weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Austausch über Erfahrungen mit Geistern/Dämonen, Übersinnliches

Desmocorse
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Austausch über Erfahrungen mit Geistern/Dämonen, Übersinnliches

08.10.2013 um 18:56
Kyphon schrieb:Ich habe ein paar Bilder aus dem Wald.
Zumindest die Negative davon.
Ich werde diese nocheinmal entwickeln lassen.
Weiß allerdings nicht mehr, ob etwas darauf zu erkennen war.
Ja gut, wenn ich keine Geister sehen kann, kannst Du Dir das sparen !
Was soll ich mit Bäumen ?
Kyphon schrieb:So, und nun zu deiner Idee mit der Aufzeichnung.
Keine schlechte. Wenn man allerdings bedenkt, dass entsprechendes Zubehör sehr sehr teuer ist, erledigt sich die Sache für die meisten bereits.
Selbst Harz 4 Empfänger haben mittlerweile ein Smartphone, oder eine Digi-Cam !
Und nochmal, wenn ich solche Erlebnisse hätte, wären die aufgezeichnet !
Egal wie........
Kyphon schrieb:Desweiteren kann man schlecht voraussagen, wann man eine Begegnung hat um diese nun aufzuzeichnen.
Du scheinst ja, wie einige andere hier, regelmäßig einen Kontakt zu haben.
Und da darf es auch nur eine Frage der Zeit sein, wenn man was aufzeichnen könnte !
Kyphon schrieb:Würde immer und immer wieder das selbe passieren, würde ich natürlich versuchen es irgendwie auf Bild zu kriegen.
Muss nicht immer das selbe sein.
An deiner Stelle wäre ich so sensibilisiert, dass mir ein paar Aufnahmen gelingen würden !
Kyphon schrieb:Aber es kommen sehr unerwartet verschiedenste Ereignisse.
Stell dir vor, die läufst auf der Straße, ein Typ kommt angerannt, haut dir eine rein, und rennt weg.
Genauso unerwartet kommen die meisten Erlebnisse.
Nun zeichne das mal auf...
Ich hatte ja am Anfang nach deiner Ausrede gefragt.....
Das ist sie !
Und sie unterscheidet sich null, von all den anderen Märchenerzählern !


melden
Anzeige

Austausch über Erfahrungen mit Geistern/Dämonen, Übersinnliches

08.10.2013 um 18:58
@wobel
Und schon geht's los. Ohne die Geschichte zu kennen wird alles ins Lächerliche gezogen.

@Agnodike
Ja da haste schon recht, jedoch sind es 5 handgeschriebene Seiten.
Das dauert doch schon etwas sie abzutippen.


melden

Austausch über Erfahrungen mit Geistern/Dämonen, Übersinnliches

08.10.2013 um 18:59
Desmocorse schrieb:Ich hatte ja am Anfang nach deiner Ausrede gefragt.....
Das ist sie !
Und sie unterscheidet sich null, von all den anderen Märchenerzählern !
Drolligerweise passt sie sogar in den UFO-Bereich.
Deren letzte Ausrede warum keine UFOs vernünftig gefilmt werden:"Aber es kommen sehr unerwartet verschiedenste Ereignisse."

Genau die gleiche Ausrede... :)


melden
Halbu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Austausch über Erfahrungen mit Geistern/Dämonen, Übersinnliches

08.10.2013 um 19:00
@wobel
Von Desmocorse wirst du auch nie was anderes lesen.


melden

Austausch über Erfahrungen mit Geistern/Dämonen, Übersinnliches

08.10.2013 um 19:04
@Desmocorse

Aja. Wenn ich dieses Erlebnis poste und sage was ich fotografiert habe, dann bist du der erste der nach Bildern schreibt.
Man merkt es nicht einige Zeit vorher, bevor etwas passiert.
Somit ist es schwierig, im Moment wo es passiert es aufzuzeichnen.
Außerdem gibt es Unmengen an Bildern und Videos wo etwas zu erkennen ist.
Selbst wenn einer von den Leuten hier euch ein Bilder oder Video zeigen kann, werden Gründe gefunden, warum gerade dies eine Fälschung oder sonst was ist.


melden

Austausch über Erfahrungen mit Geistern/Dämonen, Übersinnliches

08.10.2013 um 19:06
@Kyphon
Kyphon schrieb:Und schon geht's los. Ohne die Geschichte zu kennen wird alles ins Lächerliche gezogen.
ich hab überhaupt nichts ins lächerliche gezogen.
aber du machst dich tatsächlich so langsam lächerlich wenn du nicht endlich mal mit deinen geschichten rausrückst.


melden
Agnodike
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Austausch über Erfahrungen mit Geistern/Dämonen, Übersinnliches

08.10.2013 um 19:06
Kyphon schrieb:Selbst wenn einer von den Leuten hier euch ein Bilder oder Video zeigen kann, werden Gründe gefunden, warum gerade dies eine Fälschung oder sonst was ist.
Warum dann dieser Thread? Du bist lustig :D ;)


melden

Austausch über Erfahrungen mit Geistern/Dämonen, Übersinnliches

08.10.2013 um 19:06
@Halbu
Halbu schrieb:Von Desmocorse wirst du auch nie was anderes lesen.
auf was bezieht sich das? ich kann dir nicht folgen...


melden

Austausch über Erfahrungen mit Geistern/Dämonen, Übersinnliches

08.10.2013 um 19:08
@Kyphon
Kyphon schrieb:Außerdem gibt es Unmengen an Bildern und Videos wo etwas zu erkennen ist.
etwas paranormales? ich kenne kein einziges echtes...
dass etwas erkennbar ist ist wünschenswert - schwarze bilder und videos stossen auch nicht grad auf begeisterung bei den erzeugern...
Kyphon schrieb:Selbst wenn einer von den Leuten hier euch ein Bilder oder Video zeigen kann, werden Gründe gefunden, warum gerade dies eine Fälschung oder sonst was ist.
nun, wenn man gründe finden kann warum es sich um fälschungen handelt, dann sind das wohl fälschungen, so ist die welt.


melden

Austausch über Erfahrungen mit Geistern/Dämonen, Übersinnliches

08.10.2013 um 19:11
@wobel
Ich habe doch gesagt, wenn jemand zu einem Thema was wissen will, kann er mich gerne drauf ansprechen und dann erzähle ich es schon.
Nur habe ich keine Lust drauf, dass von einigen Leuten hier die ganze Sache in den Dreck gezogen wird.
Deshalb spare ich mir hier alles aufzuschreiben. Sollen die Interessierten mich persönlich anschreiben.
Einige Leute scheinen den ganzen Tag nichts besseres zu tun zu haben, als vorm Rechner zu sitzen, und andere zu beleidigen. Müsst ihr was kompensieren?


melden
Agnodike
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Austausch über Erfahrungen mit Geistern/Dämonen, Übersinnliches

08.10.2013 um 19:12
@Kyphon
Schau mal, obwohl ich auch seltsame Erlebnisse hatte, stelle ich nix ins Mystery-Forum, genau aus diesem Grund den du beschrieben.
So und jetzt kommst du, machst einen auf „ich habe was“ und dann kommt ne Aussage von dir: „Mir wird ja sowieso nicht geglaubt und anderen auch nicht“.

Tipp: Dann eröffnet man keinen Thread. ;)


melden

Austausch über Erfahrungen mit Geistern/Dämonen, Übersinnliches

08.10.2013 um 19:13
@wobel
Ach und du bist ein selbsternannter Experte, der auf Anhieb sieht, was gefälscht ist und was nicht, wofür Labore und Spezialisten Ewigkeiten brauchen.
Also ist es schon mal sinnlos, dir irgendwelche Bilder/Videos zu präsentieren.


melden

Austausch über Erfahrungen mit Geistern/Dämonen, Übersinnliches

08.10.2013 um 19:15
@Agnodike
Nee nee so wars ni gemeint.
Hab nicht gesagt, mir wird eh ni geglaubt.
Aber bei einigen Leuten kann man hier ausgehen, dass egal was man ihnen erzählt, in den ihren Augen alles Quatsch ist.
Deshalb schreibe ich dann doch lieber über persönliche Nachrichten mit Interessierten.


melden

Austausch über Erfahrungen mit Geistern/Dämonen, Übersinnliches

08.10.2013 um 19:15
@Kyphon
wie kommst du jetzt drauf dass ich ein experte wäre?
nein, ich glaube das was die labore und spezialisten sagen.
und wenn die sagen es gibt gründe warum das fälschungen sind dann glaub ich ihnen das.
ganz einfach.

was biste denn so aggressiv mir gegenüber?
ich habe mich nur gewundert dass du nicht weisst was auf deinen bildern drauf ist. ich weiss sowas, auch schon bei ganz normalen bildern. auch noch jahre später.
und bei etwas paranormalem würde ich das erst recht wissen, schon weil es so 'ne spannende sache ist.


melden
Agnodike
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Austausch über Erfahrungen mit Geistern/Dämonen, Übersinnliches

08.10.2013 um 19:18
Kyphon schrieb:Deshalb schreibe ich dann doch lieber über persönliche Nachrichten mit Interessierten.
das ist eine sehr gute Idee. :)


melden

Austausch über Erfahrungen mit Geistern/Dämonen, Übersinnliches

08.10.2013 um 19:19
@Kyphon
Kyphon schrieb:Ich habe doch gesagt, wenn jemand zu einem Thema was wissen will, kann er mich gerne drauf ansprechen und dann erzähle ich es schon.
dann erzähl doch endlich deine 100-geister-story - da haben doch jetzt wirklich schon genug leute drum gebeten, jetzt mach hier halt nicht die drama-queen!
Kyphon schrieb:Nur habe ich keine Lust drauf, dass von einigen Leuten hier die ganze Sache in den Dreck gezogen wird.
wenn du so weitermachst machst du dich schon unglaubwürdig bevor du überhaupt was geschrieben hast...
Kyphon schrieb:Einige Leute scheinen den ganzen Tag nichts besseres zu tun zu haben, als vorm Rechner zu sitzen, und andere zu beleidigen. Müsst ihr was kompensieren?
tja, das wird dir in foren immer begegnen dass du auf kritik stösst und dass andere vielleicht mehr zeit haben als du.
ich für meinen teil hab nicht ganz so viel zeit wie manch anderer hier.
aber der garten ist winterfest gemacht, das haus ist geputzt, mein schreibtisch grösstenteils abgearbeitet, da hab ich halt zeit in einem forum zu stöbern.
und ich warte nun mal gespannt auf deine berichte.
und das jetzt schon seit 3 seiten...


melden

Austausch über Erfahrungen mit Geistern/Dämonen, Übersinnliches

08.10.2013 um 19:26
@wobel
Weil du meintest, es gäbe kein einzig echtes Video bzw. Bilder.
Ich kann mir nicht vorstellen, dass jedes einzelne Bild/Video was es auf der Welt darüber gibt von Laboren überprüft wurde.
Es gibt auch Bilder/Videos, wo Experten Fälschungen nicht nachweisen können.
Man kann im Netz nach Geisterbilder/Videos schauen und findet genug.
Man muss dann halt selbst entscheiden, ob man es für echt empfindet oder nicht.
Genauso wäre es, wenn ich euch hier Bilder von Geistern präsentiere.

Ich habe absichtlich nicht gesagt, was ich fotografiert habe.
So aus dem Zusammenhang gerissen, würden sich hier einige sicher lustig drüber machen.
Aber wenn ihr meint, reiße ich was aus dem Zusammenhang.

...Es lag etwas Schnee.
Wir sahen an einer Baumreihe am Wegrand kleine Kinder um die Bäume rennen und hörten wie sie lachten. Als wir hingingen, waren die weg, jedoch befanden sich Barfußabdrücke von kleinen Kindern im Schnee...

So, die habe ich versucht zu fotografieren.
Mit Blitz in den Schnee. Klappt ja meiste sehr gut. Der reflektiert so stark, dass man manchmal wirklich nichts mehr darauf erkennen kann.
Ich weiß nicht mehr genau was drauf war, weil es über 12 Jahre her ist.
Ich habe nur noch die Negative, was ja auch nen Grund haben muss.
Kann also genauso gut sein, dass nichts zu sehen ist.


melden

Austausch über Erfahrungen mit Geistern/Dämonen, Übersinnliches

08.10.2013 um 19:28
@wobel
Ich habe jedenfalls nicht jede Menge Freizeit.
Aber ich werde mich nun bemühen, die Geschichte heute noch abzutippen.


melden

Austausch über Erfahrungen mit Geistern/Dämonen, Übersinnliches

08.10.2013 um 19:34
@Kyphon
Kyphon schrieb:Weil du meintest, es gäbe kein einzig echtes Video bzw. Bilder.
das hab ich nicht geschrieben, ich hab geschrieben dass ich kein einziges echtes kenne.
Kyphon schrieb:Ich kann mir nicht vorstellen, dass jedes einzelne Bild/Video was es auf der Welt darüber gibt von Laboren überprüft wurde.
in dem moment in dem man solche bilder einreicht um paranormale erscheinungen zu beweisen werden die auch früher oder später untersucht.
gibt ja zig beispiele bei denen jahrzehnte später erst nachgewiesen werden konnte dass und wie gefälscht wurde, beispiele findest du hier in diesem forum jede menge.
Kyphon schrieb:Es gibt auch Bilder/Videos, wo Experten Fälschungen nicht nachweisen können.
hast du da mal ein beispiel? ich kenne nämlich keines.
Kyphon schrieb:Man muss dann halt selbst entscheiden, ob man es für echt empfindet oder nicht.
Genauso wäre es, wenn ich euch hier Bilder von Geistern präsentiere.
"beweis" ist sowas aber erst wenn man sicherstellen konnte dass es keine fälschung ist. bis dahin ist das reine spekulation
Kyphon schrieb:Wir sahen an einer Baumreihe am Wegrand kleine Kinder um die Bäume rennen und hörten wie sie lachten. Als wir hingingen, waren die weg, jedoch befanden sich Barfußabdrücke von kleinen Kindern im Schnee...
nicht böse sein, aber das ist unseren nachbarn früher auch häufig passiert dass sie barfussabdrücke von uns im schnee gefunden haben. insbesondere dann wenn die sauna angeschaltet war...
Kyphon schrieb:Ich weiß nicht mehr genau was drauf war, weil es über 12 Jahre her ist.
ich weiss selbst von weit älteren bildern noch was drauf ist und ich denke damit bin ich nicht alleine. gerade wenn's da so eine geschichte dazu gibt.
aber was macht das ganze eigentlich so paranormal für dich?
kann es denn nicht sein dass die kids tatsächlich barfuss durch den schnee getobt sind?
vielleicht als teil einer kneipp-kur?

ich selbst laufe z.b. zuhause eigentlich immer barfuss, natürlich auch im winter.
und wenn ich dann mal eben den müll raustragen muss, dann zieh ich mir für die paar meter auch nicht extra schuhe an. meine füsse krieg ich schneller wieder trocken als die schuhe und das parkett kriegt keine wasserflecke.
da haben sich bestimmt auch schon leute über die barfuss-abdrücke im schnee gewundert, aber so nah beim haus und zwischen haustüre und mülltonne denkt vermutlich niemand an was paranormales.
Kyphon schrieb:Ich habe nur noch die Negative, was ja auch nen Grund haben muss.
was gibt es denn für gründe nur die negative aber nicht die positive aufzubewahren?


melden

Austausch über Erfahrungen mit Geistern/Dämonen, Übersinnliches

08.10.2013 um 19:35
@Kyphon
Kyphon schrieb:Ich habe jedenfalls nicht jede Menge Freizeit.
ich auch nicht.
Kyphon schrieb:Aber ich werde mich nun bemühen, die Geschichte heute noch abzutippen.
du verstehst aber schon dass dem geneigten user sich die frage stellt warum du das eigentlich nicht gemacht hast BEVOR du diesen thread erstellt hast? du wurdest da ja schon drauf angesprochen...


melden

Austausch über Erfahrungen mit Geistern/Dämonen, Übersinnliches

08.10.2013 um 20:09
Also. Nun zu der Geschichte im Wald.
Da wo ich früher gewohnt hatte, grenzen ein Feld und 2 große Waldstücke an.
In dem einen befindet sich ein kleiner Bunker aus dem 2. Weltkrieg.
Von dort aus sind die Soldaten unterirdisch irgendwo hingekrochen. Genau kann ich das nicht sagen. Mir hat das nur mal meine Oma erzählt.
Ein Kumpel und ich waren bei diesem besagten Bunker.
Es lag etwas Schnee und es wurde bereits etwas dunkel.
Wir haben uns sehr gelangweilt und überlegt, was wir machen könnten.
Wir kamen auf die Idee, einer versteckt sich und der andere sucht.
Der der sich versteckt muss den suchenden erschrecken.
Ja, so sind Kinder ebenen.
Zuerst musste ich suchen.
Dann war ich an der Reihe mich zu verstecken. Ich wollte ihn richtig erschrecken, habe mich hingelegt und ersteinmal gewartet.
Dann bin ich aufgesprungen, losgerannt und habe geschrien.
Nach 2 Meter bin ich gegen einen kleinen Ast gelaufen, der meine Schläfe schrammte.
Ich bin jedoch weitergerannt, und habe mich ein paar Meter weiter wieder hingelegt.
Meine Schläfe tat ganz schön weh, pulsierte und ich hatte das Gefühl es würde Blut an meiner Gesichtshälfte runterlaufen.
Wir gingen aus dem Wald und schauten im Licht. Kein Blut, aber eine Schramme, die aussah wie ein, ich nenne es mal „Jesuskreuz“.
Draußen tat es auch nicht mehr weh. Also sind wir wieder in den Wald gegangen.
So wie ich den Wald betrat, hatte ich stechende Schmerzen an der Schläfe und es fühlte sich wieder so an, als würden Unmengen Blut über mein Gesicht laufen.
Wir sind weiter gelaufen und auf einem Seitenweg raus aus dem Wald. Diese führte zu einem weiteren großen Feld.
Wir wollten erstmal eine rauchen. (Kommentare hierzu bitte lassen. Ja ich habe zeitig angefangen zu rauchen und bin nicht stolz drauf.)
Natürlich haben wir im Schnee Spuren hinterlassen. Unsere waren aber die einzigen.
Wir schauten beide, warum auch immer, in den Wald hinein.
Es sah aus, als würde dort ein großer Mann auf uns zu laufen. Aber er kam nicht nähr.
Wir habe es gar nicht weiter beachtet und haben uns weiter unterhalten.
Auf einmal sagt mein Kumpel: „Ach du Scheiße guck mal in den Wald“.
Es sah aus, als würden hunderte Menschen den Weg entlanglaufen. Dicht aneinander gedrungen.
Es war nicht nur eine Gruppe von vielen Menschen, nein der ganze Waldweg war voll.
Man konnte sehen, wie sie laufen und man konnte ihre Stimmen hören.
Man hat allerdings nicht verstanden, was sie gesagt haben. Es waren zu viele.
Wir gingen in den Wald, und je nähr wir kamen, desto mehr verschwommen sie, bis alle weg waren.
Wir wollten wissen, ob wir uns das nur eingebildet haben und sind wieder den Seitenweg aus dem Wald raus, um in den Wald zu schauen, ob es sich reproduzieren lässt.
Als wir rauskamen schauten wir nicht schlecht, als wir im Schnee wild durcheinander Fußabdrücke sahen. Hunderte.
Am erstaunlichsten waren die Barfußabdrücke von Kindern. Ganz klein.
Schätzungsweise 2-4 Jahre.
Wir musste erst einmal raus, und sind zu mir gefahren um einen Fotoapparat zu holen.
Anschließend sind wir wieder in den Wald, und die Schramme an meiner Schläfe schmerzte wieder aufs übelste.
Wir sahen beide nach links zu einer Baumreihe, die am Rand des Weges stand.
Wir mussten 2 mal hinschauen. Dort waren ungefähr 8 Kinder.
Sie rannten um die Bäume, spielten Fange und lachten. Man konnte das Lachen der Kinder sehr deutlich hören.
Als wir hingingen waren die Kinder natürlich weg, aber sie haben wieder Barfußabdrücke im Schnee hinterlassen.
Wir glaubten langsam nicht mehr, dass sich 2 Personen das Gleiche in dem Ausmaß einbilden können.
Wir nahmen allen Mut zusammen, gingen zum Anfang des Waldes und wollten einmal komplett durchlaufen. Schätzungsweise sind es 300-400 Meter.
Nach kurzer Zeit hörten wir ein Geräusch, was so klang als würde jemand Holz hacken.
Es wurde weder leiser noch lauter als wir liefen. Es war die ganze Zeit da.
Auf einmal, 1-2 Meter neben uns ( der Waldweg ist ca. 4 Meter breit) neben uns das Hacken.
So laut, als würde ein Knaller neben einem explodieren.
Wir haben uns natürlich erschrocken und sind zurückgerannt Richtung Ausgang.
Vom Wald aus führt ein 100 Meter langer Weg direkt auf die Straße.
Als wir diesen Weg in Richtung Straße gingen, hörten wir Schreie von Menschen und Kinder die weinen.
Einige Stimmen waren lauter und sie riefen:
„Kommt zurück. Bitte helft uns. Lasst uns nicht im Stich. Kommt bitte zurück.“

Anschließend ist uns aufgefallen, dass dieser Wald wie ein „Satanistenkreuz“ aufgebaut ist.
Also ein umgedrehtes „Jesuskreuz“, oder wie auch immer man das nennen darf.
Auf Google Maps ist leider nur der lange Hauptweg eingezeichnet. Nicht die beiden seitlichen Wege…


melden

Austausch über Erfahrungen mit Geistern/Dämonen, Übersinnliches

08.10.2013 um 20:17
105556,1381256279,WaldHier mal 2 Bilder.
Das Wohngebiet auf der linken Seite gab es zum damaligen Zeitpunkt noch nicht.
War alles Feld.
Die roten Striche sind die Seitenwege.


melden

Austausch über Erfahrungen mit Geistern/Dämonen, Übersinnliches

08.10.2013 um 20:18
105556,1381256312,BunkerAuf dem 2. Bild im roten Kasten ist der Bunker. Etwas schwer zu erkennen.


melden
Desmocorse
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Austausch über Erfahrungen mit Geistern/Dämonen, Übersinnliches

08.10.2013 um 20:30
@Kyphon
Sorry @Kyphon......
Mittlerweile bist Du für mich nur noch ein Kiddy, was hier nach Aufmerksamkeit schreit !
Aber das ist nicht schlimm.....
Weißt Du wie lange ich hier in dem Forum schon lese ?
Du bist der gefühlt, 1196 User hier, der paranormale Erlebnisse hatte.....

Und jedes Mal läuft es auf das gleiche heraus !
Ausreden, und sonst nichts.....

Es gibt keine Geister !
Es gibt auch keine Dämonen, Kobolde, Elfen, Aliens, oder sonst was.......
So sieht das aus !
Alles Schwachsinn !

Ich weiß, dass ich hier einigen Leuten auf den Schlips trete.
Beweise, würden mich still machen !


melden
Anzeige

Austausch über Erfahrungen mit Geistern/Dämonen, Übersinnliches

08.10.2013 um 20:36
@Desmocorse
Was veranlasst dich dazu zu sagen, ich wäre ein "Kiddy" was nach Aufmerksamkeit schreit?
Konstruktive Kritik üben scheint nicht in deinen Fähigkeiten zu liegen.

Denn was dich nun genau daran stört, hast du nicht gesagt.
Und welche Ausreden habe ich denn gebracht?

Wie gesagt, es gibt keine endgültigen Beweise dafür noch dagegen.
Also frage ich mich warum du alles als Schwachsinn hinstellst. Nur weil du so etwas nicht erlebst!?
Kann ja jeder seine Meinung haben, aber kommt halt auch auf die Wortwahl drauf an.

Was wären denn für dich Beweise, wo du sagst, ok es gibt doch Geister!?


melden
290 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
war das ein geist?67 Beiträge
Anzeigen ausblenden