weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Misanthropen - die "anderen" Menschen

Stehsegler
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

01.05.2013 um 15:09
@Malthael
Ok, die Arbeit niederlegen. Was ist die Konsequenz. Es geht nichts mehr.
Ich gehe jetzt mal davon aus, dass Du was verbessern willst.
Denn es gäbe ja noch die Möglichkeit mich veräppeln zu wollen. Denn wenn nix mehr läuft geht die Erde über den Deister.
Aber ich gehe erstmal vom Guten aus.


melden
Anzeige

Misanthropen - die "anderen" Menschen

01.05.2013 um 15:10
Malthael schrieb:verlange nicht von einem eine lösung für alle.
Du verlangst aber doch von uns allen Veränderung. Weißt aber selber nicht, wie die aussehen soll. Daran beteiligen willst du dich auch nicht. Aber alle anderen sind schlechte Menschen, weil sie nichts tun. Sitzt lieber da und zeigst mit dem Finger auf andere.

Himmel, mir tut der Kopf weh vom vielen schütteln :{
Malthael schrieb:erstmal müssen wir alle unser arbeite niederlegen und dann können wir erstma zu uns selbst finden und uns darauf besinne worauf es wirklich ankommt.
Super Plan! Du hast vom Ansatz her ganz tolle Wünsche, ehrlich. Es hapert aber an der Umsetzung und du bist nicht bereit, daran mitzuarbeiten. Warum eigentlich nicht?


melden
Malthael
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

01.05.2013 um 15:11
@Stehsegler
sorry ich ehrlich gesgat, sehe da keine hoffnung für ein happy end.
du kannst mich gerne vom gegenteil überzeugen aber das wirst du nicht schaffen.

es gibt tatsächlich momente wo ich wirklich glaube, jetzt fängt es an, aber dann wird wieder alles im keim erstickt.


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

01.05.2013 um 15:11
Malthael schrieb:1. wir ziehen alle eine einem strang. einer für alle alle für einen. dann könnnen wir das alles friedlich lösen.
2 ihr ignoriert das alles weiterhin und irgendwann wenn ihr morgens aufwacht und zur arbiet wollt.
wird die welt in flammen stehen.
so siehts aus
Aha. Naja die Pessimisten und Schwarzseher sind meiner Meinung nach die denkbar schlechtesten Revoluzzer.
Es gab schon zahlreiche Revolutionen, von der Monarchie zur Demokratie, vom Kapitalismus zum Sozialismus und wieder zurück und alles nur, weil die Menschen nicht mit dem System zufrieden waren. In Flammen stand die Welt aber trotzdem nicht.


melden
Malthael
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

01.05.2013 um 15:12
Soley schrieb:Daran beteiligen willst du dich auch nicht.
ich würde gerne dabie helfen ein utopia zu erschaffen ein paradies auf erden undzwar für alle ausnahmslos.
aber das schaffe ich nicht indem ich alles so hinnehme wie es ist und stur weiter arbeite.


melden
Stehsegler
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

01.05.2013 um 15:12
@Malthael
So schnell gebe ich die Hoffnung eben nicht auf. Und um mit Dir auf einen Nenner kommen zu können und Dich verstehen zu können brauch ich nunmal Antworten.
Und ich stimme mit Dir überein, dass die Arbeitswelt nicht für jeden fair ist.


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

01.05.2013 um 15:14
Malthael schrieb:du kannst mich gerne vom gegenteil überzeugen aber das wirst du nicht schaffen.
Und genau deswegen werden wir uns ewig im Kreis drehen. Du bist nicht bereit andere Ansichten anzunehmen bzw. wenigstens darüber nachzudenken. Alles schlecht, alle doof.

GEnauso hättest du sagen können: "Du könntest statt mit mir mit einem Stein reden. Bringt genauso viel"

Unterhaltungen mit dir sind weder erquickend noch führen sie irgendwo hin. Ich glaub ich geb auf, das macht einfach keinen Sinn.


melden
Malthael
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

01.05.2013 um 15:14
martialis schrieb:. In Flammen stand die Welt aber trotzdem nicht.
das lag and am stand der technik. heute sind wir soweit. expect it.


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

01.05.2013 um 15:15
Malthael schrieb:ich würde gerne dabie helfen ein utopia zu erschaffen ein paradies auf erden undzwar für alle ausnahmslos.
Dein Utopia, wie du dir es vorstellst, wird es aber so nie geben. Du musst da leider schon realistisch bleiben und vernünftige Ziele setzen.

Wenn du nur an unerreichbare Träume glaubst, bleibst du für immer unglücklich.

Und nein, man kann nun mal nicht alles schaffen, wenn man nur wlil. Thats life.


melden
Malthael
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

01.05.2013 um 15:17
Soley schrieb:Dein Utopia, wie du dir es vorstellst, wird es aber so nie geben.
ja weil es menschen wie dich gibt, die sone scheiss propaganda auch noch glauben.
Soley schrieb:Du musst da leider schon realistisch bleiben und vernünftige Ziele setzen.
wie bitte vernünftig?
utopia ist das vernünftigste was es gibt alles andere ist unvernünftig.
Und nein, man kann nun mal nicht alles schaffen, wenn man nur weil.
ja weil es menschen wie dich gibt, die sone scheiss propaganda auch noch glauben


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

01.05.2013 um 15:18
Malthael schrieb:das lag and am stand der technik. heute sind wir soweit. expect it.
Einigen Menschen würde ich das sogar zutrauen.


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

01.05.2013 um 15:19
Malthael schrieb:ja weil es menschen wie dich gibt, die sone scheiss propaganda auch noch glauben.
Ja, geb nur anderen die Schuld. Reflektiere doch bitte ein einziges Mal anderer Leute aussagen ohne direkt wieder blind deinen Hass zu schüren...
Malthael schrieb:utopia ist das vernünftigste was es gibt alles andere ist unvernünftig.
Bitte, sieh es wie du willlst.

Ich will und kann dich nicht vom Gegenteil überzeugen.

Das Thema ist eigentlich durch für mich, momentan beiße ich dermaßen auf Granit, dass mir die Zähne weh tun...


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

01.05.2013 um 15:20
... das sind mir die richtigen "Menschenhasser" ... zuhause rumsitzen, über alles und jeden meckern und schimpfen, besonders über das System, von dem sie wunderbar leben können, ohne einen Finger krumm zu machen und von den anderen erwarten, daß die die Welt in Ordnung bringen, ohne selber auch nur einen Finger krumm zu machen, sich einzusetzen oder etwas dazu beizutragen ... außer ihrem Haß und ihrer Meckerei!


melden
Malthael
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

01.05.2013 um 15:20
Soley schrieb: "Du könntest statt mit mir mit einem Stein reden.
langsam glaube ich wirklich, dass ich mich mit steinen und mauern unterhalte.
martialis schrieb:Einigen Menschen würde ich das sogar zutrauen.
da unterschätzt du wie stark der hass ist.
es sind nicht einige es sind hundertausende....

eigentlich warnen wir euch nur vor denen (bzw. vor dem was da passieren wird), die keine skrupel haben, denn die reden nicht, die machen.
die seht ihr nicht in foren.


melden
Tanith22
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

01.05.2013 um 15:21
Ich habe auch nicht DIE Lösung. Sehe aber ein großes Ungleichgewicht.
Selbst wenn es dir gut geht mit deiner Lebensanschauung, versuche mal zu sehen, dass es anderen dabei schlecht geht. Und zwar nicht nur weil sie faul und doof sind.
Und es werden immer mehr werden, die Pech haben.

Wir sollten versuchen die Interessen Aller zu schützen. Denn irgendwann ist keiner mehr da, der sich noch für jemanden einsetzt, wenn wir so weitermachen.
Und dann könnte es sein, dass du der Nächste bist, dessen Interessen übergangen werden.

Hier versuchen sich die meisten von einander abzugrenzen. Nach dem Motto; Ich bin ok, aber der andere ist viel fauler als ich. Als ob das jemanden interessiert. Man gibt dem Einzelnen Schuld für das Versagen einer Gesellschaft. Anstatt die Schuld oder Ursache bei der sozialen Ungerechtigkeit anzusetzen.
Da und nicht bei Hartz4 Empfängern oder bei Besservedienenden soll man anfangen. Ich meine nämlich auch, dass man sich selbst was erarbeiten können darf, auch über das Einkommen eines zufriedenen! Durchschnittsverdieners hinaus. Es braucht halt nur gerechtere Rahmenbedingungen.

@Plan_B


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

01.05.2013 um 15:24
Malthael schrieb:eigentlich warnen wir euch nur vor denen (bzw. vor dem was da passieren wird), die keine skrupel haben, denn die reden nicht, die machen.
die seht ihr nicht in foren.
Und wenn die Welt dann deiner Meinung nach in Flammen steht, wird alles gut oder zumindest besser? Komische Logik. Für ne ordentliche Weltrevolution sollte man sich schon was besseres einfallen lassen, als die Welt zu zerstören.


melden
Stehsegler
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

01.05.2013 um 15:24
@Malthael
Es gäbe dann doch eigentlich nur die Lösung "Back to the roots".
Jeder würde ein Stück Land zugelost bekommen und müßte sich selber versorgen.
Ist das ein Vorschlag um sich anzunähern?
Andere Lösungen hätte ich nicht anzubieten


melden
Malthael
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

01.05.2013 um 15:25
martialis schrieb:Und wenn die Welt dann deiner Meinung nach in Flammen steht, wird alles gut oder zumindest besser?
nich unbedingt. es kann auch alles restlos zerstört werden. und das ist dann auch ein ende der ungerechtigkeit.

wie gesgat, es geht auch alles friedlich und ohne zerstörung. aber nicht bei der weltbweiten bewustlosigkeit und ignoranz und egozentrik.


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

01.05.2013 um 15:26
@Stehsegler
Stehsegler schrieb:Andere Lösungen hätte ich nicht anzubieten
Wie wäre es denn mit der NWO? Aber ob da nun wieder Platz für Menschenhasser ist, weiß ich auch nicht ;) ;) ;) ...


melden
Anzeige
Malthael
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

01.05.2013 um 15:26
Stehsegler schrieb:Jeder würde ein Stück Land zugelost bekommen und müßte sich selber versorgen.
es wäre ein weg, aber indem satz steckt schon der hund begraben.
"zugelost" das würde nur wieder neid unbd missgunst provozieren.


melden
224 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Hitler als Mensch234 Beiträge
Anzeigen ausblenden