weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Skeptikerdominanz: Wo sind die Gläubigen?

3.868 Beiträge, Schlüsselwörter: Glaube, Übernatürliches, Skeptiker, Skeptier

Skeptikerdominanz: Wo sind die Gläubigen?

02.10.2013 um 12:47
Tajna schrieb:Kein vernünftiger Mensch, der hier im Forum schon etwas gelesen hat, würde hier seine interessanten Erlebnisse mit dem Paranormalen schildern.
Also sagst du uns das alle Mysterythreads hier von Vollhonks gemacht wurden??

Himmel, so weit würde selbst ich nicht gehen...


melden
Anzeige

Skeptikerdominanz: Wo sind die Gläubigen?

02.10.2013 um 12:47
@chobie

Meine Schlechtschreibung hat mit dem Thema Mystery nun aber auch nicht allzuviel gemein.
Obwohl selbige immer wieder, auf mysteriöse Art und Weise, den Weg zu mir zurück finden. :D

Fakt ist nunmal das sich der Bereich Mystery oftmals einfach nur zugemüllt wird.
Das trübt einfach den Lesespaß und den Wunsch nach einer Diskussion.

@Tajna

Unterstellen möchte ich ersteinmal nichts.
Nur aufzeigen das in anderen Foren auch nach rationalen Erklärungen gesucht wird und auch dort solche Threads in der Versenkung verschwinden.
Nicht immer sind es die bösen Skeptiker. :D


melden

Skeptikerdominanz: Wo sind die Gläubigen?

02.10.2013 um 12:48
@emanon

Bitte Logik beachten!

Ich meinte, es sei unvernünftig hier paranormale Erfahrungen zu posten.

Vergleiche das mal mit deinen diffamierenden Äußerungen, vielleicht erkennst du dann den Unterschied.


melden
Wolfshaag
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Skeptikerdominanz: Wo sind die Gläubigen?

02.10.2013 um 12:49
Ich finde die ganze Lagerselektion in "Believer" und "Skeptiker" an sich schon idiotisch.
Es gibt Sachen, an die ich nur "glauben" kann, z.B. eine Religion. Somit wäre ich, als Mensch der z.B. an Gott glaubt, ein "Believer" und ergo Idiot, zumindest für manch einen "Skeptiker".

Wenn ich mir dann aber andrerseits diese selbsternannten "Skeptiker" anschaue, welche kaum in der Lage sind einen ganzen Satz zu schreiben und mit dem Wissensstand der "Sendung mit der Maus" über strittige Themen diskutieren wollen, dann kann ich auch nur darüber laut lachen.

Viele der "Skeptiker" sind doch nicht im mindesten besser, als die, die sie versuchen runterzuputzen. Das sieht man besonders gut im UFO-/Alien-Bereich, dort sind es immer wieder diesselben "Ein-Satz-Skeptiker", welche intellektuell nicht viel drauf haben, was sie dann durch ständiges Stören jeder Diskussion und pure Rechthaberei zu Kaschieren versuchen.

Und da schließt sich der Kreis, viele Skeptiker sind nicht besser, als diverse Gläubige. Sie sind im Gegenteil oft nur fantasielose Spießer mit Profilneurose.
Natürlich heißt das nicht, dass man jeden blöden Mist über Geister, Aliens, usw. glauben, oder unwidersprochen stehen lassen muss, aber man sollte den guten Einstein auch abseits der Relativitätstheorie im Hinterkopf behalten, da er nämlich auch sagte:
Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt.
Mit anderen Worten, gäbe es keine Phantasten und Spinner, würden alle nur selbsternannte Skeptiker sein, dann würden wir wahrscheinlich heute noch in Höhlen leben. :)

In diesem Sinne:


melden

Skeptikerdominanz: Wo sind die Gläubigen?

02.10.2013 um 12:49
Was ist an @emanon s Beitrag diffamierend?

Es ist beweisbar das viele Threads hier Fake sind und aus den Gründen die Emanon beschrieb, geschrieben wurden.


melden

Skeptikerdominanz: Wo sind die Gläubigen?

02.10.2013 um 12:51
@Wolfshaag

Du hast es wieder mal auf den Punkt gebracht :*


melden
Wolfshaag
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Skeptikerdominanz: Wo sind die Gläubigen?

02.10.2013 um 12:53
@DieKatzenlady
Danke. :)


melden
Halbu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Skeptikerdominanz: Wo sind die Gläubigen?

02.10.2013 um 12:54
Ich find den Mystery Thread gut.Da kann man sich nette Bildchen und Filmchen ansehen.
Es ist ja jedem überlassen,ob er es glaubt oder nicht.
Und Threads wie-Ich bin ein Werwolf- dienen der allgemeinen Unterhaltung.:D


melden
chobie
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Skeptikerdominanz: Wo sind die Gläubigen?

02.10.2013 um 12:57
@Serpens

Gut, das habe ich jetzt zur Kenntnis genommen :)

Es gibt manchmal auch bei mir den Wunsch, auf einen Beitrag irgendwas zu Antworten, weil ich ihn im ersten Moment doof finde. Das unterdrücke ich dann, denke erst einmal drüber nach und antworte dann vielleicht nicht oder eben doch etwas, was mir nach längerem Ueberlegen sinnvoll erscheint.

Ich meine, wem will man sich mit manchen Sachen anvertrauen? Oft geht das ja noch nicht einmal beim Partner oder den Eltern. Aber den TE bedrückt es, sonst würde er sich nicht die Mühe machen, zu schreiben und sich runterputzen zu lassen.
Und das es noch etwas gibt, außerhalb unserer Wahrnehmung, beweist ja schon, dass immer wieder Spukgeschichten etc. auftauchen.

Man kann das ganze auch mal rumdrehen.
Du sitzt jetzt vorm PC und weißt, dass du Ohren hast. Kannst du sie jetzt auch sehen? Nee, aber du weißt, dass sie da sind.


melden

Skeptikerdominanz: Wo sind die Gläubigen?

02.10.2013 um 12:58
@Amsivarier

Unvernünftig ist nicht gleich Vollhonk.

Die angegeben Begründungen für das Verhalten, der unterstellte Verlust das Realitätskontakts etc. sind diffamierend, schlimm ist, das dass vielen hier gar nicht mehr auffällt.

@Desmocorse

Ich fürchte, du hast nicht verstanden, was ich geschrieben habe, lies es bitte nochmal.

@Aniara

Jedes Video, jedes Foto würde als Fake bezeichnet werden.
Die paranormalen Erfahrungen, an die ich glaube, z.B. Telepathie, lassen sich eh nicht filmen


melden

Skeptikerdominanz: Wo sind die Gläubigen?

02.10.2013 um 13:00
Tajna schrieb:Die paranormalen Erfahrungen, an die ich glaube, z.B. Telepathie, lassen sich eh nicht filmen
Aber man könnte es beweisen.


melden
Desmocorse
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Skeptikerdominanz: Wo sind die Gläubigen?

02.10.2013 um 13:02
Wolfshaag schrieb:Ich finde die ganze Lagerselektion in "Believer" und "Skeptiker" an sich schon idiotisch.
Es gibt Sachen, an die ich nur "glauben" kann, z.B. eine Religion. Somit wäre ich, als Mensch der z.B. an Gott glaubt, ein "Believer" und ergo Idiot, zumindest für manch einen "Skeptiker".
Durchaus !
Für einen Atheisten, ist das mit Sicherheit so !
Hier geht es aber nicht um einen Glaugen, sondern un abgebliche echte Erlebnisse
von paranormalem !
Verstehst Du das nicht ?
Wolfshaag schrieb:Wenn ich mir dann aber andrerseits diese selbsternannten "Skeptiker" anschaue, welche kaum in der Lage sind einen ganzen Satz zu schreiben und mit dem Wissensstand der "Sendung mit der Maus" über strittige Themen diskutieren wollen, dann kann ich auch nur darüber laut lachen.
Oweia !
Du hast aber schon den ein oder anderen ET hier gelesen ?
Bzw., es versucht.........
Wolfshaag schrieb:Viele der "Skeptiker" sind doch nicht im mindesten besser, als die, die sie versuchen runterzuputzen. Das sieht man besonders gut im UFO-/Alien-Bereich, dort sind es immer wieder diesselben "Ein-Satz-Skeptiker", welche intellektuell nicht viel drauf haben, was sie dann durch ständiges Stören jeder Diskussion und pure Rechthaberei zu Kaschieren versuchen.
Ach jetzt kommt der übliche Mimimi wieder.....
Belege,Beweise,Indizien......
Darum geht es !
Danach wird gefragt !
Wolfshaag schrieb:Und da schließt sich der Kreis, viele Skeptiker sind nicht besser, als diverse Gläubige. Sie sind im Gegenteil oft nur fantasielose Spießer mit Profilneurose.
Und viele Believer sind einfach nur Spinner !
Und nu ?
Wolfshaag schrieb:Mit anderen Worten, gäbe es keine Phantasten und Spinner, würden alle nur selbsternannte Skeptiker sein, dann würden wir wahrscheinlich heute noch in Höhlen leben. :)
Ach, wie ich diesen Satz liebe........
Bliblablub !


melden
emanon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Skeptikerdominanz: Wo sind die Gläubigen?

02.10.2013 um 13:05
@Tajna
Schade, du hast Verständnisprobleme.
Dich da auf ein anständiges Level zu bringen würde wahrscheinlich jahrelange harte Arbeit erfordern und den Thread sprengen, deshalb hier nur ganz kurz.
KeinText vernünftiger Mensch,...

Heisst ausnahmslos. Jedem der hier etwas über Paranormales postet wird von dir die Vernunft aberkannt (und das sind jeden Tag einige)
Ich dagegen hab nicht pauschal geurteilt

emanon schrieb:
Für ganz viele Paranormale und Geisterseher
Klar soweit?
Und dann unterstellst du mir Diffamierungen?
Ja nee, is klar.

Plonk


melden
Desmocorse
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Skeptikerdominanz: Wo sind die Gläubigen?

02.10.2013 um 13:09
Tajna schrieb:Ich fürchte, du hast nicht verstanden, was ich geschrieben habe, lies es bitte nochmal.
Doch doch.......
Ich habe das schon richtig verstanden !
Aber das ist nicht richtig, was Du schreibst......

Auch hier in einem Forum, kann man Beweise liefern !
Gut, wissenschaftlich abgesegnet werden die nicht sein.
Aber nichtsdestotrotz, könnte man seinen Dämonen unterm Bett, filmisch dokumentieren !
Oder man könnte die Verwandlung in einen Werwolf aufnehmen.....
Die male wo probiert wurde Telepathie zu beweisen, hat es ja auch schon gegeben.
Das waren dann aber auch leider alles Rohrkrepierer !
Aber die Chance war da !

Man könnte auch wirkliche wissenschaftliche Ergebnisse hier posten.......
Das wäre für mich auch ein Beweis.......
Aber wo sind die ?
Warum hat sich noch niemand das Geld gekrallt, dass für jeden "Begabten" parat liegt ?


melden

Skeptikerdominanz: Wo sind die Gläubigen?

02.10.2013 um 13:09
@chobie

Ja dieser Wunsch ist oftmals vorhanden.
Persönlich lese ich meistens dann doch nur mit und nach einer Weile ist das Thema vergessen.
Allmystery ist ja keine schlechte Anlaufstelle für solche Dinge und das obwohl es für sehr viele Themen spezialisierte Foren gibt.
Soviel sei gesagt.

Mir persönlich geht es rein um die offensichtlichen Fakes.
Posts von gelangweilten Schulkindern die mit ihrer Ferienzeit nichts besseres anzufangen wissen.
Und eben genau diese Threads stören massiv.

Man merkt einfach ob es dem TE ernst ist, oder ob nur nach Aufmerksamkeit gegiert wird.
Solche Threads leben für gewöhnlich auch recht lange.


melden

Skeptikerdominanz: Wo sind die Gläubigen?

02.10.2013 um 13:10
Wolfshaag schrieb:"Ein-Satz-Skeptiker"
Siehe zwei über mir.


melden

Skeptikerdominanz: Wo sind die Gläubigen?

02.10.2013 um 13:13
@Amsivarier

Es wurde hier ja schon mal versucht, Telepathie zu beweisen, das war ein ziemliches Theater, bis man sich auf eine vertrauenswürdige Moderatorin geeinigt hatte, die dann das Gesendete mit dem Empfangenen verglich.

Es klappte natürlich nicht, weil Telepathie nicht wie telefonieren klappt, es ist

- selten (man hätte mehr als 100 Versuche gebraucht),
- es funktioniert kaum mit völlig Fremden und
- es funktioniert am besten, wenn die Nachricht wichtig ist (das lässt sich experimentell kaum erzeugen).

Man hätte auch in diesem Fall ein Schummeln nie völlig ausschließen können.


melden
Desmocorse
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Skeptikerdominanz: Wo sind die Gläubigen?

02.10.2013 um 13:13
@Aldaris
Möchtest Du was zum Thema sagen, oder nur kriechen ?


melden
emanon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Skeptikerdominanz: Wo sind die Gläubigen?

02.10.2013 um 13:14
Ich nehme mal einfach einen Satz aus dem Thread, noch garnicht so alt, als Beispiel für einen Punkt, an dem sich Diskussionen entzünden.
chobie schrieb:Und das es noch etwas gibt, außerhalb unserer Wahrnehmung, beweist ja schon, dass immer wieder Spukgeschichten etc. auftauchen.
Der Satz ist Quark.
Dass Menschen sich Spukgeschichten ausdenken, dass sie oft naheliegendere Erklärungen wegwischen und auf Spuk bestehen ist natürlich kein Beweis dafür, dass es Spukgestalten gibt.
Das wird dann aber einfach mal postuliert und ins Forum gesetzt und, sollte nicht widersprochen werden, als wahr und erwiesen vorausgesetzt.
Was soll man tun, abnicken und heftiges Mitleid empfinden oder versuchen den Betroffenen aus der Mausefalle rauszuholen, mit dem Risko angegiftet zu werden?


melden

Skeptikerdominanz: Wo sind die Gläubigen?

02.10.2013 um 13:15
@Tajna

Ganz genau!

Wenn es tatsächlich übersinnliches gibt, dann garantiert nicht an jeder Strassenecke.

Aber hier auf Allmy berichten User fröhlich darüber das Monster A unterm Bett und Dämon B im Garten ist.
Soll das glaubhaft sein??


melden
Desmocorse
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Skeptikerdominanz: Wo sind die Gläubigen?

02.10.2013 um 13:16
Tajna schrieb:Es klappte natürlich nicht, weil Telepathie nicht wie telefonieren klappt, es ist

- selten (man hätte mehr als 100 Versuche gebraucht),
- es funktioniert kaum mit völlig Fremden und
- es funktioniert am besten, wenn die Nachricht wichtig ist (das lässt sich experimentell kaum erzeugen).
Da hätte ich gerne mal einen wissenschaftlichen Beleg drüber !
Noch nie nicht, ist es gelungen,unter wissenschaftlicher Beobachtung, Telepathie nachzuweisen !


melden

Skeptikerdominanz: Wo sind die Gläubigen?

02.10.2013 um 13:17
@Desmocorse

Lass das mal meine Sorge sein. Kümmer dich um deine Ausrufezeichen.


melden
Wolfshaag
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Skeptikerdominanz: Wo sind die Gläubigen?

02.10.2013 um 13:18
@Desmocorse
Desmocorse schrieb: Hier geht es aber nicht um einen Glaugen, sondern un abgebliche echte Erlebnisse
von paranormalem !
Was ist denn "Glaugen un abgebliche Erlebnisse"?
Ich zitiere mich da mal selbst:
Wolfshaag schrieb: Wenn ich mir dann aber andrerseits diese selbsternannten "Skeptiker" anschaue, welche kaum in der Lage sind einen ganzen Satz zu schreiben und mit dem Wissensstand der "Sendung mit der Maus" über strittige Themen diskutieren wollen, dann kann ich auch nur darüber laut lachen.
Aber zumindest ist es berechtigt, dass Du Dich angesprochen fühlst, denn Du gehörst ja in die "Besserwisser-Skeptiker"-Fraktion, auch wenn Du Dein Unvermögen mit noch sovielen "..." kaschieren möchtest, denn ganze Sätze sind das noch immer nicht.
Desmocorse schrieb: Verstehst Du das nicht ?
Nö, verstehe ich nicht. Was ist den weniger "paranormal" an einer Religion, als an einem Geist, wenn man von der gesellschaftlichen Akzeptanz mal absieht, um die es doch eigentlich hintergründig geht?
Lass Menschen doch ihren Glauben, wenn Du schon von vornherein "weißt", dass Du weder ihren Glauben widerlegen, noch sie den ihren belegen können. Das ist für Leute wie Dich aber unmöglich, da es nicht die sachliche Diskussion ist, die Dich reizt, sondern vielmehr Rechthaberei und Aufmerksamkeit.

Was den Rest von Deinem Geschreibsel betrifft, bitte ich Dich, jetzt mal ein "paranormales Experiment" durchzuführen und Dir bildlich vorzustellen, wie ich laut über Dich lache. :D Das Experiment war dann erfolgreich, wenn es Deine dogmatische Erkenntnisresistenz bekämpft, oder Du "dogmatisch" gegoogelt hast. ;)


melden
Desmocorse
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Skeptikerdominanz: Wo sind die Gläubigen?

02.10.2013 um 13:18
@Aldaris
Also kriechen.
OK, auch gut..... :D


melden
Anzeige

Skeptikerdominanz: Wo sind die Gläubigen?

02.10.2013 um 13:20
Jo, ich krieche. Schenkelklopfer. Du bist echt einer der unnützesten User, die sich hier rum treiben.


melden
171 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Angst vor dem Flur114 Beiträge
Anzeigen ausblenden