Mystery
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Indizien für kollektiven Traum/Virtuelle Realität

580 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Astralreisen, Matrix, Beweise ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Indizien für kollektiven Traum/Virtuelle Realität

18.05.2013 um 19:54
@boe
Zitat von boeboe schrieb:Ist doch kein Beispiel, innerhalb eines Kinofilms, außer du nimmst an, dass die Welt im Film Real und existent wäre ^^
Ja, wenn es eine Dokumentation wäre, würde das auch noch jeder nachvollziehen können. Dann wäre der Zeitablauf völlig asynchron mit dem der Zuschauer (obwohl für die Akteure innerhalb des Films alles "normal" ablaufen würde). Bei einem inkarnierten Bewußtsein wäre die Situation ähnlich.


melden

Indizien für kollektiven Traum/Virtuelle Realität

18.05.2013 um 19:54
@Chairon
Zitat von ChaironChairon schrieb:Sicher, für mich ist die logischste Erklärung immer auch die, die ich bevorzuge. :)
Du machst dir also die Welt, wie sie dir grad gefällt ^^
Und wieviel Zählen für dich, andere Erklärungen oder ansichtsweisen?!
Zitat von ChaironChairon schrieb:Jeder schränkt sich selbst in der einen oder anderen Sache ein. Es gibt keine unterschiedlichen Wirklichkeiten, sondern nur verschiedene Grenzen der Wahrnehmung, denke ich.
Naja, wenn es keine unterschiedlichen Wirklichkeiten gibt deiner Meinung nach, dann können aber nicht alle gleichzeitig recht haben.
Aber recht hast du womöglich damit, dass sich jeder selbst irgendwo einschränkt in manchen Sachen oder Wahrnehmungen ;-)


1x zitiertmelden

Indizien für kollektiven Traum/Virtuelle Realität

18.05.2013 um 19:56
@boe
dafür, dass dein computer nein sagt, stellst du aber viele fragen...

es geht auch nicht darum, seine eigenen gedanken auf alle umzulegen!
oder hat das hier jemand gesagt??

woher ich das wissen um die zeit nehme, wäre hier sowieso wieder total OT, und ehrlich gesagt, sind das dinge, die ich weder hier noch sonstwo erzähle!

auch, weil sie schwer in worte zu packen sind!
du musst es ja nicht als gegeben annehmen, es ist halt (und vieler anderer) die erfahrung, dass zeit nur bei uns eine (große) bedeutung hat.

und ja, ich stelle es als nix anderes hin, als meinen glauben!
auch weil ich meine, wenn jemadn wirklich wissen will, was dran ist, muss er einfach selbst ran...

@Keysibuna
ich verbreite kein "gedankengut", spar die ein für alle mal dieses wort im zusammenhang mit mir!
ich verbreite auch keine halbwahrheiten und stelle sie als richtig und gültig hin!
aber da dir um sowas zu verstehen, IQ und EQ fehlt, wirst du einfach weitermachen mit deinen primitiven anschuldigungen, die gerade derjenige abkriegt, der dir ins auge sticht!

und menschen., die schon ihre kinder verloren haben, werden bei deiner sichtweise ganz bestimmt beruhigt werden, man man...


melden

Indizien für kollektiven Traum/Virtuelle Realität

18.05.2013 um 20:01
@Haret

DU hast diese Gedankengut verteidigt, bestätigt und aus Menschen nur etwas was die Seelen benutzen gemacht. Das kann man selbst nachlesen.

Und als diese Gedankengut bei dir angewendet wurde, hast du sehr empfindlich darauf reagiert, weil es sogar für dich unerträglich ist die geliebten Menschen als solche Fleischanzüge die von den Seelen benutzt werden vorzustellen.

Und genau solche Reaktionen machen es deutlich das man sich nicht ernsthaft mit solchen Behauptungen beschäftige.


melden

Indizien für kollektiven Traum/Virtuelle Realität

18.05.2013 um 20:01
@boe
Zitat von boeboe schrieb:Und wieviel Zählen für dich andere Erklärungen oder Ansichtsweisen?!
Jeder lebt in seiner "Wirklichkeit", die dadurch entsteht, dass mehr oder weniger an vorhandenen Informationen ausgeblendet bzw. selektiert werden. Niemand hat wirklich recht, wenn einer lieber Schokoladenpudding isst und der andere Vanille oder einer Englisch und der andere Französisch spricht. :)


melden

Indizien für kollektiven Traum/Virtuelle Realität

18.05.2013 um 20:03
@Keysibuna
eindeutig verstehst du nur das, was du willst!

aber das kennt man ja von dir.
dann mal weiter...


melden

Indizien für kollektiven Traum/Virtuelle Realität

18.05.2013 um 20:08
So meine Freunde, ich bin dann mal weg. Noch eine schöne Nacht an alle! :)


melden
Dawnclaude Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Indizien für kollektiven Traum/Virtuelle Realität

18.05.2013 um 20:09
@Seinsteilchen
Ist dir bewusst, dass du auf dieser Raumstation oder woanders die Person bist? hast du anfangs gedacht, dass du träumst? oder hast du dort ne andere Identität und denkst nicht über das "hier" nach?


1x zitiertmelden

Indizien für kollektiven Traum/Virtuelle Realität

18.05.2013 um 20:10
@Chairon
dir auch :)


melden
Dawnclaude Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Indizien für kollektiven Traum/Virtuelle Realität

18.05.2013 um 20:16
Vielleicht mögen auch noch die anderen etwas zu Pan_narrans und meiner Diskussion sagen.
Bei ihm also ist jeder Traum, bei dem er weiß dass er träumt ein "Regisseur Traum"

Das war bei mir nur sehr selten der Fall, deshalb gehe ich auch bei mir von einer anderen Dimension aus und nicht von einem Traum.

Was habt ihr da noch so für Erfahrungen gemacht? Seid ihr dann auch ausschließlich Regisseur?


melden

Indizien für kollektiven Traum/Virtuelle Realität

18.05.2013 um 20:24
@Dawnclaude

Hast du schon mal etwas von Imagination gehört?

Wie Träume eröffnen Imaginationen Fenster zum Unbewußten. Im Unterschied zu Träumen geht es bei Imaginationen aber um mehr oder weniger bewußt kontrollierte bildhafte Vorstellungen, wobei alle Sinne beteiligt sein können (Sehen, Hören, Schmecken usw.)

so weit wiki.

Jetzt hab ich den richtigen Link dazu

Wikipedia: Imagination


melden

Indizien für kollektiven Traum/Virtuelle Realität

19.05.2013 um 00:45
@Dawnclaude
Was bitte haben Astralreisen mit einem kollektiven Traum / virtuelle Realität zu tun?

Ich kann da keinen Zusammenhang sehen, das es zwei paar verschiedenen Schuhe sind. Wäre nett, wenn du es kurz umreißen könntest...

@boe
Astralreisen sind aber nicht bewiesen....
Wenn die angebliche Seele eines Menschen den Körper verlassen würde, wäre der Körper doch nur noch n seelenloses Stück Fleisch, und somit tot?!
Schon mal eine Astralreise gemacht?
Zitat von boeboe schrieb:Apropo inkarnationsplan, wie isses eigentlich, wenn ne Jahrhundert oder Jahrtausend alte Seele, alle Erfahrungen die die erleben kann durch hat...?!?!

Oder eine schlaue Seele von den Milliarden, mal auf den Gedanken kommt, da du ja selbst behauptest Seelen Spaltung sei möglich, sich aussucht im nächsten leben... JEDER Mensch auf Erde gleichzeitig zu sein?
Oder gibt's da ne begrenzungsregel? ;-)
:) Das hab ich auch schon öfters mal gefragt. Aber keine Antworten erhalten.


@Keysibuna

■Welchen Zweck haben diese Erfahrungen und welche neue Erfahrungen können die Seelen noch sammeln?
■ Haben sie noch nicht genug Leid, Schmerz, Elend, Freude, Liebe usw. die sie künstlich erzeugt, zerstört, manipuliert „erlebt“ haben?

Tja, gute Frage. Ist diese Frage auf die Ausführungen der zweiten Frage oder auf gesamten Blog bezogen?

Ich nehme jetzt einfach mal an, diese Frage ist auf die untere Ausführung
(also die zweite Frage ) bezogen.

Vielleicht ist es der Zweck, das man die Ursache dieser Gefühle lernt frühzeitig zu erkennen, damit
man sie nicht mehr erleben muss. Wäre so was ich daraus schließen könnte.

Welche Erfahrungen Seelen noch machen könnten, wäre dann in dem Falle ein "Leidensfreies Leben"?

Wäre das eine halbwegs plausible Erklärung auf deine Fragen? :)


3x zitiertmelden

Indizien für kollektiven Traum/Virtuelle Realität

19.05.2013 um 01:18
@Amasana

denkst eig es gibt irgendeinen menschen, egal wie reich er ist od wie auch immer in welcher art er lebt, jemals niemals traurig war...

an manchen tagen u das ist oft, sage ich mir, ich will einfach nur einschlafen u ruhe ist..aber dann las u hörte ich von reinkarnation, od aufsteigen in höhere realitäten..was heißt es geht weiter u hört niemals auf..


melden

Indizien für kollektiven Traum/Virtuelle Realität

19.05.2013 um 01:27
@georgerus
Folgende Fragen hat @Keysibuna in seinem Block gestellt und auch mehrfach hier im Treat:
Zitat von AmasanaAmasana schrieb:■Welchen Zweck haben diese Erfahrungen und welche neue Erfahrungen können die Seelen noch sammeln?
■ Haben sie noch nicht genug Leid, Schmerz, Elend, Freude, Liebe usw. die sie künstlich erzeugt, zerstört, manipuliert „erlebt“ haben?
Und ich hab das geantwortet:
Zitat von AmasanaAmasana schrieb:Vielleicht ist es der Zweck, das man die Ursache dieser Gefühle lernt frühzeitig zu erkennen, damit man sie nicht mehr erleben muss. Wäre so was ich daraus schließen könnte.
Wahrscheinlich hast du es überlesen, worauf sich meine Antwort bezog... :)


melden

Indizien für kollektiven Traum/Virtuelle Realität

19.05.2013 um 01:31
@Amasana

naja der eine hats nicht verarbeitet was er erlebte. wird depressiv..der andere dreht alles ins gegenteil um, dreht viell durch..kenne ich einige..

wenn dann wenn man das ganze wissen ins nä leben mitnehmen könnte würde es sinn machen..aber ich kann mich nicht an ein früheres leben erinnern, u habe leider viele fehler gemacht, so dass ich manchmal mir denke, lass mich 20jahre zurück in der zeit gehen, alles anders machen..nur geht das nicht..

finde dawnclaude verennt sich in was mit dem tread...

was ich denke, ist manchmal so gewesen, wir leiden hier od elreben unsere fehler um irgendwann ganz am ende, irgendwo zu landen, wo wir einfach nur noch liebe u harmonie erleben..so ähnlich wie es ist wenn man krank ist, da weiß man dann zu schäzten wie es ist wenn man wieder gesund ist..


melden
Dawnclaude Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Indizien für kollektiven Traum/Virtuelle Realität

19.05.2013 um 09:40
@Amasana
@georgerus
@Haret
@Pan_narrans
@Chairon
@boe
Zitat von AmasanaAmasana schrieb:Was bitte haben Astralreisen mit einem kollektiven Traum / virtuelle Realität zu tun?

Ich kann da keinen Zusammenhang sehen, das es zwei paar verschiedenen Schuhe sind. Wäre nett, wenn du es kurz umreißen könntest...
Ich hab hier mal reingestellt, was Seth zum Thema Traum und Traumrealität zu sagen hat.
Das Seth-Material (Seite 11) (Beitrag von Dawnclaude)
Die Schauplätze eines Traumgeschehens bauen sich aus den gleichen (!) Atomen und Molekülen auf, deren Zusammensetzung ihr im Wachzustand als ein Bett oder Sessel wahrnehmt. (das ist das, was hier vehemehnt bestritten wird) Ihr baut aus Energie Muster auf, die ihr dann als Gegenstände wahrnehmt und gebrauchen könnt. Doch die Gegenstände sind nutzlos wenn eure Aufmerksamkeit nicht auf die Dimensionalität konzentriert ist, für die sie aufgebaut wurden."
Wir können zweifellos sowohl im Wachzustand, insbesondere in leichter Trance, als auch noch leichter, im Traumzustand außerkörperliche Erfahrungen machen (AKE / OBE)
Seth bestand immer darauf, dass wir unser Traumleben als realität begreifen sollten.
Seth zufolge teilen wir manche Träume mit anderen Menschen oder wir nehmen sogar an Massenträumen teil. Dies wirke als eine Art stabilisierende Kraft auf unser tägliches Leben. Gehören unsere Träume also nur uns? Offensichtlcih weit weniger als wir vermuten.
"Die Gedanken und Träume eines Menschcen reichen viel weiter, als er weiß. Ihre Wirklichkeit ist multidimensional. Sie wirken auf Welten, denen er sich nicht bewussst ist. Sie sind jedoch ebenso konkret wie jedes Gebäude und sind sie einmal erschaffen, können sie nicht mehr rückgängig gemacht werden."



1x zitiertmelden

Indizien für kollektiven Traum/Virtuelle Realität

19.05.2013 um 09:55
@Dawnclaude
Zitat von DawnclaudeDawnclaude schrieb:Sie sind jedoch ebenso konkret wie jedes Gebäude und sind sie einmal erschaffen, können sie nicht mehr rückgängig gemacht werden."
Das klingt erst einmal nach einem Müllproblem, ist es aber natürlich nicht. ;)

Nach meinen Erfahrungen mit der hier als "Astralebene" bekannten Orte existieren Dinge dort etwa doppelt so lang wie auf der Erde und werden während dieser Zeit "schwächer", bis sie schließlich verschwinden.

In der letzten Zeit überlege ich, ob es nicht vielleicht neben der körperlichen (Materie) und der geistigen (Gedanken) Welt noch eine "seelische" gibt, nämlich die der paranormalen Erlebnisse.


melden

Indizien für kollektiven Traum/Virtuelle Realität

19.05.2013 um 11:23
@georgerus
Du hast da anscheinend immer noch was nicht verstanden.

In meiner Antwort an @Keysibuna geht es um das jetztige Leben. Nicht um ein vergangenes Leben.

Ansonsten hätte ich nicht geschrieben, das ich meine Antwort auf seine zweite Frage und nicht auf seinen Blog beziehe.

@Dawnclaude
Sorry, damit ist meine Frage immer noch nicht beantwortet.


melden

Indizien für kollektiven Traum/Virtuelle Realität

19.05.2013 um 13:22
@Chairon
Zitat von DawnclaudeDawnclaude schrieb:Ist dir bewusst, dass du auf dieser Raumstation oder woanders die Person bist? hast du anfangs gedacht, dass du träumst? oder hast du dort ne andere Identität und denkst nicht über das "hier" nach?
Hm... ich bin diese Person - ich und doch nicht ich. Ich habe sozusagen eine "neue Rolle" / andere Aufgaben, aber von der Persönlichkeit her bin ich es auf jeden Fall.

Ich denke aber nicht, dass ich bei die den Träumen auf einer Astralreise bin - es ist bewusstes Träumen. Bei der Astralreise die ich mal erlebt habe (nach langem Training zuvor) waren die Farben viiiieeel "leuchtender", schienen aus sich heraus zu leuchten und und zudem war ich dort in einem unbegrenzten Raum - endlos in allen Richtungen - in meinen "Traumlandschaften" ist aber immer eine bestimmte Umgebung die definiert ist und durchaus abgegrenzt.

Eine Gemeinsamkeit könnte ich aber aufzeigen: in beiden Fällen (Traum und Astralreisen) kann es zu "Botschaften von ausserhalb" kommen - also etwas dass nicht ich mir so denke sondern mir zugetragen wird von einer anderen "Persönlichkeit". So erschien mir im Traum einmal mein (toter) Vater und gab mir einen Hinweis, der meinem Mann das Leben rettete (in der Realität!)


1x zitiertmelden

Indizien für kollektiven Traum/Virtuelle Realität

19.05.2013 um 13:26
@Seinsteilchen

das mit dem hinweis finde ich echt interessant, was sagte er dir?

ich bekam auch schon zweimal direkte botschaften, denke dabei auch ich war in ganz ganz tiefen ebenen im astralen
beim ersten mal nach der obe wachte ich sofort auf nachdem das gespräch zu ende war, u es war als fiele ich in eine absolut stille reale welt zurück, da wurde mir zum ersten mal bewußt wie ruhig wir hier es haben


melden