weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Warum haben so viele Menschen etwas gegen Tierversuche?

2.764 Beiträge, Schlüsselwörter: Menschen, Tier, Tierversuche, Labor, Versuche

Warum haben so viele Menschen etwas gegen Tierversuche?

26.04.2013 um 22:19
http://www.focus.de/gesundheit/ratgeber/medizinskandal/aerztefehler-und-betrug_aid_132016.html

"Die Firma kann sich die Katastrophe nicht erklären, hatte es in den Tierversuchen doch keine Auffälligkeiten gegeben."

Tja, entweder ist das eine Lüge und sie haben die Ergebnisse des Tierversuchs ignoriert,
oder es ist wahr - dann sind Tierversuche offenbar nicht aussagekräftig.

So oder so waren sie in diesem Fall überflüssig.


melden

Warum haben so viele Menschen etwas gegen Tierversuche?

27.04.2013 um 01:04
@LuciaFackel
LuciaFackel schrieb:Ich wäre alternativ dafür, in Petrischalen Zellkulturen anzulegen und die Mittel daran zu testen.
Aber das wird doch auch genau so gemacht! Ganz am Anfang. ;)

Nur reicht das eben nicht aus, was dein Beispiel übrigens sehr schön zeigt.
Wie sich ein Wirkstoff letztendlich auf den gesamten Organismus auswirkt, kann man eben nicht so einfach mittels Zellkulturversuchen in der Petrischale beurteilen.
Dazu bedarf es immer noch Tierversuchen und wenn dabei alles glatt geht, wird das zukünftige Medikament zunächst auch noch an Menschen getestet.

Und genau bei diesem letzten Schritt traten in deinem Beispiel wohl ungewöhnlich heftige allergische Reaktionen bei den Probanden auf. Das ist aber ein bedauerlicher Einzelfall.
Jetzt stell dir aber mal vor, wieviele Tote es gäbe, wenn man den Schritt mit den Tierversuchen einfach überspringen und alle neu entwickelten Präparate gleich an Menschen testen würde!


melden

Warum haben so viele Menschen etwas gegen Tierversuche?

27.04.2013 um 01:56
@JohnDifool
@LuciaFackel
Zumal Zellkulturzellen in der Regel immortalisierte Zellen sind. Daher funktionieren sie nicht mehr, wie Zellen, die im Körper sind.


melden

Warum haben so viele Menschen etwas gegen Tierversuche?

27.04.2013 um 04:40
@emanon
emanon schrieb:War nicht die erste und nicht die letzte Studie.
Ich war jung und brauchte das Geld. :D
Du bist ne wirklich harte Nuß :D , alle Achtung!

@C8H10N4O2
C8H10N4O2 schrieb:Dass Tiere gar nichts fühlen hat niemand behauptet, es ist einfach nur naiv davon auszugehen, dass alle Tiere genau so funktionieren wie Menschen, dass tun sie - wie viele Tierversuchsgegner ja auch noch gern betonen - eben nicht. Bei Tieren, bei denen man Ähnlichkeiten festgestellt hat (Menschenaffen) sind Tierversuche z.B. verboten.
Weil die Affen Werkzeuge benutzen? Is diese Trennung nich irgendwie hirnrissig? Dann sind Raben ja auch fein raus... ich meine ja nich daß man Tiere vermenschlichen sollte (im Gegenteil - zieh dem Hund den Pulli aus!), aber wenn sie trauern können sind sie wahrscheinlich auch zu anderen Gefühlen fähig, oder nich?
Man muß auch nich unbedingt Tierversuchsgegner sein um das Ganze moralisch verwerflich zu finden, oder gehört man schon automatisch dazu sobald man sie nich befürwortet?


melden

Warum haben so viele Menschen etwas gegen Tierversuche?

27.04.2013 um 09:28
Tierversuche sind in meinen Augen unnütz, oder besser gesagt für die Katz. Sie haben nur den einen Zweck, dem Menschen das Leben zu verlängern, oder schöner zu machen.
Meine Einstellung ist, wenn meine Tage gekommen sind, dann geh ich eben. Wenn ich die Wahl hätte würd ich auf Medikamente und Behandlungen verzichten die durch Tierversuche entstanden sind.
Wenn man sich vernünftig ernährt, lebt man evtl länger. Die Natur hat nun mal die Gabe zu selektieren, und der Mensch pfuscht ihr ins Handwerk. Was haben wir davon?
Tierversuche bedeuten: länger und besser Leben, das bedeutet Überbevölkerung, bedeutet Missgunst, Neid, Krieg....... In der Steinzeit ist auch niemand Unglücklicher gewesen weil er ohne Lippenstift, Tabletten, usw. auskommen musste.


melden

Warum haben so viele Menschen etwas gegen Tierversuche?

27.04.2013 um 09:28
Die Menschen die Tierversuche aus dem Bauch heraus ablehnen ,sind mir zumindest symphatischer als die Fraktion die krampfhaft und mit den immer gleichen Argumenten darum bemüht ist ,sie zu rechtfertigen.
Genau wie bei Kindern ,Alten und Schwãcheren ,hat der Mensch auch Tieren gegenüber soetwas wie eine moralische Verantwortung.
Ich wūrde nicht grundsåtzlich auf Tierversuche verzichten,aber sofort und persónlich in vollem Bewusstsein der damit verbundenen Konsequenzen,auf Versuche bei denen die Tiere bewusst und ûber erhebliche Zeitrãume (...teilweise monatelang) nicht sediert werden .
Bei dem Beispiel handelt es sich aber zumindest in Deutschland glúcklicherw. um Ausnahmen ,da die Tiere i.d.R. durchaus betâubt werden und /oder eine Medikation erhalten die ihre Schmerzen dãmpft.


melden

Warum haben so viele Menschen etwas gegen Tierversuche?

27.04.2013 um 09:40
Bin ich genauso schlecht wie ein Verbrecher nur weil ich einem Tier das nichts böses getan hat unnötige Schmerzen ersparen will , und einem Mörder usw. das recht auf ein unversertes Leben abspreche? Tolle Logik.


melden

Warum haben so viele Menschen etwas gegen Tierversuche?

27.04.2013 um 09:55
Was ist denn ein Mensch? Nur eine Tierart die durch natürliche selektion und evolution zu besonderer Intelligenz kam. Wir hatten Glück nicht als Affe, Maus, usw auf die Welt gekommen zu sein.
Wozu nutzen wir diese Intelligenz?????? um Lebewesen anderer Art zu Quälen und als wertlos zu erachten. Ihnen das Recht auf ein Unversehrtes Leben zu verweigern. Auf gut Deutsch: wir spielen Gott, ohne gültige Zulassung. woher nehmen wir dieses Recht?


melden

Warum haben so viele Menschen etwas gegen Tierversuche?

27.04.2013 um 10:15
Ich entscheide nicht was Recht oder Unrecht ist, Die Tat des jenigen entscheidet es oder ist es ein Unrecht Menschen zu bestafen? dann öffnet alle Gefängnisse. Ne ne so einfach ist das nicht.
Es geht auch nicht darum Menschen zu irgendwas zu Missbrauchen, es geht darum zu klären warum unsere Tierart anderen Tierarten ohne Not Schmerz und Tot bringt, nur um sich zu bereichern. Wir Menschen sind die einzige Tierart die um sich zu bereichern, Tiere der gleichen Art und Gattung tötet.
Jedes andere Tier ohne Ausnahme tut dies nur um zu überleben.


melden

Warum haben so viele Menschen etwas gegen Tierversuche?

27.04.2013 um 10:21
Die Frage ist doch nicht ob man Tiere liebt oder Menschen verachtet, es geht darum ob man das Leben der anderen, ob Mensch oder Tier achtet


melden

Warum haben so viele Menschen etwas gegen Tierversuche?

27.04.2013 um 11:17
Warum sind gerade die Leute, die am hysterischsten gegen Tierversuche wettern, gleichzeitig fast immer auch ganz widerliche Misanthropen, denen das Leben und Wohlergehen ihrer Mitmenschen einen feuchten Dreck interessiert
Und ich dachte schon, nur ich hätte diesen Eindruck gewonnen. Vielleicht ist es ja z.T. das "Bambi-Sydrom", weshalb diejenigen so sind? Wer weiß...


melden

Warum haben so viele Menschen etwas gegen Tierversuche?

27.04.2013 um 11:35
Aus unseren Regeln:
Sie dürfen hier selbstverständlich Ihre Meinung frei äußern, auch wenn sie vielleicht nicht immer mit den Ansichten der Administratoren übereinstimmt. Die Meinungsfreiheit hat jedoch auch ihre Grenzen: rassistische, menschenverachtende oder gewaltverherrlichende Formulierungen dulden wir ebensowenig wie pornographische und beleidigende Beiträge sowie jede Art von Extremismus.[...] Derartige Themen werden sofort gelöscht, und die Moderatoren behalten sich vor, den entsprechenden Nutzer ohne Ankündigung zu sperren oder zu löschen.
Ich bitte darum, das zu berücksichtigen.


melden
emanon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum haben so viele Menschen etwas gegen Tierversuche?

27.04.2013 um 12:29
@Mickey140206
Mickey140206 schrieb:Meine Einstellung ist, wenn meine Tage gekommen sind, dann geh ich eben. Wenn ich die Wahl hätte würd ich auf Medikamente und Behandlungen verzichten die durch Tierversuche entstanden sind.
Hic Rhodos, hic salta.
Du hast selbstverständlich die Möglichkeit auf die Medikamente und OP-Methoden zu verzichten bzw. ihre Anwendung bei dir abzulehnen.
Fülle eine entsprechende Patientenverfügung aus und trage sie immer bei dir.

Darüber dass das grottendämlich wäre brauchen wir uns nicht zu unterhalten, ebensowenig wie darüber, dass du es selbstverständlich nicht machen wirst. Krankheiten können, auch bevor sie zum Tode führen, jahre- und jahrzehntelang Schmerzen verursachen die deine Vorstellung sprengen.


melden

Warum haben so viele Menschen etwas gegen Tierversuche?

27.04.2013 um 12:32
Mickey140206 schrieb:Meine Einstellung ist, wenn meine Tage gekommen sind, dann geh ich eben.
Bist du streng religiös? Warum sollte man gegen Krankheit nichts tun, sondern statt dessen gehen?

http://www.welt.de/vermischtes/article115602402/Wahre-Christen-verzichten-auf-Arzt-Baby-tot.html
Mickey140206 schrieb:Wenn man sich vernünftig ernährt, lebt man evtl länger.
Erzähl das mal einem Krebspatienten.
Mickey140206 schrieb:Die Natur hat nun mal die Gabe zu selektieren, und der Mensch pfuscht ihr ins Handwerk.
Der Mensch ist Teil der Natur. Er steht nicht außerhalb, oder oberhalb. Und aus genau diesem Grund ist das, was der Mensch tut, gleichwertig mit allem anderen. Nix "Handwerk pfuschen".
Mickey140206 schrieb:Wozu nutzen wir diese Intelligenz?????? um Lebewesen anderer Art zu Quälen und als wertlos zu erachten.
Ganz im Gegenteil, sie sind sogar sehr wertvoll, für die Medizinforschung.


melden

Warum haben so viele Menschen etwas gegen Tierversuche?

27.04.2013 um 14:01
menschen sind monster!
mehr kann ich nciht sagen


melden

Warum haben so viele Menschen etwas gegen Tierversuche?

27.04.2013 um 14:07
london schrieb:menschen sind monster!
Kannst du mal deine Polemik lassen, wenn dir nichts Anderes einfällt?
london schrieb:mehr kann ich nciht sagen
Das haben wir schon gemerkt.


melden

Warum haben so viele Menschen etwas gegen Tierversuche?

27.04.2013 um 14:31
@Volvox
Was hat denn das mit Bambi-Syndrom zu tun wenn man nicht möchte dass andere Lebewesen gequält werden, ich habe die Vermutung dass man hier, nur weil man die große Pharma Maschine, die Lebewesen als Geldquelle missbraucht verurteilt, als Menschenfeind betrachtet. Es gibt durchaus wichtige Forschungen, die ohne Tiere nicht möglich wären, jedoch ist es so dass man immer die billigste Lösung nimmt und den Tieren unnötig Qualen bereitet. Was ist an dieser Einstellung rassistisch, oder Menschenverachtend???


melden

Warum haben so viele Menschen etwas gegen Tierversuche?

27.04.2013 um 14:44
@KillingTime
Glaub mir, ich habe viele Liebe an den Krebs verloren, und ich bin wohl einer der ersten die Juhuuu rufen wenn es dagegen ein Heilmittel gibt. Aber was fördert denn großteils diese Krankheit ? Natürlich Lebensweise, Lebensraum und nicht zuletzt Arzneimittel die gegen andere Krankheiten helfen sollen. Wenn so ein Arzneimittel bei Tieren keine Nebenwirkungen hervorrufen ist ein Risiko das beim Menschen das Gegenteil der Fall ist groß .


melden

Warum haben so viele Menschen etwas gegen Tierversuche?

27.04.2013 um 14:46
@Mickey140206
Zitat* Wozu nutzen wir unsere Intelligenz? Um Lebewesen anderer Art zu quãlen und als wertlos zu erachten .....*
@london
Zitat: * Menschen sind Monster....*
Aber mit unseren Haustieren gehen die meisten doch sehr achtsam und liebevoll um.
(Eher werden die noch zu sehr verwòhnt und vermenschlicht)


melden

Warum haben so viele Menschen etwas gegen Tierversuche?

27.04.2013 um 14:49
zwickdich schrieb:Aber mit unseren Haustieren gehen die meisten doch sehr achtsam und liebevoll um.
Ja, und das ist noch viel abartiger. Meerschweinchen zum Beispiel, sie sind in Südamerika ganz normale Nahrung, aber wir hier in Europa spielen mit ihnen herum (Kinder). Wenn man es ganz genau nimmt, dann "spielen wir mit dem Essen". Das unterscheidet sich in keinster Weise davon, wenn eine Katze mit einer Maus "spielt".


melden
100 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt