weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

7.721 Beiträge, Schlüsselwörter: Massentierhaltung, Veganismus, Fleischkonsum
doob
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

06.04.2013 um 16:39
ickebindavid schrieb:Da kann die Leber doch direkt locker mit der Erdbeere mithalten, finde ich zumindest
Bei mir, weil ich automatisch an Schokoladenpudding denke, wenn ich das sehe.
Nur Schockoladenpudding ist nicht = Leber

naja, die Erdbeeren bringen mich immerhin noch zum lächeln


melden
Anzeige

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

06.04.2013 um 16:54
Shionoro schrieb:fleischesser kennen nur schlechte kopierte witze.
und veganer/vegetarier keinen humor ;)

pauschalisierung lässt grüßen XD ;)


melden
doob
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

06.04.2013 um 17:32
zur Zeit liegen bei uns auf der Straße und sonstwo
die Werbung von den Mühlenfrikadellen.
Solche Folien mit der Aufschrift: "statt Popcorn" oder "Picknick geht überall"
Irgendwie find ich das belustigend.
wie auch der Text auf ihrer Seite
Unsere Mühlen Frikadellen sind der ideale Snack für jede Gelegenheit – ob zu Hause oder unterwegs, beim Picknick oder im Büro. Denn im praktischen Becher lassen sie sich überall hin mitnehmen. Sie sind glutenfrei, werden nach einem besonderen Verfahren ohne Fett gebraten und schmecken auch darum richtig lecker!
:D


melden

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

06.04.2013 um 17:41
@locotes

Haben vegetarier auch nich, schau dir Dirk Bach an :cat:


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

06.04.2013 um 18:07
Veganer schlüpfen in die Haut der Kühe und verbrennen sich die nackte Haut.

Veganer ziehen jüngst Aufmerksamkeit mit einer provozierenden neuen Aktion: Halbnackte Frauen in spanischen Bauernhütten, die die Zahl 269 von Menschen mit goldenen Gummistiefeln in den Oberschenkel eingebrannt bekommen.




Motivation dieser Aktion ist, die Öffentlichkeit für Veganismus und Tierbefreiung zu sensibilisieren. Wie der Titel des Videos verrät, ist es das dritte weltweite Event von 269life, das am 21. März, dem internationalen Tag gegen Rassismus, in verschiedenen Ländern stattfand. 269 ist nämlich DER neue Trend unter Veganern, die damit die kompromisslose Freilassung aller gefangenen Tiere verlangen.

Angefangen hat alles mit einer armen, israelischen Kuh, die die Industrienummer 269 trug, und deren traurige Augen ein paar Aktivisten in Israel im Oktober dazu gebracht haben, in Tel Avivs Innenstadt diesen Branding-Trend einzuführen.

Video nicht jugendfrei (Login erforderlich)


Hier auf der Seite kann man mehr sehen. Was halten ihr davon?
http://www.vice.com/de/read/veganer-brennen-sich-die-haut-wie-kuehe-und-tiere-tierquaelerei


melden
der-Ferengi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

06.04.2013 um 18:20
@CosmicQueen
Veganer brennen sich die Haut wie Kühe und Tiere ...
Wenn sie's schön finden. Massentierhaltung
hält man aber nicht mit Bandings auf ...


melden

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

06.04.2013 um 18:22
CosmicQueen schrieb:Motivation dieser Aktion ist, die Öffentlichkeit für Veganismus und Tierbefreiung zu sensibilisieren
Aufmerksamkeit bekommen sie ja schon. Wird auch sicher einige Menschen zum Nachdenken anregen.


melden

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

06.04.2013 um 18:27
find ich gut, die aktion.


melden
der-Ferengi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

06.04.2013 um 18:29
CosmicQueen schrieb:... und Tierbefreiung zu sensibilisieren
Tiere in der Massentierhaltung sind ohne dem
Menschen nicht lebensfähig. Das ignorieren
Vegetarier/Veganer aber gerne, Hauptsache die
Tiere haben ihre "Freiheit".
Tolle Aktion und so artgerecht, wenn sie in der
"neuen Freiheit" verhungern ...


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

06.04.2013 um 18:30
@der-Ferengi @Soley

Ja, aber es macht die Menschen vielleicht eher Aufmerksam und man denkt beim
Einkauf vielleicht doch eher mal weiter und kauft nicht das Billigfleisch.

Einerseits finde ich die Aktion jetzt nicht schlecht, aber andererseits auch ganz schön radikal, denn
so ein Branding hat man ja dann für ewig.


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

06.04.2013 um 18:31
@der-Ferengi
Das man die Tiere jetzt frei lassen soll, ist natürlich völliger Quatsch.


melden

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

06.04.2013 um 18:31
Machen sich Menschen auch Brandings wenn gegen Menschenrechte verstossen wird?


melden

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

06.04.2013 um 18:32
Shionoro schrieb:Haben vegetarier auch nich, schau dir Dirk Bach an :cat:
über humor lässt sich streiten.... ich fand seine alten sachen teilweise schon lustig ;)


melden

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

06.04.2013 um 18:32
@CosmicQueen

Radikal finde ich es auch, wenn nicht schon fast übertrieben. Wobei dann wieder die Frage ist, wie nachdenklich stimmt das andere Menschen? So ein Branding zeugt ja schon sehr für die Überzeugung der Tierschützer.

ICH würde sowas nie machen, egal welchen Zweck es dienen würde.


melden
der-Ferengi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

06.04.2013 um 18:36
@CosmicQueen
CosmicQueen schrieb:... und man denkt beim
Einkauf vielleicht doch eher mal weiter und kauft nicht das Billigfleisch.
Im Supermarkt kaufe ich das, was ich auf dem
Markt oder dem Schlachter nicht bekomme
(sprich:Kaffee, Nudeln, Speisestärke, Reis, etc.)
Fleich in eingeschweißter Folie kommt bei uns
nicht auf den Tisch.


melden
der-Ferengi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

06.04.2013 um 18:41
@Soley
Soley schrieb:... So ein Branding zeugt ja schon sehr für die Überzeugung der Tierschützer.
Hätte ich jetzt hier nichts von der 269 gelesen,
wüßte ich nicht, was es zu bedeuten hätte, wenn
ich ein solches Branding bei Jemanden sehen
würde.


melden

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

06.04.2013 um 18:46
@der-Ferengi

Das ist ja erst mal zweitrangig, wofür die Zahl steht. Immerhin lassen sie sich ein Branding verpassen, das ist schon Erklärung genug. Wenn es jemanden dann interessiert, wird man sicher nachfragen oder "googeln"


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

06.04.2013 um 18:54
Soley schrieb: So ein Branding zeugt ja schon sehr für die Überzeugung der Tierschützer.
Ja, es soll wohl schockieren und somit glaubt man das es eher im Gedächtnis bleibt.
der-Ferengi schrieb:Fleich in eingeschweißter Folie kommt bei uns
nicht auf den Tisch.
Ja das meinte ich ja. Vielleicht denken dann mehr Menschen so und dieses eingepackte
Billigfleisch bleibt dann liegen.


melden
sanatorium
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

06.04.2013 um 21:05
Shionoro schrieb:schau dir Dirk Bach an
Geht schlecht..


Gegen Vegetarismus steht das Fleisch sehr lecker ist (für mich).. Für Vegetarismus steht das Tiere nicht unwürdig leben müssen (teilweiße) und danach abgeschlachtet werden. Wobei es auch irgendwie egal ist wie sie leben wenn sie sowieso getötet werden... :D


melden
Anzeige

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

06.04.2013 um 21:25
@sanatorium

also ist dann auch bei menschen egal wie sie leben wenn sie ohnehin sterben?
Logic flaw.


melden
271 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Gott sein?!68 Beiträge
Anzeigen ausblenden