weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Womit ist man bei euch "unten durch"?

Womit ist man bei euch "unten durch"?

16.07.2012 um 21:16
Stichwort: loyalität. Dass ist das a und o. Hält man sich daran ist man sicher nirgends "unten durch"


melden
Anzeige
Badbrain
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Womit ist man bei euch "unten durch"?

16.07.2012 um 21:18
Unten durch is man bei mir,wenn man mich hintergeht,mich hin hält und mir nicht das sagt, was man denkt,vor allem von mir.Wenn man mich betrügt und mein Vertrauen generell mißbraucht.Zur Zeit fällt es mir sehr leicht,einige dieser Leute aus meinem Leben zu streichen.
Ich brauche diesen Stolz,um mich gut zu fühlen...


melden

Womit ist man bei euch "unten durch"?

16.07.2012 um 21:24
Wenn man mich belügt, betrügt ,verleugnet , ausnützt , schlecht macht usw...


melden
Kylmää
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Womit ist man bei euch "unten durch"?

16.07.2012 um 21:26
Bei mir ist man unten durch,wenn man meine Freundschaft missbraucht und kein Respekt vor anderen hat.So wie ein ehemaliger Schulkamerad von mir, wir waren unzertrennliche Freunde,die noch weit über das Schulende hinaus ging,wir haben vieles zusammen erlebt,hatten die beste Zeit zusammen.
Doch dann hatte ich eine Freundin gehabt, die eine Gehbehinderung hatte und als ich mit ihr diesen Freund vorgestellt habe,da machte er so, als ob er mein Glück und meine Freude teilen würde,aber dann,als sie auf die Toilette ging, da fragte er mich, was ich von so eine wolle und ob ich mir nicht eine "bessere" aussuchen könnte.Eine langjährige enge Freundschaft ging mit diese Wörter schlagartig zu Ende.
Ich will mit solchen Leuten nichts zutun haben,die meine Freunde und/oder Freundin übelst schlecht machen und schon gar nicht, wenn jemand eine Behinderung hat,auch wenn es damals mein bester Freund war.


melden
LeCure
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Womit ist man bei euch "unten durch"?

16.07.2012 um 21:28
@Kylmää

richtig so!!!!


melden
Kylmää
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Womit ist man bei euch "unten durch"?

16.07.2012 um 21:30
@LeCure

ja genau ;)


melden
Firehorse
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Womit ist man bei euch "unten durch"?

16.07.2012 um 21:41
Also, ich habe zwar, glaube ich, eine relativ hohe Toleranzgrenze, z.T. ist es aber zu wenig Selbstachtung, und mitunter kann ich es nicht (oder nicht sofort) erkennen.
Was ich am wenigsten abkann, ist Falschheit.

Grüße!


melden

Womit ist man bei euch "unten durch"?

16.07.2012 um 21:45
Bei mir ist Schluss wenn man meine Liebe ausnutzt.

Wahr mal in der Freundin meines besten Freundes tierisch verliebt. Ich habe sie kennen gelernt und aus uns wurden beste Freunde, bis ich mich nach einen Jahr oder so in sie verliebte. Das das fast in einer Katastrophe mit meinen besten freund endete war ja klar, irgendwann hatten die beiden sich dann getrennt. Ich war natürlich noch über beide Ohren in sie verliebt und habe wirklich nur noch mit ihr abgehangen. Wir wahren so oft zusammen das unsere Freunde und sogar ihre Eltern dachten wir währen ein paar. Ich habe alles für sie getan was sie wollte, wir waren essen ich habe bezahlt, wir wahren im Kino ich habe bezahlt, wir wahren Schoppen ich habe ihr alles gekauft was sie wollte, sie musste irgendwo hin ich habe sie auf meine kosten gefahren. Ich habe ihr sogar Taschengeld gegeben ihr eine Arbeit gesucht obwohl ich mich selber um meine Arbeit und Ausbildung hätte kümmern sollen. Verdammt ich habe ihr sogar die Telefon Rechnung bezahlt.

Ich habe das alles fast 2 Jahre getan um ihr zu zeigen das ich es mit ihr ernst meinte, und was habe ich bekommen? Nichts überhaupt gar nichts, und damit mein ich kein danke. Kein Geburtstags Geschenk nichts zu Weihnachten und sonst auch nichts von ihr.
Nichts zwischen menschliches von ihr, kein Händchen halten, kein Kuss noch nicht mal ein begrüßungs bussy denn sie echt jeden gab. Kein Sex ich durfte sie noch nicht mal berühren und musste immer mindestens ein Meter Abstand halten. Es hat fast ein halbes Jahr gedauert bis mir klar wurde das ich nur von ihr ausgenutzt wurde. Ich habe das alles getan weil ich dachte wir hätten eine gemeinsame Zukunft, dabei wahr ich nur ihr Geld scheißender Goldesel.

Das ganze wurde mir erst bewusst als mein Auto kaputt war und ich total pleite. Sie hat sich nicht mehr bei mir gemeldet oder ist vorbei gekommen. Wenn ich sie angerufen habe war ihre erst frage ob ich schon ein neues Auto habe oder ihr was bezahlen könne, als ich nein sagte war das Gespräch auch schon vorbei. sie hat sich auch nie dafür interessiert wie es mir ging oder was für Kummer ich hatte, statt dessen hat sie ihre sorgen und ihren Frust bei mir abgeladen. Irgend wann habe ich dann die kurve gekriegt und mich nicht mehr bei ihr gemeldet, und seit dem habe ich auch nichts mehr von ihr gesehen und gehört.

