weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Warum haben so viele Menschen etwas gegen Tierversuche?

2.764 Beiträge, Schlüsselwörter: Menschen, Tier, Tierversuche, Labor, Versuche

Warum haben so viele Menschen etwas gegen Tierversuche?

22.04.2013 um 00:22
@LeiTinanT
warum soll das nicht möglich sein?
Geh in den Wald und verzichte auf deinen Luxus du Egoist! Wenn du krank bist lass der Natur freien lauf und profitiere nicht von dem Leider der armen Tiere!
LeiTinanT schrieb: Wir können die Tierversuche der Vergangenheit nicht rückgängig machen, wir können nur dafür sorgen, dass es in Zukunft keine mehr geben wird.
Tja, Nachfrage und Angebot! Du kaufst ja immer noch Medikamente und dadurch bist du an der Nachfrage beteiligt!
so-ist-es schrieb:Dazu haben sich mutige liebevolle Menschen die Mühe gamacht dies uns zugänglich zu machen.
In allen Medien gibt es dazu tausende Berichte und Videos.
Komisch, dass in der Regel nur "Horroraufnahmen" im Internet zu finden sind.
Die "mutige liebevolle Menschen" sind auch Lobbyisten, die ihre Meinung vertreten, aber da es deine Meinung ist sind es für dich keine "bösen" Lobbyisten. Labortiere werden i.d.R. genau wie "Haustiere" gehalten, nur dass es im Labor natürlich mehr Käfige sind.

Niemand sagt, dass Tierversuche super toll sind und es wird daran geforscht diese so weit wie es geht einzudämmen. Nur, um das zu ermöglichen muss man die Prozessen, die in Lebewesen vor sich gehen, richtig verstehen und da sind noch sehr viele Wissenslücken!

@LeiTinanT
Primaten sind nicht per se Pflanzenfresser auch andere Primaten essen Fleisch.
LeiTinanT schrieb:Wir sind zum Pflanzenfressen geboren, so 'uncool' es auch sein mag!
Warum "uncool", mir ist das egal, Fleisch esse ich eh seit Jahren nicht - schmeckt mir nicht.
LeiTinanT schrieb:. Im Gegenteil, ohne Tierversuche wäre die Medizin schon viel weiter, denn Tierversuche halten, wegen der falschen Ergebnisse, die sie liefern, den medizinischen Fortschritt nur auf. Andere Methoden (z.B. im In-vitro-Bereich), klinische Forschung sowie Prävention von Krankheiten würden wahrscheinlich - wenn Tierversuche verboten wären - im Vordergrund stehen, was zu einer Verbesserung der Gesundheitslage führen würde.
Woher kommt denn diese kühne Behauptung? Auf welcher Studie basiert deine Theorie? Wenn du dich so gut auskennst, wie geht ein Tierversuch von statten und wie läuft dann ein In-vitro Versuch - der das gleiche untersucht - ab, du kennst dich scheinbar voll gut aus.

Wenn man mit In-vitro genügend Informationen bekommen würde, warum sollte man weiter Tierversuche machen, diese sind nämlich viel, viel teurer! Du unterstellst einfach, man forscht quasi aus Spaß an Tieren, obwohl es auch Alternativen gibt, dem ist aber nicht so.


melden
Anzeige
so-ist-es
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum haben so viele Menschen etwas gegen Tierversuche?

22.04.2013 um 00:27
@C8H10N4O2
C8H10N4O2 schrieb:Labortiere werden i.d.R. genau wie "Haustiere" gehalten, nur dass es im Labor natürlich mehr Käfige sind.
Ja sicher, daß sind vorzeige Bereiche für die Medien und Besucher, die Wirklichkeit hat damit nichts zu tun.Versuche hier nicht die Menschen für dumm zu verkaufen.


melden

Warum haben so viele Menschen etwas gegen Tierversuche?

22.04.2013 um 00:32
@ All ich könnte hier stundenlang weiterschreiben aber es würde sowieso nichts nützten.

FAKT IST TIERE SIND AUCH LEBEWESEN UND EMPFINDEN SCHMERZ TIERVERSUCHE ZU MACHEN IST UNMENSCHLICH!


melden
so-ist-es
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum haben so viele Menschen etwas gegen Tierversuche?

22.04.2013 um 00:33
@LeiTinanT
Ja es ist zwecklos, ich mache auch Schluß, mir wird übel davon.
Es ist zu viel


melden
sanatorium
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum haben so viele Menschen etwas gegen Tierversuche?

