Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

7.721 Beiträge, Schlüsselwörter: Massentierhaltung, Veganismus, Fleischkonsum
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

01.11.2012 um 15:18
chima schrieb:Erst kürzlich ließ ich ein umfassendes Blutbild erstellen, welches von bester Qualität war
da hat dein arzt also nen guten drucker, herzlichen glückwunsch.
chima schrieb:Mein Partner ist übrigens Rechtsanwalt und hat einen getesteten (nein kein Onlinetest) IQ von 150.
nen iq über 150 und er wird rechtsanwalt, sehr glaubhaft! (und wieso intressiert uns das eigentlich? wie widerlegt das die wissenschaft?)


melden
Anzeige

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

01.11.2012 um 15:20
@gastric
Ich ess meinen Apfel auch in der Regel roh, bei Gemüse kommt es auch drauf an.
Nudeln und Bohnen natürlich gekocht.
Der einzige Unterschied ist dann wohl, dass ich ab und an tierisches Eiweiß und Fett zu mir nehme.
So gesehen bin ich ja auf der sicheren Seite, auch ohne vegane Ernährung, was Vitamin B 12 betrifft.
Oder versteh ich da gerade was falsch?


melden

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

01.11.2012 um 15:22
@Fenris
Kein plan, ob du auf der sicheren seite bist ..... ich bins nur, weil ich mein grünzeug nicht wasche und damit b12 und mirkoorganismen aus der erde zu mir nehme ....... wenn du nur einmal die woche nen multivitsaft trinkst ... oder nen müsli oder marmelade oder was auch immer .... ist ne menge mit b12 angereichert ..... dann biste eh auf der sicheren seite ..... egal, wieviel b12 aus dem tierischen rausgekocht wird


melden

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

01.11.2012 um 15:24
@gastric
Zum Glück misch ich meinen Korn mit Multivitaminsaft.
Ich werde ewig leben.


melden

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

01.11.2012 um 15:25
@Fenris
na dann passts ja :D


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

01.11.2012 um 15:27
@Fenris wenn du einmal im jahr im suff grillst nimste genug b12 über dreck auf


melden

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

01.11.2012 um 15:29
25h.nox schrieb:da hat dein arzt also nen guten drucker, herzlichen glückwunsch.
Wahnsinnig gekontert, dem kann ich nichts entgegenbringen. :-D
25h.nox schrieb:nen iq über 150 und er wird rechtsanwalt, sehr glaubhaft! (und wieso intressiert uns das eigentlich? wie widerlegt das die wissenschaft?)
Stimmt, ich frag ihn mal, warum er nicht Hirnchirurg geworden ist :-D

Warum wird Jemand mit einem IQ von 120 Altenpfleger?
Das ist doch nun gar kein Argument...
25h.nox schrieb:wenn du einmal im jahr im suff grillst nimste genug b12 über dreck auf
Fleischessen schützt vor Dummheit nicht, das beweist mir nicht die Wissenschaft, sonder momentan DU und das sehr glaubwürdig.


melden

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

01.11.2012 um 15:31
@25h.nox
das deckt nichtmal den tagesbedarf.


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

01.11.2012 um 15:35
chima schrieb:Warum wird Jemand mit einem IQ von 120 Altenpfleger?
weil unser system nicht funktioniert.

@gastric glaubst du? so nen würstchen kann ganz schön dreckig werden wenn genug bier im tank ist... und bier und bratwurst sind auch nicht unbedingt b12 frei.


melden

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

01.11.2012 um 15:37
@25h.nox
Das problem liegt eher darin, dass pro mahlzeit nur maximal 2µg b12 aufgenommen werden können. Und nein 10 würstchen sind nicht 10 mahlzeiten.


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

01.11.2012 um 15:39
@gastric ham die das auch für dreck getestet?


melden

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

01.11.2012 um 15:45
@25h.nox
die quelle is egal ...... der menschliche organismus kann einfach nicht mehr aufnehmen.

Edit: pro mahlzeit wohlgemerkt :D


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

01.11.2012 um 15:48
@gastric pro mahlzeit kann unmöglich ne wissenschaftliche aussage sein...


melden

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

01.11.2012 um 15:59
@25h.nox
pro mahlzeit heißt auch nur, dass in einem gewissen zeitraum nur eine bestimmte menge b12 aufgenommen werden kann ... nicht mehr und nicht weniger .... um das ganze zu vereinfachen sagt man "pro mahlzeit" anstelle von "alle 47 stunden" (nein ich hab die zeit nicht im kopf, deswegen ja das "pro mahlzeit" :D )

Die IF-vermittelte Vitamin B12-Resorption beträgt nur maximal 1,5-2,0 µg pro Mahlzeit, da die Inkorporationskapazität (Aufnahmevermögen) der Ileummukosa (Schleimhaut des unteren Dünndarms) für den Cbl-IF-Komplex limitiert (begrenzt) ist.
http://www.vitalstoff-lexikon.de/Vitamin-B-Komplex/Cobalamin-Vitamin-B12-/

IF = intrinsinc-faktor
Cbl = cobalamin

.... für diejenigen, dies nicht wissen


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

01.11.2012 um 16:04
@gastric
Die IF-vermittelte Vitamin B12-Resorption beträgt nur maximal 1,5-2,0 µg pro Mahlzeit, da die Inkorporationskapazität (Aufnahmevermögen) der Ileummukosa (Schleimhaut des unteren Dünndarms) für den Cbl-IF-Komplex limitiert (begrenzt) ist. Etwa 1 % des Nahrungscobalamin gelangt ohne vorherige Bindung an IF durch einen unspezifischen Mechanismus über den Gastrointestinaltrakt (Magen-Darm-Trakt) oder Schleimhäute in den Blutstrom. Bei einer oralen Vitamin B12-Aufnahme oberhalb einer physiologischen Zufuhrmenge von circa 10 µg gewinnt die IF-unabhängige, passive Cobalaminresorption zunehmend an Bedeutung. So werden beispielsweise nach oraler Verabreichung von 1.000 µg Vitamin B12 von der insgesamt resorbierten Cobalaminmenge von 10,5 µg nur 1,5 µg (14 %) IF-abhängig und bereits 9 µg (86 %) IF-unabhängig über passive Diffusion aufgenommen. Der passive Resorptionsweg ist im Vergleich zum energieabhängigen Transportmechanismus jedoch lange nicht so effektiv, weshalb die absorbierte Gesamtmenge mit steigender Cobalamindosis absolut zwar steigt, relativ jedoch sinkt [1-3, 8, 12, 13].

aus deiner quelle


melden

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

01.11.2012 um 16:15
@25h.nox
absolut zwar steigt, relativ jedoch sinkt
;)


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

01.11.2012 um 16:22
@gastric na und? effizienz ist egal wenn b12 in großen mengen vorhanden ist


melden

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

01.11.2012 um 16:25
@25h.nox
nur wären die "großen mengen" mehr erde als würstchen ...... und das müsste dan reine erde sein, also keine größeren steinchen, kein gras, keine pflaster ... nur erde.


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

01.11.2012 um 16:28
@gastric also 300 µg sind kein problem, besonders wenn deine freunde eklige assis sind wie meine, und die doofe angewohnheit haben nicht nur leckere würstchen sondern auch eklig leber zu grillen, und nach 10 bier ist dir halt ziehmlich egal was du isst...


melden
Anzeige

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

01.11.2012 um 16:35
@25h.nox
Wo wir dann beim thema "wieviel b12 ist nach dem aufbewaren und erhitzen eigentlich noch drin" wären :)


melden
301 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Todesangst62 Beiträge
Anzeigen ausblenden