Mystery
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wird man auch als Geist reinkarniert?

48 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Geister, Geist, Reinkarnation ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Wird man auch als Geist reinkarniert?

24.05.2013 um 17:17
Im Glaubensbereich sind Erkenntnisse, so sie denn welche sind, individuell auf die Persönlichkeit und deren Gefühle/Wissen bezogen. Emotionale Kriterien entscheiden, was richtig oder falsch ist.

Deshalb kann man sich selbst vorstellen das man als Geist reinkarnieren kann :D


melden

Wird man auch als Geist reinkarniert?

24.05.2013 um 18:25
@boe
Zitat von boeboe schrieb:Aber bei uns Menschen, wurde bislang keine Seele nachgewiesen, und ein Jenseits auch nicht
Ich beschäftige mich schon recht lange mit dem Thema (und versuche dabei so objektiv wie möglich zu sein). Für Reinkarnation sprechen für mich eigene Erinnerungen, solche von Kindern an "frühere" Leben, Geistererscheinungen (die Art, mit denen man auch sinnvoll interagieren kann), eigene (und fremde) Astralreisen, spezielle Déjà-Vus sowie die Art von Séancen, in denen Informationen geliefert werden, die nichtparanormale Quellen ausschließen. Diese Details greifen perfekt ineinander, so dass es unwahrscheinlicher ist, dass es keine Reinkarnation gibt als dass es sie gibt. So schätze ich die Wahrscheinlichkeit für Reinkarnation auf über 90%.

Dazu kommt, dass ich in allen Fällen, an denen ich beteiligt war, natürlich einen bewußten Betrug meinerseits ausschließen kann. Eine Fehlwahrnehmung oder -interpretation schließe ich ebenfalls aus, weil ich nur Ereignisse in meine Überlegungen einschließe, die anders keine Erklärung finden, und aufgrund meiner beruflichen Laufbahn davon ausgehen kann, dass ich ein überdurchshnittlich guter Beobachter bin. Zudem wurde ich während Teilen meiner Ausbildung routinemäßig regelmäßig psychologisch und sogar psychotherapeutisch untersucht und bekam dabei ebenso regelmäßig geistige Gesundheit bescheinigt (wobei es natürlich sein kann, dass eine bisher unbekannte geistige Störung - das PSI-Syndrom? - vorliegt ;)).

Außerdem braucht man sich nur vorzustellen, was passiert wäre, wenn sich die eigenen Eltern nicht kennengelernt hätten. Wäre man einfach gar nicht da? Oder jemand anderes? Und wenn die "Natur" aus dem nichts eine Persönlichkeit konstruieren kann, warum sollte sie es dann nicht mehrfach können. Zumal sie auch in anderen Bereichen gerne recycled. ^^

@Keysibuna


1x zitiertmelden

Wird man auch als Geist reinkarniert?

24.05.2013 um 18:36
@Chairon

Schöne viele Worte und bestätigen nur das was ich vorhin beschrieben habe;

Im Glaubensbereich sind Erkenntnisse, so sie denn welche sind, individuell auf die Persönlichkeit und deren Gefühle/Wissen bezogen. Emotionale Kriterien entscheiden, was richtig oder falsch ist.
So schätze ich die Wahrscheinlichkeit für Reinkarnation auf über 90%.
Allein diese Schätzung macht deutlich wie groß dein Wunschdenken und damit zusammenhängende Bemühungen sind.

Da deine persönliche Schätzung auf "Aussagen" andere stützt und deine willige "Umgang" mit diesen fremd Aussagen (nämlich sie nicht besonders zu hinterfragen) erklären auch wrum sie so hoch ausgefallen ist.
Zitat von ChaironChairon schrieb:Zudem wurde ich während Teilen meiner Ausbildung routinemäßig regelmäßig psychologisch und sogar psychotherapeutisch untersucht und bekam dabei ebenso regelmäßig geistige Gesundheit bescheinig
In denen DU natürlich ALL deine Ängste (die du selbst noch nicht bewusst bist) zur Sprache gebracht hast ^.^

Und wer bestätigt von dir für eine kurze Dauer recht stabil gehaltene mentale Gleichgewicht permanent in diesem Zustand bleibt? ^.^

Nur mal so nebenbei erwähnt; Psychologisches Immunsystem (PIS)

Es sind eine Menge kognitive Mechanismen, die einen Schutz vor der Erfahrung stark negativer Emotionen ermöglichen und basiert auf dem Ignorieren, Transformieren und Konstruieren von Informationen, die die Erträglichkeit des Status quo erhöhen und die Alternativen unattraktiver erscheinen lassen, als sie es tatsächlich sind.

PIS arbeitet nahezu vollständig unbewusst!

Und bei Bedarf kann man auch hier http://www.allmystery.de/blogs/keysibuna/mentaler_schutzschild reinschauen :)


melden

Wird man auch als Geist reinkarniert?

24.05.2013 um 18:44
@Keysibuna

Wie ich schon sagte: es muss wohl auch "Skeptiker" geben, die treiben die Evolution mit an. Manchmal aber muss man sich auf Dinge einlassen, um sie zu erfahren.


melden

Wird man auch als Geist reinkarniert?

24.05.2013 um 18:50
@Chairon

Und wer oder was sagt dir das man sich nicht auf solche Dinge eingelassen hat und dann sich damit realistisch ausgesetzt hat?

Denke allein meine Argumente, die man übrigens selbst nachprüfen kann und auch bei Bedarf sich darüber auch fachmännisch informieren lassen kann, machen deutlich wie sehr man sich mit solchen Dingen beschäftigt, und das aus verschiedenen Bereichen.

DU warst so freundlich mich zu @dden um meine Meinung darüber zu erfahren, und ich habe nicht mehr gemacht als meine Ansicht (und warum ich diese Ansicht habe) darüber zu schreiben.


melden

Wird man auch als Geist reinkarniert?

24.05.2013 um 21:51
Zitat von boeboe schrieb:Nur hab ich auch kein Problem mit dem Gedanken, das es keine Seelen und Reinkarnation geben könnte, und nach dem tot, Peng alles einfach aus ist.
Schließlich weiß ich ja auch nicht, wie es vor meiner Geburt war ;-) kann also auch nix schlimmes dran sein, ohne den ganzen Seelen Kram :-)
Ich doch auch nicht. :)
Wenn es denn so ist, ist es halt so. Ich sag mal so, wenn ich durch einen schönen Wald spazieren gehe schaue ich auch mal nach links und rechts, was da so kreucht und fleucht. :)


melden

Wird man auch als Geist reinkarniert?

26.05.2013 um 08:04
Zitat von boeboe schrieb:Aber bei uns Menschen, wurde bislang keine Seele nachgewiesen, und ein Jenseits auch nicht, oder gar Reinkarnation.
gott kannst du auch nicht beweisen und trotzdem glauben so viele daran daher ist auch das annehmen einer seele oder der reinkernationsgedanke nur ein glaube. was aber nicht heisst, dass es vielleicht in ferner zukunft möglich sein wird beweise dafür zu finden. vermutlich fehlen uns einfach nur die technologischen mitteln es jetzt beweisen zu können.

auf jeden fall kann man nicht sagen "kein beweis = keine existenz" oder "keine vorstellung davon = unmöglich" das wäre unsinnig so zu denken denn wenn du den menschen in der frühzeit erzählt hättest, dass der mensch täglich unzähligen bakterien/viren ausgesetzt ist und diese quasie ein eigenleben haben und somit eine "lebensform" sind und verantwortlich für diverse krankheiten dann hätten dich die menschen auch ausgelacht und für verrückt erklärt - weil sie nicht die technischen möglichkeiten hatten es überprüfen zu können dennoch haben diese bakterien/viren auch damals schon existiert!

also was lernen wir daraus - die nicht beweisbarkeit liegt an den fehlenden technologischen mitteln und bedeutet nicht die nicht existens von dingen die wir uns jetzt noch nicht erklären können!


1x zitiertmelden

Wird man auch als Geist reinkarniert?

26.05.2013 um 14:54
@-Therion-
Zitat von -Therion--Therion- schrieb:gott kannst du auch nicht beweisen und trotzdem glauben so viele daran daher ist auch das annehmen einer seele oder der reinkernationsgedanke nur ein glaube.
Bis zu dem Punkt, Stimm ich dir zu.
Nur warum MUSS zwingend für manche, der glaube auch tatsächlich Fakt sein, und existent?
Heißt ja schließlich glaube und nicht wissen/Fakt?
Zitat von -Therion--Therion- schrieb:was aber nicht heisst, dass es vielleicht in ferner zukunft möglich sein wird beweise dafür zu finden. vermutlich fehlen uns einfach nur die technologischen mitteln es jetzt beweisen zu können.
Bedeutet aber auch nicht, das wir in den nächsten tausend Jahren technischen Fortschritts, Beweise finden die dafür sprechen würden. Was dann? Wird's jemals nen Punkt geben, wo es ne Art Zugeständniss geben würde, das so manches übersinnliche was man sich wünscht, doch nicht existiert, oder wird man weiter warten&hoffen?
Und so schön und gut glaube sein mag, bis dahin halt ich mich an die faktenlage.
Alles andere ist für mich hoffen, das man irgendwann Beweise findet für n angebliches Rosa Einhorn was man gerne hätte.
Zitat von -Therion--Therion- schrieb:also was lernen wir daraus - die nicht beweisbarkeit liegt an den fehlenden technologischen mitteln und bedeutet nicht die nicht existens von dingen die wir uns jetzt noch nicht erklären können!
Jein, dabei sollte man auch mal nüchtern betrachten worum es geht, was bisher nicht nachgewiesen wurde, und woher es stammt.
Zb. Ist diese Seelen / Reinkarnation Sache doch rein vom menschlichen verstand als wunschdenken entstanden, weil der Mensch (oder zumindest so einige) sich nicht damit abfinden können, dass mit dem Tod alles aus ist.
Ist nunmal n Gedanke, der nur schwer zu akzeptieren ist.
Und durch Tausende Jahre religiöser Ansichten und Dogmen, hat sich's noch mehr in die Köpfe der Menschen gebrannt.. Meiner Meinung nach.

Nur leben wir nicht mehr rückständig wie vor tausenden von Jahren, sodass man sich zumindest eher eingestehen könnte, das da weniger dran ist als man denkt. Im Gegensatz zu damaligen Zeiten, wo alles was man sich bis dato nicht erklären könnte, irgend nen mystischen Ursprung hatte.


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Mystery: EVP im Lost Place?
Mystery, 30 Beiträge, gestern um 23:08 von skagerak
Stormarner am 23.09.2020, Seite: 1 2
30
gestern um 23:08 »
Mystery: Mitten in der Nacht klingelt es
Mystery, 55 Beiträge, am 21.02.2021 von Teabaggins
OblagtheHunter am 08.02.2021, Seite: 1 2 3 4
55
am 21.02.2021 »
Mystery: The Elevator Game - das Aufzug Ritual
Mystery, 103 Beiträge, am 29.03.2020 von Prunge
CatBallou am 05.12.2018, Seite: 1 2 3 4 5 6
103
am 29.03.2020 »
von Prunge
Mystery: Unerklärliche Phänomene
Mystery, 40 Beiträge, am 17.07.2020 von PVC-Frei
Myristika am 11.10.2019, Seite: 1 2
40
am 17.07.2020 »
Mystery: Morgens im Park
Mystery, 28 Beiträge, am 27.07.2020 von PGR156
Wertvoll am 15.07.2020, Seite: 1 2
28
am 27.07.2020 »
von PGR156