weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Misanthropen - die "anderen" Menschen

sanatorium
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

04.05.2013 um 02:45
@hawaii
Kommt drauf an. Wie gesagt gibt es Menschen die mir symphatisch sein können, egal ob sie Misanthrop sind oder nicht. Ich hasse die Menschheit als ganzes, zum 1000. mal. Wenn ich draußen rumlaufe habe ich für die Leute meist nur verachtung, schon wenn ich sie nur sehe, außer ich sehe eine hübsche Dame :)
Ich sag aber nicht das ich jeden Menschen als Individuum hasse.

@Kurosagi
Ich war früher so gut. Nach all der Scheiße die ich erlebt habe hatte ich kein Bock mehr so zu sein.

Ich hasse den Mensch und nicht den Planeten oder die Tiere, weil der Mensch den Planeten, die Natur usw. kaputt macht, er so tut als würde der Planet ihm gehören und weil er im Gegensatz zu den Tieren viel ändern könnte, aber es nicht macht.


melden
Anzeige

Misanthropen - die "anderen" Menschen

04.05.2013 um 02:46
Die Eltern sind es schuld, den Sie haben uns erschaffen.


melden
hawaii
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

04.05.2013 um 03:07
@sanatorium

sanatorium schrieb:Ich hasse den Mensch und nicht den Planeten oder die Tiere, weil der Mensch den Planeten, die Natur usw. kaputt macht, er so tut als würde der Planet ihm gehören und weil er im Gegensatz zu den Tieren viel ändern könnte, aber es nicht macht.
Menschen ändern immer etwas. So lange etwas in Bewegung ist, wird immer etwas ge-ver-ändert. Und da alles, jedes Atom, jedes Teil im Universum in Bewegung ist, wird die Umwelt ständig verändert.

Auch Du machst etwas kaputt. Vielleicht nicht in großen Stil, aber auch Du zerstörst Dinge.
Beispielsweise gehst Du einen Waldweg entlang und trittst auf einen Käfer und zerstörst somit ein Leben. Also musst Du dich eigentlich dafür hassen, weil Du ein Mensch bist der etwas kaputt macht.

Nicht jeder Mensch tut so, als ob ihm der Planet gehört.

Was nützt euch der Hass auf Menschen?
Ihr seht einen Menschen und hasst ihn und dann?
Ändert das was?


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

04.05.2013 um 03:11
Für mich ist es das Schmalspurdenken der breiten Masse, aber Akzeptanz ist was den hass ablöst


melden
sanatorium
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

04.05.2013 um 03:25
@hawaii
Was nützt es Menschen nicht zu hassen? Genauso wenig.


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

04.05.2013 um 03:27
@sanatorium
Du kannst damit deine "Hass"-Energie auf andere Bahnen lenken. Zum beispiel dich wieder auf die Suche begeben.


melden
hawaii
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

04.05.2013 um 03:27
@sanatorium
Wenn es nichts nutzt Menschen nicht zu hassen, was nutzt es dann sie zu hassen?


melden
sanatorium
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

04.05.2013 um 03:28
@Gothicer
Die Suche nach was?

@hawaii
Nichts.


melden
hawaii
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

04.05.2013 um 03:29
@sanatorium
Also ist der Hass sinnlos?


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

04.05.2013 um 03:30
Der Weg ist das Ziel, also suche nach der Richtung.


melden
sanatorium
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

04.05.2013 um 03:32
@hawaii
Sinnlos nicht unbedingt, aber es bringt nichts. Genauso wie Menschen nicht zu hassen nichts bringt.

@Gothicer
Alles klar Dikka.


melden
hawaii
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

04.05.2013 um 03:35
@sanatorium
Wenn etwas nichts bringt, dann ist es sinnlos,
, unbrauchbar
, unnütz
, unnötig
,unwirksam
, überflüssig
, entbehrlich
, nichts wert
, unfruchtbar
, unzweckmäßig
,wertlos
, wirkungslos
, nutzlos


melden
sanatorium
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

04.05.2013 um 03:38
@hawaii
Als sinnlos empfinde ich es nicht, weil es gute Gründe gibt die Menschheit zu hassen und man auf sie aufmerksam machen kann.

Wenn man es aber so genau nehmen will wie du grade, dann ist sogar dein Leben sinnlos.


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

04.05.2013 um 03:39
unfruchtbar, ich hau mich weg xD


melden
hawaii
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

04.05.2013 um 03:40
@sanatorium

Warum ist mein Leben und somit all das andere Leben was existiert sinnlos?


melden
hawaii
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

04.05.2013 um 03:41
@Gothicer
Noch nie gehört, das Wort "unfruchtbar"?


melden
sanatorium
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

04.05.2013 um 03:42
@hawaii
Was nimmst du nach deinem Leben mit? Nichts.

Man lebt um zu leben.. Deswegen sollte es auch keine Norm zu leben geben.. Man sollte so leben wies einem gefällt.


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

04.05.2013 um 03:45
@hawaii
als synonym von sinnlos ein wenig drastisch


melden
hawaii
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

04.05.2013 um 03:46
@sanatorium

Richtig. Viele Menschen leben nach deiner Maxime, dennoch hasst Du sie dafür, obwohl
Du ihre Lebensweise bejast.
Verwirrend...

Genauso wie Du in einem Satz sagst, das hassen nichts bringt, nichts nutzt, also sinnlos ist,
behauptest Du in einem anderen Satz wieder das Gegenteil.
Verwirrend...


melden
Anzeige
hawaii
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

04.05.2013 um 03:48
@Gothicer
Was hat denn "unfruchtbar" für dich eine Bedeutung?


melden
298 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden