weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Misanthropen - die "anderen" Menschen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

20.01.2014 um 09:55
@Zeo

ach du hast die moral nicht verstanden, die ist doch genau dazu da, damit sich gegen einen , der zu brutal ist, viele schwächere verbünden, ihn böse nennen und dann umbringen.


melden
Anzeige
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

20.01.2014 um 09:57
Da merkt man die Verwandtschaft.

apes fighting

Gott, ich hasse Affen! Und ich möchte vor Scham vergehen, dass ich nach diesen Viechern komme.


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

20.01.2014 um 09:59
Insekten sind ziemlich brutal, aber nicht zum Vergnügen, sondern weil sie instinktiv handeln

Was teils komische Blüten treibt. Wir kennen Ameisen, die beispielsweise verletzte Artgenossen sofort schnetzeln, um sie als Nahrung weiter zu verwerten. Dann ist aber auch herausgefunden worden, dass eben diese Ameisen betrunkene Artgenossen in den Bau schleppen, damit sie dort ihren Rausch ausschlafen.

Böse sein ist geil, Soldaten sind cool und der stärkste Aggressivling gibt die Richtung an. Wer ihn stürzen will, muss zeigen, dass er noch brutaler und aggressiver ist.

Auch dieses Verhalten ist in der Natur anzufinden, völlig ohne jede Vorstellung von Moral. Das Alphatier eines Wolfsrudel ist ja nicht nur der Leader, sondern auch das Mütterchen. Er kümmert sich ums Überleben der kompletten Gruppe. Für diese Aufgabe erhält er aber keinen Respekt, sondern wird beim kleinsten Anzeichen von Schwäche vom nächsten Wolf in der Hierarchie attackiert. Die Hackordnung wird neu organisiert und nur mit viel Gewalt kann er sich seinen Rang sichern, oder eben auch nicht.. @Zeo


melden
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

20.01.2014 um 10:00
@univerzal
Eigentlich wüsste man's besser, nicht wahr? Und dennoch...

gorilas.JPG


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

20.01.2014 um 10:03
@Zeo
hmm, ich könnte mich täuschen, aber.. sieht nach Photoshop aus..


melden
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

20.01.2014 um 10:07
@univerzal
Nö, ist alles echt. Das ist der Mensch. Ein beschissener Affe. Nichts weiter. Wo ist mein Stein und mein Holzstock? Ich muss die Nachbarn verprügeln gehen, die sitzen schon wieder auf meinem Lieblingsast.


melden
Bleistift
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

20.01.2014 um 10:08
Hi @univerzal
Verstehe nicht genau was du mit deiner Argumentation aufzeigen willst?


melden
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

20.01.2014 um 10:14
@Bleistift
Vielleicht, dass der einzige Schutz vor Gewalt und Grausamkeit ein kleines Hirn ist.


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

20.01.2014 um 10:14
@Zeo
Beachte folgendes Prinzip: Der mit dem dickeren Stock und dem größeren Stein gewinnt.

Vielleicht, dass der einzige Schutz vor Gewalt und Grausamkeit ein kleines Hirn ist.

Ob das als Weisheit taugt? Fraglich :D

@Bleistift
Ich bezog mich auf ein Statement von Zeo und wollte zeigen, dass die Tierwelt bei weitem nicht so romantisch ist, wie ursprünglich dargestellt.


melden
Bleistift
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

20.01.2014 um 10:18
Zeo schrieb:Vielleicht, dass der einzige Schutz vor Gewalt und Grausamkeit ein kleines Hirn ist.
Auch das ist kein Schutz. Vielleicht einen starken Körper um sich ggf. zu wehren..

@univerzal

Natürlich, sollte eigentlich klar sein, aber was haben wir Menschen davon?
Und könntest du das ein wenig näher ausführen?
univerzal schrieb:Ich bin sicherlich kein Spezialist, aber für mich ist die Message klar: Intelligenz bietet uns ggü. Instinkten eine Vielzahl von Verhaltensweisen und darunter durchaus welche, die gemäß moralischen Kompass schlecht sind.


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

20.01.2014 um 10:21
die tierischen verhaltensmuster stecken immer noch tief im unterbewusstsein, und machen den menschen erst zu dem, was er ist. wenn er keine triebe hätte, wäre er ein roboter, und ob man die "reine digitale vernunft" mögen muss, bezweifle ich auch etwas. auf dauer doch etwas zu lahm ;)


melden
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

20.01.2014 um 10:21
@univerzal
Wer romantisiert die Tierwelt denn? Aber die Viecher sind trotzdem noch besser dran, als wir. Außer Blutgier und dem Wunsch, sich die Birne wegzuballern, erfindet der Mensch doch tausend andere Gründe, seinen Artgenossen das Licht auszupusten. Und wenns nur darum geht, wer den besseren imaginären Freund hat.


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

20.01.2014 um 10:22
Zeo schrieb:erfindet der Mensch doch tausend andere Gründe, seinen Artgenossen das Licht auszupusten
das ist doch eigentlich ganz im sinne eines misantropen, oder :D


melden
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

20.01.2014 um 10:24
@rockandroll
Falsch! Du checkst wohl immer noch nicht, warum man zum Menschenhasser wird.


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

20.01.2014 um 10:26
@Bleistift
aber was haben wir Menschen davon?

Nichts, es sei denn, man lernt aus dem Verhalten und erkennt das Prinzip. Letztlich ist es ein Beitrag zur Diskussion.

Und könntest du das ein wenig näher ausführen?

Was möchtest du denn noch genauer ausgeführt haben? Denn für meinen Teil ist die Aussage aufschlussreich genug.

@Zeo
Aber die Viecher sind trotzdem noch besser dran, als wir.

Sehe ich nicht so, wir genießen als Menschen doch abertausende Vorzüge, auch wenn man es nicht wirklich mehr bemerkt.


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

20.01.2014 um 10:26
@Zeo
normalerweise hasst man was, wenn man angst davor hat und es nicht versteht. wird hier nicht anders sein


melden
Bleistift
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

20.01.2014 um 10:29
Fürs erste zieh ich mich zurück, aber behalte euch im Auge ;) Schönen Tag noch.


melden
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

20.01.2014 um 10:32
@rockandroll
Angst hat natürlich auch was damit zu tun. Sei es die Angst, wieder verletzt und gedemütigt zu werden, oder schlimmeres. Aber du hast nicht verstanden, dass nicht die Misanthropen die Bösen sind. Sondern diejenigen, die das Böse hassen. Und der Mensch verkörpert die schlimmsten Abscheulichkeiten. Wenn man sich ansieht, wie diese Welt geführt wird, wie soll man das mögen?


melden
jacki-cola
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

20.01.2014 um 10:32
v03 03300136





Victim of Atomic Bomb 002





vietnam


wegen sowas wird man zum misanthrop.


melden
Anzeige
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

20.01.2014 um 10:33
@jacki-cola
Genau. Danke für die Demonstration.


melden
100 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden