weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Womit ist man bei euch "unten durch"?

Womit ist man bei euch "unten durch"?

16.07.2012 um 19:33
Es gibt Menschen, die kennt man lange - schon sehr lange z.B. seit dem Kindergarten oder auch nicht so lange aber ein sehr starkes und unerschütterliches Vertrauensverhältnis und dann kommt plötzlich eine Tat, ein Satz oder einfach nur ein Wort und irgendwie will man mit dem Menschen nichts mehr am Hut haben. Oder man ist schon für eine gewisse Zeit genervt von dem - wo ist bei euch die grenze und was müsste (wenngleich wer) tun, damit ihr von demjenigen die "Schnautze" voll habt? Natülich sind Sachen wie Mord, Erpressung, Misshandlung und ähnliches ausgeschlossen da es selbstverständlich ist, dass man sich von der Person distanziert (was nicht bedeutet, dass diese Person nie wieder ins Leben treten kann) und wer dennoch ohne veränderung zu der Person bezüglich des vertrauenverhältnises durchgeht hat sowieso einen an der Waffel.
Meine Frage: Womit ist man bei euch unten durch?


melden
Anzeige

Womit ist man bei euch "unten durch"?

16.07.2012 um 19:39
Bei mir ist neben Verrat (brechen eines Versprechens) und Vertrauensunwürdigkeit am schlimmsten, wenn man mich vom Essen abhält - es geht nicht darum ob man mit mir redet, sondern mich von meinen Essen trennt. Ich würde niemals mein Essen alleine lassen, denn die Welt ist böse und ein andere hätte es bestimmt gegessen während ich nicht da bin.


melden
ivi82
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Womit ist man bei euch "unten durch"?

16.07.2012 um 19:39
@RobbyRobbe
Bei Ausnutzung.
Wenn man von der "besten" Freundin beklaut wird. Wenn man ihr helfen will und ihr vertraut.

Mir passiert.

Anlügen und betrügen geht gar nicht.


melden
ramisha
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Womit ist man bei euch "unten durch"?

16.07.2012 um 19:40
@RobbyRobbe
Ich kann nur davon reden, warum ICH bei jemandem "unten durch" bin:

Ich habe mich in einem telefonischen Streitgespräch dazu hinreißen lassen,
jemandem zu sagen, dass er mir Vorwürfe macht, weil er frustriert ist,
mit seinem Leben nicht zurecht kommt und deswegen Streit mit Kollegen
und Freunden hat - und mit mir auch.

Seitdem bin ich bei ihm "unten durch".


melden
alasdair
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Womit ist man bei euch "unten durch"?

16.07.2012 um 19:42
Bei mir war es mein Kumpel den ich seit der 5 Klasse kannte. Bei ihrm war es der Neid mir gegenüber was den Beruf, das Geld, die Wohnung usw. anging. Habe dann beruflich eine 1 jährige Pause gemacht was er überhaupt nicht verstehen konnte. Die Aussagen waren dann: "ich muss mir den Arsch aufreisen, und er sitzt ein Jahr zuhause und macht nichts." Nachdem er dann mehr oder weniger den gesamten Freundeskreis gegen mich aufgehetzt hat, habe ich von heute auf morgen den Kontakt abgebrochen. Mir wurde auch klar, dass es eigentlich keine Freundschaft war.
Aus diesem Grund ist er bei mir "unten durch."


melden

Womit ist man bei euch "unten durch"?

16.07.2012 um 19:43
Wenn er/sie mein Vertrauen missbraucht.
Nicht mehr ehrlich ist, oder Lügen über mich verbreitet.
Solche Personen müssen mich gar nicht mehr ansprechen.


melden

Womit ist man bei euch "unten durch"?

16.07.2012 um 19:43
@ramisha
Manche verkraften nicht die Wahrheit - ich weiß was du meinst
Das ist wenn man denen nicht das sagt, was sie erhofften zu hören

@ivi82
Ich kenne aber genug leute die "Großherzig" sind und sich seit Jahren Regelrecht ausnutzen lassen, immer bezahlen bei Trinkrunden, aushelfen und ähnliches aber niemals etwas zurückbekommen
die meinen es sind somit keine wahren Freunde, aber es fällt schwer dennen sich zu trennen


melden

Womit ist man bei euch "unten durch"?

16.07.2012 um 19:46
Ich möchte nicht unbedingt mit mir zusammenleben - ich bin immerhin anstrengend, launisch, streitbar, jähzornig. (Hier spielen ja nur die negativen Eigenschaften eine Rolle.) Dabei bin ich auf ein geduldiges, entspanntes und verständnisvolles Umfeld angewiesen. Das ist mir natürlich bewusst.

Wer viele Chancen bekommt, muss sie auch geben. Es gibt bei mir also kein Limit, keine bestimmte Anzahl an Chancen, die ich jemandem gewähre. Das entscheidet derjenige selbst. Entscheidend ist für mich, wie sich derjenige zwischen zwei Streits verhält. Es spielt eine Rolle, ob es Sinn macht, ihm eine neue Möglichkeit zu geben.
Es können also durchaus 89.327 Chancen sein - völlig egal.


melden
ivi82
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Womit ist man bei euch "unten durch"?

16.07.2012 um 19:46
@RobbyRobbe
Wenn ich ihr meine EC Karte anvertraue und sage sie darf sich so und so viel abheben. Dann aber mein Konto leer räumt, ist es mit der Freundschaft vorbei.
Ich habe ihr gesgat, das es mir nicht ums Geld geht, sondern ums Prinzip. Und das ich sehr verletzt bin.


melden

Womit ist man bei euch "unten durch"?

16.07.2012 um 19:46
Wenn jemand mein Vertrauen missbraucht... oder wenn mich jemand verrät, mir sozusagen in den Rücken fällt, das geht gar nicht :no:
Dann noch wenn jemand komplett andere Einstellungen zu Dingen hat, die mir sehr wichtig sind.

Natürlich dann noch die üblichen Dinge, wie Diebstahl usw


melden

Womit ist man bei euch "unten durch"?

16.07.2012 um 19:51
@ivi82
Bei Geld hört leider oftmals die Freundschaft auf :(
Also aus Erfahrung sogar meinen Freunden sogar dreistellige Beträge anvertrauen -
vermutlich Glück solche lieben Seelen zu kennen - denn ich bin schon anderen beggenet.
Ein Nachbarsmädchen hat als ich noch zur Grundschule ging immer bei uns rumgehangen und mal einen Ring meiner Mutter gestohlen und dann zurückgeschenkt :D


melden

Womit ist man bei euch "unten durch"?

16.07.2012 um 19:51
@RobbyRobbe

Wenn mich jemand anlügt, hintergeht, betrügt - jetzt egal auf welcher Ebene - mich versucht auszunutzen oder mißgünstig und neidisch ist ... da ist bei mir Schluß mit lustig!


melden

Womit ist man bei euch "unten durch"?

16.07.2012 um 19:54
@Thalassa
Wie kann den ein/e Freund/un betrügen? Sie sagt das sie/er krank ist anstatt mit dir ins Kino zu gehen oder Verspricht etwas zu tun und doch sein lässt?

Ausnutzen und Diebstahl ist wohl gang und gebe dafür "unten durch" zu werden - gibt es aber schon Sachen davor?


melden
ramisha
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Womit ist man bei euch "unten durch"?

16.07.2012 um 19:55
@niurick
All die Eigenschaften, die du dir zuschreibst, hab ich nicht.
Dafür kann ich kritisch, zynisch, schonungslos offen, spöttisch und hart im
verbalen Austeilen sein. Wir würden wunderbar zusammen harmonieren. ;-)


melden

Womit ist man bei euch "unten durch"?

16.07.2012 um 19:57
@RobbyRobbe

:D Ich habe garkeine Freundin mehr - jedenfalls keine allzu enge.
Betrügen kann man jemanden auf so vielen Ebenen ...


melden

Womit ist man bei euch "unten durch"?

16.07.2012 um 20:00
Eine Lüge kann und will ich nicht hinnehmen. Ich kann viel, sehr viel verzeihen und bin geduldig - aber wenn mich Jemand anlügt hat er ganz schlechte Karten.


melden
ramisha
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Womit ist man bei euch "unten durch"?

16.07.2012 um 20:02
@MysteriousFire
Schon mal was von "Notlügen" gehört? Sei nicht so streng mit deinen Mitmenschen! ;-)


melden

Womit ist man bei euch "unten durch"?

16.07.2012 um 20:02
Also bei mir liegt die Toleranzschwelle eigentlich ziehmlich hoch. Was ich allerdings überhaupt nicht vertrage, ist, wenn jemand quasi "Interna" von mir verbreitet. Wenn ich jemandem etwas im Vertrauen mitteile, dann hat das einfach nicht nach außen zu dringen.


melden

Womit ist man bei euch "unten durch"?

16.07.2012 um 20:04
Ich hasse es wenn man versucht jemanden zu helfen der um Rat fragt und derjenige oder diejenige behauptet am Ende man würde sich nur wichtig machen und hätte ja eh keine Ahnung. Diejenige ist dann sogar noch losgezogen und hat mich schlecht gemacht weil sie nicht einsehen wollte das ich Recht hatte und sie hat sich angegriffen gefühlt. (Ist mir passiert)

Alles nur weil man helfen will. Ne Danke, sowas ist bei mir dann komplett unten durch!


melden
Anzeige

Womit ist man bei euch "unten durch"?

16.07.2012 um 20:04
@ramisha
Notlügen sind was anderes als wenn du plötzlich merken musst, dass du in einem gigantischen Konstrukt von Lügen bist. Eine Notlüge gut und schön, aber mit Lügen kann man nicht arbeiten - denn sie haben eine falsche Grundlage. Wie soll ich Lügnern denn vertrauen? Das geht nicht gut.


melden
95 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden