weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Warum haben so viele Menschen etwas gegen Tierversuche?

2.764 Beiträge, Schlüsselwörter: Menschen, Tier, Tierversuche, Labor, Versuche

Warum haben so viele Menschen etwas gegen Tierversuche?

28.04.2013 um 11:28
Kommt es nur mir so vor oder dreht sich das ganze im Kreis solange bis man wieder dabei ist welcher Mensch sich denn als ersatz opfern könnte.


melden
Anzeige

Warum haben so viele Menschen etwas gegen Tierversuche?

28.04.2013 um 11:51
@LeiTinanT
Kennst du eigentlich sprachliche Mittel? Ihr seid es doch die immer mit den Menschenversuchen kommen.

@grimm
Manche wollen wohl lieber uninformiert bleiben und beziehen ihre Informationen nur von einer Seite. Schön blöd :(


melden
emanon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum haben so viele Menschen etwas gegen Tierversuche?

28.04.2013 um 12:27
@merlinia
Ja, der von dir erhoffte Thoughtstorm blieb leider aus, weil von den Unwissenden nur ein laues Lüftchen gepostet wurde dass auch noch penetrant nach Esoterik und Beliebigkeit stank.
Schau demnächst mal aus deinem Teller heraus und beschäftige dich mit der interessanten realen Welt.


melden

Warum haben so viele Menschen etwas gegen Tierversuche?

28.04.2013 um 13:10
@Pan_narrans
@KillingTime
@grimm
@cassiopeia88
@emanon
@LeiTinanT
@25h.nox
@merlinia
@Radix

Hallo an alle! ^^

Hier könnt ihr euch die Sendung "Hundkatzemaus" von gestern angucken (sie ist 7 Tage lang abrufbar).
Das Thema ist "Tierversuche".
Meiner Meinung nach eine absolut populistische und einseitige "Berichterstattung".

http://www.voxnow.de/hundkatzemaus/thema-ua-die-10-verbreitetsten-hunde-mythen.php?container_id=122173&player=1&season=0


melden

Warum haben so viele Menschen etwas gegen Tierversuche?

28.04.2013 um 13:13
@Lepus

Bei mir kommt nur Audio, und eine Fehlermeldung von wegen Adblocker. Kann ich mir leider nicht anschauen.


melden

Warum haben so viele Menschen etwas gegen Tierversuche?

28.04.2013 um 13:29
@KillingTime
Kannst du den Adblocker nicht kurzzeitig ausschalten?


melden

Warum haben so viele Menschen etwas gegen Tierversuche?

28.04.2013 um 13:31
@Lepus
Danke :)

Habe jetzt die ersten zehn Minuten hinter mir. Das ist bis jetzt wirklich ein Musterbeispiel für tendenziöse Berichterstattung.

Lustig ist, dass gerade die Besitzerin einer offensichtlichen Qualzucht (Mops) völlig unreflektiert positiv dargestellt wird.


melden

Warum haben so viele Menschen etwas gegen Tierversuche?

28.04.2013 um 13:35
@Pan_narrans
Du hast es immerhin 10 Minuten lang durchgehalten. :D
Ich musste mich echt zwingen das komplett zu gucken. ;)

Aber sie liebt doch ihr überzüchtetes, röchelndes, erstickungsgefährdetes, schnell atemwegserkranktes Hündchen und macht keine bösen Experimente mit ihm.
Das ist doch was gaaaaaanz anderes! :troll:


melden

Warum haben so viele Menschen etwas gegen Tierversuche?

28.04.2013 um 13:35
@Pan_narrans
Schön, dass es nicht nur mir aufgefallen ist.


melden

Warum haben so viele Menschen etwas gegen Tierversuche?

28.04.2013 um 13:40
@cassiopeia88
@Lepus
Ja, bei der Sendung kann man über die Gedankenwelt der Tierrechtler einiges lernen.

Tiere zu quälen ist okay, wenn es um die persönliche Belustigung geht. Wenn es darum geht anderen Menschen das Leben zu retten, ist es aber dann ganz doll böse.


melden

Warum haben so viele Menschen etwas gegen Tierversuche?

28.04.2013 um 13:48
RaChXa schrieb:Selbstverständlich wird das von Tieren nicht als Intention erkannt, sondern ist einfach durch evolutionäre Mechanismen als Instinkt implementiert.D.h. aber nicht dass sie dabei keine Lust empfänden. Tiere tun einfach das was ihnen Wohlbefinden bereitet, also gerade dass was aus Menschlicher Perspektive als Spaß interpretiert wird.
Man könnte also auch die Gegenthese aufstellen, Tiere handeln einzig aus "Spaß". Ob man es nun "Spaß" oder "Befriedigung der Instinkte" nennt macht dabei keinen Unterschied.
Ich sehe da dennoch einen Unterschied. Menschen töten und quälen, obwohl sie wissen, was das bedeutet. Denn sie sollten eigentlich Mitleid epfinden und durch ihr Verantwortungsbewusstsein besser handeln. Tiere handeln nur aus Instinkt und mir fällt kein Bsp. ein, wo ein Tier aus bloßer Unterhaltung tötet? Ich würde nämlich nicht sagen dass sie für ihr Wohlbefinden töten, sondern um ihr Überleben und das ihrer Gene zu sichern..
RaChXa schrieb:Außerdem:
Medizinische Versuche an Tieren dienen dem Menschen zum überleben.
Nein die menschliche Population würde auch ohne weitere Versuche fortbestehen.
Nur würde es nicht mehr die naja "naürliche Auslese" an Kranken geben. (also mit Versuchen)
Solche Versuche sind lediglich dazu dar, das Leben unnötig zu verlängern.


melden

Warum haben so viele Menschen etwas gegen Tierversuche?

28.04.2013 um 13:54
@Jingle
Versuch dieses Argument mal gegenüber jemandem anzubringen dessen Kind inoperablen Krebs hat.


@Pan_narrans
Ich kann diese Überzüchtung von Tieren auch nicht nachvollziehen.
Eine ehmalige Nachbarin von mir hatte (in meiner Kindheit) mehrere dieser Langhaarkatzen denen der halbe Kiefer weggezüchtet wurde.


melden

Warum haben so viele Menschen etwas gegen Tierversuche?

28.04.2013 um 13:59
Ich finde diese Qualzuchten grausam von den Hunderassen wie Mops oder Chihuaha echt grausam ich meine wer findet einen epileptischen Hund mit kaputter Schädeldecke denn normal ich meine der wird doch auch gequält.


melden

Warum haben so viele Menschen etwas gegen Tierversuche?

28.04.2013 um 14:15
Die Sendung ist ja mal super konsequent Laborversuche = grausam. Hund der sich dank der Zuchteigenschafte nicht Kratzen kann und Atemprobleme hat = toll und klasse das die Frau das so interresiert. Ich meine der Mops freut ich bestimmt das er in seiner Bewegung eingeschränkt ist.


melden
emanon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum haben so viele Menschen etwas gegen Tierversuche?

28.04.2013 um 14:17
@Lepus
Ganz klar tendenziell, keine Frage. Die Vertreterin der Ärzte für Tierversuche gab mal wieder Anlass zum Fremdschämen.
Ich denke sie hätte sich und der Sache einen grösseren Gefallen getan, hätte sie sich nicht in Pauschalurteile geflüchtet.


melden

Warum haben so viele Menschen etwas gegen Tierversuche?

28.04.2013 um 14:25
@KillingTime

Ganz einfach: deine Aussage ist Blödsinn, mehr nicht.


melden

Warum haben so viele Menschen etwas gegen Tierversuche?

28.04.2013 um 14:50
@Thawra
Welche Aussage, und warum?


melden

Warum haben so viele Menschen etwas gegen Tierversuche?

28.04.2013 um 14:55
@slobber schrieb:
Eine ehmalige Nachbarin von mir hatte (in meiner Kindheit) mehrere dieser Langhaarkatzen denen der halbe Kiefer weggezüchtet wurde.
Meinst du Perser?
Die tun mir leid - eine Bekannte hatte eine, die ständig tränende Augen und eine Rotznase hatte.
@emanon schrieb:
Die Vertreterin der Ärzte für Tierversuche gab mal wieder Anlass zum Fremdschämen.
Ich denke sie hätte sich und der Sache einen grösseren Gefallen getan, hätte sie sich nicht in Pauschalurteile geflüchtet.
Da habe ich in den Schreibtisch beißen müssen, bei den Aussagen dieser Frau...

Das denke ich bei den meisten dieser Leute: Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal den Ball flach halten.


melden

Warum haben so viele Menschen etwas gegen Tierversuche?

28.04.2013 um 15:40
@KillingTime

Dass Meerschweinchen 'zum Essen da' seien. Warum, weisst du jetzt ja.


melden
Anzeige

Warum haben so viele Menschen etwas gegen Tierversuche?

28.04.2013 um 16:31
@Thawra
Nein, den Grund weiß ich nicht.


melden
90 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden