weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Warum haben so viele Menschen etwas gegen Tierversuche?

2.764 Beiträge, Schlüsselwörter: Menschen, Tier, Tierversuche, Labor, Versuche

Warum haben so viele Menschen etwas gegen Tierversuche?

21.04.2013 um 15:55
-Snick- schrieb:Es gibt genug Kranke Menschen bei denen man rum experimentieren kann
Ich bin nicht der Meinung, dass man mit kranken Menschen Experimente machen sollte. Das ist nicht viel besser als damals bei den Nazis, die sogar mit gesunden Menschen herumexperimentiert haben:

Wikipedia: Mengele#Medizinische_Experimente_und_Untersuchungen


melden
Anzeige
der-Ferengi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum haben so viele Menschen etwas gegen Tierversuche?

21.04.2013 um 15:58
@-Snick-
-Snick- schrieb:... also wieso macht man es Dan bei unschuldigen und hilflosen Tieren ?
Und wieso an hilflosen kranken Menschen?
Denk mal darüber nach, wenn Du das nächste
Mal krank bist und Dir in der Apotheke nicht
das vom Arzt verschriebene Medikament aus-
gehändigt wird, sondern eins, von dem Du die
Inhaltsstoffe nicht kennst, es aber für Deine
Erkrankung getestet wird.

Frohes Gesundwerden wünsche ich da nur.


melden

Warum haben so viele Menschen etwas gegen Tierversuche?

21.04.2013 um 16:06
@ all
Die Tiere koennen sich nicht waehren, de meisten geben auch keinen Laut von sich ,sollten Sie schmerzen erleiden. Wir binden Sie fest, schlagen sie, sagen das ist dein Schicksal, finde dich damit ab,schmieren irgendwelchen Oelscheiss in die Augen,nur das dann irgendeine Angelina hueleuep am Abend besser als am morgen aussieht. Und der Rest an denen testen die es verdient haben. g.r.
D.R.


melden
der-Ferengi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum haben so viele Menschen etwas gegen Tierversuche?

21.04.2013 um 16:14
@Chevrolet66
Wie kannst Du @ all sagen, wenn Du noch nicht mal
die letzte Seite gelesen hast, dann da habe ich genau
auf Deine und andere Argumente geantwortet. Wenn
Du Dir also die ganze letzte Seite mal durch lesen wür-
dest ...


melden

Warum haben so viele Menschen etwas gegen Tierversuche?

21.04.2013 um 16:25
@der-Ferengi
Auch ich will ich das an Kranken und hlflosen Menschen igendwas getestet wird aber bitte auch nicht an Lebewesen die nicht die geringste Ahnung haben was mit ihnen passiert. Und die am Ende der Testreihe, so wie ich weiss, getoetetwerden.


melden
der-Ferengi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum haben so viele Menschen etwas gegen Tierversuche?

21.04.2013 um 16:26
@Chevrolet66
Haste 'ne Alternative?


melden

Warum haben so viele Menschen etwas gegen Tierversuche?

21.04.2013 um 16:30
@der-Ferengi

Vielleicht aber ist politisch nicht korrekt.


melden

Warum haben so viele Menschen etwas gegen Tierversuche?

21.04.2013 um 16:30
@der-Ferengi

Ja wenn ich Krebs,AIDS etc. Hätte würde ich lieber mit mir versuche anstellen lassen, anstatt das Tiere gequält und sterben müssen !


melden

Warum haben so viele Menschen etwas gegen Tierversuche?

21.04.2013 um 17:02
@crusi
crusi schrieb:Ich bin eigentlich dafür, dass man neue Erfindungen und Reagenzien einfach an den Organismen testet, für die sie gedacht sind. Was ist an diesem einfachen Prinzip so falsch?!
Ganz falsch ist das nicht. Jedes Medikament wird vor seiner endgültigen Zulassung auch an (gesunden und kranken) Menschen getestet. Aber in den frühen Teststufen werden Versuche vorgenommen, für die kein Mensch sich freiwillig melden würde (Ermittlung der tödlichen Dosis, Prüfung auf krebserzeugende Wirkung, ...). Die Chancen, dass ein Proband in einer solchen Versuchsreihe einen Nutzen aus der "Behandlung" zieht, sind in etwa so hoch, wie dass sein Tumor von alleine verschwindet.


@-Snick-
@Chevrolet66

Den Leuten, die sich hier so vehement gegen Tierversuche aussprechen, sind schon ihre Freizeitbeschäftigung und Bequemlichkeit wichtiger als das Wohlergehen anderer Lebewesen. Aber wenn es um Leben und Tod geht, soll das plötzlich anders sein? Ich glaubs ja eher nicht.


melden

Warum haben so viele Menschen etwas gegen Tierversuche?

