weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Misanthropen - die "anderen" Menschen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

09.12.2013 um 21:28
FrauLehrerin schrieb:Bestätigt mich aber nur mal wieder.
Mich auch :), ein anderer Beruf als Lehrerin.. würde für dich auch nicht in Frage kommen.


melden
Anzeige

Misanthropen - die "anderen" Menschen

09.12.2013 um 21:57
@Bonnie
Kann es sein, dass du einfach genervt bist?
Weil ich nehme mich jetzt als Beispiel.
Ich arbeite in einer Bildungseinrichtung. (Bildung^^) Ich arbeite jeden Tag mit Menschen die älter als 18 sind. Meistens sind es Erwachsene, die schon ein wenig Lebens- und Berufserfahrung hinter sich haben.
Da erwartet man sich ein wenig MEHR von diesen Menschen. Und nicht, dass sie zu blöd fürs Atmen sind... Ich würde von mir nie behaupten perfekt zu sein, aber ich kann sagen, dass ich mich in meinem Job gut auskenne und es auch gewissenhaft ausübe.
Irgendwann hat man die Nase sowas von voll. Man muss jedem Vollidioten (mMn) alles 10 Mal erklären, und das bringt dann auch wieder nichts und beim 11 Mal ist man dann so genervt, dass man gewisse Aggressionen, Hass oder ähnliche Gefühle entwickeln.
Wenn mich gewisse Personen zum 100sten Mal anrufen, begegne ich denen schon mit einer negativen Art. Weil ich weiß, es kommt wieder nur Bullshit.. oder die gleichen Fragen wie immer.
Genauso mit den Studierenden. Die haben eine gewisse Bildung hinter sich und können die einfachsten Sachen nicht. Da werd ich ja sowas von aggressiv^^
In so einem Moment denke ich mir, "Hey ich hab weniger Schuljahre auf dem Rücken und wusste schon mit 14 wie das geht, warum wisst ihr Vollidioten das nicht?"
Ich will damit nur sagen: In dem Moment geht man halt von sich aus. Man kann/konnte ja alles selber schon so gut und schnell und war selber so selbstständig in dem Alter, warum können das andere junge Menschen nicht? Ich war auch in diesem Alter.. zB.. usw..
Ich weiß jetzt nicht ob das auch auf dich zutrifft. Aber ich könnte mir vorstellen, dass du deswegen DICH als Maß aller Dinge siehst oder meinst du wärst FÜR DICH perfekt, weil du für dich alles perfekt machst. (Ob für andere Menschen sei mal dahin gestellt.. das kann dir hier wohl keiner sagen).


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

09.12.2013 um 22:03
@liaewen
Ich kann deinen Post Wort für Wort unterschreiben und bestätigen!
Und es ist beruhigend zu wissen, dass es anderen ähnlich geht. Das überträgt sich dann auch auf alle anderen Situationen des Alltags. Ich bin mittlerweile fassungslos, wie verblödet erwachsene Menschen sein können. Und das sind nicht mal Ausnahmen.
Und genau wie du beziehe ich das nur auf Erwachsene, weil die Erwartungshaltung eine ganz andere ist.


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

09.12.2013 um 22:12
@Bonnie
Ich glaube, dass ich dann deinen Post wirklich so verstanden habe, wie du es gemeint hast. ;)
Die Erwartung ist wirklich höher, das stimmt. Ich würde bei Kindern oder wirklich alten Menschen mir nichts denken, weil die wirklich tw. hilflos sind oder auch mit gewissen Situationen überfordert. Da hab ich eine sehr hohe Toleranzgrenze. Aber bei normalen (muss man dazusagen) Erwachsenen verstehe ich manches Verhalten einfach nicht.
Ich muss sagen, deswegen hasse ich jetzt die Menschen nicht, aber die Toleranzgrenze ist sehr niedrig und da kann ich auch schnell hochgehen. Ich bin nicht perfekt und auch keine Intelligenzkanone, aber ich erwarte mir auch wirklich nicht so viel, dass ich sage, das es nicht machbar ist..
Und diese Alltagssituationen können einen echt den letzten Nerv rauben. Ich kann mich tw. wegen wirklichen Kleinigkeiten aufregen, manchmal ist es mir sooooo egal. Aber das hat dann auch ein wenig mit meinem Zustand zu tun. Klar^^


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

09.12.2013 um 22:22
@liaewen
Danke fürs richtige Verstehen!!!!!!! Puh...
Ja bei mir mag das teilweise extreme Ausmaße nehmen, es gibt Tage, da bekomme ich beim bloßen Einkaufen im Supermarkt n halben Nervenzusammenbruch aufgrund der niedrigen Toleranzgrenze.
Aber das ist alles nicht der einzige Grund für die Verachtung. Die Liste ist eigentlich lang und ein paar Sachen habe ich vorhin schon erwähnt. Aber ich werds nun lassen, da detaillierter drauf einzugehen, man sieht ja was dann passiert.
Aber dass du es richtig verstanden hast, spricht wirklich für dich und deine ähnliche Einstellung macht dich auch gleich sympathisch :troll:


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

09.12.2013 um 22:23
FrauLehrerin schrieb:Und genau wie du beziehe ich das nur auf Erwachsene, weil die Erwartungshaltung eine ganz andere ist.
liaewen schrieb:Ich würde bei Kindern oder wirklich alten Menschen mir nichts denken, weil die wirklich tw. hilflos sind oder auch mit gewissen Situationen überfordert. Da hab ich eine sehr hohe Toleranzgrenze. Aber bei normalen (muss man dazusagen) Erwachsenen verstehe ich manches Verhalten einfach nicht.
Es gehört auch zu einem erwachsenen Geist, die Schwächen anderer Menschen zu akzeptieren und durch sie nicht auf den ganzen Menschen zu schließen.

Ein Mensch, der in der einen Situation hilflos wirkt, kann dich in einer anderen Situation vielleicht locker in die Tasche stecken. Du kennst einen Menschen nicht aufgrund einer kurzen Begegnung/Situation.


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

09.12.2013 um 22:28
@Bonnie
:D
Ich hatte deine Post aber erst falsch verstanden, bis ich mich als Beispiel gesehen hab und gemerkt hab, dass ich tw. ähnlich reagiere..

@ickebindavid
Natürlich, das ist auch eine gewisse Größe. Aber zum Glück sind ja alle Menschen anders.
Ich persönlich bin leider etwas zu ungeduldig und kann schnell hochgehen, aber das heißt nicht, dass ich hilflosen Menschen (auch wenn sie erwachsen sind) nicht helfen oder manches tolerieren würde. Meistens bin ich ja auch nett^^


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

09.12.2013 um 22:37
@liaewen

Hm.. ich kann da jetzt zwischen dir und @Bonnie überhaupt keine Gemeinsamkeiten sehen.


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

09.12.2013 um 22:39
@Hornisse
Du schätzt mich ja auch seit eh und je komplett falsch ein. Verständlich, dass du die Verbindung deshalb nicht siehst.
Ich jedenfalls bin erleichtert, dass sie es verstanden hat und genauso denkt.


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

09.12.2013 um 22:40
@Bonnie
Bestätigung ist was Schönes, und wenn sie nur gefühlt ist..


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

09.12.2013 um 22:42
@Bonnie

Na, da scheint die liebe @liaewen die Hälfte wohl zu Überlesen haben. :)


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

09.12.2013 um 22:43
Bist du ein Misanthrop @liaewen ?
Das glaube ich kaum^^

Du bist vielleicht etwas unbeherrscht, dass war es dann aber schon .:)


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

09.12.2013 um 22:46
@Hornisse
Wie gesagt, ich hasse die Menschen nicht. Und ich würde jetzt nicht behaupten, dass ich perfekt bin. Aber ich kann es eher verstehen warum sie so reagiert oder denkt.
Nach einer gewissen Zeit entwickelt man eine gewisse Aggressivität. Die Toleranzgrenze senkt sich. Und das konnte ich in ihren Posts zB. nachempfinden. Weil es mir eben auch oft so geht. Es ist sicher keine gute Einstellungen, aber leider ist mein Charakter eben so, dass ich ungeduldig reagiere, wenn manche Menschen sich ziemlich "doof" anstellen.

Überlesen, ja weil ich wirklich nicht alles gelesen habe.
Nur diesen Teil wo sie eben beschreibt, dass sie sich als das Maß aller Dinge sieht. Das habe ich zuerst falsch verstanden aber danach verstanden wie sie es meint. Weil wenn man wirklich glaubt etwas perfekt oder gut zu können und andere einfach (manchmal sogar natürlicherweise) nicht können, ist man eben tw. wirklich schnell bei 180. Nur weil ich das täglich erlebe, konnte ich das evtl. nachvollziehen und hoffentlich richtig verstehen.

Nein :) Würde ich niemals von mir behaupten. Ich bin nur oft genervt, und leider zu temperamentvoll. Aber im Grunde liebe ich es, wenn ich mit allen gut auskomme.
Ich habe auch so ein "Komm zu mir und erzähl mir deine ganze Lebensgeschichte und ich höre dir zu und bin einfühlsam"-Gesicht :D


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

09.12.2013 um 22:47
Hat Liaewen nicht was mit Allmys Vorzeigelegastheniker am Hut? Ich hörte da sowas munkeln.
Wie Bonnie diese Rechtschreibattentäter doch verabscheut. :o:

Zwietracht säe :}


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

09.12.2013 um 22:47
@liaewen

Ich weiß @liaewen , ich habe schon sehr viel von dir gelesen. :)


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

09.12.2013 um 22:51
liaewen schrieb:Nein :) Würde ich niemals von mir behaupten. Ich bin nur oft genervt, und leider zu temperamentvoll. Aber im Grunde liebe ich es, wenn ich mit allen gut auskomme.Ich habe auch so ein "Komm zu mir und erzähl mir deine ganze Lebensgeschichte und ich höre dir zu und bin einfühlsam"-Gesicht :D
Auch das habe ich genauso, aber das spricht man mir hier ab, weil man wohl böse und abartig sein muss, wenn man Dinge wie ich schreibt.

@ickebindavid
Du solltest weniger über "geistige Reife" schwadronieren, wo du selber doch nur oberflächlich urteilst und deine Empathie genausowenig für Menschen wie mich reicht, denn ich bin zu weit entfernt von deinem Menschenbild, so scheint mir.


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

09.12.2013 um 22:55
@Bonnie

Ich urteile nirgendwo, ich vermute, das ist vermutlich (hehe) ein Unterschied zwischen dir und mir.
FrauLehrerin schrieb:deine Empathie genausowenig für Menschen wie mich reicht,
Ich kenne dich nicht, ich lese nur nach, wie du dich hier inszenierst.


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

09.12.2013 um 22:56
@ickebindavid
Deine provokanten Posts empfinde ich schon als wertend und in eine bestimmte Richtung führend.
Selbstverständlich siehst du das anders.


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

09.12.2013 um 22:59
@ickebindavid
Exakt :D der neben mir mit dem fetten Grinser^^

@Hornisse
Dann bin ich ja beruhigt. Ich will niemals Menschen hassen müssen. (Ausnahmen sind Verbrecher, Kinderschänder, Tierquäler, etc.) Aber ich denke das ist durchaus verständlich oder?

@Bonnie
Vielleicht wurdest du falsch verstanden oder hast dich ungünstig ausgedrückt? Ich kenne leider den gesamten Verlauf eurer Diskussion nicht :/

Und ich muss noch dazu sagen, dass ich vl. deswegen tw. zu überfreundlich oder hilfsbereit bin, weil ich eben will, dass die Personen mit denen ich zu tun habe, die Sache um die es geht schnell lernen oder begreifen. ^^
Gerade wenn ich am Telefon wieder die Serviceline spiele, merke ich eigentlich, dass ich so genervt bin weil ich das zum xten Mal erkläre, aber es trotzdem mache, weil ich mir denke, dass ich somit einen weniger habe der in Zukunft fragen stellt.
Ist das doof oder normal?!? :D


melden
Anzeige

Misanthropen - die "anderen" Menschen

09.12.2013 um 23:04
liaewen schrieb:Ist das doof oder normal?!? :D
Das ist gut, zumindest für dein Gegenüber. ^^
Ich hab dafür keinen Nerv. Kann meine Laune einfach nicht überspielen. Hab immer das Gefühl jeden erziehen zu müssen und alle Unarten, Unhöflichkeiten und Rücksichtslosigkeiten austreiben zu müssen - am Besten sofort.
Aber das wird nicht funktionieren und trotzdem seh ichs als ne Art Lebensaufgabe xD
Es gibt auch Tage, an denen ich die Gelassenheit und Freundlichkeit von anderen gegenüber Vollpfosten ernsthaft bewundere.

Gruß an den Legastheniker, er soll bitte schreiben lernen :troll:


melden
290 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden