weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Warum haben so viele Menschen etwas gegen Tierversuche?

2.764 Beiträge, Schlüsselwörter: Menschen, Tier, Tierversuche, Labor, Versuche

Warum haben so viele Menschen etwas gegen Tierversuche?

25.04.2013 um 14:48
@emanon
@Bernddasbrot
Rein logisch macht das durchaus Sinn.
Gäbe es mehr Testprobanten (also im entprechenden Maßstab), würde der Bedarf an Tieren für Laborversuche ja nachlassen.


melden
Anzeige
der-Ferengi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum haben so viele Menschen etwas gegen Tierversuche?

25.04.2013 um 14:48
@Rüganer

Schönes Foto. Auch die Fotos, die Du heute Morgen gepostet hast.
Leider hast Du die Beschreibungen der Fotos nicht mitgepostet,
denn man kann nicht erkennen, ob (wie in diesem Beispiel) dort nach
Auswirkungen von Nikotin geforscht wird, oder aber nach einer Al-
ternative für eine simulierte Raucherlunge am PC.


@vii
vii schrieb:Aber wenigstens die Befürworter hier sollten sich zur Verfügung stellen, ...
Befürworter sind ja für den Einsatz von Tieren und die Gegner, wenn
sie Versuchstiere minimieren wollen, sollen sich selbst doch dann zur
Verfügung stellen und mit guten Beispiel vorraus gehen.


melden
emanon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum haben so viele Menschen etwas gegen Tierversuche?

25.04.2013 um 14:49
@Bernddasbrot
Spar dir dein ad hominem Gesülze und versuch mal was ganz Neues, schreib mal etwas zum Threadthema.


melden
Bernddasbrot
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum haben so viele Menschen etwas gegen Tierversuche?

25.04.2013 um 14:51
@kurvenkrieger
kurvenkrieger schrieb:Rein logisch macht das durchaus Sinn.
Gäbe es mehr Testprobanten (also im entprechenden Maßstab), würde der Bedarf an Tieren für Laborversuche ja nachlassen.
Weil die Gegner ja nicht wissen wofür, würden sie sich auch nicht hergeben. Aber die Befürworter sehen doch die Notwendigkeit. Also vorwärts...


melden
Rüganer
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum haben so viele Menschen etwas gegen Tierversuche?

25.04.2013 um 14:53


In diesem Bericht gibt ein Laborant sogar zu, dass die Ergebnisse bei Versuchen mit Ratten (in diesem Fall hier) keine Aussage darüber gibt, wie es sich dann beim Menschen auswirkt!

Es wird auch berichtet, dass man auch schon zuverlässig an menschlichenZellen testen kann, das aber nicht verstärkt gemacht wird. Wer will, kann sich ja mal den ganzen bericht ansehen.

@der-Ferengi

An einer Raucherlunge ist jeder selber Schuld. Auch dafür sollte man keine Tiere missbrauchen.
Simulierte Raucherlunge, wenn ich das schon höre...sollen sddie Tiere demnächst auch eine Alkoholleber simulieren? Einfach nur traurig.


melden
vii
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum haben so viele Menschen etwas gegen Tierversuche?

25.04.2013 um 14:54
@der-Ferengi

Befürworter wollen aber auch auch das man Medikamente herstellt damit die Lebensqualität der Menschen erhöht wird. Da wäre es doch nur konsequent wenn sie einen Beitrag dazu leisten


melden
der-Ferengi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum haben so viele Menschen etwas gegen Tierversuche?

25.04.2013 um 14:57
@Rüganer
Rüganer schrieb:Simulierte Raucherlunge, wenn ich das schon höre...
Ich habe lediglich DEIN Beispiel rausgegriffen. Aber wie stellst
Du Dir denn die Forschung zu einer simulierten Niere vor...?
Rüganer schrieb:In diesem Bericht gibt ein Laborant sogar zu, dass die Ergebnisse bei Versuchen mit Ratten (in diesem Fall hier) keine Aussage darüber gibt, wie es sich dann beim Menschen auswirkt!
Weil es sich wohl um Grundlagenforschung handelt.


melden
Bernddasbrot
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum haben so viele Menschen etwas gegen Tierversuche?

25.04.2013 um 14:58
@emanon
emanon schrieb:Spar dir dein ad hominem Gesülze und versuch mal was ganz Neues, schreib mal etwas zum Threadthema.
Bernddasbrot schrieb:Die "Forscher", die diese Versuche durchführen, müßten selber mal dafür herhalten.
Und um genau auf die Frage zu antworten: Weil Tierversuche barbarisch und unzivilisiert sind.

Komm Du mal von Deiner "Wissenschaft und Technik ist so toll Schiene" runter!


melden
emanon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum haben so viele Menschen etwas gegen Tierversuche?

25.04.2013 um 15:00
@vii
Gegner nehmen die gleichen Medikamente wie die Befürworter.
Auf welcher Seite die Heuchler zu finden sind da gar keine Frage mehr.

@Bernddasbrot
Warum soll ich davon runter kommen?
Wir nutzen gerade beide den PC.
Wir wissen beide das dafür Tiere gelitten haben.
Ist so ähnlich wie im ersten Absatz.


melden
Rüganer
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum haben so viele Menschen etwas gegen Tierversuche?

25.04.2013 um 15:01
@der-Ferengi

Die Forschung einer simulierten Niere stelle ich mir ebenfalls schrecklich vor. Aber für eine Nierenkrankheit kann keiner was. Für eine Raucherlunge schon. Genauso wie Raucherbein, Säuferleber, irgendwelche krankheiten von illegalen Drogen usw. Dafür sollte man niemals Tiere benutzen, um Heilungsprozesse zu erforschen. Das ist selbst zugefügtes Leid, das sollte niemand ausbaden, auch keine Versuchstiere. Genauso abscheulich finde ich es, wenn während einer Schwangerschaft geraucht oder gesoffen wird. Man setzt den Embryo ungefragt Giftstoffen aus.
Bei sowas werde ich auch zum Wildschwein. Aber ok, das ist ein anderes Thema mit dem Rauchen während der Schwangerschaft.


melden
der-Ferengi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum haben so viele Menschen etwas gegen Tierversuche?

25.04.2013 um 15:02
@vii
vii schrieb:... Da wäre es doch nur konsequent wenn sie einen Beitrag dazu leisten
Aber WIE?
Wie Du in @emanon's Link lesen konntest, fehlen die Probanden
an allen Ecken und Enden.


melden
Bernddasbrot
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum haben so viele Menschen etwas gegen Tierversuche?

25.04.2013 um 15:04
@emanon
emanon schrieb:Gegner nehmen die gleichen Medikamente wie die Befürworter.
Auf welcher Seite die Heuchler zu finden sind da gar keine Frage mehr.
Sehe ich nicht so. Warum nicht das nutzen was bekannt ist?
emanon schrieb:Wir wissen beide das dafür Tiere gelitten haben.
Nicht das ich den Lap deswegen wegschmeißen würde, würde aber gerne genaueres erfahren.


melden
der-Ferengi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum haben so viele Menschen etwas gegen Tierversuche?

25.04.2013 um 15:04
@Rüganer
Rüganer schrieb:Für eine Raucherlunge schon.


Das war ein Beispiel



melden
vii
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum haben so viele Menschen etwas gegen Tierversuche?

25.04.2013 um 15:06
Hier auch noch ein Video dazu




@emanon

Dieses Argument greift nicht, die Gegner sind dagegen das neue Medikamente auf diese Art und Weise hergestellt werden. Für die Medikamente die auf dem Markt sind sterben keine Tiere mehr, diese werden einfach nurnoch hergstellt. Und gäbe es diese Medikamente nicht, wäre ich genauso dagegen diese auf diese Weise zu entwickeln.

@der-Ferengi

ich weiss das es nicht geht, ich habs schonmal gesagt, die Alternativen sind noch nicht ausgereift aber es tut sich was, nur viel zu langsam. Ich bin dafür man stoppt die Forschung und verbietet Tierversuche bis diese Methoden ausgereift sind^^ Was meinst du was für einen schub das geben würde :)


melden
Bernddasbrot
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum haben so viele Menschen etwas gegen Tierversuche?

25.04.2013 um 15:07
@vii
vii schrieb:Befürworter wollen aber auch auch das man Medikamente herstellt damit die Lebensqualität der Menschen erhöht wird. Da wäre es doch nur konsequent wenn sie einen Beitrag dazu leisten
Klasse!


melden
emanon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum haben so viele Menschen etwas gegen Tierversuche?

25.04.2013 um 15:09
@Bernddasbrot
Bernddasbrot schrieb:Sehe ich nicht so. Warum nicht das nutzen was bekannt ist?
und
@vii
vii schrieb:Dieses Argument greift nicht, die Gegner sind dagegen das neue Medikamente auf diese Art und Weise hergestellt werden. Für die Medikamente die auf dem Markt sind sterben keine Tiere mehr, diese werden einfach nurnoch hergstellt. Und gäbe es diese Medikamente nicht, wäre ich genauso dagegen diese auf diese Weise zu entwickeln.
OK.
Konsequent wie ihr seid boykottiert ihr also jede weitere Medizin, OP-Technik oder auch sonstige Technik die ab heute mit Hilfe von Tierversuchen entwickelt wird.
Wenn es so ist würde euer Statement ja noch einen gewissen Sinn ergeben.
Wie stellt ihr das sicher?


melden
der-Ferengi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum haben so viele Menschen etwas gegen Tierversuche?

25.04.2013 um 15:09
@vii
vii schrieb: Ich bin dafür man stoppt die Forschung und verbietet Tierversuche bis diese Methoden ausgereift sind^^ Was meinst du was für einen schub das geben würde :)
Auch die Frage an Dich. Wo bekommst Du die Parameter her,
für ein simuliertes Organ, wenn nicht durch Tierversuche?


melden
Bernddasbrot
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum haben so viele Menschen etwas gegen Tierversuche?

25.04.2013 um 15:15
@emanon
emanon schrieb:Konsequent wie ihr seid boykottiert ihr also jede weitere Medizin, OP-Technik oder auch sonstige Technik die ab heute mit Hilfe von Tierversuchen entwickelt wird.
Ich boykottiere nichts, was mir zu gute kommt. Wozu?


melden
vii
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum haben so viele Menschen etwas gegen Tierversuche?

25.04.2013 um 15:16
@emanon

Du verstehst nicht, es geht nicht darum alles was bis jetzt auf diese Weise erreicht wurde zu verwerfen, es geht nur darum es zu ändern und Alternativen zu entwickeln. Sieh dir bitte das Video an das ich reingestellt habe, ich begreife echt nicht wie man sowas sehen kann und trotzdem sagen kann, es ist legitim.

@der-Ferengi

weiss ich nicht, kann man Organe nicht mittel Stammzellen züchten?

vielleicht ist das ja interessant.
Leber statt Tierversuch
Künstliches Organ simuliert menschlichen Körper
http://www.3sat.de/page/?source=/nano/medizin/145872/index.html


melden
Anzeige
Rüganer
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum haben so viele Menschen etwas gegen Tierversuche?

25.04.2013 um 15:20
@der-Ferengi

Ja, ich weiß, dass das ein Beispiel war. Aber dein Beispiel ist garnicht mal so abwegig. Sowas gibt es doch. Und da vor nichts zurück geschreckt wird, werden die auf Garantie auch Methoden auf selbst zugefügtes Leid (Raucherlunge etc.) an Tieren testen.

@vii

Das Video hatte ich vor 2 Tagen auch schonmal eingestellt. Einfach nur grauenvoll, die Hölle auf Erden für diese Tiere. Ich finde die Szene wo der "Arzt" seine Wut an dem Hund raus lässt mit am krassesten, wo er ihn schüttelt und schlägt, nur weil das Tier vor Angst dort hingepinkelt hat..aber auch das wurde runter gespielt...schließlich kann ich es nicht beweisen wo und wann das war, das ist nicht Gang und Gebe, ich kenne den Zusammenhang nicht, es ist einfach kein beweis für Tierleid... seitdem bin ich hier ein Mitglied der Trottel-Fraktion, der keine Ahnung von tuten und Blasen hat


melden
131 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden