Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Luzifer - Die Stimme in meinem Kopf

Luzifer - Die Stimme in meinem Kopf

13.06.2012 um 18:16
@KenoA
Wo du gerade dabei bist...

Das gehört vllt. nicht direkt zum Thema, aber darf man fragen wie haben denn deine Freunde darauf reagiert, als du denen erzählt hast du dir eine Stimme heranzüchten möchtest?

Würde mich gerade ebenfalls interessieren, könnte mich aber mit einem "Nein" abfinden :D


melden
Anzeige

Luzifer - Die Stimme in meinem Kopf

13.06.2012 um 18:18
@Aenigma

Hab das nur so 3 oder 4 erzählt, 2 haben mir viel Glück gewünscht und nichts weiter gesagt, ich denk mal die Gedanken waren so "Spinner:D".. however.
Ein Freund fand das ganze auf ner rein wissenschaftlichen Ebene sehr interessant und hat mich direkt mal vor diversen Gefahren gewarnt während besagte Freundin die Idee verdammt hammer fand und lang mit mri darüber gesprochen hat :)


melden

Luzifer - Die Stimme in meinem Kopf

13.06.2012 um 18:20
@KenoA
Also doch recht unterschiedlich, auch gut ;)

Nun, dann viel Erfolg mit dem weiteren Verlauf deines Projektes, sei auch weiterhin vorsichtig und...
Halt uns auf dem Laufendem! :D


melden

Luzifer - Die Stimme in meinem Kopf

13.06.2012 um 18:21
ja genau das würd ich auch denken.. wer macht den sowas schon freiwillig.. geschweige weiss ich net ma das sowas überhaupt geht ^^


melden

Luzifer - Die Stimme in meinem Kopf

13.06.2012 um 18:24
@zeitlos

Ich glaub mit dem was du nicht weißt kann man mehrere Bücher füllen, höhö :D
echtmal, unnötigster Beitrag bisher glaub ich


melden

Luzifer - Die Stimme in meinem Kopf

13.06.2012 um 18:25
@KenoA

glaub mir, es geht noch unnötiger


btw: unnötigster Thread bisher


melden

Luzifer - Die Stimme in meinem Kopf

13.06.2012 um 18:26
@zeitlos
Wenn ich dafür ins Guinessbuch komme hat sichs ja gelohnt.

btw: wenn dus so unnötig findest kannst du dich ja raushalten und aufhören rumzuspammen mit irgendwelchen OffTopic-Comments die mit dem eigentlichen Thema zwischen nix und 1% rumschaukeln.


melden

Luzifer - Die Stimme in meinem Kopf

13.06.2012 um 18:37
da haste dich aber was getraut jetzt, ich schreib wo ich will


melden

Luzifer - Die Stimme in meinem Kopf

13.06.2012 um 18:38
@zeitlos
@KenoA

Ich will euch ja nicht auf den Schlipps treten, aber anstatt euch gegenseitig zu provozieren, könntet ihr euch gegenseitig akzeptieren, ignorieren und zurück zum Thema finden ;)?

Ich meine, es ist zwar belustigend, schon, aber leider auch nicht mehr, und schon garnicht produktiv.
:engel:


melden

Luzifer - Die Stimme in meinem Kopf

13.06.2012 um 18:50
@KenoA
Niedlich 17 ^.^ und schon irgendwie nicht normal! egal...
KenoA schrieb:Vor 2 oder 3 Wochen kam ich, und fragt mich bitte nicht wie, auf die Idee mir eine Stimme im Kopf heranzu.."züchten"
öööh ok ja ... sag ich mal nichts zu
KenoA schrieb:Also googelte ich nach "Wie entstehen Stimmen im Kopf" und ich wurde innerhalb kürzester Zeit fündig, das viele Kinder mal eine Stimme im Kopf haben und das diese relativ einfach hervorgerufen werden - Durch Selbstgespräche, die die Kinder führen wenn sie einsam oder alleine sind und sich mit sich selbst beschäftigen. Als Reaktion darauf denkt das Kind sich seine Antworten und spricht diese entweder selbst, oder nur in Gedanken aus. Wenn dies über einen längeren Zeitraum aus durchgeführt wird, kann es sein das sich ein Teil des Unterbewusstseins abspaltet und eine Art eigenständige Persönlichkeit bildet...
Das nennt man auch Schizophrenie und kann manchmal ganz sc hön nach hinten los gehen! Nur mal so als Tipp..
KenoA schrieb:Also legte ich los echt alles "nach hinten" in meinen Kopf hineinzulabern.. bis ich nach 3 Tagen tatsächlich eine Antwort bekam, die ich nicht selbst gedacht hatte.
Auf diesem Niveau blieb das ganze dann einige Tage, in dieser Zeit kam ich auch auf den Namen Luzifer.
Haha niedlich der gefallene Engel Luzifer xD
KenoA schrieb:In dieser Zeit musste ich eine Frage direkt an Luzifer stellen und somit eine Reaktion provozieren, die in der Regal auch nicht auf sich warten lies...
Einige Tage später sprach dann Luzifer das erste mal ohne eine Provokation durch mich, also kommentierte einfach so und fragte auch einiges.. manchmal lachte er auch nur.
Das war auch die Zeit an der ich mir erstmals wirklich ernsthaft Gedanken über Luzifer machte, welche sich später, vielleicht auch gerade deshalb, bestätigten.
So begann ich daran zu zweifeln das Luzifer tatsächlich so eine intelligente Namenswahl war, allein wegen all der (Unterbewusst) vorhandenen Vorurteile gegen diesen satanischen Namen... Was sich tatsächlich wie ich inzwischen weiß.. negativ auf Luzifers Persönlichkeit auswirkte.
Sowas kann man sich auch einreden und wenn dir das jetzt schon Angst macht würd ich mal einen Arzt aufsuchen denn sowas kann schlimme folgen haben!
KenoA schrieb:Heute (bzw. gestern) hatte ich einen neuen Erfolg mit Luzifer.. ich habe ihn sozusagen nach vorn gelassen.. aber im Vorraus noch etwas.
Vorgestern sah ich den Film "Mirrors" in welchem etwa gesagt wird... "...Wenn man beginnt, seine eigene Reflexion als etwas völlig neues, von sich getrenntes wahrzunehmen, so kann daraus eine Spaltung der Persönlichkeit folgen, in deren Verlauf sich eine, oder mehrere, neue Persönlichkeiten entwickeln können, die komplett getrennt und unabhängig voneinander existieren und sowohl über eine eigene Realitätswahrnehmung wie auch ein eigenes Gedächtnis verfügen, 2 völlig getrennte Individuen also..." - Ich bin kein Psychologe und habe allenfalls sehr Bruchstückhaftes Laienwissen, aber in meinen Ohren klingt das vom logischen her sehr sinnvoll.. also habe ich versucht, immer noch bemüht eine solche Persönlichkeit hervorzurufen, mir wirklich bewusst gemacht das dies eine andere Person ist, die da mein ICH reflektiert.. was mit Erfolg gekrönt war.
Sowas machen in der Regel nu Opfer eines Gewaltverbrechen um dieses zu verdrängen..
KenoA schrieb:Eventuell verdanke ich diesen schnellen Erfolg auch dem einen Tag zuvor erfolgten THC-Konsum, welcher mir die letzten Monate nicht vergönnt war.. Cannabis steht ja in dem Ruf, teilweise zu psychischen Störungen zu führen und diese zu begünstigen... eventuell ist genau das passiert, aber dies ist nur eine Mutmaßung.
Wie bereits gesagt war mein Streben nach einem Begleiter für mich von Erfolg gekrönt, jedenfalls war ich zwischenzeitlich in der Lage, Luzifer das Steuer zu übergeben, eine der seltsamsten Erfahrungen meines bisherigen Lebens.
So spürte ich mich eher als Luzifer denn ich selbst.. ich WAR Luzifer ohne einen wirklichen Übergang, aber alles veränderte sich.. Meine Sicht auf die Dinge verschob sich, meine Gedanken und Gefühle waren andere, und alles fühlte sich anders an... und anstatt Luzifer als eine Stimme in meinem Hinterkopf zu hören, hörte ich meine eigene Stimme von hinten rufen das ich sie wieder nach vorn lassen sollte... was ich nach vielleicht 2 Sekunden auch tat.
Also es war nicht so, das ich Luzifer von außen oder hinten oder jemand anderes gesehen hätte, ich WAR Luzifer, mit seiner Persönlichkeit, wirklich schwer zu umschreiben...
Und genau hier setzen meine eigentlichen Gedanken zur Gefahr des Projekts ein... denn Luzifer macht mir Angst und erscheint mir wie eine Spiegelung meiner unverschleierten und Finstersten Gedanken.
Spätestens JETZT solltest du doch einen Arzt aufsuchen ...
KenoA schrieb:So stelle ich fest das Luzifer eine extrem starke Abneigung gegen die menschliche Spezies hegt, welche ich allerdings auch von mir selbst in dunklen und einsamen Stunden kenne und somit nachvollziehen kann, allerdings verhülle ich diese gut, während Luzifer sie einfach zulässt und sie sich durch seine ganze Persönlichkeit zieht... ebenso habe ich das Gefühl das er sehr bösartig ist und, wenn man ihn lässt, ausgesprochen gewalttätig sein kann...
Sowas nennt man auch Misanthrop (ich weiß nicht ob das so geschrieben wird ich meine Menschen die Menschen so sehr hassen das sie alle töten wollen u8nd sich auch umbringen wollen)
KenoA schrieb:Alles in allem nicht sehr verwunderlich, wenn man bedenkt das ich zu einem Zeitpunkt begann.. mein Ich zu spalten.. zudem ich von allen enttäuscht war und auf einem neuen persönlichem Tiefpunkt stand und meine Gedanken dem entsprechend düsterer Natur waren...
Google ein paar nette Ärzte die dir helfen ! Bitte bevor du noch jemanden verletzt durch deine "Luzifer-Persönlichkeit"


melden
lucky7
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Luzifer - Die Stimme in meinem Kopf

13.06.2012 um 18:52
zum thema:

Faszinierend!!!

zu dem kleinen battle am rande:

pass lieber auf @zeitlos
... der steht doch mit dem teufel im bunde ;)


jedenfalls cooles thema @KenoA hat mich seit langem mal
wieder zum kommentieren angeregt (auch wenns nicht sehr
ausführlich ist bisher; verfolge dein experiment aber weiter)


melden

Luzifer - Die Stimme in meinem Kopf

13.06.2012 um 18:56
da fällt mir grad auf
KenoA schrieb:in dieser Zeit kam ICH auch auf den Namen Luzifer.
Ich dachte das waren deine Freunde?


@lucky7
ja ich zitter schon..


melden
lucky7
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Luzifer - Die Stimme in meinem Kopf

13.06.2012 um 19:00
ach na gut...

also ich denke, dass deine intention absolut nachvollziehbar ist (von menschen im rl enttäuscht). dass die sache so prima geklappt hat ist natürlich (falls die geschichte wahr ist) krass...

ich selbst würde mich wahrscheinlich erstmal riesig freuen. auch die bestätigung hier im thread trägt sicher dazu bei....
letztendlich hätte ich persönlich aber schiss, dass genau die dinge eintreffen, über die viele andere user schon vor mir geschrieben haben (luzi reißt die "macht" an sich; du drehst ab... usw.)

also pass schön auf und sei vorsichtig!!!

Wär doch schade, wenn das dein letztes (sehr interessantes) experiment bleiben würde?!

ich finds daher gut, dass du menschen hast, denen du davon erzählen kannst (deine freundin zb, die du erwähnt hast). zumindest das solltest du beibehalten denke ich.


melden

Luzifer - Die Stimme in meinem Kopf

13.06.2012 um 19:17
@zeitlos
Oh my Gosh, eine ungenaue Formulierung -.-'

@Trixie
Bisher seh ich noch keine notwendigkeit eines Arztes, ich glaub wenn ich mal längere Zeit nicht mit Luzifer kommuniziere verreckt der von ganz alleine :D
Und ja Misanthrop von Misanthropie...

@lucky7
Danke für die Ratschläge, und eigentlich genau weil ich Schiss habe hab ich das hier reingeschrieben, eben um mal paar andere Meinungen zu hören.. Und es ist (leider) nur eine und nicht meine Freundin :D


melden

Luzifer - Die Stimme in meinem Kopf

13.06.2012 um 19:19
@KenoA

ungenau hin oder her.. das ganze hier is ungenau.. aber wem erzähl ich das..

na dann kommunizier mal weiter, will den großen Luzifer ja nicht in seiner Ruhe stören..


melden

Luzifer - Die Stimme in meinem Kopf

13.06.2012 um 19:20
@KenoA
Glaub mir ... sowas kann schneller und schlimmer ein eigen Leben entwickeln als du willst ^.^ Aber ok ... musst du wissen ..


melden

Luzifer - Die Stimme in meinem Kopf

13.06.2012 um 19:27
also ich glaube mit der namensherkunft haben wirs ausreichend geklärt
kannst ja ne richtige abhandlung drüber schreiben und zum beispiel auf fanfiction.de veröffentlichen


melden

Luzifer - Die Stimme in meinem Kopf

13.06.2012 um 19:31
@KenoA

Ich denke du solltest, wenn du es weitervertiefen willst, dafür Sorgen, das du dir generell darüber bewußt bist, das du immer die Oberhand hast und auch behälst. Ich denke, das es so ist, das wenn du beginnst die Kontrolle zu verlieren, es dann so ist, das du einfach mitgerissen wirst. Somit solltest du auf jede Veränderung deines Denkens achten und kontrollieren ob du es warst, der denkt, oder ob es eine fremd induzierte Denke war.


melden

Luzifer - Die Stimme in meinem Kopf

13.06.2012 um 19:31
@KenoA

ich laber auch mit mir selber ... in ähnlicher weise ... auch wenn es meine art des philosophierens ist ... also ich denke eigentlich nur laut wobei ich die pro und die kontra fraktion vertrete

also ich find das nicht so schlimm ... wenn es dir was gibt ist es doch ok


aber ich rate dir dringendst davon ab ... diesen teil von dir luzifer zu nennen

luzifer ist ein archetypus und von so dunkler symbolik (nicht nur) , dass ich glaube , es nicht sehr klug ist gerade ihn als innere stimme zu haben

wenn du schon solche experimente machst ... dann versuch es positiv zu halten

am besten du siehst diese innere stimme als dich selber

ich mach das so , dass ich mir vorstelle , dass ich ein gefäss bin ... und mir klar mache , dass ich nur mit mir selber rede ... aber vieleicht in diesem rauschen sich irgendwelche mächte verwirklichen ... das ist viel gesünder und ähnelt eher einem chanelling ... informier dich mal übers channeln ... vieleicht ne gesunde alternative :)

lass diese innere stimme nicht zu echt werden , sonst stürzt du dich womöglich ins unglück und wirst ein reinrassiger schizo ... wie gesagt versuch eher es als philosophische hilfe zu sehen , in der du mit dir selber sprichst .. und jene worte eher spielend als zu echt einer schöpferischen kraft zuordnest


melden
Anzeige
Dude
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Luzifer - Die Stimme in meinem Kopf

13.06.2012 um 19:34
KenoA schrieb:Ich denke mal Fight Club hat jeder gesehen, ähnlich wie dort, wo sich der namenlose Protagonist Charakterzüge von Tylor zu eigen macht um besser in Konfliktsituationen bestehen zu können.. So ist das eventuell angedacht, immer dann wenn ich es brauche eine andere Person mit einer anderen.. Rolle zur Verfügung zu haben..
Du hast aber den genannten Film schon zu Ende geschaut, oder? Weisst Du noch wie das ganze endet? ^^

Ps.
Umgangssprache

Umgangssprachlich wird „schizophren“ gelegentlich synonym zu „widersprüchlich“, „ambivalent“ oder „inkonsequent“ verwendet. Dies rührt von der veralteten Vorstellung einer „gespaltenen Persönlichkeit“ (dissoziative Identitätsstörung) der Erkrankten her, die in der modernen Begriffsdefinition der Schizophrenie keine Rolle mehr spielt (siehe auch den Abschnitt Differentialdiagnose).[3]
Wikipedia: Shizophrenie

;)


melden
220 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden