weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Begegnung mit einer mysteriösen Frau

168 Beiträge, Schlüsselwörter: Tod, Seele, Chakren
23cxb
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Begegnung mit einer mysteriösen Frau

25.10.2013 um 21:15
Hey Leute ...

ich bin neu hier und möchte euch eine eigenartige Geschichte erzählen. Möchte wissen, was ihr davon haltet, weil ich nicht mehr aufhören kann daran zu denken. Mein Freund meinte ich wäre verrückt und hätte mir das alles eingebildet... Is aber nicht so ;)

Ich bin Studentin und war gestern von der Uni auf dem Weg nach Hause. Als ich auf dem Weg zum Bahnsteig war (ich fuhr die Rolltreppe hinauf) verfolgte mich eine Frau. Sie sprach mich an und erklärte mir, sie müsse mit mir reden, da sie meine "Seele reden" hörte. Zuerst dachte ich, dass sie nur Spaß machen würde. Ich fragte sie, ob sie mir aus der Hand lesen möchte oder was auch immer, das ich nicht daran interessiert bin und wie viel Leute sie denn schon angesprochen hätte. Sie meinte, dass es ihr Ernst sei, sie weder Geld verlangt noch andere Leute anspricht. Sie hätte bei mir was gesehen, und sie muss mir etwas sagen.

Nun gut. Sie schien mir als eine ganz normale Frau - Mitte 30, normal gekleidet. Ich dachte mir, dass ich nichts zu verlieren hätte. Ich ging mit ihr am Bahnhof in ein Cafe.

Zugegeben - Ich hatte doch ein bisschen Angst. Aber es waren ja einige Leute in diesem Cafe, deshalb fühlte ich mich dann schon ein bisschen besser. Jedoch merkte diese Frau, das ich unsicher war. Sie sagte mir, dass ich keine Angst haben brauche. Sie will mir nichts schlechtes.

Dann fing sie an zu reden. Sie erzählte mir meinen momentanen Gemütszustand.. Sachen, die ich niemanden erzählt habe über mich. Bis ins Detail. Ich wurde sogar rot, weil mir einige Dinge peinlich waren. Sie erzählte mir über meine Familie - wieder bis ins Detail - mir sind fast die Tränen gekommen weil mich einige Sachen sehr getroffen haben, weil alles stimmte was sie sagte. Ich muss dazu sagen, einige Wahrsagerinnen erzählen einem immer das Gleiche.. Etwas, dass bei jedem dritten Menschen oder so zutrifft. Wisst ihr was ich meine? Nur sie hat alles über mich gewusst und über meine Familie. Sie sagte, dass sie bei mir 3 Knoten sieht im Körper - es ist nichts Medizinisches sondern Energetisches. Meine Energie könnte nicht fließen weil das mit den Chakren zu tun hat und so. Ich müsste diese auflösen, da ich sonst so werde wie alle Frauen in meiner Familie. (In meiner Familie Mütterlicherseits haben alle Frauen irgendwie das gleiche Schicksal, ich habe mich schon oft damit beschäftigt und weiß bzw glaube, dass man gewisse Seelenverträge mit den Urahnen und so hat)

Sie hat mir auch was erzählt, was nicht einmal ich wusste: 4 Generationen vor mir ist eine Frau gestorben, und irgendjemand hat ein Foto von einem kleinen Kind in das Grab hinunter geworfen. Seit dem das war, ist irgend ein Wurm in meiner Familie, die Frauen in unserer Familie finden nie ihren eigenen Weg und sind nie richtig glücklich. Die Frau meinte, sie sieht bei mir eine andere Seele auch noch die mich begleitet (sie meinte, dass immer die jüngste Generation von dieser anderen Seele begleitet wird -- nämlich ich in dem Fall) und diese müsste verschwinden. Diese Seele ist diese Frau, die 4 Generationen vor mir gestorben ist.

Irgendwie war mir dann nicht so gut, weil ich mir gedacht habe ... Oh mein Gott, irgendwer sitzt auf mir und beobachtet mich etc .. Die Frau meinte, sie wolle mir helfen. Sie möchte meine Knoten lösen, bevor diese Seele (sie tat regelrecht so, als ob das ein Dämon oder der Teufel ist) noch weitere Knoten in meinem Körper verursacht, sonst ende ich so wie meine Mama oder wie meine Oma. Nun gut meine Mutter oder meine Oma führen jetzt kein schlechtes Leben, sie hatten es aber bei Gott nicht einfach, aber ich wusste schon immer in meinem Unterbewusstsein, dass irgend ein altes Muster unsere Familie verfolgt weil gewisse Verhaltensmuster immer und immer wieder weitergeführt werden. Ich hab das Angebot von der Frau mir zu helfen aber abgelehnt. Zum Schluss sagte sie nur noch: "Du brauchst keine Angst haben. Wenn du dir überlegst, dass ich dir doch helfen soll - man sieht sich immer 2 mal im Leben. Alles gute für dich." Ich hab diese Frau noch nie in meinem Leben gesehen... Sie verlangte auch kein Geld von mir, ich hab sie auf den Kaffee eingeladen, warum auch nicht.

Ich fuhr dann ganz aufgelöst heim. Ich rief meine Oma an, und erzählte ihr diese Geschichte. Sie war nicht besonders angetan und glaubt nicht an sowas. Ich sagte dann zu meiner Oma, ob sie sich erinnern könne an eine weibliche Person die gestorben ist, wo irgendjemand ein Foto von einem kleinen Kind in das Grab nachgeworfen hat. Meine Oma fragte mich, woher ich das weiß, denn das hat sie noch nie jemandem erzählt, das ist schon 50 Jahre her. Ihr wurde ganz komisch, weil sie nicht verstand warum diese Frau das wissen konnte.
Als die Mutter meiner Oma starb, warf sie ein Foto von meiner Mutter (die war damals 2) ins Grab nach. Angeblich hatte die Mutter meiner Oma kein schönes Leben. War mit einem Mann verheiratet, der nie gut zu ihr war - schließlich starb sie qualvoll weil sie ein Zug überfahren hat (angeblich war es kein Selbstmord). Mehr weiß ich nicht, dass erzählte mir meine Oma.

Was ist, wenn diese Seele meiner Ur-Oma nie Ruhe gefunden hat? Vielleicht hat sie sich ja umgebracht und verfolgt jetzt jede Frau in der jüngsten Generation.

Ich glaube schon an solche Dinge, jedoch sind sie mir bis jetzt noch nie wiederfahren. Ich glaube nicht an Zufälle, das hatte einen Grund warum ich dieser Frau begegnet bin.

Ich habe mir schon überlegt, eine Familienaufstellung machen zu lassen, um zu sehen warum es in unserer Familie so weit gekommen ist, wie es eben jetzt ist (voller Probleme).

Natürlich frage ich mich auch, ob diese Frau mich auch irgendwie nur verarscht hat. Ich mein, was ist, wenn mich wirklich eine Seele verfolgt ? Jedoch wusste sie alles genau über mich ... wirklich ALLES. Und nachdem das so war, glaube ich ihr. Oder auch nicht .. Was weiß ich, ich bin total durcheinander :(

Was haltet ihr davon ?


melden
Anzeige
cage
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Begegnung mit einer mysteriösen Frau

25.10.2013 um 21:23
Lass Dich nicht verrückt machen! @23cxb

Ich zu Meiner Person hätte mich NIE, nie mit ner Wildfremden Person ins "Cafe" gehockt und hätte mir "mein Leben" erzählen lassen ^^
Aber Deine Geschichte (so ähnlich) hab ich schon öfter gehört!


melden

Begegnung mit einer mysteriösen Frau

25.10.2013 um 21:23
@23cxb
Warum?
Warum sollte die „Seele“ Deiner Vorfahrin so etwas tun?

Glaubst Du an selbsterfüllende Prophezeiungen?
23cxb schrieb:man sieht sich immer 2 mal im Leben.
Das sage ich auch immer ... :X


melden

Begegnung mit einer mysteriösen Frau

25.10.2013 um 21:25
@23cxb
Hast du nicht nachgefragt wer sie ist, bzw woher sie das wissen kann? (Wenn ich das jetzt nicht überlesen habe).

Diese Frau kann ja auch möglicherweise Nachforschungen über dich und deine Familie abgestellt haben. Klingt absurd, warum sollte sie, aber wäre ja möglich..


melden

Begegnung mit einer mysteriösen Frau

25.10.2013 um 21:28
@23cxb
Thread erstellen und wegrennen, es ist zum verrückt werden. :vv:
23cxb schrieb:In meiner Familie Mütterlicherseits haben alle Frauen irgendwie das gleiche Schicksal,
Welches denn? Du schreibst recht nebulös ...^^


melden
cage
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Begegnung mit einer mysteriösen Frau

25.10.2013 um 21:32
@DiePandorra
Es gibt hier öfter mal Threads in denen Personen von "fremden, mysteriösen Leuten(Frauen)" angesprochen werden und die dann die dunkle Zukunft/Schicksal ihrer "Ausgesuchten" voraussehen... Ich habe jetzt aber leider kein passendes Beispiel.
Andere die schon länger hier dabei sind können das bestimmt Bestätigen.


melden

Begegnung mit einer mysteriösen Frau

25.10.2013 um 21:34
@cage
Vielen Dank für die Info, ich bin ja auch noch niegelnagel neu ... woarhh! :{


melden

Begegnung mit einer mysteriösen Frau

25.10.2013 um 21:34
@23cxb

Klingt ja krass !
Interessant und beängstigend.

Weißt du wie du sie Kontakten kannst ?


melden
cage
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Begegnung mit einer mysteriösen Frau

25.10.2013 um 21:35
@DiePandorra
Soll jetzt aber nicht heißen, dass ich den Thread als komplette LÜGE abtue!
Der TE is ja schon wieder off, hat also wenig Interesse offensichtlich.


melden

Begegnung mit einer mysteriösen Frau

25.10.2013 um 21:35
Hmm.. ich will jetzt ja nicht allzu kleinlich sein, aber:
23cxb schrieb:4 Generationen vor mir ist eine Frau gestorben, und irgendjemand hat ein Foto von einem kleinen Kind in das Grab hinunter geworfen
Du bist dir sicher, dass diese Frau von 4 Generationen und "irgend jemandem" sprach?

Passt nämlich nicht ganz zu:
23cxb schrieb:Als die Mutter meiner Oma starb, warf sie ein Foto von meiner Mutter
Das wären nämlich nur 3 Generationen vor dir.
Mama 1., Oma 2., Ur-Oma (also Mutter der Oma) 3.

Abgesehen davon: Wenn diese Unbekannte tatsächlich so detailierte Informationen über dich und deine Familie hatte wie du dich glaubst zu erinnern, dann ist die Aussage
"eine Frau ist gestorben und irgend jemand hat ein Foto" nicht glaubwürdig. Oder die Informationen waren eigentlich doch nicht ganz so exakt wie du dir im Nachhinein einbildest.

Vielleicht war es doch das "klassische" Wahrsager-Kauderwelsch, das auf jeden 2. oder 3. Menschen (auch familiär) zutreffen kann?

edit:
Du gibst ja ausserdem sehr offen zu, dass du dich für solche Themen sehr interessierst.
"Seelenverträge" und "vererbbare Schicksale".
Was für Kleidung oder Schmuck trägst du für gewöhnlich? Könnte ein geübtes Auge bereits daran erkennen, dass du leicht zu beeindrucken bist, was solche Dinge angeht?
Hast du in der Uni neue Bekanntschaften geschlossen und dort von deinen Interessen erzählt?
Es gibt viele Möglichkeiten, wie professionelle Scharlatane an ihre "Opfer" kommen....


melden
cage
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Begegnung mit einer mysteriösen Frau

25.10.2013 um 21:37
@DiePandorra
Hab ja auch nicht gesagt, dass du NEU bist...

Ich meinte die Richtig Alten hier! :)


melden

Begegnung mit einer mysteriösen Frau

25.10.2013 um 21:41
@azzmazter
Vielleicht hat sich die TE als 1. Generation gezählt ... ;)
Und außerdem scheint sie an solche Dinge zu glauben.
23cxb schrieb:Ich glaube schon an solche Dinge, jedoch sind sie mir bis jetzt noch nie wiederfahren. Ich glaube nicht an Zufälle, das hatte einen Grund warum ich dieser Frau begegnet bin.


melden

Begegnung mit einer mysteriösen Frau

25.10.2013 um 21:42
Die Frau wollte dir dann doch aufschwätzen dass sie dir helfen will...

Und wenn sie dir dann deine Lebensgeschichte erzählt, du dich an einigen Stellen "schämst" findet sie auf diese Weise eben etwas heraus über dich...


melden

Begegnung mit einer mysteriösen Frau

25.10.2013 um 21:43
@cage
cage schrieb:Ich meinte die Richtig Alten hier! :)
Laß gut sein. Ich weiß ja was Du meinst, aber es wird mit jedem Satz schlimmer. :D :D


melden
cage
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Begegnung mit einer mysteriösen Frau

25.10.2013 um 21:45
@DiePandorra
Aha....


melden

Begegnung mit einer mysteriösen Frau

25.10.2013 um 21:49
@cage
@DiePandorra
Wie wärs statt mit dicher Luft, mit dem Thread hier :D?


melden

Begegnung mit einer mysteriösen Frau

25.10.2013 um 21:51
@Primeval
Watt? Ich kann Dich nicht verstehen, Du sprichst mit fremden Zungen ... :vv:


melden

Begegnung mit einer mysteriösen Frau

25.10.2013 um 21:51
@DiePandorra
DiePandorra schrieb:Vielleicht hat sich die TE als 1. Generation gezählt
Glaub ich nicht. Ich denke eher, dass das die seltsame Frau sich nur äußerst nebulös ausgedrückt hat. So nach dem Motto "Vor einigen Generationen gab es einen schlimmen Trauerfall und einer ihrer Vorfahren gab einen sehr persönlichen Gegenstand mit ins Grab" oder sowas in der Art.
Was ja nun wirklich auf sehr, sehr viele zutreffen wird.

Auf Nachfrage der TE erzählte dann die Omi tatsächlich von einem (für sie) traurigen Begräbnis, wo sie einen sehr persönlichen und in diesem Fall auch sehr emotional behafteten Gegenstand (Foto vom Enkelkind) mit ins Grab legte.
Und Bingo!
Schon hängt TE am Haken und kommt ewig nicht davon los.... Ich bedaure sowas, weil ich mir denken kann, dass einen solche Gedanken tatsächlich nicht mehr so leicht verlassen.


melden

Begegnung mit einer mysteriösen Frau

25.10.2013 um 21:52
@23cxb
Das mag jetzt zwar etwas gemein klingen, aber, diese vermeintlichen Dinge, die ja so super auf dich und deine Familie zutreffen, du passen auch auf jede andere Familie ;)

Dieses Ding mit den unglücklichen Frauen .. das war sicher jemand, der Leute anwirbt, für teure "Wahrsagekünste".

Dass sich diese Episode nur auf das Cafe beschränkt hat, fällt unter Spesen ... ;)


melden
Anzeige

Begegnung mit einer mysteriösen Frau

25.10.2013 um 21:52
@DiePandorra
Soll heißen, nicht streiten sondern Threaden.


melden
252 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Was haben Geister an?681 Beiträge
Anzeigen ausblenden