weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Misanthropen - die "anderen" Menschen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

20.01.2014 um 02:51
@Zeo

Du kannst aber schlecht bei allen Menschen von dir ausgehen.

Darum sagte ich ja wiederholt, dass ich allgemein spreche, nicht explizit von dir.

Und das hat auch mit pseudophilantropie nix zu tun, ich sag nur meine Meinung dazu.

Wie gesagt, ich bin ein ziemlich egoistischer und selbstverliebter Mensch, das Schicksal der meisten anderen Leute interessiert mich überhaupt nicht.


melden
Anzeige
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

20.01.2014 um 02:52
@Cosma_Leah
Komisch. Ich hör immer, das Internet wäre kein Ersatz für soziale Kontakte. Aber wenn man sagt, brauch ich eh nicht, wärs plötzlich schon einer. Ihr dreht es euch auch immer, wie es grad passt.


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

20.01.2014 um 02:54
@Zeo

Naja, kein vollwertiger ersatz.
Im Internet kann man jeden an und ausstellen wie man will, im RL ist das schon schwieriger.

Das führt dazu, dass man weniger in Beziehungen investiert, das ganze ist eine Frage danach wie angenehm die beziehung ist.
Wenn sie nicht mehr angenehm ist, schläft der kontakt ein oder die blockliste folgt, und das ziemlich schnell.
Man lernt die person außerdem nur so kennen, wie sie sich geben möchte, nicht, wie sie ist.

Da wirst du sagen, das ist im RL doch auch so, aber da widerspreche ich:
Man kann im RL weit schlechter kontrollieren, was von einem nach außen dringt als im internet.


melden
Cosma_Leah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

20.01.2014 um 02:54
@Zeo
Also irgendwo ist Internet schon ein sozialer Kontakt, nur kein vollwertiger. Ich bin ja auch nicht so sehr der soziale Typ, ich finde es über Internet auch angenehmer und zeitsparender, abgesehen von meiner Familie, die ist mir schon wichtig.


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

20.01.2014 um 02:55
@Cosma_Leah

Das internet ist immer anziehend für leute die auf echte kontakte keinen ock haben.
Wer im inet viel mitteilungsbedürfnis hat der will noch lange nicht viel kontakt mit leuten im RL haben.


melden
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

20.01.2014 um 02:58
shionoro schrieb:Man kann im RL weit schlechter kontrollieren, was von einem nach außen dringt als im internet.
Das mag stimmen, weil hier noch die Körpersprache hinzukommt, aber darüber hinaus erfährst du auch nur, was der Gegenüber bereit ist, von sich preiszugeben. Du kannst niemandem ansehen, ob er ein Mobber, Nazi, Mörder, Tierquäler, ect. ist, solange diese Dinge nicht Thema sind.


melden
Cosma_Leah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

20.01.2014 um 03:00
@shionoro
Ja, stimmt. Ich habe eine Schmerzkrankheit. Dadurch bin ich oft erschöpft. Und Menschen sind im realen Leben sehr anstrengend. Internet ist besser, abgesehen von ein paar Ausnahmen, die tun mir auch im Real Life gut. - Aber auch Kontakte über Internet können anstrengend sein, deshalb schränke ich auch das ein.


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

20.01.2014 um 03:03
@Zeo

Aber ich kann nach ner weile feststellen, ob die person ne affinität dazu hat, bzw. ob 'was mit ihr nicht stimmt'

Im internet weiß ich es ja auch nicht, außer es ist gerade thema.

Meine meinung ist: Für mich ist ein Rl kontakt bzw eine RL freundschaft deswegen mehr wert, weil dieser Freund meien Fehler kennt und all das, was ich im internet nicht zeige, und trotzdem mein freund ist.

Auf allmy hätten die meisten leute vermutlich auch ein bild von mir, welches so gar nicht passt, ob zu negativ oder zu positiv.

@Cosma_Leah

Ich hab das bei mir auf maximal 3-4 gute kontakte eingeschränkt und mich von allen leuten die nur 'bekannte' waren abgekapselt, solange sie mir nichts nützen.


melden
Konstrukt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

20.01.2014 um 03:05
hab mal ne frage xD
ist man misanthrop wenn man durch schlechte erfahrungen in der vergangenheit niemanden mehr trauen möchte? und das bedürfnis auf enge freundschaften oder eine beziehung verschwunden ist.


melden
Cosma_Leah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

20.01.2014 um 03:06
@shionoro
Also so ganz stimmt das nicht. Als ich meinen Ex im Internet kennenlernte, war er genau so im RL, wie ich ihn über Internet wahrnahm. Die Schreibweise und die Denkart vermittelt schon vieles. Außerdem habe ich eine gute Intuition. Im RL geht es viel länger, bis ich jemandem ganz nahe komme.


melden
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

20.01.2014 um 03:10
@shionoro
Ich hab auch ein paar RL-Freunde. Aber die kenne ich schon seit vielen Jahren. Bei denen weiß ich, woran ich bin und dass man ihnen vertrauen kann. Auf neue Freunde bin ich jedoch nicht neugierig. Ich geh nicht das Risiko ein, wieder verraten und verkauft zu werden. Ich merk ja teils schon bei den bestehenden Kontakten, wie sie von ihrem Umfeld verdorben werden. Früher haben wir z.B. alle gesagt: "Ich werd niemals so dumm sein, mit dem Rauchen anzufangen." Heute sag das nur noch ich.


