weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

7.721 Beiträge, Schlüsselwörter: Massentierhaltung, Veganismus, Fleischkonsum
Katastro-fee
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

13.10.2012 um 02:19
Im Grunde hab ich absolut nichts gegen den Verzehr von Fleisch,wenn das Tier ein artgerechtes Leben führte bis zur Schlachtung und nicht in einer Massen Tierhaltung vor sich hin vegetieren musste.
Ausserdem ist der Fleisch konsum aus dem ruder gelaufen,Früher (vor der Massentierhaltung) gab es nicht Jedentag Fleisch daher der Name "Sonntags Braten" den rest der Woche eher wenig Fleisch und Wurst oder Garnicht je nach Geldbeutel, weshalb auch Arterien Verkalkung und Herzinfarkte nicht so häufig waren wie heute...auch waren die Menschen nicht Antibiotika resistent wie es mitlerweile sehr oft der Fall ist,weil sie durch Massenhaltungs Schweine und Hühnerfleisch jedentag wellches zu sich nehmen.Was Milch und Milchprodukte Butter,Joghurt,Käse,Quark usw angeht...das sind wichtige nahrungs mittel für den Menschlichen Körper zumbeispiel für Knochen,Zähne,Darm funktion,Haut....Allerdings auch wenn es geht aus freiland haltung und Bio,leider ist das nicht jedem Menschen möglich Finanziell und es muss unweigerlich auf die Massenhaltungs waren zurrück gegriffen werden :(


melden
Anzeige
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

13.10.2012 um 02:20
@Shionoro was ist den mit vaginitis? wird die nicht durch vegetarismus verbreitet?
dazugibt es sehr glaubhafte studien im fernsehn.


melden

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

13.10.2012 um 02:20
@25h.nox

weiß ich nich, hab ich nich, denn



melden

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

13.10.2012 um 02:21
@Katastro-fee

Also da liegst du mit den Milchprodukten aber nicht ganz richtig, dass sie gut für den darm sind ist dabei das falscheste.


melden
Katastro-fee
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

13.10.2012 um 02:26
naja ich hab mal gelesen das Quark zum beispiel die darmflora anregt,und auf deutsch und mal grob gesagt nen regelmäßigen stuhlgang unterstützen o.ô


melden

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

13.10.2012 um 02:28
@Katastro-fee

najaaa...das sagen die auf ihren Produkten.

Wahr ist aber, dass sehr viele Menschen milchprodukte nichtmal vertragen, oder nur in maßen vertragen.

Auch der MYthos der gesunden milch schwankt, es ist definitiv nicht gesund große mengen milch bzw. milchprodukte zu konsumieren, auch wenn ich keiner von den leuten bin die behaupten milch im allgemeinen sei gesundheitsschädlich.

Aber sicher sit milch nichts, worauf man nicht verzichten kann ohne krank zu werden.


melden
Katastro-fee
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

13.10.2012 um 02:36
@Shionoro

naja so enorme mengen nehm ich nicht zu mir,nur ab und zu etwas milch in kaffee,frucht joghurt oder Käse Bötchen...normale mengen eben...ich kenne auch viele Menschen die Lactose intolerant sind wobei ich auch viele kenne die von Soja milch stunden lang die toilette hüteten woher kommt das? o.ô


melden

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

13.10.2012 um 08:42
Katastro-fee schrieb:wobei ich auch viele kenne die von Soja milch stunden lang die toilette hüteten woher kommt das? o.ô
Soja ist 1. ein allergieauslöser und 2. gibt es auch sojaunverträglichkeiten (ist hierzulande ja kein alltägliches nahrungsmittel). Wahrscheinlich würden sich die herrschaften mit der zeit daran gewöhnen ....... aber wer will sich schon an sojamilch gewöhnen, wenn er dadruch stundenlang aufm pott verbringen muss .....

Und bevor jetzt wieder jemand über das böse soja meckert ... milch ist ebenfalls ein allergieauslöser .... genauso wie nüsse ... oder obst ... oder gemüse ...... oder getreide ....... oder fleisch...... oder ... was gibts noch? :ask:

Edit: Wasser ... genau :D


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

13.10.2012 um 11:14
Naja, wie bei so vielen Dingen auch, macht die Menge mal wieder das Gift. Zu viel Soja ist auch schädlich, es unterdrückt die Hormone der Schilddrüse und bringt allgeimein den Hormonhaushalt durcheinander.


melden

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

13.10.2012 um 11:41
Wer spricht denn von "zuviel" soja? O.o aber ich spiele mal mit .... zuviel fleisch macht früher geschlechtsreif ..... gerade bei mädchen ist das problematisch, da eine sehr frühe geschlechtsreife anfälliger für brustkrebs, herz-kreislauf-erkrankungen und eierstockkrebs macht .......


melden

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

13.10.2012 um 13:10
@gastric
was machst Du eigentlich in schlechten Erntejahren, so wie dieses, zumindest da wo Du wohnst?


melden

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

13.10.2012 um 13:14
@Tussinelda
weniger essen und mehr trinken .... nen hungerwinter ist auch mal ne ganz gute sache :D


melden

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

13.10.2012 um 13:16
@gastric
ach Du liebe Güte, da hätte ich keine Lust drauf.......Du musst mal einmachen oder einfrieren.....nicht das Du uns noch krank wirst oder ein Derrabbel


melden

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

13.10.2012 um 13:23
@Tussinelda
ach was ist ne nette entgiftung. Gibt ja auch menschen, die freiwillig fasten und nur tee und anders trinken ... soll ja gesund sein :vv:


melden

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

13.10.2012 um 13:24
@gastric
aber nicht über den ganzen Winter.....


melden

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

13.10.2012 um 14:08
@Tussinelda
nen bisl was hab ich doch ... wird schon reichen :)


melden
MacBook2.0
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

13.10.2012 um 15:02
@Shionoro
Shionoro schrieb:@MacBook2.0

Ich könnte dir dazu gern ein video schicken was sich auf verhältnisse in den USA bezieht, es ist aber ziemlich grausam.

Jedenfalls ist es aber inkorrekt zu behaupten, in den USA gäbe es keine Massentierhaltung, nichts ist weiter von der Wahrheit entfernt.
Behaupte ich auch nicht, aber es geht dort auch ''fast'' artgerecht ohne das es Luxsusfleisch ist!


melden

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

13.10.2012 um 15:16
@MacBook2.0
Nennt sich das hierzulande nicht einfach biofleisch? Oder ist das schon luxusfleisch ala cobe und luma-beef?


melden
MacBook2.0
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

13.10.2012 um 15:24
@gastric
Hm, schwer zu erklären.
Das Grundproblem ist das unsere Lebensmittel in Deutschland extrem billig sind, im vergleich erscheint das Biofleisch als ''Luxusfleisch'' und bei meinem USA Beispiel handelt es sich nicht um Bio in dem sinne da es sich auch um eine conventionelle Massentierhaltung handelt nur das diese Rinderherden von 10000 Kühen mehrere hundert Hektar Weideland haben auf dem sie Leben, also führ jede Kuh viel platz, in den USA geht das da genug Fläche vorhanden ist, der Vorteil ist das sich die Kühe selbst mit Nahrung versorgen.


melden
Anzeige

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

13.10.2012 um 15:39
@MacBook2.0
Dann ist es aber keine massentierhaltung ... denn diese ist gekennzeichnet dadurch, dass die zur verfügung stehende fläche NICHT den viehbesatz vollständig ernähren kann. Das ganze ist also irgendwie ebenfalls bio für die mittelschicht .... so, wie es hier unser biofleisch auch für die mittelschicht ist ... das problem ist nur, dass es kaum noch eine wirkliche mittelschicht in deutschland gibt ....... Und unsere nahrung ist nun wahrlich nicht extrem billig ... lediglich das fleisch aus der massentierhaltung ist billig ...... und das ist es in den usa auch. Selbe zustände, denn ich glaube nicht, dass die usa den titel "größter rindfleischproduzent weltweit" durch die "paar" tierchen auf den weiden halten können.


melden
175 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Im Reich der Mitte23 Beiträge
Anzeigen ausblenden