Mystery
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Riesiges Loch in Russland entdeckt

168 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Erde, Russland, Loch ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Riesiges Loch in Russland entdeckt

15.07.2014 um 18:38
Einige Russen gehen davon aus, dass das ein "Pingo" ist;

Wikipedia: Pingo

Könnte hinkommen.


melden

Riesiges Loch in Russland entdeckt

15.07.2014 um 18:41
@phenix
Kannst du bitte kurz erklären was ein Pingo ist.

Kann leider kein Englisch.

Danke.


melden

Riesiges Loch in Russland entdeckt

15.07.2014 um 18:48
Klar, gibt schöne Bilder;

Ist ein Eisblock der unter der Erdoberfläche nach oben gedrückt wird.

Aus Wiki:
Ein Pingo (Plural: Pingos; Inuktitut für Hügel, schwangere Frau[1]) ist eine isoliert stehende, rundliche Bodenerhebung (bzw. ein Hügel) in Gebieten mit Permafrost, die durch eine im Boden befindliche Eislinse entsteht. Ein Pingo besteht aus einem Eiskern (einer Eislinse aus reinem Eis) und dem darüber lagernden, durch die Eislinse angehobenen Erdreich. Die geologische Fachbezeichnung ist Hydrolakkolith.
Hier gibts ein schönes Bild.

http://www.geodz.com/deu/d/Pingo (Archiv-Version vom 27.03.2016)


melden

Riesiges Loch in Russland entdeckt

15.07.2014 um 18:54
@phenix
Ist ein Eisblock der unter der Erdoberfläche nach oben gedrückt wird.
...
eine isoliert stehende, rundliche Bodenerhebung (bzw. ein Hügel)
Ist mir nur gerade im Echtzeitlauf aufgefallen. Geht es hier nicht um das Gegenteil???


melden

Riesiges Loch in Russland entdeckt

15.07.2014 um 18:57
nja meine Erklärung war vielleicht ein wenig Simpel :D
Aber ich lese davon auch das erste mal.

Vielleicht wurde bei dem der Eisblock einfach zu Schwer und ist nach unten gefallen .... aber was hat dann dagegen gedrückt wenn darunter ein Hohlraum war .....


3x zitiertmelden

Riesiges Loch in Russland entdeckt

15.07.2014 um 19:04
@phenix
Zitat von phenixphenix schrieb:Vielleicht wurde bei dem der Eisblock einfach zu Schwer und ist nach unten gefallen
Hast Du schon mal davon gehört/gelesen, das ein Eisblock eine Erdfläche eingedrückt hätte? Ich auch nicht ...


melden

Riesiges Loch in Russland entdeckt

15.07.2014 um 19:42
@Micha007
Teilweise erscheint es doch, als würde ein kleiner Kraterrand bestehen - aber nicht genug, um Auswurf des Inhalts des Loches zu sein. Unterm Loch soll ein unterirdischer Fluß sein....

Wenn da also so ein gefrorener Eispropf war, der die Erde nach oben gedrückt hatte (wie bei den Bildern auf Wikipedia) und dann geschmolzen ist und dabei in den unterirdischen Fluß ablief, wobei auch die Erde von der Oberfläche mitgenommen wurde, dann müßte doch ein Loch mit nem kleinen Kraterrand überbleiben?

Für mich klingt das mit dem Wiki-link und in Anbetracht dessen, daß ein Fluß darunter sein soll, ziemlich einleuchtend.


melden

Riesiges Loch in Russland entdeckt

15.07.2014 um 19:47
@Screet
Wie gesagt, lese ich (fast) ausschließlich im (gefilterten) Echtzeitlauf. Da fiel mir dieser Beitrag auf und ich antwortete darauf.

(Dabei habe ich aber nicht einen der 82 Beiträge gelesen.)


melden

Riesiges Loch in Russland entdeckt

15.07.2014 um 19:48
Zitat von phenixphenix schrieb:Vielleicht wurde bei dem der Eisblock einfach zu Schwer und ist nach unten gefallen
Genau. Mitten ins Herz der Hohlerde.


melden

Riesiges Loch in Russland entdeckt

15.07.2014 um 19:58
@klausbaerbel
Zumal der Block als Eisblock leichter ist, als im flüssigen Zustand.


melden

Riesiges Loch in Russland entdeckt

15.07.2014 um 20:31
Dune

sandworm


melden

Riesiges Loch in Russland entdeckt

15.07.2014 um 21:39
@phenix
Ist ja nicht die erste Explosion oder das erste Loch das in Russland für Furore sorgt. Man braucht sich ja nur das Tunguska Ereignis anschaun.
Aber es stimmt. Aufgrund dass oben beim Loch Erde ist sieht es aus als ob von unten die Explosion kam. Aber ich frage mich was das für gelbe Striche sind.
Ansonsten sieht es ganz unten im Loch aus wie ein "Sinkhole". Aber es kann es nicht sein weil ja oben Erde ist die von innen herraus kam


melden

Riesiges Loch in Russland entdeckt

15.07.2014 um 22:02
@phenix
Mir kommt das Loch bekannt vor. Es gibt auch des Öfteren solche Phänomene in Russland. Nur eben kleiner
http://factsfromfiction.blogspot.de/2013/02/the-russian-mystery-holes.html
http://message.snopes.com/showthread.php?t=85477
Wenn man jetzt den oberen Rand nicht beachtet, sieht es innen genau so aus wie bei den großen. Nur eben eine Nummer größer ;)

Da könnte man ja fast meinen, entweder ist da ein Monster ausgebrochen oder die Russen bauen extreme Bohrmschinen die sich von unten nach oben buddeln können. Was ja eigenartig ist, dass wohl der innere Rand ziemlich glatt zu sein scheint


melden

Riesiges Loch in Russland entdeckt

15.07.2014 um 22:59
Da die Explosion die Größe einer kleinen Atombombe gehabt haben müßte, laut dem Piloten des Hubschraubers, schließt der das aus. Da man das in der Gegend mitbekommen hätte.
Es ist immer wieder die Rede von einem Meteor, aber das kann ich mir irgendwie auch nicht vorstellen.

Die gelben Striche, das dürfte Sand sein oder Wasser das in das Loch fließt. Man sieht es an manchen aufnahmen wie es vom Wind verweht wird.


1x zitiertmelden

Riesiges Loch in Russland entdeckt

15.07.2014 um 23:18
Zitat von phenixphenix schrieb:Vielleicht wurde bei dem der Eisblock einfach zu Schwer und ist nach unten gefallen .... aber was hat dann dagegen gedrückt wenn darunter ein Hohlraum war .....
Wenn ich das mit dem Pingo richtig verstanden habe ist das eine Eislinse mit ein wenig Erdreich obenauf.

Auch wenn ich jetzt in den Bereich des Spams gerate.

Was wäre denn wenn die Eislinse geschmolzen Wäre und dieses Loch hinterlassen hätte das würde dann auch
Zitat von phenixphenix schrieb: Sand sein oder Wasser das in das Loch fließt
erklären.

Denn eine Eislinse in diesem Ausmaß kann ne gewaltige Menge Matschepampe produzieren :)


melden

Riesiges Loch in Russland entdeckt

15.07.2014 um 23:34
@phenix

Eröffne doch einen Thread im bereich Ufoligie. Da gibt es sicher Leute, die das Interessiert. Möglich ist ja alles.
LG


melden

Riesiges Loch in Russland entdeckt

16.07.2014 um 07:55
@phenix
Also das mit Pingo glaube ich eher nicht. Sonst hätte man auch z.B. in Grönland. Pimbo`s gibt es in anderen Teilen der Erde ja auch


melden

Riesiges Loch in Russland entdeckt

16.07.2014 um 11:02
@Niederbayern88
aber evtl begünstigt die umgebung in grönland kein komplettes absickern. hier in dem fall sieht man ja im video sogar mindestens zwei große tunnel, die sich unter dem großen loch befinden.
ich nehme mal an, diese röhren waren früher mit wasser gefüllte, unterirdische bäche/flüsse, durch erdbeben, bzw. plattenverschiebung oder sonstigem einfluss von aussen, ist die anbindung zur quelle weg gewesen.
somit war "platz" für den pingo, komplett abzulaufen ohne spuren zu hinterlassen.


melden

Riesiges Loch in Russland entdeckt

16.07.2014 um 11:22
@Tygo
Plattenverschiebung kann ich ausschließen, weil das Gebiet nicht auf einer Plattengrenze sich befindet.
Was für mich ein deutliches Merkmal ist, dass es sich NICHT um den Pingo sein könnte, ist, dass das Loch oben am Rand aussieht, als ob es "aufgeschüttet2 worden wäre.
Okay ich kann den Durchmesser und die Tiefe schlecht schätzen. Aber es sieht dennoch groß aus.


melden

Riesiges Loch in Russland entdeckt

16.07.2014 um 12:16
@Tygo
Da war nicht nur ein Fluß drunter, da ist noch immer ein unterirdischer Fluß unter dem Loch!

@Niederbayern88
Gerade das "aufgeschüttet" spricht für einen Pingo: Wenn dort solch eine Erhebung war und das Eis geschmolzen und mit einigem Erdreich im Fluß darunter verschwunden ist, bleibt nur der Rand des Pinogos stehen und ist somit höher als das umliegende Erdreich.


melden