weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Warum haben so viele Menschen etwas gegen Tierversuche?

2.764 Beiträge, Schlüsselwörter: Menschen, Tier, Tierversuche, Labor, Versuche

Warum haben so viele Menschen etwas gegen Tierversuche?

26.04.2013 um 14:43
@cassiopeia88
ja irgendwann gibt es eine neue intelligente spezies, die evolution hört nie auf!

aber diese spezies köme nciht auf die idee dem menschen zu helfen!
daür was der mensch anderen antut hat er keine hilfe verdient.


melden
Anzeige
Prinz_Valium
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum haben so viele Menschen etwas gegen Tierversuche?

26.04.2013 um 14:43
@KillingTime
Soll ich dir beweisen dass mein Hund - auch anatomisch - weinen kann???


melden

Warum haben so viele Menschen etwas gegen Tierversuche?

26.04.2013 um 14:43
@london
Quelle für die Kriege der Schimpansen ist nicht umbedingt Fachpresse hab aber das erst beste von Google genommen
http://www.bz-berlin.de/aktuell/welt/schimpansen-fuehren-krieg-im-dschungel-article891878.html


melden

Warum haben so viele Menschen etwas gegen Tierversuche?

26.04.2013 um 14:45
Tiere können durchaus grausam sein.
Um Reviere zu übernehmen, um ihre eigenen Genweitergabe zu sichern, werden andere Tiere der selben Spezies (auch deren Nachwuchs) getötet.
So bei Affen wenn sie ihr Revier erweitern.
So bei beispielsweise Löwen, wenn ein neues Männchen den Kampf gegen den bisherigen Rudelführer gewinnt.
Nur so als Beispiel.


melden

Warum haben so viele Menschen etwas gegen Tierversuche?

26.04.2013 um 14:45
@KillingTime
OMG
denkst du das wirklich?
pinguine bleiben mit ihem partner ewig zusammen. hunde lieben ihr herrchen, sind treuer als menschen!
hast du noch nie ein tier wienen sehn? ich schon!
tränen kommen aus den augen, und auch wenn nciht, tiere trauern
tiere können traurig sein, weinen, jaulen.
wenn du das nicht weißt dann zweifle ich echt an der intelligenzt des menschen :(


melden

Warum haben so viele Menschen etwas gegen Tierversuche?

26.04.2013 um 14:45
Prinz_Valium schrieb:Soll ich dir beweisen dass mein Hund - auch anatomisch - weinen kann
Send pixx!!!11!
london schrieb:daür was der mensch anderen antut hat er keine hilfe verdient.
Für Misantropie haben wir einen eigenen Thread.


melden
Prinz_Valium
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum haben so viele Menschen etwas gegen Tierversuche?

26.04.2013 um 14:46
@KillingTime
Wenn ichs das nächste Mal sehe, fotografier ichs.


melden

Warum haben so viele Menschen etwas gegen Tierversuche?

26.04.2013 um 14:47
Hunde lieben ihren Herr nicht sie akzeptieren ihn als Führungstier und wenn du stirbst kann es sein das er dich annagt aber hey er hat dir das gefühl gegeben du wärst geliebt


melden

Warum haben so viele Menschen etwas gegen Tierversuche?

26.04.2013 um 14:48
@london
Hunde und Katzen "lieben" ihr Herrchen als Dosenöffner / Versorger / respekteinflößender Rudelführer.
Manche Vogelarten bleiben ihr Leben lang beieinander und trauern offenbar (für Menschen so empfunden) wenn der Partner "weg" ist.
Aber bei den meisten Tieren ist es nur eine kurzfristige Zweckgemeinschaft um die besten Gene weiterzugeben an den Nachwuchs.


melden

Warum haben so viele Menschen etwas gegen Tierversuche?

26.04.2013 um 14:48
KillingTime schrieb:Du hast gerade meinen Versuch, dich zu rehabilitieren, sabotiert. ;)
Ich habe keinen Grund zu lügen, die überweltigende Mehrheit aller Wissenschaftler hat zunächst ein Studium absolviert, manche haben sogar noch im Studium große Entdeckungen gemacht! (z.B. Jocelyn Bell)
london schrieb:tiere haben keine rechte, sind nicht menschlich, haben es verdient weil sie leben!
Wo hast du so etwas gelesen?
london schrieb:menschen Sind Tiere!
Ja Einzeller auch und die tötest du täglich mit deinem Händewaschen! Sind Tiere nur wertvoll wenn sie süß und flauschig sind?
london schrieb:tiere können weinen, sich freuen, lieben, fühlen wie wir auch
Sie fühlen WIE WIR! Faszinierend, wie hast du das raus gefunden - da winkt ein Nobelpreis! :D
Vymaanika schrieb:die Bilder stammen aus Europa und sind in jedweder Form mal schlimmer, mal weniger schlimm ausgeprägt.
Ja mein Beispiel, warum die Herkunft der Bilder wichtig ist, bezog sich ja auf Osteuropa, deswegen habe ich gefragt.
Vymaanika schrieb:Es ist auch gar nicht erforderlich nun die Authenzität dieser Bilder in Frage zu stellen, um ihre Wirkung zu entkräften.
Welche Wirkung, die Wirkung bei Menschen, die noch nie ein Labor betreten haben?
Ich frage nach der Quelle, weil ich selber in Labors war mit Labortieren.
Vymaanika schrieb:Großlabore arbeiten in aller Regel profitorientiert und haben den Auftrag nach Substanzen zu forschen, die dann nach Testende womöglich zum Patent angemeldet werden.
Dir ist schon klar das profitorientierte Tierversuche zahlenmäßig der Grundlagenforschung im nichts nachstehen. Übrigens war ich nicht nur an der Uni, stell dir vor, es gibt auch Forschungsinstitute für Grundlagenforschung. Außerdem kannst du dir gern durchlesen, was ich vor ein paar minuten geschrieben habe.
C8H10N4O2 schrieb:Insbesondere bei der Entwicklung von Medikamenten wäre es sicherlich möglich standardisierte Methoden zu entwickeln die Tierversuche verringern. Allerdings ist das bei Grundlagenforschung eher schwer möglich, da man da ja gerade die "Grundlagen" erforscht - man erforscht ja gerade wie etwas und warum etwas so funktioniert, wie es funktioniert.
Ich bin für alternativen, aber ich bin realistisch - ich arbeite außerdem nicht mit emotionalen Bildern von kranken Kindern die neue Medikamente brauchen um FÜR Tierversuche zu argumentieren, darüber solltest du mal nachdenken!


melden

Warum haben so viele Menschen etwas gegen Tierversuche?

26.04.2013 um 14:49
london schrieb:pinguine bleiben mit ihem partner ewig zusammen
Das tun sie aber nicht aus "Liebe", sonder weil das eine sogenannte http://de.wikipedia.org/wiki/Evolutionär_stabile_Strategie ist.
london schrieb:hunde lieben ihr herrchen, sind treuer als menschen!
Hunde stammen von Wölfen ab, sie sind somit Rudeltiere. Das hat mit Liebe genau gar nichts zu tun.


melden

Warum haben so viele Menschen etwas gegen Tierversuche?

26.04.2013 um 14:49
ein nachbar hatte 2 katzen
eines tages starb eine von ihnen
ich sah am nächsten tag die katze auf dem auto liegen, ich habe sie gestreichelt
und sah wie tränen ihre augen runterrollten und sie den kopf gesenkt hatte
oh man da wollte ich mit weinen

@slobber
ist echt traurig das du denkst tiere lieben nicht

http://pix.echtlustig.com/v/1304/s320_hund-weint-am-grab-seiner-besitzerin.jpg


melden

Warum haben so viele Menschen etwas gegen Tierversuche?

26.04.2013 um 14:50
ich bin ERSCHÜTTERT! das hier tieren die gefühle aberkannt werden!!!
wahnsinn traurige welt!
für was hält sich der mensch eigentlich? für gott?


melden

Warum haben so viele Menschen etwas gegen Tierversuche?

26.04.2013 um 14:53
@london
Nur weil du sagst das Tiere wie Mensche fühlen heißt das nicht dass das so ist wenn du so sicher bist zeig eine Quelle


melden

Warum haben so viele Menschen etwas gegen Tierversuche?

26.04.2013 um 14:54
oh man


melden

Warum haben so viele Menschen etwas gegen Tierversuche?

26.04.2013 um 14:54
london schrieb:ich bin ERSCHÜTTERT! das hier tieren die gefühle aberkannt werden!!!
wahnsinn traurige welt!
Hier sagt niemand, dass Tiere gar nicht fühlen.

Wir sagen nur, dass Tiere nicht "wie Menschen" fühlen, das ist ein Unterschied - du kannst nicht wissen, was in einem Tier vor sich geht, du interpretierst deine Emotionen in die Tiere hinein.


melden

Warum haben so viele Menschen etwas gegen Tierversuche?

26.04.2013 um 14:55
@london
Ich bin Realistin! Ich weiß es, ich habe mich fast mein ganzes Leben mit Tieren beschäftigt. Auch sehr ausführlich.

"Liebe" ist ein Begriff den wir Menschen erfunden haben für ein Gefühl der Zuneigung.
Es ist recht leicht "Gewöhnung" und "Zuneigung aufgrund von Abhängigkeit oder Stellung im Rudel" gleichzusetzen mit dem was wir Menschen als "Liebe" bezeichnen.

Ja, Katzen trauern in gewisser Weise (zumindest kommt es uns Menschen so vor).
Aber da spielt Gewohnheit eine Rolle. Wenn plötzlich eine Bezugsperson weg ist (oder ein tierischer Kamerad) dann sucht eine Katze natürlich bzw wartet auf deren Rückkehr.
Aber auch für diese Tiere geht das Leben irgendwann weiter...

Wir Menschen vermenschlichen Tiere und ihre Wesenszüge viel zu leicht.
So wie mancher sagt "der Hund lacht" oder "die Katze grinst" - das können sie nicht.


melden

Warum haben so viele Menschen etwas gegen Tierversuche?

26.04.2013 um 14:56
@slobber
Gute erklärung dessen was hir schon merfach angeschnitten wurde


melden
Prinz_Valium
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum haben so viele Menschen etwas gegen Tierversuche?

26.04.2013 um 15:03
C8H10N4O2 schrieb:du kannst nicht wissen, was in einem Tier vor sich geht
Deshalb kannst du das
C8H10N4O2 schrieb:Wir sagen nur, dass Tiere nicht "wie Menschen" fühlen
auch nicht sagen.


melden
Anzeige

Warum haben so viele Menschen etwas gegen Tierversuche?

26.04.2013 um 15:04
Man man man immer diese verniedlichung von Tieren ....

Tiere sind teilweise grausamer als wir Menschen ;)


melden
327 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden