weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Misanthropen - die "anderen" Menschen

Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

24.01.2014 um 05:07
@shionoro
Was mich zur Frage des Tages bringt: warum wählt die Mehrheit immer wieder die Kapitalismusparteien? Vor vielen Jahren hab ich mal mit einem Freund darüber gesprochen, welche Parteien zu wählen denn die beste wäre. Darauf sagte er: "Ich wähle ÖVP. In meiner Familie wählen alle die ÖVP." So ganz unreflektiert und voller Überzeugung sagte er mir das. Und ich dachte nur: "WTF?!"

(Die Österreichische Vernichtungs Partei, wie ich sie nenne, ist das Gegenstück zur CDU.)


melden
Anzeige

Misanthropen - die "anderen" Menschen

24.01.2014 um 05:10
@Zeo

Weil sich viele Leute nicht gut über Politk informieren, und ihnen nicht die ausmaße der Entscheidungen klar sind, die teils von Politikern getroffen werden oder nicht getroffen werden.

Wenn bei ihnen alles in Ordnung sind heißt das, dass nicht alles so schlimm sein kann.
Das heißt, die Regierung ist gar nicht so schlecht.

das heißt, sie zu wählen ist in Ordnung.

Die CDU ist eine Konsenspartei, sie nimmt populäre und konservative Meinungen in sich auf und damit kann man eine Volkspartei werden, insbesondere, weil sie schon immer darauf gebaut hat, sympathieträger an der spitze zu haben, wie heute Merkel, die leute auch wählen, wenn sie das CDU Programm schlecht finden.

Niemand mag leute die einen belehren, selbst wenn diese recht haben, darum mag man auch linke nicht so gern, wenn man nicht selber einer ist, und grüne auch nicht.


melden
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

24.01.2014 um 05:14
shionoro schrieb:Niemand mag leute die einen belehren, selbst wenn diese recht haben, darum mag man auch linke nicht so gern, wenn man nicht selber einer ist, und grüne auch nicht.
...also sind die meisten Rechts?! ô0

CDU... mal sehen, dafür fällt mir sicher auch ein neuer Name ein.
Wie wär's mit: Corrupt Destructive Union


Mein Urgroßvater war echt cool. Gebeutelt vom Krieg. Kaputtes Bein, nur noch ein Auge, aber hat sich niemals unterkriegen lassen. Wenn z.B. im Kino Werbung für die ÖVP gemacht wurde, schrie er: "Die schwarzen Gauner!" XD


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

24.01.2014 um 05:16
@Zeo

Das kommt darauf an, wie man es interpretiert.
jedenfalls scheinen bei den meisten leuten rechte Ressentiments zu fruchten, indem man ihnen also angst macht.

Ja mein opa hat mir auch immer gesagt, dass alle Politiker Verbrecher sind und ich mich nie mit denen abgeben soll, aber das seh ich ein bisschen anderS :p


melden
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

24.01.2014 um 05:19
@shionoro
Diese rechte Tendenz seh ich bei meinen Großeltern ebenfalls... meine Oma regt sich immer über "die Ausländer" auf, die von draußen zu uns kommen und uns unsere Arbeitsplätze und Sozialleistungen wegnehmen. Und dass die meisten nur zum "rauben und stehlen" zu uns kommen.

Ich keif sie dann immer an und sage, dass unter den Einheimischen genausoviele Drecksäue und Verbrecher sind. Keinen Schiss besser. Verdammter Nationalismus.


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

24.01.2014 um 05:20
@Zeo

Das sagt bei mir zum glück keiner, aber ein bisschen merkt man eben dieses leistungsdenken doch, und die 'das boot ist voll' geschichte.


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

24.01.2014 um 05:20
@shionoro

ok in dem Punkt geb ich dir Recht wenn die Eltern einem das falsche Vorbild sind ist es deutlich schwieriger....

aber die Chance ist dennoch gegeben... Schlechte Eltern heisst ja nicht unbedingt gleich das man selber so wird.

So wünsche noch nen ruhigen Freitag morgen ich hab gleich Feierabend und ihr habt mich genug von meiner Sklavenarbeit abgehalten :D


melden
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

24.01.2014 um 05:23
@shionoro
XD Und diese Vorträge beginnen oft mit: "Ich hab nichts gegen Ausländer, ABER..."

im-not-racist


melden
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

24.01.2014 um 05:56
Für alle konservativen Fantasielosen, die glauben, dass sich an diesem System nichts ändern kann:

comics business laws evolution 1034896.j

#corporate whining


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

24.01.2014 um 07:54
wer erfolgreich sein will muss sich anpassen , wer sich nicht anpasst verreckt. Das Gesetz der Natur
ja, an die natur anpassen, und nicht an eine psychotische konsumgesellschaft ;)


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

24.01.2014 um 10:13
Dieses Schimpfen, Jammern und Hassen ist vermutlich Ausdruck eigener Unzufriedenheit. Unzufriedenheit mit sich selbst, mit seinem Leben, den Menschen um sich herum und der ganzen Welt. Scheinbar wird die kritische Selbstreflexion jedoch outgesourct und anstelle dieser wird das Feindbild Menschheit an die Wand projiziert. Warum sollte man etwas ändern wollen, wenn man alle Probleme ohnehin abschieben kann? Wenn man überfordert ist, scheint das doch tatsächlich eine sinnvolle Taktik zu sein.

Der Mensch ist eben einfach gestrickt. Es gibt solche, die ihre Probleme erkennen, angehen und versuchen, sie zu lösen und solche, die die Schuld abwälzen bzw. sie runter schlucken und irgendwo im hintersten Gehirn-Kabuff einschließen. Das macht es natürlich einfacher, da man sich weniger mit sich selbst beschäftigen muss und andere Menschen, Gruppen oder Gesamtheiten als Spiegel benutzen kann. Ob sich der innerliche Druck dann konstant entlädt, also eine verbitterte Persönlichkeit hervorbringt, in Schüben zu (aggressiven) Ausbrüchen führt oder einmalig zum SuperGAU, ist wie alles, was den Mensch betrifft, vom Individuum abhängig.


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

24.01.2014 um 10:19
@Aldaris

Also wenn ich jetzt einen Hass auf die Menschheit entwickelt habe, weil sie Kriege führt, Ungerechtigkeiten glorifiziert, die Natur ausrottet, den Planeten zerstört usw. liegt das Problem in mir selbst begründet? Findest du das nicht ein bisschen einfach deine Erklärung?


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

24.01.2014 um 10:26
@aseria23

wenn du die menschheit hasst, dann hasst du alle menschen egal ob die die den krieg führen oder die kinder die verhungern


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

24.01.2014 um 10:27
@aseria23

Ganz und gar nicht. Wenn du kein Problem mit dir selbst hättest, würdest du vielleicht einzelne Menschen hassen, aber nicht die Gesamtheit aller Menschen.


melden
Branx
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

24.01.2014 um 10:28
rockandroll schrieb:wer erfolgreich sein will muss sich anpassen , wer sich nicht anpasst verreckt. Das Gesetz der Natur
der, der sich anpasst hat meist ein einfacheres leben, als der der sich nicht anpasst.


melden
Anzeige
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

24.01.2014 um 11:25
@Branx
Das kommt darauf an...

Wer sowieso nicht weiß, was er braucht und will und sich lieber von Anderen anleiten und führen lässt, wem es nichts ausmacht, dass sein ganzes Leben fremdbestimmt wird und wer sich mit dem wenigen zufrieden gibt, das ihm erlaubt wird, wessen Persönlichkeit und Bedürfnisse dem Standard entsprechen, der von allen verlangt wird, der hat es natürlich leichter, in so einer Gesellschaft zu (über)leben und (psychisch) gesund zu bleiben.

Wer aber ganz anders funktioniert, in seiner Programmierung von diesem Standard deutlich abweicht, für den ist dieser Anpassungszwang wie eine scharf geschliffene Kette, die eng sitzt und tief ins Fleisch schneidet. Egal wie man sich dreht und wendet, es tut immer weh. Wer keine Möglichkeit findet, diese Fesseln zu lockern, wird früher oder später den letzten Ausweg wählen, der ihm noch bleibt. Und das ist dann der Moment, wo manche Suizid begehen.


melden
289 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Hitler als Mensch234 Beiträge
Anzeigen ausblenden