weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Horrorshow (Versteckte Kamera) in Brasilien - Ist das noch Spaß??

164 Beiträge, Schlüsselwörter: TV, Horror, Grusel, Show

Horrorshow (Versteckte Kamera) in Brasilien - Ist das noch Spaß??

08.02.2013 um 19:48
Das geht gar nicht....was, wenn da jemand nen Herzzickzack kriegt auf den Schmäh?
Oder das Kind richtig übel was abkriegt?
Dann putzen sich wieder alle ab und keiner hat Schuld.
Herr, schmeiß Hirn vom Himmel.


melden
Anzeige

Horrorshow (Versteckte Kamera) in Brasilien - Ist das noch Spaß??

08.02.2013 um 19:55
Ich finds auch nicht in Ordnung. Ich würde glaub ich auch entweder nen Herzinfarkt kriegen oder ausflippen und um mich schlagen..
Das hier hingegen ist echt cool:



melden

Horrorshow (Versteckte Kamera) in Brasilien - Ist das noch Spaß??

08.02.2013 um 19:56
Ok irgendwie geht das mit dem Video bei mir nicht, heißt the drama button , findet man auch so leicht bei youtube ;)


melden

Horrorshow (Versteckte Kamera) in Brasilien - Ist das noch Spaß??

08.02.2013 um 20:14
das sah (...) unecht aus

Wie sollte das denn "echt" aussehen?

Lass mich mal ein paar Randdaten und Fakten schildern die GEGEN einen Fake des Trittes sprechen:

1. Der technische Aufwand:

Es wurden mindestens 4 Kameras verwendet, 2 im Flur, mindestens 2 weitere in der Fahrstuhl Kabine

InfraRot Beleuchtung in der Kabine für die Dunkelaufnahmen.

Funkkommunikation mit dem Horrormädchen, damit sie zur richtigen Zeit aus ihrem Versteck kommt und wieder dorthin verschwindet.

Das reguläre Licht der Kabine wurde stehts immer zum Flackern gebracht bzw kurz abgeschaltet damit das Mädel ihre Position wechseln kann, das ist technisch aber nicht so einfach, da man in der Regel in die gesammte Fahrstuhl Elektrik eingreifen muss (zb akkubetriebene Notbeleuchtung im Fehler- oder Brandfall usw)

2. der Drehtag

Im Video ist ja nicht nur die Szene mit dem verprügeln enthalten, sondern auch Szenen mit anderen Opfern..

Diese verhalten sich situationsbedingt "echt", da ist nichts gespielt

Alles ein bissel to mouch an Aufwand, nur im den Tritt zu faken

Ich glaube eher es lief so ab:

Es wurde da einen Tag lang für die Show gedreht, vom selben Produzenten..
Dann passierte der Vorfall, das das Mädchen zusammen getreten wurde..

Der Produzent wollte es verheimlichen, bzw vertuschen..

Die Videos wurden allesammt in einer Studioshow auf Leinwand/Bildschirm gezeigt wo also Publikum im Saal anwesend war..
(gibts ja hier auch, nen Moderator in einer Show, mit Publikum und Couchgästen, meisst die Opfer wenn sie eingeladen wurden)

Das "Tritt"Video sollte NICHT gezeigt werden, um besagte Effekte (Negativ-Image usw) zu verhindern.

Jemand aus dem Produktionsteam ...

(vielleicht der MAZ-Mitarbeiter, der Regie oder Schnitt macht, und die Videos im Saal einspielt)

...findet das Konzept der Show abstoßend und sah hier die Chance, dem Publikum und den TV Zuschauern zu zeigen, was hinter den Kulissen wirklich abgeht..

Er zeigte die Szene (höchstwahrscheinlich trotz Verbotes) im Saal und in der TV-Übertragung..

Daraus erklärt sich auch, warum in den ersten Szenen noch Gelächter zu hören ist, welches schlagartig in dem Moment aufhört, wo der erste Tritt gegen das Mädchen erfolgt..

Insgesamt spricht vieles GEGEN ein FAKE, wärend meine Aublaufsthese durchaus denkbar und plausibel klingt.

Und gerade in Ländern wie Brasilien erlebt man immer wieder, wie Medien-Mitarbeiter Fehler machen, oder ihre sendetechnischen Möglichkeiten nutzen..

Zb wurden auch Nachrichtensprechern mal deren Mikrophone ausgedreht, wenn sie mal über die Regierungen oder sonst wen was falsches sagten..


melden

Horrorshow (Versteckte Kamera) in Brasilien - Ist das noch Spaß??

08.02.2013 um 20:28
Mir ist grad noch was eingefallen, vor einiger Zeit gabs da glaube ich so nen Skandal in Brasilien. Bei einer Show wo es um grausame Morde ging hat man herausgefunden, dass die besagten Opfer absichtlich für diese Show getötet wurden.


melden
killimini
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Horrorshow (Versteckte Kamera) in Brasilien - Ist das noch Spaß??

09.02.2013 um 13:29
Kein Spass, das ist geschmacklos und übertrieben.
und gefährlich.


melden

Horrorshow (Versteckte Kamera) in Brasilien - Ist das noch Spaß??

09.02.2013 um 14:39
lala123 schrieb:Mir ist grad noch was eingefallen, vor einiger Zeit gabs da glaube ich so nen Skandal in Brasilien. Bei einer Show wo es um grausame Morde ging hat man herausgefunden, dass die besagten Opfer absichtlich für diese Show getötet wurden.
TV-Moderator soll für Quote Morde befohlen haben
Schwere Vorwürfe gegen den berühmten brasilianischen TV-Moderator Wallace Souza. Mindestens fünf Morde soll er in Auftrag gegeben haben. Immer mit dabei: sein Kamera-Team. Durch exklusive Bilder vom Tatort besserte Souza angeblich nicht nur die Quoten seiner Show auf, sondern beseitigte auch Rivalen im Drogengeschäft.


http://www.welt.de/vermischtes/article4309700/TV-Moderator-soll-fuer-Quote-Morde-befohlen-haben.html


melden

Horrorshow (Versteckte Kamera) in Brasilien - Ist das noch Spaß??

09.02.2013 um 14:44
@-ripper-
Das meinte ich!


melden

Horrorshow (Versteckte Kamera) in Brasilien - Ist das noch Spaß??

09.02.2013 um 15:23
Krasse Sache, wie "fertig" muss man sein?


melden

Horrorshow (Versteckte Kamera) in Brasilien - Ist das noch Spaß??

10.02.2013 um 01:22
Okay, wenn man es sich anschaut, ist es lustig.
Aber ich finde so etwas nicht okay, für die Menschen denen das passiert muss es purer Horror sein.
Versetzt euch mal in das Gefühl hinein! Jeder der schon mal in einer richtigen Angst Situation war, weiß dass man nicht so schnell drüber hinweg kommt, auch nicht wenn dann einer kommt und sagt:" Es handelt sich um einen Streich!"
Ganz ehrlich, wenn mir sowas passieren würde, dann könnte ich Nächste lang nicht schlafen...
sowas sollte man verbieten.


melden

Horrorshow (Versteckte Kamera) in Brasilien - Ist das noch Spaß??

10.02.2013 um 07:05
Also ich hab mal nen Beitrag gesehn, bei dem einfach nen Mädchen im weissen Kleid und langen Haaren in einem Hotelflur stand. So im Style von "the Ring".
Diese Aktion ging wie ich finde noch in Ordnung. Weil es war halt ein langer Gang, das Mädchen stand von Beginn weg dort und die Leute waren nicht wie im Lift in die Enge getrieben.
Das Mädchen stand auch nur da und schrie nicht oder so. Die Reaktion der Leute war auch nicht so panisch wie aus den Videos hier... man sah halt wie sie TV geschädigt Angst hatten vor dem Mädchen und umkehrten... sich nicht getrauten an ihm vorbeizugehn.
Nur schon das Herzinfarktrisiko muss man dabei bedenken. Man weiss nicht ob das Opfer ein Herzprobelm hat. Allerdings kann das auch bei nem Typen der aus ner Abfalltonne springt passieren.. ein sehr oft verwendeter Scherz... seit Jahrzehnten schon... und eigentlich auch nicht viel anders als diese Geistersachen.


melden

Horrorshow (Versteckte Kamera) in Brasilien - Ist das noch Spaß??

10.02.2013 um 07:10
Achja.. nochwas:
Hollywood machts ja schliesslich vor.
Die können auch keine vernünftigen Horrorfilme mehr machen.
Es geht nur darum den Zuschauer zu erschrecken... das ist für mich kein Horror... ich hasse sowas :D Ich will Monster sehn und Blut aber nicht dauernd von irgendwelchen Katzen die "kreischend" durchs Bild huschen erschreckt werden,... mag ich gar nicht ^^


melden
Bernddasbrot
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Horrorshow (Versteckte Kamera) in Brasilien - Ist das noch Spaß??

10.02.2013 um 07:16
Das ist nicht neu. So eine harte Show gab es schon lange vorher in Japan.


melden

Horrorshow (Versteckte Kamera) in Brasilien - Ist das noch Spaß??

10.02.2013 um 07:24
Ich hätte das mädchen aus reflex auch umgetreten glaub ich.


melden

Horrorshow (Versteckte Kamera) in Brasilien - Ist das noch Spaß??

10.02.2013 um 07:31
@Niemanden
Ich reagier bei solch Situationen mit Erstarren und unkoordinierten Handwedeln. :D
Ich würde abstand halten... ausserdem ..weisst ja nie wenns n Zombie ist und es Dich beisst ^^
So ne Show dürften die in Texas wohl nicht drehn... die schiessen das Mädchen gleich übern Haufen.


melden

Horrorshow (Versteckte Kamera) in Brasilien - Ist das noch Spaß??

10.02.2013 um 07:58
Ich würde diesen verharmlosten "Spass" doch im mehr als bloss grenzwertigem Bereich ansiedeln - den offensichtlichen Reaktionen nach zu urteilen, wäre ich kaum verwundert, würden im nachhinein einige der Teilnehmer psychologische Traumabewältigung in Anspruch nehmen müssen.
Es entzieht sich offen gestanden meiner Kenntnis, inwiefern man den vorgeblichen Unterhaltungswert wohl über das seelische Wohl des Einzelnen zu stellen vermag - gerade wenn man hierbei den Aspekt nicht ausser Acht lässt, dass selbst ältere Mitmenschen keineswegs vor derlei Situationen gefeit zu sein scheinen....Fremdwort Rücksichtnahme,hm ?


melden
brucelee
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Horrorshow (Versteckte Kamera) in Brasilien - Ist das noch Spaß??

10.02.2013 um 10:56
Eins ist klar, der Typ im letzten Video ist nicht schuld. Was soll ermachen ? Ich würde wohl ähnlich reagieren. Zwar lacht man darüber, aber ich würde sowas nicht mehr ernst nehmen, wenn es bei mir passiert. Nachdem man sowas auf YT gesehen hat, weis man, falls einem so ein Scherz gespielt wird das es nicht echt ist.


melden

Horrorshow (Versteckte Kamera) in Brasilien - Ist das noch Spaß??

10.02.2013 um 15:18
Naja ich finde es schon recht lustig :D
KLar, den Menschen denen das passiert finden es sicher nicht ganz so toll aber so ist das Leben halt^^


melden
myrna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Horrorshow (Versteckte Kamera) in Brasilien - Ist das noch Spaß??

10.02.2013 um 16:27
@Sanctum
ob du das auch lustig findest, wenn du das Opfer bist? Nein, so ist das Leben halt nicht. Das ist geldgeile Mache einer Unterhaltungsindustrie, die keine Grenzen mehr kennt! Ich kenne übrigens eine Frau, die nach einem für sie traumatischen Schreckerlebnis ihr Kind verlor. Was sagst du einer Schwangeren, die vielleicht auch ihr Kind verliert, nachdem sie in so einer Show traumatisiert wurde? Sagst du dann auch, so ist das Leben halt?

Diese Sendungen laufen aber doch auch, weil sie Publikum haben, oder? Ich finde sowas das Allerletzte, das Mädchen, das da niedergetreten wurde tut mir wirklich leid. Die Kleine hat das vielleicht mitgemacht, weil ihr gesagt wurde, was für ein Riesenspaß das sei, ich glaube, die wusste nicht wirklich, was sie da tat. Immerhin ist sie noch ein Kind. Sie ist ebenfalls ein Opfer.

Aber die Leute, die sich am Fernseher am Schrecken der anderen aufgeilen sind in meinen Augen genauso Schuld an diesen Machenschaften wie die Produzenten. Warum laufen solche Shows denn? Weil sie gesehen werden! Wenn keiner sowas einschaltet, dann würden diese Shows bald eingestellt werden. Ich habe aber eher den Eindruck, dass das ein Trend ist, der hoffentlich nicht zu uns rüberschwappt.


melden
Anzeige
myrna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Horrorshow (Versteckte Kamera) in Brasilien - Ist das noch Spaß??

10.02.2013 um 16:31
@brucelee
Ich würde mich wetten trauen, dass auch du erschrecken würdest, wenn du in eine derartige Situation hineingerätst, trotz deiner "YT-Erfahrung". Die "Opfer" der harmloen Scherze mit versteckter Kamera kannten diese Scherze zum größten Teil auch aus dem Fernsehen und sind trotzdem auf die aberwitzigsten Scherze reingefallen.


melden
280 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Den Tod ahnen?19 Beiträge
Anzeigen ausblenden