Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Argumente für das Fleischessen?

3.969 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Essen, Fleisch, Vegetarier ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Argumente für das Fleischessen?

19.06.2012 um 13:30
@gastric
Also ist das eher bedingt durchs Umfeld? Da würde ich dir zustimmen, denn ich kenne wenig Vegetarier und daher wollen mich auch wenige zum Vegetarier machen. Ich würde zum Beispiel niemals auf einer „Veggie“-Messe mein Schnitzel auspacken und das „leckere Fleisch“ preisen. Ich habe kein Problem andere Essgewohnheiten zu akzeptieren solange es nicht gesundheitsschädlich ist.

Ich kann ja auch generell nach vollziehen, wenn man bei Fleischkonsum sofort an die Massentierhaltung denkt, das ist irgendwie unweigerlich miteinander verknüpft. irgendetwas bleibt eben immer auf der Strecke, entweder ist es qualitativ hochwertig und von glücklichen Kühen dafür aber teuer, oder eben eine andere Konstellation, aber leider werden niemals alle drei Seiten erreicht werden können.
Deshalb halte ich einen Fleischkonsum in angemessenem Maße auch für völlig okay, muss ja nicht jeden Tag Schweinsbraten sein, ist ja klar.


melden

Argumente für das Fleischessen?

19.06.2012 um 13:30
@berlinisshit

Wenn man sich in Diskussionsforen anmeldet sollte man vielleicht lesen können, das nervt mich.


melden

Argumente für das Fleischessen?

19.06.2012 um 13:32
@_Ketzer_

Dann meld dich halt ab.


melden

Argumente für das Fleischessen?

19.06.2012 um 13:34
@_Ketzer_

Naja, ich hatte schon auch ein schlagendes Argument für den Fleischverzehr, aber das gilt halt auch nicht für jeden.

Im Endeffekt hast Du aber völlig recht, man muss keine Argumente bringen weil man es einfach isst wenn man es mag.

die ganzen Diskussionen - siehe "ist der Mensch mehr Wert als ein Tier" sind - zumindest für mich persönlich - eher erheitern und unterhaltend als ernst.

Liebe Grüße


1x zitiertmelden

Argumente für das Fleischessen?

19.06.2012 um 13:36
Zitat von WangZeDongWangZeDong schrieb:die ganzen Diskussionen - siehe "ist der Mensch mehr Wert als ein Tier" sind - zumindest für mich persönlich - eher erheitern und unterhaltend als ernst.
Genau. Man sollte solche Diskussionen mit einem Augenzwinkern betrachten, sonst könnte einem Angst und Bange werden.


melden

Argumente für das Fleischessen?

19.06.2012 um 13:36
Außerdem ist ignorant keine Beleidigung sondern ne adäquate Beschreibung der Fleischproleten die hier ihre geilen "Ich bin ein Mensch! Ich stehe an der Spitze der Nahrungskette! Ich leiste einen erheblichen Beitrag zum Fortschritt der Menschheit in physischer als auch in mentaler Hinsicht - nämlich durch meinen mittelmäßig bezahlten Bürojob. Das berechtigt mich Fleisch zu essen!" Rechtfertigungen kundtun.

Bin weg.


1x zitiertmelden

Argumente für das Fleischessen?

19.06.2012 um 13:39
@Plan_B

Eben - amüsieren statt aufregen - auch wenn mir das selber nicht immer gelingt ;)

Liebe Grüße


1x zitiertmelden

Argumente für das Fleischessen?

19.06.2012 um 13:40
Da scheint einer aber ein ziemich zum Zerreissen gespanntes Nervenkostüm zu haben...
Ich finds auch lustig. Vor allem die Vegs ;)


melden

Argumente für das Fleischessen?

19.06.2012 um 13:40
Zitat von WangZeDongWangZeDong schrieb:Eben - amüsieren statt aufregen - auch wenn mir das selber nicht immer gelingt ;)
Allmy ist dafür eine gute Lehrwerkstatt. ;)


melden

Argumente für das Fleischessen?

19.06.2012 um 13:40
Zitat von _Ketzer__Ketzer_ schrieb:Bitte, von einem natürlichen Recht aufgrund irgendwelcher Gegebenheiten für die du absolut nichts kannst zu sprechen ist doch wohl sehr weit hergeholt.
Aber wir Menschen sind nunmal Omnivoren, weshalb der Verzehr von tiereischen Produkten mit zu unserer Kultur gehört. Und Gott sei Dank können wir Tiere töten und ihre Proteinmasse verwerten, denn sonst hätte sich der Mensch niemals so weit ausgebreitet.
Zitat von _Ketzer__Ketzer_ schrieb:Aber man hat überhaupt kein Recht auf Fleisch, du hast kein Recht auf Leben, kein Recht auf Fleisch, kein Recht auf Luft. Wer bitte stellt die Urkunden dazu aus?
Darum sprach ich von natürlichen und nicht positivem, also festgeschriebenen, Recht! Naturrecht wird als allgemein gegeben angenommen. Es ist das Recht des Carnivoren Tiere zu töten um sich davon zu ernähren, und genauso ist es das Recht des Omnivoren, zu denen wir, Darwin sei Dank, gehören.
Zitat von _Ketzer__Ketzer_ schrieb:"Ich bin ein Mensch! Ich stehe an der Spitze der Nahrungskette!
trollface1

Ne, mal ganz im Ernst! In der Natur geht es darum gegessen zu werden oder selbst zu essen. Und wie ich bereits schrieb: Man muss für eine ausgewogene Ernährung auch Fleisch essen! ;)

Allerdings stelle ich es jeden Menschen selbst frei, wie er sich ernähren möchte. Das erwarte ich auch von meinem Mitmenschen!


1x zitiertmelden

Argumente für das Fleischessen?

19.06.2012 um 13:41
btw .... um mal für "die veganer" zu sprechen:

Für mich ist der geschmack das einzige wirkliche argument für den fleischverzehr, da er eben nicht durch pflanzliche alternativen nachgeahmt werden kann. Bei allen argumenten, die man fürs fleisch essen bringen kann, so ist das "weils mir schmeckt" für mich zumindest das ehrlichste. Und dagegen kann und werde ich auch nichts sagen...... auch, wenns mir eigentlich ziemlich gegen den strich geht, einfach, weil für ein kurzes geschmackserlebnis eben ein lebewesen "geopfert" wird. Aber damit muss eben jeder für sich klar kommen.

@Aniara
Witzigerweise kenne ich (als veganer wohlgemerkt) in meinem privaten umfeld nur omnis. Die kommen allerdings wunderbar damit klar, dass ich ööööhm ...... anders bin? :D Da wird gescherzt und gut is. "*gras rausrupf* Hier schnuffel dein mittagessen" ...... "ohch gugge mol doa ... ne tote katze ... haste nich hunger?" ectblabla So musses sein und nich anders :D

Allerdings wollen mich wildfremde immer irgendwie bekehren, wenn die spitzkriegen, dass ich nix tierisches futter. Das ist irgendwie ..... für mich nicht nachvollziehbar. Soll doch jeder essen, was er will ... von mir aus kanns auch bleihaltige farbe sein .. mir doch egal. :D


1x zitiertmelden

Argumente für das Fleischessen?

19.06.2012 um 13:43
Zitat von MindslaverMindslaver schrieb:In der Natur geht es darum gegessen zu werden oder selbst zu essen.
Trifft voll auf die moderne Gesellschaft zu.
Gott ist das lächerlich.


1x zitiertmelden

Argumente für das Fleischessen?

19.06.2012 um 13:43
ne freundin von mir ist seit 14 jahren vegetarierin und seit knapp 2 wochen jetzt veganerin.
jetzt feiert sie in 2 wochen ihren geburtstag und hat dazu aufgerufen nur vegetarische oder veganische sachen mitzubringen ( wir wollen grillen).
für mich als fleischesser ist das kein problem, denn schließlich brauche ich nicht jeden tag fleisch !


melden

Argumente für das Fleischessen?

19.06.2012 um 13:44
Warum muss man für eine ausgewogene Ernährung Fleisch essen? Was gibt es im Fleisch, was man als Vegetarier nicht bekommt?


2x zitiertmelden

Argumente für das Fleischessen?

19.06.2012 um 13:44
@Plan_B
@berlinisshit
@_Ketzer_
@Mindslaver

Ich finde vor allem so Vegetarier lustig - ich kenne gleich 2 davon - die sagen sie essen kein Fleisch aus Überzeugung, nehmen dann aber völlig selbstverständlich die Sosse von meinem Braten zu den Knödeln.........

Das mögen Ausnahmen sein, aber wie muss man denn da drauf sein? Ich kann da nur immer lachen.

@Plan_B
Ich hoffe, ich mache da auch noch Fortschritte und reg mich gar nicht mehr auf ;)

Liebe Grüße


melden

Argumente für das Fleischessen?

19.06.2012 um 13:45
@bone

Wenn du nichts tust um das zu ändern dann beschwer dich auch bitte nicht über die schlimme gesellschaft, schließlich bist du dann ein Teil davon und unterstützt es


1x zitiertmelden

Argumente für das Fleischessen?

19.06.2012 um 13:46
@WangZeDong

was soll daran falsch sein?
Für die Soße ist ja nichts gestorben

Es geht ja nicht um spirituelle reinheit oder sonstiges, sondern um eher praktische aspekte


melden

Argumente für das Fleischessen?

19.06.2012 um 13:46
Meine Frage galt @Mindslaver


melden

Argumente für das Fleischessen?

19.06.2012 um 13:47
@Locotes

ich persönlich tue das nicht.

Klar koch udn grill ich nur veganen kram, aber wenn freunde von mir was anderes mitbringen damit sie das essen können ist das vollkommen legitim


melden