weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

7.721 Beiträge, Schlüsselwörter: Massentierhaltung, Veganismus, Fleischkonsum

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

25.02.2013 um 08:36
Mal eine Frage an die Veganer:
Wieso beschränkt ihr euch so sehr auf Menschen?
Wieso verhindert ihr nicht, dass ein Tier ein anderes frisst?
Das Leid das dabei entsteht bei lebendigem Leib gefressen zu werden oder wie bei Mäusen so üblich erst von Katzen hundert mal auf den Boden geklatscht zu werden, wirkt auf mich doch etwas schlimmer als die Schlachtung durch uns


melden
Anzeige

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

25.02.2013 um 09:07
@SchubertHannes

ist es im grunde nichtmal,aber das steht auf ner anderen karte.

Was Tiere untereinander tun ist ein ist-zustand und ällt nicht in den zuständigkeitsbereich des menschen.

Es werden tiere geboren, sterben, und frssen sich gegenseitig.

Was wir aber tun ist tiere züchten die nie eine chance hatten, die überzüchtet und oft unter qualen eingepfercht ihr dasein fristen.

Das ist etwas anderes als wenn ein löwe eine gazelle reisst.

Und diese tiere die wir benutzen sicher längst schon nicht mehr unser überleben, wie es bei wildtieren der fall ist, sie befriedigen unseren luxus und konsumspaß.


melden

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

25.02.2013 um 09:09
@Shionoro
Also bist du nicht gegen den Konsum von Fleisch sondern nur gegen Massentierhaltung/ den gesamten Prozess der "Gewinnung"?


melden

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

25.02.2013 um 09:11
@Thawra
Du musst zugeben, dass eine karge wiese aber schon recht langweilig wird auf dauer.


melden

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

25.02.2013 um 09:12
@SchubertHannes

ich bin grundsätzlich dagegen tiere auszubeuten und ihnen unnötig leid zuzufügen.

Alles was in dieser hinsicht passiert lehne ich ab.

Ich lehne daher auch fleisch als luxusprodukt, also als teures fleisch vom bauern der die tiere angeblich besser behandelt ab, undzwar weil ich weiß, dass diese idee vom 'moralisch gewonnenen fleisch' benutzt wird um die nutzung von tieren als ware per se zu rechtfertigen.


melden

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

25.02.2013 um 09:25
@Shionoro
Ja gut nur beantwortet das nicht gänzlich meine Frage ob du denn generell den Konsum von Fleisch ablehnst


melden
brummdilda
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

25.02.2013 um 09:30
@Shionoro
Was tust du den aktiv für die Tiere? Wenn du auf einem Bio-Bauernhof arbeiten würdest, dann hättest du ja aktiv was für die Tiere getan, bzw einem Tierheim oder ähnliches. Tust du sowas oder belehrst du hier nur Leute?


melden
brummdilda
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

25.02.2013 um 09:31
gastric schrieb:Du musst zugeben, dass eine karge wiese aber schon recht langweilig wird auf dauer.
Willst du den Kühen einen Vergnügungspark bauen? Was haben die davon. Eine schöne grüne Wiese ist das Paradies für Kühe..


melden

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

25.02.2013 um 09:32
@SchubertHannes

Ich lehne den konsum von Fleisch nicht ab wenn er notwendig ist um zu überleben.
Wenn z.b. arme Menschen fleisch essen ist das vollkommen in Ordnung, genauso wie es in Ordnung ist lebensrettende tabletten zu benutzen in denen tierprodukte drin sind.

Ich lehne aber fleischkonsum grundsätzlich zu reinen genusszwecken ab.
Das allerdings persönlich jezt, für mich.

Ich würde es aber akzeptieren wenn jemand z.b. mit seinem sohn angeln geht, halt auf einer so kleinen skala, nicht aber in industrialisierter form.


melden

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

25.02.2013 um 09:32
@brummdilda

Du kanst nich lesen oder?


melden
brummdilda
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

25.02.2013 um 09:35
@Shionoro
Beantworte doch bitte meine Frage. Du sagst Veganismus ist die einzige Methode den tieren zu helfen. Ich sehe das nicht so, weils einfach eine naive Vorstellung ist der Mensch würde auf Fleisch verzichten.
Statt dessen könnte man den Tieren eine artgerechte Haltung ausbauen. Das einzige Problem ist das Geld und da du so eine hohe Moral besitzt sollte Geld doch keine Rolle bei dem Plan zur Weltrettung spielen oder?


melden

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

25.02.2013 um 09:37
@brummdilda

nö. Offensichtlich ist es keine so naive vorstellung, da es immer mehr vegetarier gibt und auch immer mehr elute die bio kaufen.
Das zeigt, dass durchaus ein wille da ist.

und das sind meist junge Menschen, während die älteren die ihr leben lang an fleisch gewöhnt sind langsam wegsterben.



Veganismus IST die einzige Möglichkeit.
Daran ändert nichts, ob du das für warscheinlich hälst oder nicht, aber eine andere möglichkeit tierleidfrei zu lebene xistiert nicht.

Wer also sagt er will nicht das tiere gequält werden muss sich damit auch auseinandersetzen.

Ich hab dir 5 mal schon erklärt dass es keine artgerechte haltung flächendecken geben kannw eil damit die nachfrage nicht gedeckt werden könnte.

Wenn du nicht in der lage bist verständig zu lesen ist das nicht mein Problem.


melden

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

25.02.2013 um 09:38
@brummdilda
Vergnügungspark? Wozu? Es ist allerdings nachgewiesen, dass eintönigkeit für tiere im allgemeinen eine enorme psychische belastung ist. Da ist die immer gleiche grüne wiese, auf der ich nichts als futtern kann und sonst keine herausforderungen habem mehr als eintönig und auf dauer einfach nur langweilig. In der freien wildbahn gibts schließlich auch herausforderungen in form von hindernissen, die überwunden werden wollen und ähnliches.

Aus genau diesem grund wurde anfang diesen jahres ja auch die einzelhaltung in engen käfigen von trächtigen säuen verboten! Und nur mal so am rande..... gegen deutschland wurde mittlerweile ein vertragsverletzungsverfahren eingeleitet, weil sich einige nicht einmal daran halten können eine sau aus dem käfig zu lassen >.>


melden

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

25.02.2013 um 09:39
wie ich heute hörte wird als freilandhaltung bei hühnern schon bereits 4qm auslauf gezählt....


melden
brummdilda
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

25.02.2013 um 09:40
gastric schrieb:In der freien wildbahn gibts schließlich auch herausforderungen in form von hindernissen, die überwunden werden wollen und ähnliches.
Ja, aber meistens kommen diese Herausforderungen in Form von Fressfeinden daher, was ist da das geringere Übel?
Shionoro schrieb:Ich hab dir 5 mal schon erklärt dass es keine artgerechte haltung flächendecken geben kannw eil damit die nachfrage nicht gedeckt werden könnte.
Ja, ich meinte doch, dass es nur eine Sache des Geldes ist. Selbstverständlich könnte man es schaffen wenn der Wille da ist. Dann kostet das Fleisch halt mehr.


melden

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

25.02.2013 um 09:41
@brummdilda
@brummdilda

es ist aber nicht nur eine sache des geldes, wie ich schon schrieb.

Man könnte es nichtmal wenn man wollte.

Und warum sollte man das auch wollen?
Man müsste sich dann ohnehin beinahe vegan ernärhen, wohingegen man wenn man in vegane produkte investiert eine riesige produktpallette zur verfügung hätte.

Fleisch milch eier und diverse konsumprodukte würden so teuer werden dass du sie dir nicht mehr leisten könntest und viele andere auch nicht, das hat mit 'frage des preises' nix mehr zu tun, es ist unmöglich weil die leute sich die lebensmittel nicht mehr leisten könnten und zudem 50% de rleute bauern werden müssten, mindestens.

Aber das hälst du dann offenbar nicht für urnealistisch, is klar


melden

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

25.02.2013 um 09:44
@brummdilda
Meistens? das ist relativ selten der fall. Eher heißt es "wie komm ich über den bach? Wie komm ich an das leckere zeug da hinten ran? " Eine immer wieder gleiche wiese ist einfach ........ langweilig, eintönig und mist, wenn man ein neugieriges und pfiffiges tierchen ist!


melden
brummdilda
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

25.02.2013 um 09:45
Shionoro schrieb:Und warum sollte man das auch wollen?
Man müsste sich dann ohnehin beinahe vegan ernärhen, wohingegen man wenn man in vegane produkte investiert eine riesige produktpallette zur verfügung hätte.
DU behauptest einfach mal was. Selbstverständlich würde es funktionieren, wenn der Export dieser Güter eingestellt und nur für das Land selbst benutzt wird. Es müssen halt wieder realistisch viele Leute in die Landwirtschaft um das Land zu versorgen, das hat den netten Nebeneffekt der Unabängigkeit.
Die Veggiburger bei Mc Donalds werden da nicht viel ändern, das meine ich mit Naiv.


melden
brummdilda
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

25.02.2013 um 09:46
gastric schrieb:Meistens? das ist relativ selten der fall. Eher heißt es "wie komm ich über den bach? Wie komm ich an das leckere zeug da hinten ran? " Eine immer wieder gleiche wiese ist einfach ........ langweilig, eintönig und mist, wenn man ein neugieriges und pfiffiges tierchen ist!
Tja, man müsste natürlich auch alle Hunde freilassen, da sie in die Natur gehören und nicht ins Haus.
Die würden wieder zu Wildhunden werden und sich hin und wieder mal eine Kuh reissen.


melden
Anzeige

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

25.02.2013 um 09:47
@brummdilda
@brummdilda
nein, wie denn auch?

DU bist naiv, dass du sowas für möglich hälst. ich hab wede rzeit und lust es dir anhand von zahllosen beispielen zu erklären, wenn du ignorant sein willst, dann bleib e.

Lächerlich bleibt deine Idee dennoch.


melden
324 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Unsere Wahrnehmung40 Beiträge
Anzeigen ausblenden