weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Skeptikerdominanz: Wo sind die Gläubigen?

3.868 Beiträge, Schlüsselwörter: Glaube, Übernatürliches, Skeptiker, Skeptier

Skeptikerdominanz: Wo sind die Gläubigen?

08.09.2014 um 15:01
@waterfalletje

kopp verlag? ernsthaft?


melden
Anzeige
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Skeptikerdominanz: Wo sind die Gläubigen?

08.09.2014 um 15:02
@waterfalletje
hättest du dazu eine seite welche nicht aus dem rechtsextremen vtler umfeld stamt?


melden

Skeptikerdominanz: Wo sind die Gläubigen?

08.09.2014 um 15:03
@interrobang

http://www.sciencedaily.com/releases/2013/07/130725125303.htm

irgendwie schreibt das aber nur dinge die ich eh schon als gegeben hielt:
The data show that around the full moon, brain activity related to deep sleep dropped by 30 percent. People also took five minutes longer to fall asleep, and they slept for twenty minutes less time overall. Study participants felt as though their sleep was poorer when the moon was full, and they showed diminished levels of melatonin, a hormone known to regulate sleep and wake cycles.

"This is the first reliable evidence that a lunar rhythm can modulate sleep structure in humans when measured under the highly controlled conditions of a circadian laboratory study protocol without time cues," the researchers say.

Cajochen adds that this circalunar rhythm might be a relic from a past in which the moon could have synchronized human behaviors for reproductive or other purposes, much as it does in other animals. Today, the moon's hold over us is usually masked by the influence of electrical lighting and other aspects of modern life.


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Skeptikerdominanz: Wo sind die Gläubigen?

08.09.2014 um 15:08
@Nerok
jop. auserdem gibt es eine alternative erklährung auf der seite. aber naja... kopp halt...


melden

Skeptikerdominanz: Wo sind die Gläubigen?

08.09.2014 um 15:08
Was den Mond angeht, so hab ich da nicht wirklich Ahnung, aber wenn dieser Einfluss auf die Gezeiten hat, könnte ich mir auch vorstellen, dass er auch Einfluss auf den halbflüssigen Brei in unseren Köpfen haben könnte ^^

Aber darum gehts ja eigentlich gar nicht ...


melden

Skeptikerdominanz: Wo sind die Gläubigen?

08.09.2014 um 15:10
@interrobang


Was rechtsextremseiten sind weiss ich nicht !
Ich arbeite, leite hier zuhause noch ein unternehmen, wie kinder und haushalt und alles wissen schafft man nicht sonst würde man so manches vernachlässigen von lauter wissen.

rechts exteme ist eine breite pallete.

Die gibt es unter deutschen und unter Muslime.
Traurig genug.

Habe meine meiung einstellung, und im grunde ein gesundes meine meinung nach.
Und lasse mich von keine seite beeinflussen dies bezüglich.

@Nerok


Auf jeden fall war es damals in die nachrichten, und lief über radio.

Und irgenwo zwischen meine viele beiträge habe ich medere artikel gepostet.
Nur da ging damals keine drauf ein.


melden
emanon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Skeptikerdominanz: Wo sind die Gläubigen?

08.09.2014 um 15:11
@waterfalletje
»Die einzige Erklärung, die wir finden konnten, war, dass es eine lunare Uhr im Gehirn gibt, ähnlich wie bei Fischen und anderen Meerestieren«, kommentiert Cajochen laut New York Times (NYT) die Erkenntnisse. »Doch dafür fehlt uns der direkte Beweis.«
Es ist momentan noch eine These, zu früh es schon hinaus zu trompeten.


melden
Wolfshaag
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Skeptikerdominanz: Wo sind die Gläubigen?

08.09.2014 um 15:11
Was hat der Mond jetzt mit dem Thema zu tun???


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Skeptikerdominanz: Wo sind die Gläubigen?

08.09.2014 um 15:12
@waterfalletje
ähm... ja... was immer du meinst..

lies dir den englischen artikel durch. dort wird auch erklährt was der grund dafür sein könnte.


melden

Skeptikerdominanz: Wo sind die Gläubigen?

08.09.2014 um 15:12
@waterfalletje
Welche Herangehensweisen sind denn falsch und warum ...?

(Hab ich schon mal gefragt ...)


melden

Skeptikerdominanz: Wo sind die Gläubigen?

08.09.2014 um 15:17
Wolfshaag schrieb:Was hat der Mond jetzt mit dem Thema zu tun???
Hat sie doch in ihrem Beitrag vorhin bereits ausgeführt gehabt...


melden

Skeptikerdominanz: Wo sind die Gläubigen?

08.09.2014 um 15:19
@Commonsense
Commonsense schrieb:Warum wird der User nicht als Troll entsorgt? Weil er, auch wenn wir das nicht verstehen können. tatsächlich glaubt, was er da schreibt. Damit ist er eben kein Troll -
Dann entsorgt ihn halt als grundsätzlich nicht an einer Diskussion interessierten, bzw nicht dazu fähgien Spammer, und sagt ihm er könne die Blogfunktion nutzen... wenn ihr doch schon selber feststellt daß seine Beiträge einfach kommentarunwürdig abstrus sind...

@X-RAY-2
@interrobang
@Wolfshaag
@emanon
@Nerok

Das war schon ein ziemliches Eigentor, von unserer OT-Waterfalletje...

Selbst wenn man mal akzeptiert, daß die Gläubigen zufällig mal recht haben könnten:

Die Erkenntnis in diesem Fall kommt wie üblich von der Seite die wissenschaftlich vorgegangen ist (das sind im Normalfall die Skeptiker) nicht von den Gläubigen.

Da haben die Leute von der Uni haargenau das getan, was unsereins von der "Skeptikerfraktion" dauernd fordert, nämlich selbst und unter kontrollierten Bedingunge überprüfen ob es eine irgendwie geartete Auffälligkeit gibt, anstatt sich auf schwurberlige Anekdoten und anderes Glaubensgeschwätz zu verlassen.


melden

Skeptikerdominanz: Wo sind die Gläubigen?

08.09.2014 um 15:19
@X-RAY-2

Menschen befragen, unabhängig von einander. Kombinieren. sachlich.

Zusammen mit wissenschaft. Auch die skeptische.

Ich werde nie vergessen, wie die reaktionen waren auf mein erlebtes hier.
Nie, ich saß hier vor und habe geheult.
dabei bin ich keine heulsuse. Bin jemand der anpackt und sehr gerne gelachen hat.

Und wusste, sage dies nie in deine umgebung, du verlierst an glaubwürdigkeit bei die wahrheit.

Bitte axeptiere meine letzte sätze. Und lasse es einfach aus respekt unkommentiert..


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Skeptikerdominanz: Wo sind die Gläubigen?

08.09.2014 um 15:23
@waterfalletje
wissenschaft ist also falsch? o_O
ich hab keine ahnung was du sagen willst...


melden

Skeptikerdominanz: Wo sind die Gläubigen?

08.09.2014 um 15:25
@waterfalletje
Ich hab keine Ahnung, was dein Post mit der von mir gestellten Frage zu tun hat:
X-RAY-2 schrieb:Welche Herangehensweisen sind denn falsch und warum ...?


melden

Skeptikerdominanz: Wo sind die Gläubigen?

08.09.2014 um 15:26
@interrobang

nein, ich finde die 'zukunft' hat viele gute entwickelungen mit sich mit gebracht.

Auch dank Wissenschaft. Und vieles mehr, ich beschwerde mich nicht über die ganze wissenschaft.
Wo, tue ich dies.


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Skeptikerdominanz: Wo sind die Gläubigen?

08.09.2014 um 15:27
@waterfalletje
ähm.. okay... naja lassen wir das...


melden

Skeptikerdominanz: Wo sind die Gläubigen?

08.09.2014 um 15:27
@X-RAY-2

Würde ich dir dies schreiben ist es vergebliche liebesmühe.
Es gibt sowass wie die mitte.

Und die ist hier nicht zu lesen.. im grunde sehr selten.


melden

Skeptikerdominanz: Wo sind die Gläubigen?

08.09.2014 um 15:28
@waterfalletje
waterfalletje schrieb:Würde ich dir dies schreiben ist es vergebliche liebesmühe.
Warum schreibst du mich denn überhaupt erst an ...?

Edit: Ausserdem lesen hier noch andere mit, für die es vielleicht keine "vergebliche liebesmühe" wäre ...


melden
Anzeige

Skeptikerdominanz: Wo sind die Gläubigen?

08.09.2014 um 15:29
ja @interrobang lassen wir das.


melden
194 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden