weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Misanthropen - die "anderen" Menschen

Klavier
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

12.03.2013 um 15:50
@all
Scheint als bekommt man hier was man braucht und nicht das was man will?


melden
Anzeige

Misanthropen - die "anderen" Menschen

12.03.2013 um 15:51
Medomatt schrieb:Wieso habt ihr alle Erwartungen?! Er funktioniert nunmal nicht wie ihr und gut is.
Medomatt schrieb:also müssen auch wir als wir dafür gerade stehen.
Irgendwie versteh ich dich auch nicht ganz... wir sollen keine Erwartung an ihn stellen, aber uns selbst kollektiv in Schuld nehmen und an uns womöglich noch die Erwartung stellen, ihn zu heilen?


melden
Medomatt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

12.03.2013 um 15:51
Jo, sehr geile Aussage und niemand ist für sein Handeln, für seinen Werdegang selbst verantwortlich. So ist man schön aus dem Schneider.
Jemand der fest im leben steht und die Zügel in der Hand Hand ja, jemand der die Zügel längst los gelassen hat nicht.


melden
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

12.03.2013 um 15:51
univerzal schrieb: Für den Anfang hilft es schon, sich den persönlichen Kontakt, den Anschluss, wieder zu suchen, aber nicht zu einem Seelendoc.
Wenn du ein bisschen was von Psychologie verstehen würdest, wäre dir bewusst, dass das so nicht funktioniert. Ich kann froh sein, dass ich nur ambulant behandelt werde. Eigentlich wollten sie mich gleich in der Klinik lassen.


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

12.03.2013 um 15:53
@Zeo

wer waren "sie"?


melden
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

12.03.2013 um 15:53
DieSache schrieb:wer waren "sie"?
Wen meinst du? Die Mobber, oder die Psychodoktoren?


melden
Medomatt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

12.03.2013 um 15:54
@vincentwillem
Wir können ihn oder andere nicht heilen, aber wir als Gesellschaft müssen die Verantwortung tragen, weil unser handeln sowas hervorbringt, oder zumindest einsehen dass wir es selbst sind und es kann jeden treffen. Es betrifft die Masse und verdammt nochmal ja, wir lösen sowas aus.


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

12.03.2013 um 15:54
@Zeo
Zeo schrieb:Eigentlich wollten sie mich gleich in der Klinik lassen.
diese "sie", wer wollte dich stationär in der Klinik belassen?


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

12.03.2013 um 15:54
@Medomatt
Ach und dann ist es besser, ihm von den Zügeln abzuraten, anstatt ihn wieder zu motivieren, die Zügel fest in die Hand zu nehmen? Iwie wird deine Logik nicht geiler.

@Zeo
Wenn ich ein bisschen von Psychologie verstehen würde, könnte ich dir jeden Mist plausibel erklären. Aber halt, stop, ist Konfrontation nicht ein probates Mittel zur Heilung von Phobien? Da war doch was. Ich sage dir: Daheim wirds nicht besser.


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

12.03.2013 um 15:56
@univerzal

kann dir da nur recht geben, ich sehs bei mir!

Es kommt nunmal keiner und nimmt einen "eidutschidutschidu" bei der Hand, oder nimmt einem im wahrsten Sinne des Wortes die Altlasten ab, die Vitamüllabfuhr gibts nur als Ich-AG!


melden
Medomatt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

12.03.2013 um 15:57
univerzal schrieb:Ach und dann ist es besser, ihm von den Zügeln abzuraten, anstatt ihn wieder zu motivieren, die Zügel fest in die Hand zu nehmen? Iwie wird deine Logik nicht geiler.
Würde reden helfen, hätte man ihm längst geholfen. Er muss es selbst tun und sich selber helfen und wenn das sein weg ist indem er seinen Hass in einem Forum schreibt, dann ist das so. Da hilft kein gut reden, er ist sich dessen sehr wohl bewusst, aber die Blockade kann nur er lösen.


melden
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

12.03.2013 um 15:58
DieSache schrieb:diese "sie", wer wollte dich stationär in der Klinik belassen?
Der Chef der Klinik und die Leute, die mich behandelt haben. Wollten mich erst unter dem Vorwand der Suizidgefahr dort festhalten, aber weil sie dafür keine Argumente hatten, versuchten sie es mit Erpressung. Das war nach meinem Lehrabschluss, als ich noch keinen neuen Job gefunden hatte. Der Klinikleiter hat mir daraufhin gedroht, wenn ich nicht freiwillig in der Klinik bleibe, unterschreibt er nicht den Wisch, der bestätigt, dass ich mich in psychiatrischer Behandlung befinde. Das hätte bedeutet, mein Geld würde gestrichen. Und meine Medis ebenfalls.


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

12.03.2013 um 15:58
@Medomatt
Medomatt schrieb:Wir können ihn oder andere nicht heilen, aber wir als Gesellschaft müssen die Verantwortung tragen, weil unser handeln sowas hervorbringt, oder zumindest einsehen dass wir es selbst sind und es kann jeden treffen. Es betrifft die Masse und verdammt nochmal ja, wir lösen sowas aus.
Was? "Wir", also auch ich, sind/ bin schuld, wenn irgendwer die Entscheidung trifft, ein Arsch zu sein?
Nee, mein Lieber.... klingt ja so, als wolltest Du mir oder sonstwem die Schuld zuschanzen, wenn DU Dich daneben benimmst.
Jeder Mensch ist - zumindest ab einem bestimmten Alter - selbst für seine Entscheidungen verantwortlich, man kann sich selbst beobachten und hinterfragen.
DEN schwarzen Peter lass ich mir nicht zuschieben.


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

12.03.2013 um 15:59
@Medomatt
Natürlich kann nur er das, er ist ja kein funkgesteuertes Auto. Aber eher dahingehend motivieren, als zum Schneckenhaus beglückwünschen.

@DieSache
;)

@LuciaFackel
sign


melden
Schwann
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

12.03.2013 um 15:59
Also ich sehe nicht, dass @univerzal Dir @Zeo was schlechtes will. Vielleicht ist er ein wenig rauer im Ton, aber letztendlich versuchen Dir, so wie ich das hier mitbekommen habe, alle ein wenig zu helfen.

Dir ist schlechtes wiederfahren in Deiner Jugend, oder wann das war. Aber findest Du nicht, dass es ein wenig unfair ist, alle über einen Kamm zu scheren? Ich habe auch mal misanthropisch gedacht, Menschen mehr gehasst u.a weil sie nur Kriege führen, gewaltätig sind, mobben etc..
Aber mir ging es dadurch nicht wirklich besser. Ich war mehr isoliert, wollte mit keinem wirklich was zutun haben. Bis ich schließlich eingesehen habe, ja es gibt schlechtes auf der Welt, aber nicht alles ist schlecht.

Auch ich habe Enttäuschungen erlebt, teilweise erleb ich das auch heute noch. Aber mir hilft immer "positiv denken". Das Leben ist nunmal nicht rosa, wo alles nach Wünschen abläuft.


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

12.03.2013 um 16:00
Also ich weiss nicht wie es bei dir ist, wenn ich mir die Schuld an einem Problem zuschreibe, nehme ich mich meist auch in die Verantwortung das entstandene Problem zu lösen... oder lösen zu wollen... zumindest biete ich die mir mögliche Hilfe an...
@Medomatt


melden
Anzeige
Medomatt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

12.03.2013 um 16:01
@LuciaFackel
Wir als Masse, als Gesellschaft. Bist du Teil der Gesellschaft? Ja bist du, also wir. Nicht du als Einzelperson, aber wir als Gesellschaft.


melden
349 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden