weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Vertrag mit dem Teufel!

202 Beiträge, Schlüsselwörter: Geist, Seele, Psyche, Teufel
barbieworld
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vertrag mit dem Teufel!

16.11.2013 um 13:40
@raikoko


sorry aber das man seinen namen auf ein blatt papier schreibt..dieses dann verbrennt und es dann deswegen in manchen dingen bergab geht ist doch an den haaren herbeigezogen...sorry

es gehört zum leben dazu...ups and downs....da kannste zettel soviel verbrennen oder in schaukästen einrahmen so viel du magst....das hat absolut keine Auswirkungen...


melden
Anzeige
Charlytoni
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vertrag mit dem Teufel!

16.11.2013 um 13:52
@raikoko

Ein Psychologe würde sagen, man muss im Geiste aufpassen was Macht über einen bekommt.

Wenn ein Ritus in der beschriebenen Art von einer Person vollzogen wird,
dann wird durch das willentliche durchführen dieses Rituses eine Art Bekenntnis abgegeben.

Man muss dies jedoch abgrenzen: Nicht jeder Ritus ist ein Ritus, und nicht jeder Ritus geht mit dem echten Willen einer Person zusammen.

Im Bürgerlichen Gesetzbuch gibt es auch die Möglichkeit des Widerrufes einer Willenerklärung,
aus verschiedenen Gründen... (ich bin kein Jurist und gebe grundsätzlich keine Rechtsberatung);

Aber weil es hier um reine Psychologie geht, denke ich es ist der Beste Rat derartige Riten nicht zu vollziehen, weil - und dies ist der Kern der Sache - der Mensch programmiert sich damit nur selbst.

Es tritt eine Art Selbsthypnose ein - eine Selbststeuerungsbefehl an unbewußte Kräfte;
und dies muss klar sein...

Jeder ist für sich selbst verantwortlich.


melden
Halbu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vertrag mit dem Teufel!

16.11.2013 um 19:09
Ich denke mal,hier würden viele ihre Seele für eine anständige Summe verhökern.Ob Teufel und Hölle hin oder her.Wenn die Kohle stimmt.


melden
Charlytoni
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vertrag mit dem Teufel!

16.11.2013 um 20:19
@Halbu

kettenrauchende Immobilien-Makler z.B. sind so ein Fall;
überflüssig und schmarotzend liegen Sie Wohnungssuchenden auf der Tasche.

Das nenne ich verkaufte Seele...


melden
Halbu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vertrag mit dem Teufel!

16.11.2013 um 20:25
@Charlytoni
Da hast du Weiß Gott recht.Fast so schlimm wie Investmentbanker!


melden
Charlytoni
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vertrag mit dem Teufel!

16.11.2013 um 20:29
@Halbu

Es kommt auf den Beruf an, und die Leute mit denen man täglich zu tun hat.
Der Job kann einen wirklich seelisch zu schaffen machen...

Die Hartz 4 Abteilung bei der Agentur hat auch Karma-Probleme - dort muss man als Sachbearbeiter bereit sein,
z.B. einer alleinerziehenden Mutter im Winter das Heizgelt kürzen, wenn irgend ein Paragraph schief hängt.

Das nenne ich auch - verkaufte Seele...


melden

Vertrag mit dem Teufel!

17.11.2013 um 01:54
An den threadersteller:

Das, was dein Freund meinte kenne ich in ähnlicher Form. Du gehst auf die Seite der Telekom und bestellst einen Tarif. Das ist auch so ein Vertrag mit dem Teufel.


melden
soowie
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vertrag mit dem Teufel!

18.11.2013 um 11:46
Möchte noch einen Aspekt dazu anführen.

Wenn man keine Gedankenkontrolle hat, und ständig mit den Gedanken umherschweift, kreiert man entsprechende "Gespenster"

Wenn diese immer und immer wieder mit gleiche Gedanken gefüttert werden, ist das der Weg in den Wahnsinn.

Die Seele dreht durch, und nur der Verstand ist in der Lage die Seele wieder ins Gleichgebewicht zu bringen.


melden
Godsson
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vertrag mit dem Teufel!

18.11.2013 um 12:01
Ich hab damals als ich ca 15 war meine seele an einen kumpel verkauft, ich sollte mein namen aufs blatt schreiben hab ich auch getan..aber irgendwie hab ich sie immer noch hm...................


melden

Vertrag mit dem Teufel!

18.11.2013 um 12:17
Ich habe meinen "Vertrag" mit dem "Teufel" gemacht..^^


melden

Vertrag mit dem Teufel!

22.12.2013 um 20:33
@raikoko

Hierbei ist das Gefährliche die menschliche Phantasie. Du kannst deine Seele, die nicht einmal beweisbar existiert, nicht verkaufen!
Dafür bräuchtest Du erstens eine reine Seele und zum zweiten eine Währung! Und ich glaube kaum, dass ein Mensch eine einwandfreie Seele ( was meines Erachtens nach Voraussetzung für das Verkaufen eines Gegenstands ist, als diesen die Seele in diesem Fall reduziert wird ) und eine Währung, die dem Teufel etwas nutzt gibt es auch nicht!
Ich glaube kaum, dass der Euro nimmt... Deswegen wäre es ein Tausch und kein Verkauf!

Die Phantasie, die dadurch mit einem durchgeht ist enorm und kann tatsächlich - auch nachweislich - zu psychischen Schäden führen, was aber nichts mit dem Verlust der Seele zu tun hat und schon gar nichts mit dem Teufel!


melden

Vertrag mit dem Teufel!

23.12.2013 um 08:09
Was ist mit der guten Alten Zeit von damals passiert als der Teufel persönlich zu einen gekommen ist um die Seele zu holen. Jetzt in der heutigen Zeit als seelenfänger per Internet. Einfach Traurig....

Ach ja gibt es nicht eine Folge von denn Simpsons als Bart seine Seele verkauft?
Kann es sein das dein Freund Bart heißt? Und kann es sein das du am Aufmerksamkeitsdefizit syndrom leidest?
Ach was soll es, ich kaufe deine Seele für einen (1) Euro, was sagst Du dazu?


melden

Vertrag mit dem Teufel!

24.12.2013 um 10:56
rockabilly schrieb:Ach ja gibt es nicht eine Folge von denn Simpsons als Bart seine Seele verkauft?
Musste ich auch sofort dran denken. :D

Seelenverkaeufe muessen ja eigentlich immer schief gehen...ist ja ein Betrugsgeschaeft...was man nicht hat, kann man nicht verkaufen! :D


melden

Vertrag mit dem Teufel!

29.12.2013 um 12:50
@raikoko
Natürlich kann man seine Seele verkaufen. Heutzutage stellt sich aber die Frage wer daran Interesse hat?


melden
Klavier
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vertrag mit dem Teufel!

31.12.2013 um 14:15
@all
Ist hier eigentlich schon jemand darauf gekommen, das dieser Begriff "seele verkaufen" nur Sprichwörtlich gemeint ist?
Seine Seele im Sinne eines Vertrages geht nicht!
Unter dem Sprichwort ist gemeint, böses zu tun ohne Rücksicht auf die Gesellschaft zu nehmen. Es in Kauf zu nehmen das bei der Situation andere auf der Strecke bleiben.
Das ist im Prinzip die gleiche Aussage wie," Seine Mutter für ein paar Groschen zu verkaufen".
Es soll demnach nur den absoluten schlechten Kern eines Menschen deutlich machen!


melden

Vertrag mit dem Teufel!

31.12.2013 um 14:20
@Klavier

:)

Du weisst das, ich weiss das...

Aber es gibt immer noch leichtgläubige Menschen die an solche Märchen glauben.

Das solche Geschichten nur auf uralten Mythen und Märchen beruhen, juckt die gar nicht, bzw. kapieren die das nicht.
Es gibt doch unendlich viele Geschichten über Verträge mit dem Teufel usw.

Aber nee, die glauben in unseren eigentlich aufgeklärten Zeiten an diese Märchen mit erzieherischen Hintergrund.


melden
Klavier
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vertrag mit dem Teufel!

31.12.2013 um 14:23
@Amsivarier
Das ganze ist wohl auch in mittelalterlichen Zeiten etwas von der Kirche aufgebauscht worden. Wie viele Dinge.
Selbst ein grosser Teil der Bibelverse sind eher als eine Methapfer zu sehen.


melden

Vertrag mit dem Teufel!

31.12.2013 um 15:18
Welche aufgeklärte Zeit meinst Du? Ich fühle mich in der Gesellschaft noch immer unaufgeklärt und die meisten sind noch immer so dumm wie vor 250 Jahren. Ein Beispiel was ich gefragt worden bin.
Wie weit ist Erfurt Von Thüringen entfernt??

Antwort von mir: So weit entfernt wie Russland von Moskau!!@Amsivarier


melden
Dr.Venkman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vertrag mit dem Teufel!

31.12.2013 um 22:50
Ja man muss sich einfach anpassen normalisieren in der Gesellschaft.
Zum Beispiel an einen Teufel glauben.


melden
Anzeige

Vertrag mit dem Teufel!

07.01.2014 um 12:25
Es gibt so eine Legende oder so etwas, wo man mit einem Dämonen einen Pakt abschließen kann. Man muss dafür an einer bestimmten Stelle, meistens verlassenen Kreuzung, einige persönliche Sachen in eine kleine Kiste legen, dann soll man die Kiste vergraben, dann soll angeblich ein Dämon kommen, der einem jeden Wunsch erfüllen kann beispielsweise ein Blinder kann wieder sehen oder einen Toten zum Leben erwecken, aber im Pakt ist es so, dass in zehn Jahren die Seele, der Person von dem Dämonen geholt wird.


melden
315 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden