Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Misanthropen - die "anderen" Menschen

rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

13.03.2013 um 15:43
@Zeo
Zeo schrieb:Wir haben was gemeinsam. Du hast auch solche Komplexe, dass du alles persönlich nimmst. :D
;) nur ich lach mittlerweile auch drüber, und hab sie seit einiger zeit abgelegt, denn das ist wiklich dumm, estwas so persönlich zu nehmen. ich mach das echt hier nur, weil es ne alte angewohnheit ist, und ich das wirklich gut kann. ist ne art hobby, wenn du so willst. ansonsten wär mir das echt wurscht wie hoch der grad deines hasses auf wen auch immer ist oder auch nicht. ich wollt nur was plaudern :D


melden
Anzeige
AcidTown
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

13.03.2013 um 15:43
@Zeo

Ich denke den Opfern die Schuld ich die Schuhe zu schieben ist für einige enfacher als die wahren Täter zu erkennen. Möglicherweise ist die Tatsache, dass grausame Menschen existieren zu viel für einige, dass es leichter erscheint die Schuld bei den Schwächeren zu suchen.

Ich versuche die Situation immer aus verschiedenen Blickwinkeln zu sehen, also enstpricht das von mir oben geschriebene nicht meiner eigenen Meinung. Es ist bloß eine These.


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

13.03.2013 um 15:45
@AcidTown
Ob jemand ein Opfer wird, liegt meist nicht in seinen Händen. Ob derjenige ein Opfer bleibt, hingegen schon.


melden
AcidTown
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

13.03.2013 um 15:47
@univerzal
univerzal schrieb:Ob jemand ein Opfer wird, liegt meist nicht in seinen Händen. Ob derjenige ein Opfer bleibt, hingegen schon.
Eine interessante These, würdest du sie bitte etwas weiter ausführen?


melden
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

13.03.2013 um 15:47
AcidTown schrieb:Ich denke den Opfern die Schuld ich die Schuhe zu schieben ist für einige enfacher als die wahren Täter zu erkennen. Möglicherweise ist die Tatsache, dass grausame Menschen existieren zu viel für einige, dass es leichter erscheint die Schuld bei den Schwächeren zu suchen.
Scheint mir auch so. Es wird einem ja auch Zeit seines Lebens eingetrichtert, dass man für alles selbst verantwortlich wäre. Aber wer glaubt, dass er alles unter Kontrolle hat, was mit ihm und um ihn herum geschieht, unterliegt einem Irrglauben.


melden
AcidTown
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

13.03.2013 um 15:50
@Zeo
Zeo schrieb:Aber wer glaubt, dass er alles unter Kontrolle hat, was mit ihm und um ihn herum geschieht, unterliegt einem Irrglauben.
Da gebe ich dir Recht. Man kann nunmal nicht von sich auf Andere schließen. Jeder verhält sich in einer gewissen Situation anders als der Andere. Man kann ja nicht alle über einen Kamm scheren


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

13.03.2013 um 15:58
@AcidTown
Zum Opfer werden muss ich wohl nicht viel schreiben, kommen wir gleich zur Essenz: Nachdem jemand so eine Situation erlebt hat, sei es ein physischer Angriff oder Psychoterror, fiese Scherze u.w., kommt er an den Punkt, wo er sein Résumé zieht. Im besten Falle erfolgt eine Ursachenforschung: Warum wurde ich angegriffen? War ich schuld, hatten die anderen Recht oder wollten die mich nur denunzieren? Im schlechtesten nimmt er es sich stark zu Herzen, sucht die Fehler nur bei sich, das Selbstbewusstsein tendiert gegen Null, verkriecht sich in ein Schneckenhaus und versucht fortan, solchen Situationen aus dem Weg zu gehen, nicht sie zu meistern.

Ich denke, dies ist der Punkt, was das 'Opfer bleiben' ausmacht, dass man sich künftig eher scheut, anstatt die Oberhand zu gewinnen oder zumindest ein Verhalten zu entwickeln, welches hilft, ohne Selbstvorwürfe mit Konfrontationen fertig zu werden.

@Zeo
Aber wer glaubt, dass er alles unter Kontrolle hat, was mit ihm und um ihn herum geschieht, unterliegt einem Irrglauben.

Das stimmt sogar, die völlige Kontrolle ist ein Irrglauben. Die völlige Hilflosigkeit aber auch.


melden
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

13.03.2013 um 16:01
univerzal schrieb:Das stimmt sogar, die völlige Kontrolle ist ein Irrglauben. Die völlige Hilflosigkeit aber auch.
Will mal sehen, wie gut du dir helfen kannst, wenn du allein fünf Schlägern gegenüberstehst.


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

13.03.2013 um 16:04
@Zeo
Zeo schrieb:Will mal sehen, wie gut du dir helfen kannst, wenn du allein fünf Schlägern gegenüberstehst.
versuch doch wirklich mal ernsthaft an dir selbst zu arbeiten. an deinem selbstbewusstsein, an deinen köperlichen fähigkeiten sich verteidigen zu können, usw. und binnen kurzer zeit wird sich das ändern. versprochen. ich war auch mal so ein opfer.. aber nicht lang. schipfen hilft nicht wirklich, zumindest nicht bei schlägern. ein selbstsicheres auftreten schon eher


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

13.03.2013 um 16:07
@Zeo
In der Situation war ich schon, nur waren es eher 15 Schläger (und wir waren zu zweit), kleine u. grosse Krawalltürken. Hab natürlich aufs Maul bekommen (er auch). Halb so wild, hab dann schnell meine Jungs alarmiert (war auf nem Volksfest) und bin mit denen auf die Hatz gegangen. War ein toller Abend, bloss die Bullen waren am Ende angepisst.


melden
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

13.03.2013 um 16:07
@rockandroll
Alles klar, machs vor. Geh ins Fitness-Center, trainier dir Muckis an und dann beleidige mal ein Rudel Russen. Ob du dann überhaupt noch auftreten kannst, ist fraglich, mit gebrochenen Beinen...

Weißt du was wirklich das Letzte ist? Wenn so ein Mobber einem Schlägertrupp erzählt, du hättest sie beleidigt, damit die sich dann für ihn an dir auslassen.


melden
AcidTown
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

13.03.2013 um 16:07
@univerzal

Du hättest dich in seiner Situation vllt anders verhalten, aber du kannst nicht erwarten, dass er so handelt wie du es tun würdest. Du bist nicht er und ungekehrt. Man muss akzeptieren, dass es Menschen gibt die ninmal anders Reagieren.
univerzal schrieb:anstatt die Oberhand zu gewinnen
Da kann man an Zeos Misantropie anknüpfen. Ich denke sein Bedürfnis, die Oberhand zu gewinnen und somit sich in die Gesellschaft einzugliedern ist nach seiner Empirie vergangen.


melden
AcidTown
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

13.03.2013 um 16:09
@univerzal

Kein guter Vergleich. :)

Edit: ups...verklickt ;)


melden
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

13.03.2013 um 16:10
AcidTown schrieb:Da kann man an Zeos Misantropie anknüpfen. Ich denke sein Bedürfnis, die Oberhand zu gewinnen und somit sich in die Gesellschaft einzugliedern ist nach seiner Empirie vergangen.
Da hast du verdammt Recht.


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

13.03.2013 um 16:10
@Zeo
ich tue es. ich trainiere jeden tag. stehe gegen 5-6 uhr auf, und mache meine ersten übrungen nach dem kaffee. seit dem brauch ich gar keine körperliche gewalt mehr, um klar zu kommen, aber die weiber rennen mir die bude ein. so macht mir das schon mehr spass :)


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

13.03.2013 um 16:14
@Zeo
btw. beleidigen muss ich auch niemanden mehr, weil ich schon lange nicht mehr so untervögelt und frustriert bin, wie noch zu meiner opferzeit :D ..auch, wenn es noch hin und wieder mit mir durchgeht, aber alte gewohnheiten wird man eben nicht so schnell über nacht los. bist noch jung, kannst noch was aus dir machen, also verpenns nicht


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

13.03.2013 um 16:15
@AcidTown
Worauf ich anspielte, ist der Lerneffekt. Ich verlange von niemanden (und auch selbst ist es mir oft nicht gelungen) in solchen Konflikten stets richtig zu reagieren, man verliert halt auch immer wieder. Aber, man ist beim nächsten Mal souveräner, wenn man dabei etwas lernt und nicht in Verbitterung abrutscht. Und dies ist zudem wohl der bessere Weg, als von einer nicht existenten Rache via Netz zu träumen.

Kein guter Vergleich

Sicher, aber nachdem ich mir meine vier, fünf Fausthiebe abgeholt hatte und sie lachend von uns abliessen, war ich kurz gefangen in einem Schock, in einer Hilflosigkeit. Bis mir Hass und Wut hochquollen, ich sozusagen reagierte. Und hell yeah, es war eine gute Reaktion.


melden
AcidTown
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

13.03.2013 um 16:15
Das hier ist besser als Kino :)


melden
AcidTown
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

13.03.2013 um 16:18
@univerzal

Fühlst du dich auch persönlich angegriffen oder bedroht? Nur aus Interesse.


melden
Anzeige

Misanthropen - die "anderen" Menschen

13.03.2013 um 16:19
@rockandroll
@Zeo

Wie oft ist man denn schon in der situation einer körperlichen Auseinandersetzung?

Wenn man normal lebt, sich nicht nachts irgendwo rumtreibt wo man weiß, es könnte ärger geben und niemanden provoziert, dann passiert das ziemich selten.

Und wenns 5 schläger sind die es auf dich abgesehen haben hilft dir wieder kampfsport noch muskeln, wenn die wissen was die da machen.
Das passiert im allgemeinen aber nicht.


Es geht hier auch nich darum, dass jemand muskulös sein muss oder 'nicht untervögelt', es geht hier darum, dass die haltung, dass man alle menschen hasst und am liebsten sterben will eine haltung ist, die zwangsweise unglücklich macht und es erschwert, die realen probleme die man hat zu lösen.


melden
100 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden