weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Skeptikerdominanz: Wo sind die Gläubigen?

3.868 Beiträge, Schlüsselwörter: Glaube, Übernatürliches, Skeptiker, Skeptier

Skeptikerdominanz: Wo sind die Gläubigen?

02.10.2013 um 13:20
Na schau mal einer an, das klassische "Die anderen sind doof"-Geseiere beginnt...


melden
Anzeige

Skeptikerdominanz: Wo sind die Gläubigen?

02.10.2013 um 13:20
@Desmocorse
Desmocorse schrieb:Auch hier in einem Forum, kann man Beweise liefern !
Gut, wissenschaftlich abgesegnet werden die nicht sein.
Dann sind sie wertlos und ich habe recht.

@emanon

Es gibt wohl keine Chance, dass du kapierst, wie du diese Leute beurteilst.
Lieber lieferst du dir mit mir sinnlose Wortgefechte - das ist auch die Methode, mit der dann Threads zerstört werden.


melden

Skeptikerdominanz: Wo sind die Gläubigen?

02.10.2013 um 13:21
Ich glaub ganz einfach, dass es daran liegt, was man liest und was man daraus lesen möchte.

Konnts ja erst neulich am eigenen Leib spüren.
Es ist egal, wie sehr man darauf beharrt, dass man normale, irdische, logische Erklärungen haben möchte, man wird trotzdem in eine Ecke gedrängt, in die man nicht hinmöchte.

Liegt immer daran, was jemand liest und was er für sich draus zieht.

Schade ist das, weil man so wirklich konstruktive und gehaltvolle Diskussionen gar nicht wirklich zustande bekommt, wenn man von vorneherein erzählt, der möchte doch unbedingt dass...egal wie sehr es abgestritten wird.

Meist sinds glaub ich auch einfach Leute, die ihren Senf mal dazugeben wollen, weil ihnen langweilig ist, oder sie es mögen, Stunk zu verbreiten.

Wie dem auch sei...

Ob man glaubt oder wirklich nicht glaubt - ich mach den Fehler nicht noch einmal.


melden

Skeptikerdominanz: Wo sind die Gläubigen?

02.10.2013 um 13:22
Das grosse Problem ist das beide Seiten recht unreflektiert an die Sache gehen. Ich bin zwar jemand der an Geister glaubt, aber "Gläubiger" im eigentlichen sinne bin ich auch nicht. Zumindestens glaube ich nicht jeden Furz den man oft einen auftischt und als wahr verkauft. andererseits sind mir die sogenannten skeptiker <auch suspekt, die sind mir einfach zu vor eingenommen.


melden
emanon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Skeptikerdominanz: Wo sind die Gläubigen?

02.10.2013 um 13:25
@Tajna
Es ist für jeden nachvollziehbar, ob du es letztendlich begreifst ist irrelevant (zumindest für mich).


melden
Desmocorse
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Skeptikerdominanz: Wo sind die Gläubigen?

02.10.2013 um 13:26
@Wolfshaag
Und noch ein mal zum mitschreiben !
Es geht nicht um Glauben, sondern um echte Erlebnisse die jemand hat, oder hatte !
Ist doch eigentlich nicht schwer zu verstehen, bei entsprechendem Intellekt !
Wolfshaag schrieb:Aber zumindest ist es berechtigt, dass Du Dich angesprochen fühlst, denn Du gehörst ja in die "Besserwisser-Skeptiker"-Fraktion, auch wenn Du Dein Unvermögen mit noch sovielen "..." kaschieren möchtest, denn ganze Sätze sind das noch immer nicht.
Oh, jetzt schon die persönliche Schiene ?
Das ging ja schnell... :D
Wolfshaag schrieb:Nö, verstehe ich nicht. Was ist den weniger "paranormal" an einer Religion, als an einem Geist, wenn man von der gesellschaftlichen Akzeptanz mal absieht, um die es doch eigentlich hintergründig geht?
Lass Menschen doch ihren Glauben, wenn Du schon von vornherein "weißt", dass Du weder ihren Glauben widerlegen, noch sie den ihren belegen können.
Und noch ein mal !
Erlebnisse !
Nix Glauben..........

Und über den Rest deines Believer Geschreibsels, hüllen wir einfach die Mumpitz-Decke ! :D


melden

Skeptikerdominanz: Wo sind die Gläubigen?

02.10.2013 um 13:26
Sagt mal, dürfen Skeptiker nicht mit Herzblut sagen das sie überzeugt sind das es nichts Paranormales gibt?
Warum werden die generell beleidigt?
Den Namen "Skeptiker" haben die sich ja nicht ausgesucht.

Es ist doch nur eine persönliche Einstellung wie sie an das Thema gehen.

Wenn ich schon "Pseudoskeptiker" lese, könnte ich kotzen...


melden

Skeptikerdominanz: Wo sind die Gläubigen?

02.10.2013 um 13:27
@amsivarier

deswegen bezeichne ich mich einfach als realist.


melden

Skeptikerdominanz: Wo sind die Gläubigen?

02.10.2013 um 13:27
@amsivarier
Natürlich dürfen sie das, ich habe aber oft das Gefühl das das Skeptiker oft zu schnell abstempel, während der Gläubigen viel zu blind glaubt....


melden

Skeptikerdominanz: Wo sind die Gläubigen?

02.10.2013 um 13:29
@Nerok

Ich mag @DerFerengi s Wortkreation "Specktiger" lieber... :)


melden
Desmocorse
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Skeptikerdominanz: Wo sind die Gläubigen?

02.10.2013 um 13:31
@amsivarier
Mich kann mich nennen wie man will........ :D
Ich will trotzdem Beweise und Belege für paranormales !


melden

Skeptikerdominanz: Wo sind die Gläubigen?

02.10.2013 um 13:31
@amsivarier
Kein Wissenschaftler würde eine komplett neue Entdeckung verheimlichen oder nicht anerkennen.
Das ist grober Unfug so etwas zu behaupten.

Zu diesem Satz fallen mir nur die Pyramiden in Japan ein!!! Mehr sage ich dazu nicht...


Und ich bin erst seid kurzem hier angemeldet, weil ich einer Person einfach meine Meinung geigen musste. Internet Mobbing wird hier sogar schon im Rudel betrieben. Wieso hat diese Plattform nicht gewisse Regeln woran man sich zu halten hat? Andere Foren können das auch, da werden Trolle, oder Spamverteiler sofort gekickt.

Ich für mein Teil, habe bei der Arbeit einer alten Dame- ich weiß welche Farbe ihr Hut hatte und das sie 2 Taschen in der Hand hatte, die Tür aufmachen wollen. Ich dreh mich zu der Tür hin... und dann war da keiner mehr.
Kleine Momente im Leben die man sich nicht erklären kann.

Einbildung ist auch ne Bildung? Nein, ich weiß was ich gesehen habe und somit ist mein Glauben auch geprägt.


Der Umgang hier im Forum... ist wohl der Spiegel der Gesellschaft.

Glauben oder nicht, spielt bei Paranormalen keine Rolle.


melden

Skeptikerdominanz: Wo sind die Gläubigen?

02.10.2013 um 13:31
Flatterwesen schrieb:Natürlich dürfen sie das, ich habe aber oft das Gefühl das das Skeptiker oft zu schnell abstempel,
Nein, warum?

Wenn jemand komplett das Paranormale ausschliesst, ist es doch nur ehrlich wenn er jeden Thread erstmal als Fake sieht.
Dann wird der Thread untersucht und gegebenenfalls festgestellt das es Fake ist.
Und das passiert gefühlt in jedem 2ten Thread.


melden

Skeptikerdominanz: Wo sind die Gläubigen?

02.10.2013 um 13:32
Ich suche nach rationalen Erklärungen für die Dinge, die hier gepostet werden, ja, aber es ist nicht so, dass es mich nicht interessiert, was die Menschen glauben, erlebt zu haben, oder wie sie die Erlebnisse einordnen - und ich würde mich total freuen und es spannend finden, wenn es mal eine Geschichte hier geben würde, wo ich sagen müsste: "Ja, ok, das ist tatsächlich seltsam und ich finde keine Erklärung dafür."

Leider habe ich die Erfahrung machen müssen, dass, wenn man nachfragt, warum jemand glaubt, dieses und jenes gesehen/erlebt zu haben und warum derjenige das in der Form interpretiert, einem schnell unterstellt wird, man wolle denjenigen verarschen und man bekommt dann Kommentare an den Kopf geworfen wie "Wenn du es nicht glaubst, dann poste halt nicht, ok." - es ist schwierig. Ich finde fremde Gedankenkonstrukte superinteressant, auch diejenigen, die sich mir gar nicht erschließen oder an die ich nicht glaube und ich würde mich freuen, wenn diejenigen, die daran glauben, auch willens wären, etwas darüber zu erzählen und es zu erklären. Leider ist das meist nicht der Fall. Daher lese ich viel, poste aber selten.

(Und die Sache mit der Rechtschreibung... neulich schrieb jemand einen Satz ohne Verb. Das ließ in dem Fall etwa 5 unterschiedliche Interpretationsmöglichkeiten für den Satz. Als ich nachfragte, kam "Verb hin oder her, ist doch nicht das Thema" - ich erwarte mir schon, jemand könne einen klaren Satz so formulieren, dass ich inhaltlich verstehen kann, was man mir mitteilen mag.)


melden

Skeptikerdominanz: Wo sind die Gläubigen?

02.10.2013 um 13:32
@Desmocorse

Es gibt genug wissenschaftliche Untersuchungen zum Thema Telepathie, du kannst selbst suchen, wenn dich das tatsächlich interessiert, ich poste hier möglichst keine Links mehr, da mir derartige Suchen zu aufwändig sind, wenn ich dann auch noch die assoziierten Seiten nach unerwünschten Inhalten durchsuchen muss.


melden
Desmocorse
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Skeptikerdominanz: Wo sind die Gläubigen?

02.10.2013 um 13:32
shyrasylverana schrieb:Zu diesem Satz fallen mir nur die Pyramiden in Japan ein!!! Mehr sage ich dazu nicht...
Du meinst die natürlichen Steinformationen ?


melden
Wolfshaag
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Skeptikerdominanz: Wo sind die Gläubigen?

02.10.2013 um 13:32
@Desmocorse
Ach herrje, dass hatten wir doch schon alles. *abwink*
Deine "Argumentation" habe ich schon so oft zerlegt und das Du es rhetorisch nicht mal ansatzweise mit mir aufnehmen kannst, ist auch mittlerweile so bekannt, wie unspannend. :D


melden

Skeptikerdominanz: Wo sind die Gläubigen?

02.10.2013 um 13:33
Ich finde @Minderella hat da absolut Recht mit ihrem Beitrag.

Allerdings heisst es: oke ;-)


melden
Desmocorse
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Skeptikerdominanz: Wo sind die Gläubigen?

02.10.2013 um 13:33
Tajna schrieb:Es gibt genug wissenschaftliche Untersuchungen zum Thema Telepathie, du kannst selbst suchen, wenn dich das tatsächlich interessiert, ich poste hier möglichst keine Links mehr, da mir derartige Suchen zu aufwändig sind, wenn ich dann auch noch die assoziierten Seiten nach unerwünschten Inhalten durchsuchen muss.
Sorra Tanja, aber das sind ausflüchte !
Du behauptest, Du belegst !


melden

Skeptikerdominanz: Wo sind die Gläubigen?

02.10.2013 um 13:34
shyrasylverana schrieb:Zu diesem Satz fallen mir nur die Pyramiden in Japan ein!!! Mehr sage ich dazu nicht...
Puh, den hätteste besser nicht gebracht...


melden

Skeptikerdominanz: Wo sind die Gläubigen?

02.10.2013 um 13:34
@amsivarier
Aber man kann doch wenigstens mal versuchen näher darauf einzugehen. Wenn jemand ein Licht im wald sieht, den ist es doch gerade der Forschergeist der es gebietet das man versucht dafür eine Erklärung zu finden, wie die auch immer aussehen mag.


melden
Desmocorse
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Skeptikerdominanz: Wo sind die Gläubigen?

02.10.2013 um 13:34
Wolfshaag schrieb:Deine "Argumentation" habe ich schon so oft zerlegt und das Du es rhetorisch nicht mal ansatzweise mit mir aufnehmen kannst
Jetzt auch noch Größenwahn ?


melden
Wolfshaag
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Skeptikerdominanz: Wo sind die Gläubigen?

02.10.2013 um 13:35
@Desmocorse
:D :D :D


melden

Skeptikerdominanz: Wo sind die Gläubigen?

02.10.2013 um 13:36
Und was mir auch mal aufgefallen ist das viele Skeptiker in Sachen Geister und ähnliches sehr häufig selber an Ufos glauben. aber vielleicht täuscht der Eindruck auch....


melden
Anzeige
Desmocorse
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Skeptikerdominanz: Wo sind die Gläubigen?

02.10.2013 um 13:36
@Wolfshaag
Du bist echt lustig !


melden
270 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden