weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Vergewaltigung einer Inderin - Warum?

213 Beiträge, Schlüsselwörter: Männer, Vergewaltigung, Inderin

Vergewaltigung einer Inderin - Warum?

03.01.2013 um 17:29
@25h.nox
25h.nox schrieb:was für ein pseudoinetlligenter kackscheiß... ich denke du bist da mächtig stolz drauf...
25h.nox schrieb:noch mehr kackscheiß, gibts irgendein beispiel dafür? oder ein trend? ach ne, haste dir ja nur ausgedacht um meinung gegen unser rechtssystem zu machen.
hey hey, nun bleib mal sachlich. :) ich wollte nur eine andere mögliche sichtweise aufzeigen. denn letztendlich ist es so. auch die täter sind einzelpersonen.

gegen unser rechtssystem habe ich hier gar nichts geschrieben.
25h.nox schrieb:da dürften vergewaltigungsopfer einen geringen anteil ausmachen, heutzutage word ja schon jede schreibkraft die keinen bock mehr auf ihren job hat langristig krankgeschrieben.
weiß man es? über die gründe bzw die genaue ursache einer psychischen krankheit fließt in offizielle statistiken gar nichts mit ein. ärztliche schweigepflicht.


melden
Anzeige
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vergewaltigung einer Inderin - Warum?

03.01.2013 um 17:33
intro schrieb: ich wollte nur eine andere mögliche sichtweise aufzeigen.
wolltest du vlt, hast du aber nicht.
intro schrieb:denn letztendlich ist es so. auch die täter sind einzelpersonen.
du scheinst das system auch nicht verstanden zu haben, ich habs doch grade erst erklärt...
25h.nox schrieb:wird dem täter nicht geholfen ist er weiter eine gefahr für die gesellschaft.
wird dem opfer nicht geholfen geht es ihm weiter schlecht und es tut sich vlt etwas an, das ist aber keine gefahr für die gesellschaft.
das wohl der gesellschaft wird also durch zu wneig hilfe für den täter stärker beeinträchtigt als durch zuwenig hilfe für das opfer.
intro schrieb:weiß man es? über die gründe bzw die genaue ursache einer psychischen krankheit fließt in offizielle statistiken gar nichts mit ein.
willste vlt mal drüber nachdenken wie intelligente menschen sowas trotzdem rauskriegen könnten?


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vergewaltigung einer Inderin - Warum?

03.01.2013 um 17:35
Ich glaube ja wir erleben momentan sowas wie eine Renaissance des Humanismus und Feminismus, wenn ich mir die ganzen Frauenbewegungen global anschau die sich gerade so entwickeln!

Es gibt leider patriarche Systeme und Regime in denen Menschenleben nicht viel wert sind und Frauen und Kinder so gut wie keine Rechte haben, wird Zeit dass wir im Wohlstand die Augen mal wirklich aufmachen und uns klar wird mit welcher Gewalt in vielen Ländern noch immer regiert wird!


melden

Vergewaltigung einer Inderin - Warum?

03.01.2013 um 17:38
DieSache schrieb:Es gibt leider patriarche Systeme und Regime in denen Menschenleben nicht viel wert sind und Frauen und Kinder so gut wie keine Rechte haben
dann sollen sich diese grüppchen aber bitte mässigen und nicht jeden schwanzträger gleich als triebgesteuerten potentiellen massenvergewaltiger ansehen.

nochmehr von alice schwarzers sorte brauch die welt auch nicht.


melden

Vergewaltigung einer Inderin - Warum?

03.01.2013 um 17:38
@kleinundgrün

ich wollte nur aufzegen dass "die gesellschaft" ein konstrukt ist. wir alle bilden die gesellschaft. das wird bei solchen neunmalklugen sprüchen gerne vergessen.

es niemals ein patentrezept gegen unzufriedenheit und gewalt geben. ihr habt auch keines.


@25h.nox

ich habe mich gegen das system gar nicht ausgesprochen, sondern nur deinen spruch aufgegriffen. vorurteilsfrei lesen hilft.
25h.nox schrieb: willste vlt mal drüber nachdenken wie intelligente menschen sowas trotzdem rauskriegen könnten?
nein, ich warte darauf dass herr/frau professor/in es mir erklärt.


mann, herrscht hier ein aggressiver ton. geht doch vielleicht mal ne runde vor die tür zum abkühlen. ;)


melden

Vergewaltigung einer Inderin - Warum?

03.01.2013 um 17:42
@kleinundgrün
Oh, das kann sehr gut sein, das es nur ein Bauchgefühl ist. Aber dieses Baugefühl teile ich nicht alleine. Darum fragt sich doch, wie das in der Bevölkerung zustandekommt und was man dagegen tun kann, das die Bevölkerung die Abwägung eher mitbekommt. Mit "Bildung" ist das nicht alleine getan (um das Argument mal vorwegzunehmen), vernünftige Berichterstattung durch die Medien wäre da begrüßenswert.
Ansonsten stimme ich vollkommen mit Dir überein. Einen Menschen die Menschlichkeit aufgrund einer Tat abzusprechen geht gar nicht und ich halte es für eine große Errungenschaft eines Rechtssystems, wenn es das eben nicht tut.
Nur auf dieser Basis kann man mMn auch vernünftig diskutieren und auch einige Rechtspraktiken kirtisch beleuchten.
Das der Mob einen Täter gleich tot sehen will, spricht ja auch nicht unbedingt für die moralische Größe oder ethische Tiefgründigkeit derjenigen, die das proklamieren. Aber solange es Menschen gibt, wird man das Problem wohl nicht los.


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vergewaltigung einer Inderin - Warum?

03.01.2013 um 17:43
@Nerok

tja Gewalt erzeugt eben Widerstand und der ist eben nunmal emotional aufgeladen, nicht jede Feministin lebt nach den selben Prinzipien, denn es gibt "Die Feministin" nicht!

Der Hass und die Wut gegen wie du so schön schreibst "Schwanzträger" stammt häufig aus der eigenen Vita der jeweiligen Feministin, es sind immer die Opfer die man zu lange überhört hat, die den Boden für neue Gewalt bereiten...wärst du eine Frau die eine Misshandlung, eine Vergewaltigung überlebt hat, was denkst du wärst du immer ausgeglichen und friedlich, oder würdest du nicht doch auch deiner Ohnmacht versuchen zu entkommen? ;)


melden

Vergewaltigung einer Inderin - Warum?

03.01.2013 um 17:46
Was ich an dem Fall der seltsam finde:

das Opfer hat weder einen Namen, noch ein Gesicht.

Kennt sich jemand so gut mit indischer Gesellschaft aus, dass er sagen kann, ob das aus Scham oder Anstand so üblich ist.

Ansonsten haben (fast) alle Verbrechen gegen die Menschlichkeit sich immer in einem nahezu ikonografischen Bild manifestiert. Ich denke da an das Napalm Mädchen in Vietnam, an die sterbende Teenagerin bei den Wahlunruhen in Iran, an das afgahnsiche Mädchen mit dem zerstörten Gsicht, was es aufs Time-Cover geschafft hat.
Und hierzulange, grade wenn es um Gewalt gegen Kinder oder junge Mädchen geht, werden die Vornamen zu einer Art "Konzentrationspunkt des Mitleids".

Im vorliegenden Fall weiß man aber noch nicht mal viele Details über den Ablauf.
Erst hieß es die hätten sie in den Bus gezerrt, dann war ihr Freund mit im Bus, dann wurde nur sie herausgworfen, dann beide, dann versuchte der Bus angeblich noch zu wenden um sie zu überfahren (was dafür spricht, dass es eher ein privater Mini-Bus als ein echter Bus war...)

Ich finde des Fall fruchtbar und erschreckend aber habe irgendwie das Gefühl, da läuft auch eine Instrumentalisierung.


melden

Vergewaltigung einer Inderin - Warum?

03.01.2013 um 17:47
Also ich bin ja der Meinung, man sollte nicht nur die vor Gericht stellen, die diese Tat begangen haben, sondern auch die andern die da mitgejubelt haben oder auch nur weggeguckt haben. Die machen sich schließlich der Unterlassenen Hilfeleistung schuldig und sind somit Mitttäter.


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vergewaltigung einer Inderin - Warum?

03.01.2013 um 17:48
@DerFremde

schöner Ansatz, aber unser Recht ist nicht deren Recht!


melden

Vergewaltigung einer Inderin - Warum?

03.01.2013 um 17:51
@DieSache

Aus dem Grund könnte sogar die Todesstrafe verhängt werden gegen die Typen.


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vergewaltigung einer Inderin - Warum?

03.01.2013 um 17:56
@DieSache indien ist aber ne demokratie mit frauenwahlrecht, und hatte schon einen weiblichen mp...
intro schrieb:mann, herrscht hier ein aggressiver ton.
aggressiv? wir sind es leid immer wieder auf den gleichen scheiß reagieren zu müssen...
john-erik schrieb:das Opfer hat weder einen Namen, noch ein Gesicht.
es kommt aus einer höheren kaste, die wollen wohl nicht die beschmutzung der familien ehre in aller öffentlichkeit sehn.
wäre es ne unberührbare gewesen hätte es allerdings niemanden in indien intressiert, die werden pausenlos vergewaltigt.
vlt war es auch ne fehde zwischen verfeindeten familien...


melden
blue_
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vergewaltigung einer Inderin - Warum?

03.01.2013 um 18:00
25h.nox schrieb:aggressiv? wir sind es leid immer wieder auf den gleichen scheiß reagieren zu müssen...
Wir? Abgeklärte Altuser, die schon alles wissen? Keiner zwingt dich.

Dann lass doch andere mal reagieren, anstatt deine Aggressionen hier zu pflegen.


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vergewaltigung einer Inderin - Warum?

03.01.2013 um 18:01
@25h.nox

dennoch sehr patriarch geprägt und die Korruption nicht zu vergessen, sie entwickeln sich gerade was Frauen-, Kinder- und Menschenrechte betrifft, in der indischen Gesellschaft war lange Zeit das Bild gegeben, dass Frauen/Mädchen weniger wert sind, als männliche Nachfahren!


melden

Vergewaltigung einer Inderin - Warum?

03.01.2013 um 18:03
@25h.nox
habe ich den scheiß schon mal irgendwo geschrieben? :ask:

und warum ist das nun eigentlich scheiß? wer von der gesellschaft redet wie von einem amorphen anonymen etwas, der glaubt wohl auch noch an den "volkskörper".

by the way, wolltest du mir nicht erklären wie intelligente menschen sich über die ursachen psychischer leiden anderer informieren. dass ich nicht intelligent genug bin haben wir ja schon festgestellt - aber wissbegierig bin ich immer. :)


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vergewaltigung einer Inderin - Warum?

03.01.2013 um 18:05
@DieSache wo war das nicht so? aber es ist nicht so das in höheren kasten frauen als wertlos gelten, durch ne clevere heiratespolitik kann man seine familie reicher machen.
das problem waren eigentlich immer die kastenlosen, wo vorallem die frauen als vollkommen recht und wertlos angesehn werden.
intro schrieb:wolltest du mir nicht erklären wie intelligente menschen sich über die ursachen psychischer leiden anderer informieren.
war nicht die fragestellung, zurück in deine ecke und nachdenken worum es wirklich ging


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vergewaltigung einer Inderin - Warum?

03.01.2013 um 18:12
@25h.nox

seit Gandhi hat sich einiges entwickelt, denke nicht mit Allem wäre er so einig, aber ich glaube das Kasten-System hat gewisse Ähnlichkeiten mit Rassismus und der hält sich wie bekannt sehr hartnäkig. Da sind im indischen Alltag einfach noch zuviele Unstimmigkeiten wie der Alltag von Frauen und Kindern ausschaut. Solche Verbrechen können nur geschehen wo sich auch Raum bietet sie zu begehen!


melden

Vergewaltigung einer Inderin - Warum?

03.01.2013 um 18:12
@25h.nox
dann machen wir es zum thema. das war nämlich das argument - wohl der allgemeinheit - wird eingeschränkt durch psychische leiden einzelner - du bezweifelst dass darunter viele verwaltigungsopfer sind - ich frage woher man das weiß.

biste nun zum diskutieren hier oder zum flamen?


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vergewaltigung einer Inderin - Warum?

03.01.2013 um 18:18
@intro du nimst die opfer von vergewaltigungen, die daten sind zugänglich und die krankgeschriebenden aus psychischen gründen, auch das ist zugänglich, leg die datensätze übereinander und du hast eine grobe abschätzung, nach langer zeit erst arbeitsunfähiggewordene müssen natürlich über näherungsrechnungen berechnet werden, das ist sache der mathematiker,die kriegen das hin, keine sorge


melden
Anzeige
blue_
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vergewaltigung einer Inderin - Warum?

03.01.2013 um 18:28
Es mag rein sachlich gesehen eine reine Rechenaufgabe sein, aber mich würde interessieren, wie die Verteidiger der Täterrechte, Entschuldigung, Menschenrechte muss es natürlich heißen, hier argumentieren würden, wären sie selbst, oder schlimmer, ihre Frau oder Tochter Opfer einer solchen Gewalttat.

Ich weiß, dass unser Rechtssystem uns alle schützt, so ungerecht es aus dem strafrechtlich verfolgbaren Bauchgefühl her auch sein mag.

Lasst trotzdem, wenigstens hier in einem Diskussionsforum, wo aus einer Meinung noch lange kein Recht wird, die Leute doch mal kotzen.


melden
127 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden