weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Misanthropen - die "anderen" Menschen

Medomatt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

14.03.2013 um 09:48
@shionoro
Aussteigen ist denke ich nicht der richtige weg. Je mehr aussteigen, desto weniger stimmen gibt es die gegen diese Entwicklung sprechen und jede Stimme zählt.

Man will ja in einer Gesellschaft leben aber eben nicht in so einer, die Philosophie eines Sozialstaates geht vor die Hunde weil immer mehr auch immer mehr selbstbezogen werden.

Derjenige der nur auf seinen Mikrokosmos achtet und nur an seinen eigenen Arsch denkt derjenige sollte aussteigen, jedoch nicht diejenigen die aufzeigen dass mit der Menschlichkeit etwas nicht stimmt, gewaltig nicht stimmt.


melden
Anzeige

Misanthropen - die "anderen" Menschen

14.03.2013 um 09:49
Tja, dauert nicht mehr lange und es wird uns sowieso in die Slums und Ghettos
ziehen, schaut man sich doch mal die Zahl der Zwangsräumungen an!
Und da ist ein großer Teil von Hartz4 empfängern dabei... wie kann das sein ?! :)


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

14.03.2013 um 09:50
Du hast es selbst erwähnt und auch sonst ist es hinlänglich bekannt, dass Z. an Hilfe nicht interessiert ist und lediglich seine Position vertreten möchte, genauso wie ich. Daher werde ich mir auch nicht die vergebliche Mühe machen.

Da war es wieder: mobben. Keine Ahnung wie Mobbing bei dir aussieht, bei mir gehört dazu ein wenig mehr, denn ich wollte eig. mit Z. diskutieren und sonst keinem, bis sich LP selbst eingeschaltet hat. Daher ist mir auch unbekannt, was sich hinter dem Account verbirgt, die Person interessiert mich aber auch nicht. Ich orientiere mich an den Beiträgen, alles andere spielt keine Rolle. @shionoro

Übrigens, das werde ich auch gewiss nicht ändern, weil du dich grad ein wenig echauffierst. Dann kann ich mir nämlich das Board auch schenken, wenn ich immer erst prüfen soll, ob der Gegenüber 'meine Wahrheiten' verträgt.


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

14.03.2013 um 09:50
@Medomatt

das war auch mehr so'n joke.
Aussteigen ist defintiv nichtfürjeden was.

Alerdings: wenn man depressiv ist, dann hilft es oft, nicht mehr nur zu konsumieren, also filme sehen, spiele spielen usw., sondern zu produzieren, also ein karten, oder sport, oder auch kreatives schreiben.

Dazu zählen auch extremerlebnisse, wie survivaltraining, marathon, und ähnliches.


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

14.03.2013 um 09:52
Aussteigen habe ich mal ausprobiert, ihr glaubt garnicht wie schwer es den Bauwagenkomunen
es heutzutage gemacht wird !!


melden
Medomatt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

14.03.2013 um 09:52
@Calvarien
Aber nicht doch, dafür wird schon gesorgt werden dass die Hampelmänner noch mehr hampeln und nicht darüber nachdenken denn es wird ihnen suggeriert Dinge haben zu müssen die sie nicht brauchen ;)


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

14.03.2013 um 09:54
@univerzal

Also verfällst du jetzt bei kritk genau wie die Leute, die du selber kritisierst, in ein 'entweder oder'?

Vonwegen 'dann kann ich mir das board schenken'.
Du solltest darauf achten, wem du wie was sagst.
Das man falsche töne trifft ist etwas, waspassiert, wie man damit umgeht, eien andere frage.

Und klar, weil du ein dickes Fell hast, gehört für dich zu mobbing schon ein bisschen mehr. top aussage.
Wenn man merkt, dass man jemanden verletzt hat, obwohl man seine aussage nicht für schlimm hält, ist es am allerbesten das opfer selbstdafür verantwortlich zu machen, weil es zu schwach is, so muss das.

Als könnte man an LP's verhalten und ihrem ava nicht sehen, wer sich da vermutlich verbirgt.


melden
Medomatt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

14.03.2013 um 09:55
@shionoro
Natürlich jeder muss seine Stärken finden, ob in Poesie, malen, Musik, Sport etc. Jeder ist in irgendwas gut, ändert bestimmt nicht die Sichtweise aber man hat wenigstens ein Ventil.


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

14.03.2013 um 09:57
@Medomatt

man muss nichtmal gut sein, wichtig sit derpsychologische effekt des 'besser werdens'.

Ich z.b. bin ziemlich schlecht in den meisten sachen die ich tue, aber durch genug interesse kanndas ganzetrotzdem spaß machen, und man ist am ende dennoch immer ein bisschen besser als andere.
Sowasmotiviert.


melden
Medomatt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

14.03.2013 um 09:57
Calvarien schrieb:Aussteigen habe ich mal ausprobiert, ihr glaubt garnicht wie schwer es den Bauwagenkomunen
es heutzutage gemacht wird !!
Sie passen nicht ins Bild der ah so tollen Industrienation. ;)


melden
Medomatt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

14.03.2013 um 10:02
@shionoro
Warum muss man denn besser sein als andere, wichtiger ist doch für sich selbst gut genug zu sein. @Zeo hätte vielleicht garnicht diesen Selbsthass würde man ihm öfter zeigen dass es gut ist wie er ist.

Die Erwartungen der Anderen lassen meist diesen inneren Konflikt entstehen, man gleicht sich mit der Außenwelt ab und wenn man dauernd zu spüren bekommt nicht gut genug zu sein entwickeln sich Zweifel und Selbsthass.

Niemand ist besser als der Andere, jeder ist auf seine Weise gut. Dieses Konkurrenzdenken in jeder Lebenslage macht uns doch so habgierig und unersättlich.


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

14.03.2013 um 10:02
Genau..., aber die Sinti und Roma hatten bis vor kurzem ein Recht auf einen Platz.
Was ich auch nicht schlimm finde.
Denn es sollte in einer zivilisierten Welt möglich sein ein alternatives Leben führen
zu dürfen.
Sie werden aber aus ganz bestimmten Gründen abgelehnt, also politisch und welcher
das ist ... ist glaube ich jedem bewußt !!


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

14.03.2013 um 10:03
@Medomatt

muss man nich, is aber motivationsschub.
KOnkurrenzdenken kann auch eine Triebfeder sein und etwas, worann man spaß hat.

Was genau man allerdings tun will ist natürlich jedem selbst überlassen.
MAnche leute sind erst richtig froh, wenn sie einen gegner haben den sie übertreffen wollen.


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

14.03.2013 um 10:04
@Calvarien

falscher thread gaub ich :p


melden
Medomatt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

14.03.2013 um 10:06
@Calvarien
Die "zivilisation" hat uns diese Suppe ja erst eingebrockt mit ihrer Habgier. Mit Besitzansprüchen und Nationen. Was ist denn zivilisiert? Jeder will ein Stück Land besitzen, wobei es Niemandem gehört, oder Wasser, oder Luft oder oder.


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

14.03.2013 um 10:06
Misanthropolis war nicht meine Idee... !
Aber is schon ok ;)


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

14.03.2013 um 10:07
@shionoro
Nicht einmal, ich bleibe weiterhin bei meiner bisherigen Meinung, daher ist sogar das 'entweder' überflüssig.

Darüber hinaus tätige ich meine Aussagen bewusst, mit dem Hintergedanken, dass ich auch die Konsequenzen trage, die es schliesslich auch gab, hat man nur nicht mitbekommen. So halte ich es seit jeher.

Und klar, weil du ein dickes Fell hast, gehört für dich zu mobbing schon ein bisschen mehr. top aussage.

Ehrlich gesagt erwarte ich von dir etws mehr Cleverness und nicht diesen inflationären Umgang mit dem Begriff. Wenn bereits eine strenge Diskussion für solche wie dich den Tatbestand des Mobbing erfüllt, ist es nichts weiter als ein Schlag ins Gesicht derjenigen, die tatsächlich und zwar richtig gemobbt werden.

Das 'Opfer' hat übrigens die Instanz der Mods zur Hilfe geholt und ich wurde dafür sanktioniert. Hat dem Opfer aber nicht genügt und das ist der Kern der Sache. Sie wollte meinen Kopf sehen, bekam ihn aber nicht und musste erbittert feststellen, dass sie eben ihre Vorstellungen nicht erfüllt wurden, auch nicht mit viel Tamtam.

Als könnte man an LP's verhalten und ihrem ava nicht sehen, wer sich da vermutlich verbirgt.

Ist auch nur Spekulation, daher für mich nicht relevant.


melden
Medomatt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

14.03.2013 um 10:09
shionoro schrieb:muss man nich, is aber motivationsschub.
KOnkurrenzdenken kann auch eine Triebfeder sein und etwas, worann man spaß hat.
Es bleibt meist nicht sportlich, sowas artet irgendwann aus, war immer so wird immer so sein.


melden
Medomatt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

14.03.2013 um 10:12
Sieht man ja auch hier, wer ist klüger, war schreibt die besseren Posts, wer hat die besseren Quellen, wer hat mehr Recht... Dann artet es aus.. Wie immer :)


melden
Anzeige
Medomatt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

14.03.2013 um 10:14
@shionoro
Ehrgeiz heisst nicht umsonst Ehr-Geiz :) jaja diese Ehre und dieser Geiz.


melden
353 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Angst vertreiben51 Beiträge
Anzeigen ausblenden