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

20.01.2014 um 03:12
@Zeo

Mehr als ein paar gute Freunde braucht man doch auch gar nicht.
Ich persönlich finde es allerdings aufregend, neue leute kennen zu lernen, weil es die chance bietet, sich selbst in neuen situationen kennen zu lernen


melden
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

20.01.2014 um 03:14
@shionoro
Ja, sehr aufregend, wenn man plötzlich feststellen muss, dass der Typ das totale Kollegenschwein ist und gerne Leute anschwärzt, oder Geschichten erzählt, um sie vor anderen schlecht zu machen...

Eine Ferengi-Erwebsregel lautet: "Je breiter das Lächeln, desto schärfer sein Messer." Und das ist wirklich wahr.


melden
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

20.01.2014 um 03:16
@Konstrukt
Die Frage musst du dir selber beantworten. Niemand kann in deinen Kopf schauen und sagen, was du fühlst.


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

20.01.2014 um 03:17
@Zeo

Aber mit welcher begründung sollte dass denn einer, der mitmir eine freundschaftliche beziehung anfängt, tun?
Ich red ja nicht von der arbeit, ich red davon, dass ich wen kennen lerne, wir uns besser als nur auf funktionaler ebene verstehen und dann öfter mal was zusammen machen, bis wir wirklich gute Freunde werden.

Bis dahin muss die person sich ja schon mehrfach bewährt haben, bevor ich überhaupt ihr die möglichkeite gebe mich ins offene messer laufen zu lassen.

Ich nenne niemanden einen Freund, bei dem ich zweifel über Loyalität habe.


melden
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

20.01.2014 um 03:20
shionoro schrieb:Ich nenne niemanden einen Freund, bei dem ich zweifel über Loyalität habe.
Ich auch nicht. Und nach meinen Erfahrungen ist dieser Titel auch fast nicht mehr zu erlangen.

Und ich merke noch einmal an, dass ich deine offene Einstellung gegenüber diesen Kreaturen für widerwärtig und leichtsinnig halte.


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

20.01.2014 um 03:22
@Zeo

Aber ganz rational: Warum sollte denn einer, den du magst und der dich mag, daran interessiert sein, dich in die Pfanne zu hauen?
Wenn gegenseitiges Interesse aneinander besteht dann merkt man relativ schnell, o das nur aus der not heraus geboren ist (finde niemand besseren) oder echt ist, und wenn es echt ist gibt es keinen grund sich zu betrügen.


Vorallem nicht, wenn man aus der Pubertät raus ist, und nicht mehr alle paar Monate seine clique wechselt, wie viele jugendliche es oft tun.


melden
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

20.01.2014 um 03:24
shionoro schrieb:Warum sollte denn einer, den du magst und der dich mag, daran interessiert sein, dich in die Pfanne zu hauen?
Woher weißt du denn, dass der dich mag? Vielleicht bist du ihm gerade gut genug, bis er was besseres findet, oder er braucht jemanden, dessen Hilfsbereitschaft er ausbeuten kann. Das mein ich mit Leichtsinnig. Du denkst nicht mal an diese Möglichkeit.


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

20.01.2014 um 03:27
@Zeo

Ich denk da schon dran, aber ich muss damit ich das vermute erstmal einen anhaltspunkt haben.

Ich wurde dabei auch sehr oft enttäuscht, aber andererseits auch manchmal belohnt, und dafür hat es sich meiner Meinung nach gelohnt.

Wobei ich das heute auch weit besser beurteilen kann, wer ein heuchler ist und wer nicht, als früher.


melden
Anzeige
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

20.01.2014 um 03:31
shionoro schrieb:Wobei ich das heute auch weit besser beurteilen kann, wer ein heuchler ist und wer nicht, als früher.
Und ich trau mich wetten, dass das auch bei dir ein schmerzhafter Lernprozess war. Wie herrlich blöd doch Kinder sind, die ihren Eltern und überhaupt Erwachsenen so bereitwillig vertrauen und glauben. Manche bleiben ihr Leben lang so naiv, was man leicht daran sieht, wie sie z.B. Wahlversprechen schlucken. Misstrauen ist überlebensnotwendig. Wenn ich so agieren würde, wie du es für richtig hältst, hätt ich jede Woche neue Enttäuschungen zu verkraften.


melden
305 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden