weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

7.721 Beiträge, Schlüsselwörter: Massentierhaltung, Veganismus, Fleischkonsum
mal_schauen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

22.07.2014 um 22:03
Vymaanika schrieb:Für mich auch.
ja ... ich reg mich darüber auf ... wenn jemand sagt, er würde sich vegan ernähren ...
aber fisch sei ok ...

äh ... hallo?


melden
Anzeige

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

22.07.2014 um 22:04
@mal_schauen

Das macht aber auch keiner der weiß was das wort vegan bedeutet.

Insofern musst du dich ja gar nich aufregen.


melden

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

22.07.2014 um 22:05
@mal_schauen

Dann ist er ein Pescetarier, aber kein Veganer. ;)

Nya solch eine Inkonsistenz regt mich auch immer auf, aber soll jeder so leben, wie er es will.


melden
mal_schauen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

22.07.2014 um 22:06
Shionoro schrieb:wenn man sich vegan ernährt und das genug leute machen, dann gibt es keine Produkte mehr aus massentierhaltung die verkauft werden können.
oder es würde noch teurer werden (fleisch)...
was auch nicht im sinne des erfinders wäre ...


melden

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

22.07.2014 um 22:07
@mal_schauen

Das kann doch so nicht stimmen.
Wenn die nachfrage sinkt, dann sinkt auch der preis.
Du machst ja nix teurer was dir keiner abkauft.


melden
Alano
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

22.07.2014 um 22:09
Was mich eher aufregt, ist, wenn Veganer, oder Vegetarier kein Fleisch essen, weil sie es einfach nicht mögen (weil ihnen schon schlecht wird, beim Anblick von Fleisch und Blut und Venen usw), das dann aber zum Anlass nehmen, angeblich für eine gute Sache zu stehen.

Solche gibt es auch.

Ich habe aber bemerkt, dass die meisten Veganer/Vegetarier eben halt solche sind, die Fleisch generell nicht mögen. Sie opfern sich also nicht unbedingt auf.


melden
mal_schauen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

22.07.2014 um 22:10
Vymaanika schrieb:Dann ist er ein Pescetarier, aber kein Veganer. ;)
den ausdruck kannte ich noch nicht ... :)

trotzdem widersprüchlich ... i-wie


melden
mal_schauen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

22.07.2014 um 22:13
Shionoro schrieb:Das kann doch so nicht stimmen.
Wenn die nachfrage sinkt, dann sinkt auch der preis.
also ... 'verworfenes' muss aufgefangen werden ... und wodurch?
preiserhöhung ...

vor einiger zeit hatten wir doch die sache mit schlangengurken ...
falls du erinnerst ...


melden

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

22.07.2014 um 22:20
@mal_schauen

Nein, das stimmt ganz einfach nicht.
Wenn die nachfrage sinkt sinkt auch der preis, weil die dinge verschleudert werden.


melden
Alano
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

22.07.2014 um 22:21
Shionoro schrieb:Wenn die nachfrage sinkt sinkt auch der preis, weil die dinge verschleudert werden.
@Shionoro
das war aber bei Milch und Milchprodukten etwas anders.


melden

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

22.07.2014 um 22:21
Shionoro schrieb:Wenn die nachfrage sinkt sinkt auch der preis, weil die dinge verschleudert werden.
Sobald ein Produkt nicht mehr gut verkauft wird, wird es günstiger, da sich der Verkäufer erhofft es so wieder verkaufen zu können.


melden

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

22.07.2014 um 22:22
@Alano

das stimmt so nicht.

Es gibt sicherlich einige, die das einfach nicht mögen, aber das ist keine allgemeine regel.

@Alano

Du musst ja bedenken, dass wenn es mehr veganer gibt auch sehr viel mehr nicht Laktose milch verkauft wird die das ganze auffängt.

Da kann man die milchpreise erhöhen wie man will, dann werden noch mehr leute zu Mandelmilch greifen.

@Yotokonyx

Ja, genau


melden
mal_schauen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

22.07.2014 um 22:23
Shionoro schrieb:Wenn die nachfrage sinkt sinkt auch der preis, weil die dinge verschleudert werden.
die nachfrage wird nie sinken ...
auch wenn sich manche dazu entscheiden sollten
vegan oder eben vegetarisch zu leben ...


melden
Alano
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

22.07.2014 um 22:23
@Shionoro

vor kurzem war es ja so, dass Milch und Milchprodukte in der Nachfrage gestiegen sind, die Preise aber gleichzeitig für Milch gesunken waren.

Das wollte ich nur damit sagen


melden

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

22.07.2014 um 22:24
@mal_schauen

Du hast mich gerade gefragt was Veganismus bringt, und wenn es mehr veganer gibt sinkt die nachfrage.
Und die zahl ist wachsend.

Das sind nicht nur manche, gerade die Vegetarier zahlen sind ziemlich schnell gewachsen, und bei veganern zieht das gerade an.

@Alano

Das sind dann aber noch wiederum andere Prozesse.

Wenn eine nachfrage signifikant sinkt, dann wird nicht plötzlich alles teurer, dann will man ja das, was man zu viel produziert hat, schnell loswerden.


melden
mal_schauen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

22.07.2014 um 22:26
Shionoro schrieb:Das sind nicht nur manche, gerade die Vegetarier zahlen sind ziemlich schnell gewachsen, und bei veganern zieht das gerade an.
das mag sein ...
aber scheinbar nicht konsequent genug


melden

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

22.07.2014 um 22:28
@mal_schauen

Das ist ein langfristiger Prozess, das geht nicht von heute auf morgen.
Aber das ist ja keine Begründung dagegen, sondern dafür, für Veganismus zu werben,.


melden
Alano
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

22.07.2014 um 22:32
Shinoro:

die letzte Woche habe ich fast nur Salate gegessen und gestern zu Mittag mir eine Obst und Gemüseplatte gemacht.

Ich hoffe, ich bekomme ein Lob jetzt von dir.


melden
mal_schauen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

22.07.2014 um 22:34
Shionoro schrieb:Das ist ein langfristiger Prozess, das geht nicht von heute auf morgen.
sehe ich auch so, aber die unhaltbaren bedingungen ändern sich auch nicht von heute auf morgen ...
selbst nicht durch 'gesetze' ... ebensowenig wie die preise ...

weil verworfenes eben wieder 'aufgefangen' werden muss.


melden
Anzeige

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

22.07.2014 um 22:41
@Alano

Ach Mensch du verstehst mich nicht :(
Niemand versteht mich.

@mal_schauen


Nicht von heute auf morgen, aber mit beständiger arbeit.
Was meinst du mit 'verworfenes muss aufgefangen' werden?

Wir reden von einem langfristigen wandel.


melden
183 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden