Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Vergewaltigung einer Inderin - Warum?

213 Beiträge, Schlüsselwörter: Männer, Vergewaltigung, Inderin
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vergewaltigung einer Inderin - Warum?

03.01.2013 um 19:46
@Thawra ich würde das vom umfang her durchaus schon als bürgerkrieg ansehn.
zur information mal nen kleiner beitrag von arte.
http://www.youtube.com/watch?v=RZDJXOASjSc


melden
Anzeige

Vergewaltigung einer Inderin - Warum?

03.01.2013 um 19:50
@25h.nox

Es sollen ungefähr 20'000 bewaffnete Kämpfer sein. In einem Land mit 1,2 MILLIARDEN Einwohnern.

Das ist kein Bürgerkrieg, das ist von der Grössenordnung her eine etwas zu gross geratene RAF.


melden
natü
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vergewaltigung einer Inderin - Warum?

03.01.2013 um 19:51
@25h.nox
Dieser Unterschied in den grundlegenden Rechtsauffassungen gehört insofern noch zum Thema, als wir ja über die Verhinderung oder Bestrafung solcher Verbrechen sprachen.
Wenn so gravierende Gegensätze in der Auffassung vom Staat im Verhältnis zum Bürger bestehen, kommt man folglich zu völlig unterschiedlichen Bewertungen und Maßnahmen.

Freilich wäre dieses rechtstheoretische Thema einen eigenen Thread wert.


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vergewaltigung einer Inderin - Warum?

03.01.2013 um 19:54
natü schrieb:Wenn so gravierende Gegensätze in der Auffassung vom Staat im Verhältnis zum Bürger bestehen, kommt man folglich zu völlig unterschiedlichen Bewertungen und Maßnahmen.
richtig ist was wirkt, und das ist halt resozialisierung und nicht wegsperren.


melden
natü
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vergewaltigung einer Inderin - Warum?

03.01.2013 um 20:11
@25h.nox
Kenn mich mit Resozialisierung nicht so aus.
Möchte aber keinem Fehltherapierten auf freier Wildbahn begegnen.
In dem Punkt ist mir dann das Gemeinwohl doch höher als das Einzelrecht.

Auch wenn es sich um einen schuldunfähigen Täter handeln sollte.

Generell habe ich aber auch nichts gegen Pragmatismus in der Rechtsprechung.

Glaube im übrigen nicht, dass jeder resozialisierbar ist.

...Zum Beispiel nur: Biste einmal auf Allmy. Wer will einen dann im Leben nochmal resozialisieren? ...

:( :(


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vergewaltigung einer Inderin - Warum?

03.01.2013 um 21:16
@Impuls
Da hast du die Antwort,beschäftige dich damit

Wikipedia: Patriarchat_%28Soziologie%29


melden

Vergewaltigung einer Inderin - Warum?

03.01.2013 um 22:27
@25h.nox
25h.nox schrieb:opfern wäre wohl der passendere begriff, aber in beiden bedeutungen, doch, das darf und muss die gesellschaft als letzte konsequenz. aber was hat das nun mit dem thema zu tun? es geht darum das die therapie des täters wichtiger ist als die des opfers, nicht darum aquaman zu opfern um atlantis vor den kraken zu retten
Du siehst dich offenbar nicht nur in der hohen Rolle, Menschen opfern zu dürfen, um das "Gut vieler oder aller anderen" zu schützen (was meine Annahme über dich nochmals begründet), sondern hast darüber hinaus auch noch das Recht, ein Thema nach Belieben abzuändern. Auch in dieser Hinsicht scheinst du, obwohl es dir mehrfach erklärt worden ist, noch immer nicht verstanden zu haben, worum es in diesem Thema geht. Um es im Sinne des Themas in Erinnerung zu rufen, worum es hier geht: Es geht nicht um Aspekte der Therapie des Täters oder des Opfers, sondern ...

