ich, du und deine Kinder-Argumentation sind ein ziemlich nerviges Gespann.


1x zitiertmelden

Argumente für das Fleischessen?

09.07.2012 um 02:55
achso du weisst es nicht. und dann gehst du natürlich mal davon aus? und bezweifelst es sogar. das ist doch was ich meine du bezweifelst es sogar. und hier mit sprüchen wie kinder argumentation zu kommen ist jämmerlich mein kleiner.


melden

Argumente für das Fleischessen?

09.07.2012 um 02:56
Zitat von interpreterinterpreter schrieb:ich weiß das ist schwierig durch diesen albernen roten Wut-Schleier, den du vor den Augen hast
EUphemismus für chronische hirnblutungen?


melden

Argumente für das Fleischessen?

09.07.2012 um 02:56
@25h.nox

möglich... ich hoffe nicht :D


melden