Das ist jetzt schon 10 Jahre her aber ich muss trotzdem noch jeden Tag an sie denken.



Sorry für die längere Geschichte, habe zwar schon abgekürzt das ganze musste aber mal raus.


melden

Womit ist man bei euch "unten durch"?

16.07.2012 um 21:51
Bei mir ist unten durch, der:
- mich und meine Familie bedroht bzw uns versucht mit Drohung zu etwas zu bewegen
- mich aufs übelste beschimpft ohne Hintergründe zu kennen oder erst erfahren zu wollen
- uns im Stich lässt wenn wir Freundschaft am allerallernötigsten hätten (es gab da mal eine Situation, an dieser hatten wir lange zu knabbern und ich für meinen Teil sehe die beteiligten Personen nun mit anderen Augen)
- uns bestiehlt
- jemanden aus meiner Familie in einer Notlage im Stich lässt
- ... noch ein paar Punkte für die ich grade nicht die richtigen Worte finde


melden

Womit ist man bei euch "unten durch"?

16.07.2012 um 21:54
Wenn man mich belügt, um irgendetwas bei mir zu erreichen. Das ist das Schlimmste für mich, mir ist es lieber, wenn man gleich ehrlich zu mir ist. Wenn so etwas passiert, habe ich auch lange danach Probleme, demjenigen zu vertrauen.

Ansonsten natürlich so Sachen, die klar sein sollten, z.B, wenn man andere Menschen bedroht, missbraucht und willentlich verletzt.
Aber eigentlich dauert es bei mir lange bis jemand bei mir unten durch ist.


melden

Womit ist man bei euch "unten durch"?

16.07.2012 um 22:20
Wenn mir jemand mein Bier wegsäuft. :)


melden
jayjaypg
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Womit ist man bei euch "unten durch"?

16.07.2012 um 23:11
@JuppStrahleman
Und mit welchem Gefühl denkst Du heute an sie?


melden
schwefel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Womit ist man bei euch "unten durch"?

16.07.2012 um 23:25
Bei mir ist jemand "untendurch", wenn eine 3. Chance nicht genutzt wird und die gleichen Fehler zum dritten Mal wiederholt werden.


melden

Womit ist man bei euch "unten durch"?

16.07.2012 um 23:31
Lügen? Nö, das tun alle Menschen andauernd, das kann ich einfach ignorieren...

Hinter meinem Rücken schlecht über mich zu reden, das ist ein Faktor.
Aber für gewöhnlich tun das sowieso nicht die Menschen, mit denen ich eng bin.

Ungerechtfertigte Vorwürfe, Unterstellungen gehen mir an die Nieren, vor allem, wenn ich keine Gelegenheit bekomme, das richtig zu stellen. Oder wenn sie nur auf Projektion beruhen.

Ich kann es auch nicht leiden, wenn Menschen sich ihre eigenen Ansprüche, die sie an andere haben, nicht klar machen und sie nicht in Frage stellen.


melden

Womit ist man bei euch "unten durch"?

16.07.2012 um 23:34
RobbyRobbe schrieb:Meine Frage: Womit ist man bei euch unten durch?
Im subtilen Missionarseifer mich manipulierend ändern zu wollen, damit ich genehm erscheine.


melden

Womit ist man bei euch "unten durch"?

16.07.2012 um 23:36
@John_Sinclair

Meinst du Mutter, Vater, Geschwister Änderungsdrang oder Missionare wie von der Kirche?


melden

Womit ist man bei euch "unten durch"?

16.07.2012 um 23:41
@ElBaca1

Ja, seh ich auch so ... natürlich nicht nur, aber das ist definitiv ein Ausschlußkriteruíum.


melden

Womit ist man bei euch "unten durch"?

17.07.2012 um 00:37
Sehe ich genau wie @Badbrain .
Ich "räume" auch grad auf und es tut unendlich gut.


melden
marsimotoo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Womit ist man bei euch "unten durch"?

17.07.2012 um 00:44
Ich kann viel verzeihen, wahrscheinlich zu viel. Wenn es ein guter Freund ist muss schon was passieren, was echt schlimmist damit er unten durch bei mir ist. Bei Bekannten reicht schon lügen,klauen etc..


melden
Anzeige

Womit ist man bei euch "unten durch"?

17.07.2012 um 01:28
@jayjaypg

Es ist schwierig es zu beschreiben und ich bin auch niemand der es gut in Worte fassen kann.

Einerseits habe ich noch starke Gefühle für sie, auf der anderen Seite hat sie in meiner Seele ein Mondkrater hinterlassen, über denn obwohl schon viele Jahre vergangen sind einfach kein Gras drüber wachsen will. Sie war zu der zeit ja nicht nur meine beste Freundin sonder auch meine erste große liebe. Heute würde ich sagen um es mal mit einer Metapher auszudrücken "Der offen ist aus, aber die Glut ist noch an."

Sie ist zwar von hier weggezogen aber ich könnte sie jederzeit über FB erreichen das ist auch einer der gründe warum ich mich da abgemeldet habe. Ich bin einfach noch nicht bereit mich ihr wieder anzunähern oder mit ihr zu reden. Oder ich will es einfach nicht. Vor fast genau 1 Jahr ist sie mir bei uns im laden über denn weg gelaufen, ich bin stumpf an ihr vorbei gegangen ohne sie anzuschauen oder etwas zu sagen. Sie faltete die Hände über der Brust zusammen und schaute mir mit einen seltsamen wirkenden melancholischen blick hinter her und sagte auch nichts.


melden
138 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Sterbe ich bald?213 Beiträge
Anzeigen ausblenden