22.04.2013 um 00:33
@LeiTinanT
Da sagst du was Wahres.
Das traurige ist das diese Leute das erst kapieren würden wenn sie selbst mal gegen ihren Willen son Versuchstierchen wären :)


melden

Warum haben so viele Menschen etwas gegen Tierversuche?

22.04.2013 um 00:35
@sanatorium
Genau ich bin dieser Meinung, weil ich mir das vorstelle was wäre wenn ich da drin wäre? Was wäre wenn ich in mein Nächsten leben als Hund geboren werde und ihn einem Labor lande? Man muss sich dort hineinversetzen!


melden
SKEPTIKER123
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum haben so viele Menschen etwas gegen Tierversuche?

22.04.2013 um 00:35
@LeiTinanT
LeiTinanT schrieb:Die beste Medizin, um einen Großteil der Zivilisationskrankheiten vorzubeugen, ist eine gesunde, vegetarische oder besser vegane Ernährung verbunden mit einem bewussten Lebensstil (Verzicht auf Suchtmittel, wenig Stress, Bewegung an frischer Luft usw.).
Wie erklärst du dir eigentlich, dass die Zivilisationskrankheiten bei vollkommen unterschiedlichen Kulturen wie den Massai, den Inuit oder den Urvölkern Mittelamerikas, die vollkommen unterschiedliche Formen der Ernährung pflegten, gleichermaßen selten auftauchen?

Die Ernährung ist definitiv nicht der ausschlagende Punkt. Selbst wenn du deinen Fokus auf gesundes Essen legen möchtest, dann orientieren wir uns doch an der Lebenserwartung - die ist beispielsweise in bestimmten Gegenden von Japan global betrachtet außerordentlich hoch. Wie ernährt man sich dort? Viel Gemüse, Getreide und Obst, dazu Milch, wenig Fleisch und vor allem reichlich Fisch - also nichts mit vegetarisch oder vegan. Eine vegetarische Ernährung ist durchaus vernünftig, solange weiterhin Fisch konsumiert wird. Der Schritt zum Veganismus hingegen ist überflüssig und bringt, falls nicht auf die ausreichende Versorgung mit kritischen Nährstoffen geachtet wird, sogar eher gesundheitliche Nachteile.

Quintessenz: Der Mensch ist ein Allesessen. Für den reinen Fleischfresser ist unser Darm zu lang, im Vergleich zu reinen Pflanzenfressern zu kurz, außerdem fehlt uns ein Haufen an Enzymen. Ich schließe ab mit einem Zitat von dir:
LeiTinanT schrieb:Denkt mal drüber nach.


melden
sanatorium
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum haben so viele Menschen etwas gegen Tierversuche?

22.04.2013 um 00:37
@LeiTinanT
Eben.. In solchen Laboren spritzen sie auch schwangeren Primaten Substanzen um zu sehen welch einen Einfluss das auf die Embryonen hat und entreißen die Babys nach der Geburt jeden Tag der Mutter...
Diese Primaten verbinden Menschen nur mit schrecklichen Dingen und da kannst du dir ja dann vorstellen wie diese Affenmütter z.B. ihre Kinder schützen wollen und wie grausam dieser ganze Vorgang einfach nur ist...


melden

Warum haben so viele Menschen etwas gegen Tierversuche?

22.04.2013 um 00:39
@C8H10N4O2 und @25h.nox

Wenn ihr so für Tierversuche seit, dann wird es doch nicht schlimm sein wenn du in deinen nächsten leben vielleicht als Hund wiedergeboren wirst? Die Menschen sind doch Höher Intelligenter und brauchen das für ihre Wissenschaft. Ist doch nichts bei! Ihr habt keine Ahnung von Leiden. Ignoranten.


melden
sanatorium
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum haben so viele Menschen etwas gegen Tierversuche?

22.04.2013 um 00:40
Wie man z.B. anhand von manchen Hunden und Katzen in Tierheimen sehen kann werden Tiere auch traumatisiert und geprägt durch Erlebnisse. Den Tieren dies alles anzutun ist einfach wiederlich.


melden

Warum haben so viele Menschen etwas gegen Tierversuche?

22.04.2013 um 00:41
@LeiTinanT
LeiTinanT schrieb:Wir können die Tierversuche der Vergangenheit nicht rückgängig machen, wir können nur dafür sorgen, dass es in Zukunft keine mehr geben wird.
Vor allem könnten wir dafür sorgen, dass keine Tiere mehr sterben, weil Rohstoffe für neue PCs und Smartphones abgebaut, transportiert und verarbeitet werden, und weil wir Energie für Unterhaltungszwecke vergeuden. Das hat seltsamerweise noch keiner der Tierversuchsgegner vorgeschlagen. Wahrscheinlich, weil jede weitere Minute, die ihr im Forum verbringt, beweisen würde, dass es mit der Tierliebe nicht mehr weit her ist, wenn erstmal eure eigenen Bedürfnisse tangiert werden.
LeiTinanT schrieb:Genau ich bin dieser Meinung, weil ich mir das vorstelle was wäre wenn ich da drin wäre? Was wäre wenn ich in mein Nächsten leben als Hund geboren werde und ihn einem Labor lande? Man muss sich dort hineinversetzen!
Was wäre, wenn du im nächsten Leben ein Vogel bist, der in eine Ölpest gerät..?


@sanatorium
sanatorium schrieb:Das traurige ist das diese Leute das erst kapieren würden wenn sie selbst mal gegen ihren Willen son Versuchstierchen wären :)
Ich würde nicht drauf wetten, dass Versuchstier in jedem Fall ein schlimmeres Schicksal ist als Nutzier/Fleischlieferant.


melden

Warum haben so viele Menschen etwas gegen Tierversuche?

22.04.2013 um 00:41
@so-ist-es

Welche Medien, alle Medien hetzen doch gegen Tierversuche! xD

Nun ja, ich bin kein Besucher, ich habe an einem großen Forschungszentren gearbeitet und auch an meiner Uni kann ich mich frei bewegen und habe überall Zugang. Solche Horrorbilder sind mir nicht untergekommen. Du allerdings, glaubst alles was vermeintliche Tierschützer dir erzählen, ohne das zu hinterfragen und glaubst, dass es in ALLEN Laboratorien so zugeht, ohne das mit eigenen Augen gesehen zu haben.
so-ist-es schrieb:Ja es ist zwecklos, ich mache auch Schluß, mir wird übel davon.
Es ist zu viel
So schlimm? Schmeiß dir lieber eine Kopfschmerztablette und ein Beruhigungsmittel ein und heuchel weiter vor dich hin - ohne Streß.
LeiTinanT schrieb:FAKT IST TIERE SIND AUCH LEBEWESEN UND EMPFINDEN SCHMERZ TIERVERSUCHE ZU MACHEN IST UNMENSCHLICH!
Warum gehst du davon aus, dass bei allen Tierversuchen Tieren schmerzen zugefügt werden?

Und was hat das mit "Menschlichkeit" zu tun? Deine Persönliche Definition von Menschlichkeit muss nicht für alle gelten.


melden

Warum haben so viele Menschen etwas gegen Tierversuche?

22.04.2013 um 00:44
Solifuga schrieb:Ich würde nicht drauf wetten, dass Versuchstier in jedem Fall ein schlimmeres Schicksal ist als Nutzier/Fleischlieferant.
Ja, diese These hat mich auch sehr amüsiert.
sanatorium schrieb:Wie man z.B. anhand von manchen Hunden und Katzen in Tierheimen sehen kann werden Tiere auch traumatisiert und geprägt durch Erlebnisse. Den Tieren dies alles anzutun ist einfach wiederlich.
Du glaubst also, Labortiere landen hinterher im Tierheim? O.o


melden

Warum haben so viele Menschen etwas gegen Tierversuche?

22.04.2013 um 00:44
@Solifuga

"Vor allem könnten wir dafür sorgen, dass keine Tiere mehr sterben, weil Rohstoffe für neue PCs und Smartphones abgebaut, transportiert und verarbeitet werden, und weil wir Energie für Unterhaltungszwecke vergeuden. Das hat seltsamerweise noch keiner der Tierversuchsgegner vorgeschlagen. Wahrscheinlich, weil jede weitere Minute, die ihr im Forum verbringt, beweisen würde, dass es mit der Tierliebe nicht mehr weit her ist, wenn erstmal eure eigenen Bedürfnisse tangiert werden."

Hast du dir meine andere Beiträge durchgelesen? Wie schon gesagt ist es für ein Menschen heutiger zeit UNMÖGLICH auf MEDIKAMENTE USW ZU VERZICHTEN! WASSER WURDE AUCH AN TIEREN GETESTET NACH DEINER AUSSAGE SOLL ICH JETZT VERDUSTEN NUR WEIL DIE MENSCHHEIT SO EIN MIST MACHT? UND WENN ICH AUF PC VERZICHTEN WÜRDE WAS WÜRDE ES MIR BRINGEN WENN ICH WEITER WASSER TRINKE WAS JA AUCH AN TIEREN GETESTE WURDE.


melden
sanatorium
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum haben so viele Menschen etwas gegen Tierversuche?

22.04.2013 um 00:45
@C8H10N4O2
Nein, damit wollte ich sagen das Tiere genau wie Menschen auch durch Lebensumstände und Erlebnisse traumatisiert werden.


melden
SKEPTIKER123
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum haben so viele Menschen etwas gegen Tierversuche?

22.04.2013 um 00:46
@LeiTinanT

Die Lösung ist ganz einfach: Wenn du weiter deine radikalen Thesen predigen möchtest, dann schwöre der Zivilisation doch ab und führe ein Leben als Eremit - den Respekt der Menschen hättest du sicher und niemand würde dich mehr als einen "Heuchler" bezeichnen!


melden

Warum haben so viele Menschen etwas gegen Tierversuche?

22.04.2013 um 00:47
LeiTinanT schrieb:Wenn ihr so für Tierversuche seit, dann wird es doch nicht schlimm sein wenn du in deinen nächsten leben vielleicht als Hund wiedergeboren wirst? Die Menschen sind doch Höher Intelligenter und brauchen das für ihre Wissenschaft. Ist doch nichts bei! Ihr habt keine Ahnung von Leiden. Ignoranten.
Ich wäre gern ein Husky :D

Würde man als Maus, Ratte oder Fruchtfliege wiedergeboren wäre die Wahrscheinlichkeit höher als Versuchstier zu Enden.
LeiTinanT schrieb:Wie schon gesagt ist es für ein Menschen heutiger zeit UNMÖGLICH auf MEDIKAMENTE USW ZU VERZICHTEN!
WIESO IST ES DENN UNMÖGLICH, NIMM EINFACH KEINE MEDIKAMENTE UND FERTIG!
sanatorium schrieb:Nein, damit wollte ich sagen das Tiere genau wie Menschen auch durch Lebensumstände und Erlebnisse traumatisiert werden.
Dafür kann man einfach mal in den Zoo gehen. Besonders Tiere die ein großes Territorium brauchen leiden extrem!


melden
sanatorium
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum haben so viele Menschen etwas gegen Tierversuche?

22.04.2013 um 00:49
@C8H10N4O2
Jo, aber ein Laboratorium wo eigentlich wilde Tiere andauernd in kleinen Käfigen stecken ist nochmal ein paar Stufen schlimmer.
Außerdem besuche ich keinen dämlichen Zoo, aber ist ok - ich weiß schon ich sollte im Wald leben, sonst darf ich keine tierfreundliche Meinung vertreten mit meinem Internet-anschluss...


melden

Warum haben so viele Menschen etwas gegen Tierversuche?

22.04.2013 um 00:50
@SKEPTIKER123

Auch als Eremit wurde es mir immer noch nicht weiter bringen weil ich immer noch Wasser trinken muss und das wurde ebenfalls an Tieren getestet. Also Sinn? Sterben weil Menschen wie du ??? "Dazu drücke ich mich lieber nicht aus" sind?

@C8H10N4O2
"WIESO IST ES DENN UNMÖGLICH, NIMM EINFACH KEINE MEDIKAMENTE UND FERTIG!"
Wasser wurde immernoch an Tieren getestet und ohne Wasser würde ich sterben?


Also nach euren beiden Aussagen muss ich mir jetzt das leben nehmen damit ich gegen Tierversuche sein darf.


melden
Anzeige
SKEPTIKER123
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum haben so viele Menschen etwas gegen Tierversuche?

22.04.2013 um 00:52
@LeiTinanT
LeiTinanT schrieb:Auch als Eremit wurde es mir immer noch nicht weiter bringen weil ich immer noch Wasser trinken muss und das wurde ebenfalls an Tieren getestet.
Hä? Wenn du als Eremit irgendwo einsam lebst, hast du dein eigenes Wasser, sammelst dein eigenes Essen und machst dein eigenes Feuer, alles im Einklang mit Mutter Natur. Wo sind da die Tierversuche?


melden
87 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden