Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Warum haben so viele Menschen etwas gegen Tierversuche?

2.764 Beiträge, Schlüsselwörter: Menschen, Tier, Tierversuche, Labor, Versuche

Warum haben so viele Menschen etwas gegen Tierversuche?

22.04.2013 um 10:46
@LeiTinanT
Hier extra zwei Links über die Peta und wie klasse sie ist. ;) Man könnte zig davon finden, aber Peta ist hier ja nicht das Thema.

http://www.fr-online.de/panorama/kritik-an-peta--wenn-veganer-tiere-toeten--,1472782,22314072.html

http://diepresse.com/home/panorama/klimawandel/547119/Tierschuetzer-Peta-toeten-97-Prozent-ihrer-Tiere


melden
Anzeige

Warum haben so viele Menschen etwas gegen Tierversuche?

22.04.2013 um 10:48
@so-ist-es
Was soll das bringen?
Geht der Tabakkonsum gegen 0 seit die Warnhinweise auf der Packung stehen müssen?
Post gelesen Beitrag von Zyklotrop, Seite 46 ?
Wo positionierst du dich?


melden
so-ist-es
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum haben so viele Menschen etwas gegen Tierversuche?

22.04.2013 um 10:50
@Zyklotrop
Das ist einfach nur widerlich,da positioniere ich mich nirgends


melden

Warum haben so viele Menschen etwas gegen Tierversuche?

22.04.2013 um 10:53
@so-ist-es
Gut, welche Konsequenzen zieht du?


melden
so-ist-es
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum haben so viele Menschen etwas gegen Tierversuche?

22.04.2013 um 10:57
@Zyklotrop
Indem ich mit solchen Aktionen ein umdenken forciere und solche Berufe verboten werden.


melden

Warum haben so viele Menschen etwas gegen Tierversuche?

22.04.2013 um 10:59
@so-ist-es
Welche Berufe meinst du denn?
Konsequenzen darüber hinaus schweben dir nicht vor, du willst also weiterhin an sämtlichen Errungenschaften partizipieren, die durch Tierversuche gewonnen werden?


melden

Warum haben so viele Menschen etwas gegen Tierversuche?

22.04.2013 um 11:00
Würde mich auch interessieren.

Warnhinweise a la "dieses Medikament wurde an xyz Tieren getestet" sind kontraproduktiv für die Wirtschaft und würden Nutzer in der Regel auch nicht abschrecken.
Genausowenig wie Raucher von den "netten" Warnhinweisen auf den Päckchen abgeschreckt werden.

Mal ehrlich, wo stände die heutige Medizin wenn es so etwas wie Tierversuche nicht gäbe?
Ach ja, ich vergaß.... dann würden sich die Tierversuchsgegner stark machen gegen Medikamentenversuche an Menschen. Denn an irgendwem muss es ja getestet werden.
Wo stände die Medizin ohne Versuche an lebenden Organismen?
Wir würden noch im Mittelalter stecken, die einfachsten Operationen oder Krankheiten würden mit hoher Wahrscheinlichkeit zum Tode führen. Masern, Mumps, Röteln, Thrombose am Herzen, Blinddarmentzündung, etc... Die Sterblichkeitsrate wäre enorm hoch.


melden
so-ist-es
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum haben so viele Menschen etwas gegen Tierversuche?

22.04.2013 um 11:03
@Zyklotrop
Will ich natürlich nicht.

@slobber

Früher hatten die Forscher noch Rückgrad und machten an sich selber Versuche.
Es gäbe heute auch genügend Freiwillige.
Wenn der Mensch gesund werden will,soll er keine Artfremde mißbrauchen


melden

Warum haben so viele Menschen etwas gegen Tierversuche?

22.04.2013 um 11:08
@so-ist-es
so-ist-es schrieb:Will ich natürlich nicht.
Wa willst du nicht?
Die Frage beantworten?
Zyklotrop schrieb:Welche Berufe meinst du denn?
Oder willst du nicht artizipieren?
Dann schreib doch bitte mal auf, wie du dir das vorstellst.


melden

Warum haben so viele Menschen etwas gegen Tierversuche?

22.04.2013 um 11:09
so-ist-es schrieb:Mir ist völlig schleierhaft, daß es so gefühlskalte Menschen gibt wie dich.
Ohne so "gefühlskalte" Menschen wie mich, wärst du wahrscheinlich schon längst krepiert, oder wie glaubst du wurden die Pflichtimpfungen entwickelt, die alle Kinder kriegen, damit sie ja nicht zu früh dahinscheiden. Du bist einfach nur ein bequemer Heuchler, der die Errungenschaft der Wissenschaft genießt und nutzt, aber die Wissenschaftler gleichzeitig verurteilt.

Spaß hatte ich an der Aspirin-Verpackung (von Naturwissenschaft und Grafikdesign solltest du lieber, als Berufswunsch, die Finger lassen) wobei es eher zweifelhaft ist, dass viele Tiere an Aspirin "qualvoll verstarben". Die Wirkung von Acetylsalicylsäure ist lange vor Gründung der ersten Pharmakonzerne bekannt, du hast dir ein blödes Beispiel ausgesucht - da gibt es bessere. Besonders für tödliche und gefährlichere Erkrankungen.

Das mit dem Warnhinweis wird sicher funktionieren, "Willst du wirklich weiter leben, obwohl soooo.... viele Tiere für das Medikament gestorben sind". Ja, da werden sicher alle auf ihr Medikament verzichten.
Ich glaube nicht einmal dass du darauf verzichten würdest!
Zyklotrop schrieb:Konsequenzen darüber hinaus schweben dir nicht vor, du willst also weiterhin an sämtlichen Errungenschaften partizipieren, die durch Tierversuche gewonnen werden?
Das ist doch zu bequem, sich aber einzureden, man sei ein Gutmensch, ist doch viel viel schöner, als sich bewusst zu machen, dass man selber enorm davon profitiert und darauf nicht verzichten will.
so-ist-es schrieb:Früher hatten die Forscher noch Rückgrad und machten an sich selber versuche.
Das ist Unsinn! Man hat schon immer an Tieren getestet oder beobachtet, ob etwas giftig ist - die Menschen, die das nicht getan haben, sind wohl ausgestorben. :troll:
so-ist-es schrieb:Wenn der Mensch gesund werden will,soll er keine Artfremde mißbrauchen
Dann geh auch nicht mehr zum Arzt oder zur Apotheke, wenn du der Meinung bist, aber darauf willst du dann - wenn es notwendig ist - doch nicht verzichten. Heuchler!


melden
so-ist-es
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum haben so viele Menschen etwas gegen Tierversuche?

22.04.2013 um 11:18
@C8H10N4O2

Ich glaube du ,als Pharmalobyist willst nicht begreifen, daß das Bestreben der Tierschützer nicht ist Medikamente zu verbieten, sondern, daß solche auf humane Art hergestellt werden.
Dazu braucht kein einiges Tier gequält oder getötet werden.

Aber dann würden viele ihr Blutgeld verlieren und auf der Straße liegen,
denn wer will dann noch Tierquäler einstellen.

Tierschützer haben weit höhere Ideale als du


melden

Warum haben so viele Menschen etwas gegen Tierversuche?

22.04.2013 um 11:25
@so-ist-es
Bring doch bitte das Mindestmass an Höflichkeit auf an dich gestellte Fragen zu beantworten.
Damit du nicht suchen musst:
Zyklotrop schrieb:Welche Berufe meinst du denn?
Sei doch so gut und erkläre gleich noch was du unter
so-ist-es schrieb:Aber dann würden viele ihr Blutgeld verlieren und auf der Straße liegen,
denn wer will dann noch Tierquäler einstellen.
Menschen verstehst, die als Tierquäler eingestellt werden.


melden
so-ist-es
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum haben so viele Menschen etwas gegen Tierversuche?

22.04.2013 um 11:27
@Zyklotrop

Du solltest dich an der eigenen Nase packen und nicht so unhöflich sein Antworten zu fordern.
Du weist ganz genau welche Berufe ich meine.


melden

Warum haben so viele Menschen etwas gegen Tierversuche?

22.04.2013 um 11:30
@so-ist-es
Nein, das weiss ich nicht. Die Fähigkeit des Gedankenlesens ist bei mir nicht so gut ausgerägt.
Ich möchte du wissen, was DU darunter verstehst, deshalb kannst auch nur du es beantworten.
Klar soweit?


melden

Warum haben so viele Menschen etwas gegen Tierversuche?

22.04.2013 um 11:30
@so-ist-es

Warum bin ich ein Pharmalobbyist, weil ich nicht gegen Tierversuche allgemein bin? Ich freue mich, wenn Methoden entwickelt werden, durch die weniger Versuchstiere vonnöten sind, bleibe aber realistisch.

Ich finde viele Methoden der Pharmaindustrie auch nicht in Ordnung, aber ich finde es dumm und naiv Tierversuche allg. zu verurteilen, wenn man nichtmal, weiß wie sie ablaufen und wann sie angewendet werden.
so-ist-es schrieb:Tierschützer haben weit höhere Ideale als du
Oh ja, das haben wir ja gesehen!
Kayleigh schrieb:http://www.fr-online.de/panorama/kritik-an-peta--wenn-veganer-tiere-toeten--,1472782,22314072.html

http://diepresse.com/home/panorama/klimawandel/547119/Tierschuetzer-Peta-toeten-97-Prozent-ihrer-Tiere
Sehr edel, du hast recht. Zu deiner Information, Fleisch esse ich seit über 6 Jahren nicht - na und? Ich denke nicht, dass ein einziges Tier dadurch gerettet wurde und das ist die Realität.
so-ist-es schrieb:Du solltest dich an der eigenen Nase packen und nicht so unhöflich sein Antworten zu fordern.
Du weist ganz genau welche Berufe ich meine.
Dann sag es doch, wenn es so einfach ist!


melden
so-ist-es
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum haben so viele Menschen etwas gegen Tierversuche?

22.04.2013 um 11:37
@C8H10N4O2

Dir ist aber auch jede Mittel recht die edlen Ziele der Tierschützer zu Propaganda zwecke zu mißbrauchen.
Die hier getöteten Tiere wurden unter Quälzucht massenhaft produziert um ihne ein weiters Leben
unter unwürdigen Umständen zu ersparen werden sie eingeschläfert.
Das geht aber auf das Konto skrupelloser geldgieriger Züchter.
Aber die Wahrheit willst du ja nicht wissen.


melden

Warum haben so viele Menschen etwas gegen Tierversuche?

22.04.2013 um 11:39
@so-ist-es
Kommt noch etwas zur Beantwortung meiner Frage oder hast du die Sinnlosigkeit deiner Aussagen eingesehen?


melden

Warum haben so viele Menschen etwas gegen Tierversuche?

22.04.2013 um 11:42
Es ist ein Unterschied ob ein Medikament (als Beispiel) an einem einzigen Organismus (oder meinetwegen an einer kleineren Menge Freiwilliger) getestet wird - oder ob umfassende Studien entstehen können bevor ein Medikament in den freien Handel gegeben wird.

Tests an Tieren und Operationen an Tieren gab es schon vor Jahrhunderten. Nicht so umfassend und kontrolliert wie heutzutage, aber es gab sie.

Ohne diese ständen wir heute wirklich vor Nichts und fast jeder würde an einer Blinddarmentzündung krepieren. Ja sicher, hurraa.... mehr Platz für neue Menschen. < Vorsicht Ironie.

Versuche an lebenden Organismen (Mensch udn Tier) gibt es seit sich die Medizin entwickelt. Nicht erst seit wenigen hundert Jahren.

Medikamente die rein auf Pflanzlicher Basis hergestellt werden.... Homöophatische Mittel also? Pülverchen, Kügelchen, Tropfen? Ja sicher, über die Wirksamkeit lässt sich streiten. Aber auf pflanzlicher Basis operieren geht auch nicht. Medizinisches Wissen über Organe und Operationstechniken entstanden nicht über Nacht und im Traum eines Mediziners sondern entstanden durch Versuch und Irtum, durch Kontrollen, erneute Versuche und Studien.


Warum der Mensch immer mehr auf Medizin und Operation vertraut? Man will überleben, so lange wie möglich leben bzw Leben sichern um den Fortbestand zu sichern, um den Nachwuchs versorgen zu können, um im Alter versorgt zu werden durch den Nachwuchs. Deshalb nimmt man Operationen und Medikamente in Anspruch.

In Urzeiten wars das gebohrte Loch im Kopf um von Schmerz und "bösen Geistern" zu befreien, im Mittelalter das Schröpfen und die Blutegel und heute eben Tabletten und Salben.


melden
so-ist-es
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum haben so viele Menschen etwas gegen Tierversuche?

22.04.2013 um 11:42
@Zyklotrop
Was ich eingesehen habe ist, daß es zwecklos ist mit einer gewissen Spezies Mensch zu kommunizieren.
Deshalb verabschiede ich mich auch hier schleunigst


melden
Anzeige

Warum haben so viele Menschen etwas gegen Tierversuche?

22.04.2013 um 11:45
so-ist-es schrieb: Dir ist aber auch jede Mittel recht die edlen Ziele der Tierschützer zu Propaganda zwecke zu mißbrauchen. Die hier getöteten Tiere wurden unter Quälzucht massenhaft produziert um ihne ein weiters Leben unter unwürdigen Umständen zu ersparen werden sie eingeschläfert.
Du entschedest also, wann ein Tierleben als würdig oder unwürdig gilt und wann Tötung okay ist - sehr interessant. Berühmte Flexi-Moral?

Als ob man Tiere aus "Qualzucht" nicht noch ein schönes Leben ermöglichen könnte! Es war den Tierschutzern einfach zu teuer, das Geld ging schon in die ganzen Werbekampagnen :P:


melden
315 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Einsam und Leer37 Beiträge
Anzeigen ausblenden