21.04.2013 um 17:09
Mir ist Bequemlichkeit nicht wichtiger als anderer leben! Ich finde jedes leben ist gleich viel Wert egal ob Mensch oder Tier, nur das Menschen die Tiere unbestraft als versuchsobjekte benutzen dürfen ist schrecklich.


melden

Warum haben so viele Menschen etwas gegen Tierversuche?

21.04.2013 um 17:27
-Snick- schrieb:Mir ist Bequemlichkeit nicht wichtiger als anderer leben!
Kein Mitteleuropäer kann von sich behaupten, nur das Allernotwendigste an Energie und Ressourcen zu verbrauchen - und deren Gewinnung geht nunmal prinzipiell zu Lasten von Tieren und Umwelt. Gab gestern schon einige Beiträge dazu:

Beitrag von Solifuga, Seite 35
Beitrag von der-Ferengi, Seite 35
Beitrag von SKEPTIKER123, Seite 35
Beitrag von C8H10N4O2, Seite 36


melden

Warum haben so viele Menschen etwas gegen Tierversuche?

21.04.2013 um 17:37
Solifuga schrieb:prinzipiell
Solifuga schrieb:Kein Mitteleuropäer kann von sich behaupten, nur das Allernotwendigste an Energie und Ressourcen zu verbrauchen - und deren Gewinnung geht nunmal prinzipiell zu Lasten von Tieren und Umwelt. Gab gestern schon einige Beiträge dazu:
Ok dann hab ich es falsch verstanden.
Hätten die Menschen niemals Autos und Smartphones erfunden wäre die Welt viel besser ... Dann müsste niemand wegen den Auswirkungen Leiden weder die Tiere, noch die Menschen. aber da es nunmal so ist wir es ist fällt es natürlich jedem schwer nicht mal was zu verbrauchen. Ich hoffe jedoch das sich viele bemühen werden nicht nur für die Menschen sondern Vorallem für die unschuldige Tiere !


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum haben so viele Menschen etwas gegen Tierversuche?

21.04.2013 um 17:39
-Snick- schrieb:Hätten die Menschen niemals Autos und Smartphones erfunden wäre die Welt viel besser
dann verzichte doch drauf! raus aus dem internet mit dir!


melden

Warum haben so viele Menschen etwas gegen Tierversuche?

21.04.2013 um 17:44
Wie ich eben bereits geschrieben habe ist es schwer einfach aufzuhören. Einzelne Menschen können da eh nicht mehr viel machen.


melden
der-Ferengi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum haben so viele Menschen etwas gegen Tierversuche?

21.04.2013 um 17:52
@-Snick-
-Snick- schrieb:... Einzelne Menschen können da eh nicht mehr viel machen.
Wie denn sonst, wenn nicht der Einzelne...?


melden

Warum haben so viele Menschen etwas gegen Tierversuche?

21.04.2013 um 17:54
-Snick- schrieb:Einzelne Menschen können da eh nicht mehr viel machen.
Ich habe eine schlechte Nachricht für dich:

Spoiler"Gott" wird es nicht richten!


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum haben so viele Menschen etwas gegen Tierversuche?

21.04.2013 um 17:56
-Snick- schrieb:Wie ich eben bereits geschrieben habe ist es schwer einfach aufzuhören.
wieso? du packst deinen rechner zusammen, gehst zum nachbarn und sagst ihm du brauchst den nicht mehr. der wird sich über ein geschenk bestimmt freuen. dein smartphone bringst zu so nem gebrauchtshop und spendest das geld was du dafür bekommst.


melden

Warum haben so viele Menschen etwas gegen Tierversuche?

21.04.2013 um 18:50
Malthael schrieb:die tiere kümmert die tiermedizin herzlich wenig.
die ist wieder einmal nur für menschen da, die nicht mit verlust umgehen können.
tiermedizin ist für das frauchen und herrchen da, das nicht ohne seinen geliebten hund oder ihre süße katze leben kann.
Und das passt wieder nicht? Da wird gefordert Tiere zu vermenschlichen, wenn der Mensch das auch tut und mit dem Tier zum Tierarzt will, wenn es krank ist, dann ist das auch wieder nicht okay.
Kybernetis schrieb:Ich denke das nach und nach Tierversuche durch den Computer ersetzt werden können, durch den Einsatz von Computersimulationen kann man sogar schon viele Tests machen.

Dafür muss man aber noch sehr viel Grundlagenforschung betreiben. Ein lebender Organismus ist nun mal kein Computer, da geben "3D-Gewebekulturen" bessere Auskunft. Allerdings haben die auch ihre Grenzen. Manches kann man immer noch nur an lebenden Tieren testen. Ich freue mich, wenn Tierversuche weitestgehend eingedämmt werden können, aber dafür muss noch sehr viel geforscht werden. Die Menschen, die daran forschen mehr Wissen über Organismen zu erlangen werden dann auch noch verteufelt - auf die Medikamente und die medizinische Versorgung will dann aber doch keiner verzichten.
DieSache schrieb:Ich mache einen Unterschied, zwischen Versuchen die gerechtfertigt sind (Medizin) und Versuchen die unnötig wären (Kosmetik). Es gibt einiges was man den Tieren ersparen könnte!
Den Unterschied mache ich auch!
Malthael schrieb:kommt ihr mit horrorszenarien.
wie dein kind hat krebs und wenn du gegen tierversuche bist, dann liebst du dein kind nicht.
Feuer mit Feuer! Außerdem las ich da nix mit "dein Kind", sondern man sprach von sich selber!
Und es ist leicht zu urteilen, wenn man nicht in der Position ist, denn ich glaube dir nicht, dass du Antibiotika und Chemo ablehnen würdest, wenn dein Leben davon abhängen würde!
Wenn du von der Medizin Gebrauch machst, die wir zur Verfügung haben, nimmst du auch das Leid der Labortiere in Kauf.
crusi schrieb:Der Mensch ist in der Lage, moralisch korrekt und sozial zu handeln, also hat er es gefälligst auch zu tun.
"Moral" ist sehr flexibel! Es gibt nicht DIE Moral. Jeder kann Moral selber definieren, was du als "moralische verwerflich" empfindest, kann von jemand anderem anders empfunden werden.
crusi schrieb: Wir sind heutzutage einfach nicht mehr in der Situation, dass unsere Fortexistenz von unseren genetisch codierten Trieben abhängt. Nein, wir nehmen die Evolution sogar selbst in die Hand und fangen an, sie im gewissen Maße selbst zu steuern und zu regulieren.
Warum sind wir dazu in der Lage? Für unsere Erkenntnisse in der Forschung mussten und müssen noch heute Tiere ihr Leben lassen. An das Wissen heranzukommen ist alles andere als simpel. Wir wissen weniger als die meisten glauben, wenn man in der Materie drin ist, wird einem klar wie viel Unwissen da ist.
crusi schrieb:Schließlich sind wir heutzutage schon in der Lage, menschliches Gewebe aus Stammzellen zu züchten, dann kann man Produkte, dessen Zielgruppe Menschen sind, auch an diesem "In-Vitro"-Gewebe testen.
Gewebekulturen sind noch in der Entwicklung, da fehlt noch einiges. Außerdem haben auch die ihre Grenzen. Der Körper ist ja nicht nur die Summe seiner Teile, es ist ein Zusammenspiel und hierbei ein Teil isoliert von den anderen Teilen zu untersuchen, bringt dementsprechend auch nur eine Teilantwort.
crusi schrieb:Leider stecken die Gehirne vieler Menschen noch in der Steinzeit fest, oder ich denke eher - sie sind zu bequem und gefallen sich in der Rolle des "Imperators" - denn der Mensch steht ja "an der Spitze der Evolution" und sei einfach schlauer als alle anderen Organismen. Ein Trugschluss.
Nein das Problem ist, dass vielen Menschen nicht bewusst ist, dass die Forschung und Wissenschaft gar nicht so weit ist wie sie vielleicht meinen. Es gibt unrealistische Vorstellungen und Forderungen.
-Snick- schrieb:Mir ist Bequemlichkeit nicht wichtiger als anderer leben! Ich finde jedes leben ist gleich viel Wert egal ob Mensch oder Tier, nur das Menschen die Tiere unbestraft als versuchsobjekte benutzen dürfen ist schrecklich.

Und wie lebst du das? Gehst du nicht zum Arzt? Verzichtest du auf Medikamente? Wo hast du den PC her? Oder deine Kleidung? Glaubst du ernsthaft, dass für deinen bequemen Lebensstil keine Tiere gelitten haben?
-Snick- schrieb:Wie ich eben bereits geschrieben habe ist es schwer einfach aufzuhören. Einzelne Menschen können da eh nicht mehr viel machen.
Da beantwortet sich meine Frage. Anderen Vorwürfe zu machen ist einfach, aber selber was zu tun ist dann doch zu schwer - typisch. So jemand nimmt sich also das Recht heraus Moralpredigten zu halten, unglaubwürdiger geht es kaum.


melden

Warum haben so viele Menschen etwas gegen Tierversuche?

21.04.2013 um 19:34
Gehirne sind toll schade das nicht jeder eines hat ....

@all


melden
Anzeige

Warum haben so viele Menschen etwas gegen Tierversuche?

21.04.2013 um 19:37
@C8H10N4O2
Würdest du mir bitte zeigen wo ich anderen einem Vorwurf gemacht habe ?


melden
273 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Schrecken ohne Ende345 Beiträge
Anzeigen ausblenden