....nur falls du Seite 1 nicht gelesen hast (was man durchaus denken kann, wenn man dich so hört+sieht), dann bitteschön: hier ist der TS
Diskussion: Vergewaltigung einer Inderin - Warum?

Unser Kontext im wesentlichen lautet :
Warum ich diesen Thread erstellt habe?

Ich frage mich/euch, warum es immer Männer sind, die so was tun..?
Wenn man im übrigen Gedankengut in sich trägt, welches die Vernichtung einzelner Menschen nicht nur toleriert, sondern die (berechtigte) Aussage "Auch um eine ganze Stadt zu retten, dürfte man also niemals einen einzelnen vernichten" sogar unverblümt und bedenklich-offen mit "doch, das darf und muss die gesellschaft" kommentiert - und gleichzeitig anderen, friedlichen Schreibern damit kommt, daß diese "vom Verfassungsschutz überwacht werden müßten", bleibt eigentlich nur noch eine Möglichkeit, wie das zu deuten ist.

Augen auf, sage ich nur. Wer rechtzeitig schaltet, braucht später am Berg nicht zu schieben. Bzw. wird nicht "geopfert", wenn der Krake auftaucht. Denn eins steht fest: Er ist schon längst unter uns. Grüß schön die Kollegen und bedenke: Jeder kann das Opfer sein ;)


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vergewaltigung einer Inderin - Warum?

03.01.2013 um 22:41
@Herrdrorbiter hm wenn ein krankenhaus und ein einfamilien haus brennt, wo fährt die feuerwehr zuerst hin und die leute zu retten? was du hier versuchst als irgendwas böses hinzustellen passiert jedentag und niemand regt sich darüber auf. als abstraktion soll es aber böse sein? wem willste den scheiß den erzählen?


melden

Vergewaltigung einer Inderin - Warum?

03.01.2013 um 22:47
@25h.nox
@Herrdrorbiter

Dasselbe mit der Triage, die Sanitäter und Ärzte an Unfallorten oder in Katastrophenfällen machen müssen... das Ganze ist nichts Schönes, aber zuweilen notwendig, auch wenn man sicher nie eine solche Entscheidung treffen müssen will.


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vergewaltigung einer Inderin - Warum?

03.01.2013 um 22:48
@Thawra nein das ist böse, alles böse menschen so wie ich.


melden

Vergewaltigung einer Inderin - Warum?

04.01.2013 um 00:36
@25h.nox
25h.nox schrieb:hm wenn ein krankenhaus und ein einfamilien haus brennt, wo fährt die feuerwehr zuerst hin und die leute zu retten? was du hier versuchst als irgendwas böses hinzustellen passiert jedentag und niemand regt sich darüber auf. als abstraktion soll es aber böse sein? wem willste den scheiß den erzählen?
Du willst doch deine bisherigen politisch ach so korrekten Laberkaskaden jetzt nicht im Glanz der Feuerwehr erscheinen lassen? Du schaft's ja noch, und bringst mich tatsächlich zum Lachen


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vergewaltigung einer Inderin - Warum?

04.01.2013 um 00:39
@Herrdrorbiter nennt sich Abstraktion hast bestimmt schon mal was von gehört, auch wenn du es selbst nicht beherrscht.


melden

Vergewaltigung einer Inderin - Warum?

04.01.2013 um 00:44
25h.nox schrieb:@Herrdrorbiter nennt sich Abstraktion hast bestimmt schon mal was von gehört, auch wenn du es selbst nicht beherrscht.
Nein, HerrDrOrbiter nennt sich nicht Abstraktion. Solltest du etwas anderes gemeint haben, dann achte zukünftig auf die Vollständigkeit deiner Sätze.

Was ich "behersche", dürfte ganz sicher dich nicht zu interessieren haben.


melden

Vergewaltigung einer Inderin - Warum?

04.01.2013 um 09:13
Indien steht offenbar richtig unter Druck

"Vergewaltigern droht Todesurteil im Eiltempo

In Indien beginnt der Prozess gegen die sechs mutmaßlichen Vergewaltiger einer 23-Jährigen. Ein Schnellgericht muss nun entscheiden. Doch bei der Verteidigung der Männer gibt es ein Problem."


Quelle:
http://www.welt.de/vermischtes/article112374730/Vergewaltigern-droht-Todesurteil-im-Eiltempo.html

03.01.2013
Vergewaltigungsfall in Indien Ende der Ignoranz
Ein Zeichen der Veränderung könnte ein Vorfall im nordöstlichen Bundesstaat Assam sein. Dort wurde ein führendes Mitglied der Kongresspartei von Dorfbewohnern gefasst und schließlich von Polizisten verhaftet. Der Politiker soll eine Frau vergewaltigt haben. Fernsehbilder zeigten, wie Frauen um den Mann herumstanden - und ihn verprügelten.


Quelle:
http://www.spiegel.de/panorama/justiz/vergewaltigungsfall-in-indien-hoffen-auf-gesellschaftliche-wende-a-875609.html

http://www.youtube.com/watch?v=Ut2oHhKe1h0



28.12.2012:
Nach Vergewaltigung: 17-jährige Inderin bringt sich um


23.12.2012
Neu-Delhi -Eine Woche nach der Vergewaltigung
http://www.youtube.com/watch?v=tNLvJ-nEdbk


melden
ivi82
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vergewaltigung einer Inderin - Warum?

04.01.2013 um 21:22
http://www.facebook.com/photo.php?fbid=138895526268183&set=a.135251996632536.29073.134774510013618&type=1&theater
Das soll sie wohl sein.?


melden
LizardKing
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vergewaltigung einer Inderin - Warum?

04.01.2013 um 21:43
If her death Touches u and you are against RAPE
"Write RIP"
If u Support RAPE
"IGNORE"
======================
COMMENT,SHARE & TAG @ least 5 of your best FRIENDS!
Diese bescheuerte Facebook-Seite, wie sie um jeden Preis um Likes etc. bettelt -.-


melden

Vergewaltigung einer Inderin - Warum?

04.01.2013 um 21:47
@LizardKing

auch lustig :D
wenn man diesen scheiss kettenspam ignoriert ist man also für vergewaltigungen... ist klar


melden
LizardKing
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vergewaltigung einer Inderin - Warum?

04.01.2013 um 21:56
Wenn man nach der Facebook-Knigge geht, würde ich mal "ja" sagen^^


melden

Vergewaltigung einer Inderin - Warum?

04.01.2013 um 22:40
Lasst facebook in Ruhe.

Spendet Geld, viel Geld. Es benötigt Flugzeuge beladen mit Millionen Tablets. Und Internet.

3G, 4G, was auch immer.

Über jeden Mann der dort einer Frau Gewalt antut, und wenns nur eine Ohrfeige ist, soll ein Shitstorm hereinbrechen.

Jedes noch so abgelegene Dorf in Indien, Uganda, Somalia und welchen Namen die Hölle für Frauen noch so annimmt, braucht mindestens einen Internetzugang pro 5 Frauen.

Danke Youtube müssen sie gar nicht mehr viel lesen können.

Die Todesstrafe für die 6 vergewaltigenden Mörder ist übrigens das falsche Signal.

Wo wohnte die Frau? Hat wer Hunting Party gesehen?


melden
Anzeige

Vergewaltigung einer Inderin - Warum?

05.01.2013 um 20:39
@insideman
insideman schrieb:Wo wohnte die Frau? Hat wer Hunting Party gesehen?
Und gegen die Familie der Frau ein Massaker anrichtete, wäre deiner Ansicht nach "das richtige Signal" ? Warum sollte es dich sonst interessieren, WO sie wohnte ?

Ich will ja nichts sagen und die Frage, ob sich bei allmy "gefühlte Terroristen" möglicherweise wohl fühlen und was, wenn es denn so wäre, der Grund sein könnte, überlasse ich anderen - zu klären.


melden
221 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden