Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Männer: Menschen zweiter Klasse?

1.394 Beiträge, Schlüsselwörter: Männer, Diskriminierung

Männer: Menschen zweiter Klasse?

07.02.2013 um 22:48
@Primordium

Nein, weisst Du was ich denke?

Ich denke, dass Frauen nicht immer ideale Familienbindungen zuhause angetroffen haben und sich als Heranwachsende gesagt haben: Das passiert mir nicht! um sich so einen Schutzwall zuzulegen. Aber das ist dann auch nicht schön, wenn andere das ausbaden müssen.

Ob Frauen die ganze Hand wollen, weiss ich nicht. Die, die selbstbewusst genug sind, sicherlich nicht.

Leider gibt es aber auch immer Männer, die Macht ausüben wollen. Ich denke, die findet man in jeder Gesellschaftsschicht.

Nun ist es aber so, das Männer mit einem veränderten Frauenbild konfrontiert werden und merken, das das ein anderes Bild, als das was der Vater noch hatte ( wenn er denn die Kinder mitaufgezogen hatte). Die berufliche Konkurrenz wird ausserdem größer. Diese Konkurrenz kannte der Vater in vielen Fällen noch gar-nicht, weil die Frau oftmals noch nicht berufstätig war. Die Frau ist auf einmal kein Beute-Schema mehr, weil sie selbst für sich sorgen muss.

Dann wird der Frust auch in solchen Diskussionen wie dieser abgelassen, weil woanders ein Herziehen über die Frau nicht mehr standesgemäß ist, sogar den Betriebsfrieden gefährden kann.


melden
Anzeige

Männer: Menschen zweiter Klasse?

07.02.2013 um 22:56
@GrandOldParty
Letztens war ich mit zwei Freundinnen essen und durfte mir ihre Ansprüche an Männer anhören. Der Mann, so die beiden Damen, soll auf sie eingehen. Aber auch kein Weichei sein. Er soll ihre Gefühle achten, aber er muss auch VON SICH AUS wissen, wann sie es mal braucht, dass er ihr sagt, sie solle die Klappe halten.
Na, vergleich das doch einfach mal mit den Ansprüchen, die Männer an Frauen haben... Sie soll vermutlich im Haushalt effektiv sein, aber auch Geld verdienen, die Kinder großziehen und im Bett ne Pornogranate sein, die perfekte Figur plus Styling haben, aber möglichst nichts kosten - auf nach Stepford!
Dabei geht es doch nicht um Realität, sondern um ein Ideal, das man/ frau sich in der Fantasie ausmalt, oder?

Wenn bestehende Notstände bekämpft werden, schiesst die Bearbeitung meistens erstmal übers Ziel hinaus und pendelt sich dann irgendwann ein.
Kleine Jungen werden systematisch in der Schule benachteiligt, da die Schulausbildung bzw. die Pädagogik von Frauen dominiert wird. Jungs müssen nun mal toben und brauchen Auslauf.
Das brauchen die kleinen Mädchen ganz genauso, und sie müssen genauso still sitzen.
Anders ist Unterricht nun mal nicht zu machen.
Oder hast Du einen Vorschlag, wie man dieses Problem in Angriff nehmen könnte?
allmotley schrieb:Ständiges stillsitzen schadet ihrem Geist. Doch genau das wird von den Lehrerinnen in der Regel verlangt.
LOL ja, und männliche Lehrkräfte würden das also nicht verlangen? :D

Inwieweit sollte es dem Geist der Kleinen Wilden schaden, wenn sie es lernen, sich zu benehmen, sich zu konzentrieren und sich diszipliniert zu verhalten?
Gerade das Geschlecht, welches im Erwachsenenalter über mehr Körperkraft verfügen wird, muss das doch lernen.


Gegen überschiessenden Bewegungsdrang bei Kindern empfehle ich übrigens, den Zuckerkonsum mal zu senken.... ;)


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Männer: Menschen zweiter Klasse?

07.02.2013 um 23:08
@LuciaFackel
Naja,sie sollte ihr Motorrad schrauben können und noch ne sexy Ausstrahlung haben während sie im ölverschmierten Schiesserunterhemd dasteht,ausserdem ist die Zeit knapp weil in der Schaubühne gleich Ostermeiers neues Stück läuft,da soll sie schliesslich auch glänzen,aber nicht vor Motoröl.Und wenn uns Unholde ans Leder wollen sollte sie die Kerle mit Kettenfaustschlägen,wenn nicht auf den nächsten Friedhof,so doch wenigstens ins Krankenhaus befördern.
Und kochen können muss sie grandios,aus Kartoffelschalen ein Dreigängemenue machen,dabei zanken wir uns über Literatur und Politik und fluchen uns an wie die Bierkutscher,sie findet meine Freunde zum Kotzen während ich schon bei dem Gedanken an ihre langweilige,oberflächliche Drecksbagage einpenne


melden
killimini
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Männer: Menschen zweiter Klasse?

07.02.2013 um 23:24
oh ja, wir armen Männer sind nichts mehr wert, werden unterdrückt und fertig gemacht. :troll:

was fürn bullshit.

jeder Mensch, egal wessen Alter, Geschlecht, sexueller orientierung, Religion und was es sonst noch so gibt an möglichen Kriterien ist genau gleich viel Wert.


melden

Männer: Menschen zweiter Klasse?

07.02.2013 um 23:35
xtom1973 schrieb:Solchen darf man keinen Finger reichen, sie beissen dir die Hand ab. Dann gibt es noch einen Schlag MännerHasserInnen (Schwartzer, etc), die Hardcore-Lesben (Roth, Emcke), und noch einige weitere Varianten. Einige davon haben sich in Talkshow während der Sexismus-Debatte zu Wort gemeldet und man staunt nicht schlecht über deren gewaltigen Frust und Hass.
Ich wiederhole nochmal:
xtom1973 schrieb:deren gewaltigen Frust und Hass
Und das verbreitet sich immer weiter und schneller..

Es ist nur eine frage der Zeit, bis der Großteil der Frauen diese "Gesinnung" angenommen hat..

Und da muss man JETZT schon gegensteuern..


melden

Männer: Menschen zweiter Klasse?

07.02.2013 um 23:46
The_Borg schrieb:Und da muss man JETZT schon gegensteuern..
Nein, so einfach kriegst du mich nicht. Ich bin kein Frauenhasser, ich bin allerhöchstens Menschenhasser, und auch nur, was einen ganz bestimmten Schlag von Menschen angeht. Egal ob Mann oder Frau.
The_Borg schrieb:Es ist nur eine frage der Zeit, bis der Großteil der Frauen diese "Gesinnung" angenommen hat..
Das glaube ich nicht. Natürlich bekommt eine gewisse Sorte von Frau Aufwind, sieht ihre Chance oder die große Zeit der Frauen angebrochen (die wir de Facto auch haben, nach vielen Jahrtausenden der Benachteiligung).

Und abgesehen davon gibt es gar kein Mittel, etwas gegen die gegenwärtige Entwicklung zu unternehmen. Sie wird sich fortsetzen, ihren Zenit erreichen und dann "knallt es", oder es kippt wieder in die Gegenrichtung um.

Erst dann kann man erkennen, ob sich ür die Gesellschaft etwas verbessert hat oder ob es von Nachteil war. Man muß sich privat immer versichern, mit was für einer Art Mensch man es zu tun hat, gleich welchen Geschlechts.


melden

Männer: Menschen zweiter Klasse?

07.02.2013 um 23:55
Na warten wirs ab. Ich vermute, es wird "knallen" und zwar gewaltig..


melden

Männer: Menschen zweiter Klasse?

07.02.2013 um 23:57
The_Borg schrieb:Na warten wirs ab. Ich vermute, es wird "knallen" und zwar gewaltig..
Ja, leider. Aber schau mal in die Geschichte: bei Menschen "knallt" es immer.
Ich schätze so in 10-20000 Jahren hätten wir es überwinden können, die angeborene, teils anerzogene Aggressivität, die Form des Riesen-Egos. Aber ich fürchte, es gibt dann schon lange keinen lebenswerten Planeten Erde mehr.
xtom1973 schrieb:die Hardcore-Lesben (Roth, Emcke)
hihi... bei Claudia hab ich geraten und ich sehe grad via Google: ich liege richtig.
Naja, war nicht soo schwer... ;D


melden

Männer: Menschen zweiter Klasse?

07.02.2013 um 23:59
Ja is ne Kampflesbe oder? War sowas von klar hehe..


melden

Männer: Menschen zweiter Klasse?

08.02.2013 um 00:05
The_Borg schrieb:Ja is ne Kampflesbe oder? War sowas von klar hehe..
Das ist an sich ihre Sache und interessiert mich nicht. Aber ich denke, daß sie auch Männer hasst. Männerhass ist ein verbreitetes Phänomen unter Frauen.


melden
CrvenaZvezda
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Männer: Menschen zweiter Klasse?

08.02.2013 um 00:10
@GrandOldParty

Absolut deiner Meinung. Gleichberechtigung im Arsch.....soweit ist es schon gekommen, dass Samenspender Alimente zahlen....


melden

Männer: Menschen zweiter Klasse?

08.02.2013 um 00:14
Schade...aber war klar, dass das hier nichts hingibt, aber ich freu mich schon auf die Ungeheuerlichkeiten, die sich hier noch auftun werden^^

Übrigens ist die Eizellenspende in Deutschland nicht erlaubt. Daher vermutlich die Vernachlässigung.


melden

Männer: Menschen zweiter Klasse?

08.02.2013 um 05:21
Ich finds ja schön, dass immer wieder darauf angespielt wird, dass Frauen über lange Zeit unterdrückt waren und sich nun einen Platz "erkämpfen". Schön und gut. Und kein Problem.
Aber was soll dieses stumpfsinnige "ihr Männer habt ja nur Angst" Gerede?

Was soll das?
Was hab ich als 20 jähriger damit zu tun, dass Frauen damals unterdrückt wurden?

Oder liegt das in meinen bösen, patriarchalischen, Genen, dass ich dafür zu leiden habe?


melden

Männer: Menschen zweiter Klasse?

08.02.2013 um 07:12
ich würde mal behaupten wollen, so wie sich hier geäussert wird könnte man davon ausgehen, dass einige Männer gar keine Klasse haben.........da ist die 2. Klasse dann direkt ein Aufstieg......


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Männer: Menschen zweiter Klasse?

08.02.2013 um 07:45
Tja, Scheiße das Frauen nun auch mal Ansprüche stellen können, da komm Mann wohl leicht ins
schleudern. ;)


melden

Männer: Menschen zweiter Klasse?

08.02.2013 um 07:58
ach ihr armen Männer ..., ich muss wirklich gleich weinen. ^^


melden

Männer: Menschen zweiter Klasse?

08.02.2013 um 08:54
Auf alle Fälle !

Und so soll's ja auch sein !


melden

Männer: Menschen zweiter Klasse?

08.02.2013 um 08:58
Nehmt die Beine in die Hand!

SIE überfallen den Thread!!1!


melden

Männer: Menschen zweiter Klasse?

08.02.2013 um 09:08
Das hier ist ein reiner Männerthread. Was haben Frauen hier zu suchen. -.- Seit wann können Frauen ihre Meinung frei äußern. Ist mir was entgangen. :ask:


melden
Anzeige

Männer: Menschen zweiter Klasse?

08.02.2013 um 09:12
CthulhusPrison schrieb:Seit wann können Frauen ihre Meinung frei äußern. Ist mir was entgangen.
Ich habe gehört, sie dürfen inzwischen sogar wählen. Als nächstes werden sie auch noch studieren wollen. Und was kommt dann?


melden
126 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
21 Tote bei Loveparade3.782 Beiträge
Anzeigen ausblenden