Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

7.721 Beiträge, Schlüsselwörter: Massentierhaltung, Veganismus, Fleischkonsum
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

23.02.2013 um 14:07
@Shionoro nein, antihedonismus des antihedoismus wegen ist nicht sinnvoll sondern geistige verkümmerung


melden
Anzeige

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

23.02.2013 um 14:07
@Shionoro
@gastric

es bringt nix, weil du dadurch weder gesünder lebst, es nicht bewirkt das weniger fleisch etc. verkauft wird, man sinnlos sein geld für überteuerte "ökoprodukte" ausgibt und man auch noch komplikationen hat wenn man mit seinen freunden was unternimmt :Y:


melden

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

23.02.2013 um 14:08
@25h.nox

Also aus einer moralischen Überlegung heraus sich eine angewohnheit abgewöhnen die man als schlecht ansieht ist geistige Verkümmerung?
Komische Definition davon hast du.


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

23.02.2013 um 14:10
Shionoro schrieb:Also aus einer moralischen Überlegung heraus sich eine angewohnheit abgewöhnen die man als schlecht ansieht ist geistige Verkümmerung?
da es keine absolute moral gibt kann man damit ALLES rechtfertigen.


melden

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

23.02.2013 um 14:10
@suffel
Also liegt es letzenendes an dem angebot, dass es nichts bringt? Das ändert sich doch aber zwangsläufig, wenn genug menschen ihren lebensstil ändern. Da zu sagen "ich mach nicht mit, weils nichts bringt" ist natürlich kontraproduktiv. So muss sich das angebot ja nicht ändern.


melden

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

23.02.2013 um 14:11
@suffel

Erstmal muss man keine Ökoprodukte kaufen, zweitens wird sehr wohl weniger fleisch bzw. tierprodukte konsumiert wenn bedenkt wie viele vegetarier und veganer es mittlerweile gibt, drittens hat man keinerlei komplikationen wenn man mit freunden was macht, viertens lebt man auch nicht ungesünder.

Du weißt relativ wenig darüber wie man sich da ernährt, wie es scheint.

Vegan und Bio sind zwei paar schuhe, auch wenn es viele überschneidungen gibt.

Nebenbei gesehen ist es nichts schlechtes sich teurere lebensmittel zu kaufen sofern man diese nicht wegen der marke bebzahlt sondern weil sie unter besseren bedingungen hergestellt worden sind, betreffend mensch und tier.


@25h.nox

Kann man, genauso wie das gegenteil.

Wenn wir so anfangen können wir auch direkt erkenntnistheorie ins feld führen.


melden

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

23.02.2013 um 14:17
@gastric

warum soll sich das angebot denn ändern, ist doch gut so wie es ist ?!

@Shionoro

als veganer kannst du doch kaum normale produkte kaufen, weil da überall i.was "böses" drin ist.
was ist denn daran schlimm tierprodukte zu konsumieren ?
früher haben die menschen ihre beute mit nem speer erstochen und heute werden sie geschlachtet
der mensch ist und bleibt ein "fleischfresser"

wenn man nur vagane freunde hat, dann hat man wahrscheinlich keine probleme, aber wenn alle anderen freunde nicht vegan leben dann wird es die wohl geben.

ich bin da ganz ehrlich, hätte ich ein vaganen kumpel der mir andauerd damit ankommt, das er dies und jenes nicht essen darf, in restaurants oder bar immer nachfragt was wo drin ist usw würde mich das sehr nerven


melden
brummdilda
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

23.02.2013 um 14:17
@Shionoro
ein wichtiger Punkt ist als Vegitarier Fleischesser zu akzeptieren. Wenn du als nicht akzeptierte Randgruppe sagst dies und jenes ist falsch wirst du immer auf starke Gegenwehr stoßen und es ändert sich überhaupt nichts.


melden

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

23.02.2013 um 14:20
@suffel

wie gesagt, du scheinst wenig darüber zu wissen.
Was sind denn bitte normale Produkte?
Ich kauf meinen kram im Kaisers, is jetzt nicht gerade ein exotischer ökoladen, und manchmal wenn ich ein bisschen was besseres will eben in entsprechend besseren Läden.

Ich kann in alle imbisse und restaurants gehen mit ausnahme von sowas wie grieche oder spanier wo es halt fast nur fleisch gibt, und selbst da könnte ich salate essen wenn ich wollte, also was schränkt mich ein?

Zum grillen nehm ich meine sachen mit und auf die nerven geh ich auch keinen.

Du hast ne sehr ignorante vorstellung von der ganzen thematik, als hätte ich nru vegane freunde.

Der größte teil meines freundeskreises ist alles, und als ich die leute die jetzt vegan sind und vegetarier kennen lernte haben die teils auch fleisch gegessen.


melden

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

23.02.2013 um 14:20
@brummdilda

Ich kenne auch ehrlich gesagt keinen erwachsenen menschen der nicht auch anderweitig labil ist der in irgendeiner form leuten die wurstbrote aus der hand haut.


melden
brummdilda
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

23.02.2013 um 14:21
@Shionoro
Solche Leute kenne ich auch nicht, aber oft kommen Sticheleien. Wenn man dann auch noch sagt als Fleischesser macht man was falsch, dann hat man schon verloren.


melden

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

23.02.2013 um 14:22
@brummdilda

Sticheleien?
Inwiefern?
Bzw. in welchem alter seid ihr?


melden

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

23.02.2013 um 14:23
normalerweise ist es eher so, das man sticheleien zu hören bekommt wenn man sagt man isst kein fleisch oder lebt vegan, je nachdem zu wem man das sagt.


melden
brummdilda
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

23.02.2013 um 14:24
@Shionoro
Das wollte ich damit auch sagen.


melden

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

23.02.2013 um 14:24
@Shionoro

normale produkte sind (lassen wir das fleisch mal weg) milchprodukte, eier, auch fertiggerichte, süßigkeiten, natürlich auch obst/gemüse.

ja du kannst in alle restaurants gehn und was kannst du das essen ?
salat mit ner beilage ?

vegetarier akzeptier ich ja noch mehr als veganer ^^


melden

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

23.02.2013 um 14:25
@suffel
Von allem etwas viel und die herstellung geht mir teilweise gegen den strich, aber ja das angebot ist gut.

Aber ging es nicht eigentlich darum, dass es nichts bringt veggie zu werden, weil man sich dann in vielen lebenslagen einschränken muss?


melden

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

23.02.2013 um 14:27
@gastric

ja darum gehts :)

ein vegetarier oder veganer ist eingeschränkt, da er nicht alles essen/trinken kann
wie @Shionoro schon sagte, er kann zum beispiel nicht zum griechen oder spanier essen gehn


melden

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

23.02.2013 um 14:29
@suffel

Nö, ich kann in dönerimbissen essen, in asia imbissen, ich kann zu pommesbuden, ich kann zu jeglichen asiatischen restaurants, zum italiener, ich war noch nie irgendwo außer einmal beim griechen wo ich nix vernünftiges außer salat essen konnte, und das war kein guter grieche.

Also sind normale Produkte das, was du isst?
Fertiggerichte sind also normal?

Sorry, das is lächerlich.

Ich kaufe zum essen wenn ich einkaufe brot, aufstriche für das brot, nudeln, allerlei obst gemüse, öfter mal bohnen, oliven tomaten ebenfalls, und wenn ich bock drauf hab noch soja patties , oder geh zum asia laden und hol mir da sachen die ich für hamburger teig brauche.

Damit ernähre ich mich nicht unnormaler als du wenn du fertig fraß in die reinstopfst aus dem laden.

Und ja, wenn ich in ein steakrestaurant gehe kann ich da im normalfall nur salat essen.
Darum geh ich nich in steakrestaurants.

Das is jetzt nich wirklich ne größere einschränkung als wenn wer de rkeinen fisch mag nich in einen seafood laden geht.


melden

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

23.02.2013 um 14:30
@suffel

auch soja milch oder hafermilch ist nicht unnormaler als normale milch.

Im gegenteil, es ist relativ abnorm die muttermilch eines anderen tieres en masse zu schlurfen, viele menschen vertragen das nichtmal und bilden laktose intoleranzen aus.


melden
Anzeige

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

23.02.2013 um 14:35
@Shionoro

also ich kann mir nicht vorstellen, das man normal essen kann sry

hier beim asiaten besteht 90% des buffet aus fleisch

und ja ich finde fertiggerichte normal, natürlich nicht jeden tag aber ich wette das 98% jeden monat auch fertiggerichte zu sich nehmen

für mich ist kuhmilch normal, die ist in so gut wie allen milchprodukten drin
sojamilch ist eine ausnahme und wird vermutlich fast ausschlislich von vegetariern und veganern konsumiert.


melden
113 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden