weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Misanthropen - die "anderen" Menschen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

13.03.2013 um 16:21
@univerzal

auf die Hatz lol.

@AcidTown

nun sind Lebensprobleme
und Leute die sie haben und daran verzweifeln möglicherweise für dich unterhaltsam, aber dann empfiehlt sich doch eher asi tv als den leuten die hier über ihre probleme berichten ins gesicht zu sagen, dass man das ganze lustig findet.


melden
Anzeige

Misanthropen - die "anderen" Menschen

13.03.2013 um 16:21
@AcidTown
Weder noch, ich störe mich an dem inflationären Menschenhass, der sich ohne zu differenzieren gegen alle richtet.

@Shionoro
Tjoa, war vollgepumpt mit Adrenalin, wollte Blut sehen und die Jungs waren voll dabei.


melden
AcidTown
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

13.03.2013 um 16:25
@Shionoro
Shionoro schrieb:die haltung, dass man alle menschen hasst und am liebsten sterben will eine haltung ist, die zwangsweise unglücklich macht und es erschwert, die realen probleme die man hat zu lösen.
Auf mich trifft deine These mit Sicherheit nicht zu. :)
Ich verachte die menschliche Natur zutiefst und einige würden es als Hass bezeichnen. Aber unglücklich bin ich nicht, im Gegenteil. Diese Schmierenkomödie kosmischen Ausmaßes mit den Menschen als Hauptdarsteller finde ich äußerst amüsant.


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

13.03.2013 um 16:26
@AcidTown
Ich verachte die menschliche Natur zutiefst und einige würden es als Hass bezeichnen.

Du verachtest dich selbst?


melden
AcidTown
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

13.03.2013 um 16:26
@univerzal

Wo sollte man denn differenzieren? Für mich sind Menschen alle gleich.


melden
AcidTown
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

13.03.2013 um 16:27
@univerzal

Nein


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

13.03.2013 um 16:28
@AcidTown
Die Menschen schon, ihre Persönlichkeiten nicht.

Nein

Dann biste aber nicht so konsequent, was deine Verachtung angeht.


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

13.03.2013 um 16:28
@AcidTown

is gar nich mal so selten deine haltung.
Alles ins lächerliche ziehen damit es weniger schlimm ist.
mach ich auch manchmal


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

13.03.2013 um 16:29
@Shionoro
nun, zeo ging es wohl genau darum, dass er gemobbt und geschlagen wurde, und dafür gibt es ganz einfache mittel, damit umzugehen. ansonsten hast du recht. sowas ist selten, und wenn man es nicht selbst provoziert, sehr gut vermeidbar.

menschenhass im ganzen, weiss nicht.. ist für mich ein eher triviales und unbedeutendes phänomen geworden, seit ich verinnerlicht hab, dass es wirklich keinen grund gibt, sich so sehr davon mitreissen zu lassen. als teen war ich auch gern bei jedem unfug dabei. war spassig irgendwas auszufressen, auch mal leute zu ärgern, und mich über gott und die welt aufzuregen. heute bin ich von solchen extremen weitestgehend befreit. ich weiss was ich kann, und kann gut einschätzen was ich eher nicht kann. das lässt mich innerhalb meines wirkungskreises recht souveren agieren. den rest kann ich nicht ändern, sondern kann mich nur damit abfinden. ich bin nur ein mensch, ich hab eben nicht mehr drauf, zumindest weiss ich jetzt noch nicht, wie ich dem adäquater begnen könnte, also wo liegt der sinn darin, seine wertvolle lebenszeit und energieressourcen für solche windmühlen zu verplämpern? ich hab besseres vor, und damit hat sich das ^^


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

13.03.2013 um 16:32
@univerzal

Es ging mir mehr um die Wortwahl als um das Szenario :p

Ich habe noch nie jemanden gehatzt, ich hab nich diesen Jagdinstinkt.
Ich denke immermehr so stationär, ich verfolge keinen, aber wenn ich irgendwo bin und da stehe dann bleib ich da auch , auch wenn mich da jemand wegscheuchen will.

@rockandroll

das Problem ist, das mobbingopfer in einer geisteshaltung drinstecken, die mobberei begünstigt.
Das ist auc bei vergewaltigungs bzw missbrauchsopfern so, es ist erlentes verhalten in bestimmten situationen, da kann man wenig gegen tun ohne eine sehr lange therapie.

Und auch dann wird man teilweise wenn man lautes lachen hört noch zusammenzucken und an früher denken wenn man ausgelacht wurde.

Ich hbe als Kind nie irgendetwas ausgefressen, ich war schon immer ziemlich obrigkeitshörig.
FÜr mich macht Menschenhass einfach keinen sinn, weil ich nur dann glücklich sein kann, wenn in meinem umfeld alles in Ordnung ist und ich auf etwas positives hinarbeiten kann, und das macht nur dann sinn, darauf hinzuarbeiten, wenn ich vom grundsatz her der welt und den menschen und mir etwas gutes will.


melden
AcidTown
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

13.03.2013 um 16:33
@Shionoro
Der Mensch ist allein und seine Existenz auf reinem Zufall aufgebaut. Was mich am Menschen am meisten stört ist die Eitelkeit und Arroganz. Das gipfelt in der Erfindung von Gott und einem so genannten Paradies. Der Mensch sei ach so wichtig, dass es gar nicht anders sein kann als, dass er von enem höheren Wesen geschaffen wurde.
Shionoro schrieb:Alles ins lächerliche ziehen damit es weniger schlimm ist.
Genau das meine ich, sowas finde ich urkomisch. Genau solche Aussagen wie deine. :)


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

13.03.2013 um 16:34
@Shionoro
da sind wir einer meinung.


melden
AcidTown
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

13.03.2013 um 16:35
@rockandroll
univerzal schrieb:Dann biste aber nicht so konsequent, was deine Verachtung angeht.
Was ist für dich menschlich? Anscheinend reicht bei dir die bloße Anatomie, jedoch hat es nicht mit Menschlichkeit zu tun.


melden
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

13.03.2013 um 16:36
Wenn die Menschen so wären, wie sie in Star Trek dargestellt werden, wäre meine Misanthropie überflüssig. Aber vergleicht man die Realität mit dem menschlichen Ideal, das Star Trek vermittelt, ist das schon ziemlich enttäuschend.


melden
AcidTown
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

13.03.2013 um 16:38
@Zeo

Ich war immer ein Fan von Spock und er war/ist Vulkanier. :)


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

13.03.2013 um 16:38
@Zeo
ja, wäre super. arbeiten wir dran, nur darf wie gesagt sehr bezweifelt werden, dass die entwicklung dahingehend weiter geht, wenn wir emotional noch im neandertal leben.. wobei die wohl um einiges friedlicher gewesen sein sollen, als der homo sapiens


melden
AcidTown
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

13.03.2013 um 16:42
@univerzal
univerzal schrieb:Dann biste aber nicht so konsequent, was deine Verachtung angeht.
Was ist für dich menschlich? Anscheinend reicht bei dir die bloße Anatomie, jedoch hat es nicht mit Menschlichkeit zu tun.


melden
AcidTown
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

13.03.2013 um 16:43
@rockandroll
Sorry, hab mich vorhin verklickt...


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

13.03.2013 um 16:43
passt scho


melden
Anzeige

Misanthropen - die "anderen" Menschen

13.03.2013 um 16:44
@Shionoro
Jo, ein zutreffendere Beschreibung gabs nicht, wir haben die Typen gesucht und ein paar davon auch erwischt. ^^

@AcidTown
Du meintest wohl mich. :D
Schliesslich hast du es als 'menschliche Natur' benannt, ein dehnbarer Ausdruck, der unser komplettes Paket erfasst. Also auch deine Wenigkeit, die du aber eben nicht hasst. Wie gehabt, allzu rational scheint auch deine Form der Misanthropie nicht zu sein.
---

Ohje, StarTrek. btw, Spock war auch ein Mensch. *fg


melden
289 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden