weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Brieselanger Licht (Umkreis Berlin)

2.409 Beiträge, Schlüsselwörter: Mystery, Brieselanger Licht

Brieselanger Licht (Umkreis Berlin)

27.12.2009 um 14:44
wenn es wirklich nur autoscheinwerfer sein sollten, lohnt es sich wohl tatsächlich nicht, extra diesen wald aufzusuchen. aber sollten tatsächlich so viele leute unfähig sein, autoscheinwerfer als solche zu identifizieren? ich meine, hier wurden ja außerdem noch eine menge andere mögliche (natürliche) erklärungen für ein solches lichtphänomen gegeben, das ja auch in vielen anderen wäldern, zb dem berüchtigten ebersberger forst, in ähnlicher weise gesichtet wurde.

ich fand ja die irrlichter- bzw. leuchtgastheorie am interessantesten! so etwas habe ich noch nicht gesehen, würde es aber gern. wir haben hier auch viel wald, das gebiet hier ist auch ziemlich sumpfig, trotzdem hatte ich noch nicht das vergnügen bisher, sowas zu gesicht zu bekommen. bin zwar nachts nicht im tiefen wald unterwegs, aber irrlichter als solche können ja auch auf freiflächen auftauchen, sodass ich theoretisch trotzdem welche hätte sehen können. deswegen meine hoffnung brieselang, denn dort scheint etwas derartiges ja verstärkt aufzutreten. sonst gäbe es all die komischen "legenden" ja nicht.

ach, und wenn es nur prismenspiegelungen sind! dann scheinen sie ja faszinierend auszusehen (wenn man den verschiedenen beschreibungen hier glaubt), und auch die möchte ich dann sehen. scheint sich ja alles verstärkt in bestimmten wäldern zu konzentrieren; hier in der unmittelbaren gegend gibt's auch straßen, die durch wälder führen, ergo auch autos, die durch wälder fahren, und dennoch ist hier nichts von "spuklichtern" bekannt. oder die leute hier sind aufgeklärter als drüben... ;)

@Warhead
deine hinweise hier finde ich sehr wichtig.
ich für meinen teil werde nicht mit dem auto kommen (hab nämlich keins), und müll lasse ich grundsätzlich nirgendwo liegen. wenn ich freunde dazu kriege, mitzukommen, werde ich denen das auch eintrichtern, nicht laut herumzubrüllen und auf den wald sowie seine bewohner rücksicht zu nehmen. schließlich sind wir in diesem moment eindringlinge in fremden lebensraum, und wenn wir schon eindringlinge sein müssen, sollten wir uns wenigstens respektvoll verhalten. für mich ist das selbstverständlich.

interessant finde ich nur, dass hier gerade jemand so vehement auf die zerstörung des waldes durch "leuchtertouristen" und respekt vor der umwelt hinweist, der selber gerne zerstört und von respekt nicht all zu viel hält... ;)

lglg,
lichterfee


melden
Anzeige

Brieselanger Licht (Umkreis Berlin)

27.12.2009 um 22:39
@lichterfee

Ich bin wohl nicht der einzige der das tut...also für Zerstörung eintreten,dummerweise hat mich der betreffende Mod total missverstanden

Ich bin Geist der stets verneint
Und das zu Recht,denn alles was entsteht ist wert das es zugrunde geht
So ist die Sünde und Zerstörung,kurz was ihr das Böse nennt
Mein eigen Element

"Ihr die ihr rebellieret gegen das überkommene Alte.Rebellion ist zuwenig,das Alte stürzt das Neue,alles muss zerstört werden"

Demnach wären auch Goethe und Sokrates gesperrt worden


melden

Brieselanger Licht (Umkreis Berlin)

27.12.2009 um 22:46
@lichterfee
Zudem darfste nicht vergessen das die Leute da mit ner gewissen Erwartungshaltung hingehen,quasi ein Event das aus sich selbst heraus ne Performance starten muss.Die rennen da also wild rum,leuchten ziellos in der Gegend rum,und geben ihren abgestumpften Sinnen keine Minute Zeit sich an Stille,Dunkelheit und die Geräusche des Waldes zu akklimatisieren...da MUSS ja was passieren,auch wenn gar nichts erwähnenswertes da ist


melden

Brieselanger Licht (Umkreis Berlin)

04.01.2010 um 14:43
@warhead..

du warst doch noch nie in diesem wald. also hast du nicht das recht zu urteilen. aber das hab ich dir auch schon mal gesagt.

waren letztens dort.. sahen das licht aber nicht nur das. auch dieses mädchen, wovon viel gesprochen wird.
wie willst du das dann erklären?
das wir alle uns das eingebildet haben das das mädchen vor unserm auto stand?
bestimmt nicht.


melden

Brieselanger Licht (Umkreis Berlin)

04.01.2010 um 15:00
@LaLeander
wie sah das licht aus, was ihr gesehen habt?
und das mädchen, was hat es gemacht? nur da gestanden?


menno, möchte mal fotos sehen. kann nicht demnächst mal einer ne kamera mitnehmen (am besten spiegelreflex)? selbst wenn das mädchen ein geist sein sollte - auch geister lassen sich ja angeblich manchmal fotografieren (da gibt es hier im mysterybereich auch schon threads). :)


melden

Brieselanger Licht (Umkreis Berlin)

04.01.2010 um 15:12
@lichterfee


Alles schon versucht.. du siehst auf der kamera das licht oder das mädchen, wenn man es aufnimmt. aber hinterher wenn man es nochmal abspielt ist nichts zu hören. nicht mal diese komischen pfeifenden geräusche die dort immer auftreten.
wir sahen das mädchen hinter einem baum vorschauen, auf einen baumstamm sitzen, vor unserem auto uns entgegenlaufen, und hinterher rennen und in der luft im zick zack fliegen.
sie war ca 2 meter vom auto entfert.
sie hat dunkle schwarze haare, das gesicht blass, so zwischen 11 und 13 jahre, hat ein helles langes nachthemd an mit rüschen unten dran.

das licht ist ca faustgroß, es ist mal hier mal dort.. auch mal vor einen, wie bei mir.
ich hab es in rot und weiß-gelb gesehen. einmal auch in blau hinter mir, ganz schwach.


melden

Brieselanger Licht (Umkreis Berlin)

04.01.2010 um 15:20
@LaLeander
wenn bisher aber keinem was passiert ist, weder durch das licht noch das mädchen, kann es zumindest nichts "böses" sein. habt ihr mal versucht, sie anzusprechen?

"in der luft im zick zack fliegen" - na, das klingt schon wirklich strange. :o

von den pfeifgeräuschen lese ich nun das erste mal.


melden

Brieselanger Licht (Umkreis Berlin)

04.01.2010 um 15:33
@Warhead
wird schon stimmen mit der erwartungshaltung.
allerdings glaube ich, der großteil hat auch einfach schiss. ist nicht jeder dran gewöhnt, nachts im dunklen wald herumzuspazieren, und auch nicht an diese im grunde völlig natürliche geräuschkulisse. kennt doch der großstädter von heute gar nicht mehr, und wohl nicht mal die meisten dorfbewohner von heute (schließe mich mit ein, hätte wohl auch ziemlich schiss, allein weil jedes unerwartete geräusch in der dunkelheit eine schrecksekunde und die ungewissheit über die geräuschursache (wildes tier? gefahr?) impliziert - das wiederum ist im menschen so drin, dass dann der angst- und fluchtinstinkt ausgelöst wird.) deswegen wohl in erster linie das wilde herumgefuchtel und laute gekreische. zum einen will man sich selbst vor dem schreck bewahren in dem man selbst laut ist und so andere geräusche ausblendet, zum anderen, wenn man sich dann doch heftig erschrickt, schreit man mitunter.
alles recht unvorteilhaft, wenn man den wald mit all seinen sinnen erfahren und erleben will, da hast du recht.
denke, das ist alles eine sache des "trainings". jemand wie du, der sehr mit wald und natur verbunden ist und sich des öfteren dort aufhält, reagiert und verhält sich natürlich ganz anders als jemand, der das gar nicht kennt. was der mensch nicht kennt, fürchtet er.


melden

Brieselanger Licht (Umkreis Berlin)

04.01.2010 um 15:37
@lichterfee

die pfeifgeräusche sind am waldesrand.
ja sehr strange...
ich weiß nur das 2 mädchen dort drin verschwunden sind, nur die klamotten gefunden wurden. kam mal in den nachrichten.
es wurde viel erzählt was dort vorgefallen sei.. nur keine ahnung ob dies war ist


melden

Brieselanger Licht (Umkreis Berlin)

04.01.2010 um 15:44
es ist bestimmt das ein oder andere verbrechen dort geschehen. wälder eignen sich dazu, auch zum verstecken von leichen.


melden

Brieselanger Licht (Umkreis Berlin)

04.01.2010 um 15:58
jep das stimmt. nur, die antwort auf all dem liegt da draußen!


melden

Brieselanger Licht (Umkreis Berlin)

05.01.2010 um 05:40
@LaLeander
Sicher war ich da,mehrmals,gewissermassen auf der Durchreise.Und zweimal mit Leuten vom Nabu.Ein langweiliger Kunstwald ohne Besonderheiten,bis auf ein paar Sumpflöcher.

@lichterfee
Dieser Wald eignet sich nicht zum Sachen verstecken,geschweige denn zum versenken von Leichen.Viel zuviel Betrieb,die ganzen Chaoten nachts,am Tag Waldarbeiter,Wildschweine die jede frische Leiche wieder ausbuddeln.
Ich habs erlebt wie eine ganze Horde Leuchtersucher blindlings durch den Wald polterte,funzelten mit ihren Handys in der Gegend rum,ich sass fünf Meter entfernt auf nem Baumstamm,das Rad dagegengelehnt,meinste die haben mich bemerkt...dann bemerkte einer ein Glimmen,was da glomm waren die Augen eines neugierigen Fuchses,Füchse lieben Menschenschweiss,der Duft turnt sie an,Fuchs lief bestimmt zehn Minuten neben dem Haufen her ohne das die was merkten,als sie den Fuchs sahen lief alles kreischend zu den Autos und rasten davon.Naja,dazu sei gesagt das die leute soviele Essensreste liegenlassen das es für Füchse dort gut leben lässt,die profitieren ausnahmslos von dem Irrsinn der sich da abspielt.

Jetzt sind es schon zwei Mädchen die im Wald verschwunden sind,Wald,wenn ich das schon höre,ein besseres Gehölz ist das,mit dem Rad bin ich da in zehn Minuten durch.Früher wars grösstenteils Bahngelände


melden

Brieselanger Licht (Umkreis Berlin)

06.01.2010 um 13:45
@Warhead

das mit den beiden mädchen kam im radio, ich hab es selber gehört.. ob es auch wirklich stimmt ist daher gestellt.

jedoch das mädchen was da rumspukt, is keine einbildung, wenn es 4 leute mit einmal auch sehen. ich war dabei...
aber hey, jeden das seine... ich weiß was ich da gesehen hab und andere wissen auch was sie gesehen haben. von daher is es sinnlos darüber zu diskutieren ob es dies gibt oder nicht.
es muss jeder seine eigenen erfahrung machen..
ich war auch schon mal 5 stunden in den wald und gesehen hab ich rein garnichts. sowas passiert halt auch mal..
es is halt nur kacke, wenn es leute gibt die behaupten das es autoscheinwerfer sind oder das da nix sei im wald.
wenn man es mit eigenen augen gesehen hat.. und das licht zb blitzte 2 meter vor mir auf, also wieso soll dies ein auto gewesen sein, bin schon der meinung das ich dies gesehen hätte ;)
aber wie gesagt, jeden das seine.. und erfahrungen hab ich sehr viele dort drin gemacht...


melden

Brieselanger Licht (Umkreis Berlin)

17.01.2010 um 22:03
So werde ich jetzt auch mal meinen Beitrag dazu leisten.

Folgendes :

Gestern fuhren ich, meine freundin und ein befreundetes Paar nach Berlin. Alles ganz chillig bisschen im Alexa einkaufen und so. Naja wie dem auch sei kamen wir dann auf das Gesprächsthema "Brieselanger Licht". Meine Freundin erzählte mir ja schon davon. Sie war wohl mit ein paar Freunden im Wald, leuchteten ein bisschen mit ihren Handys rum(hatten halt keine Taschenlampe bei) dann liefen sie bis zur 2ten oder 3ten Kreuzung und blieben stehen. Haben sich Unterhalten und sich eben abgesprochen wie es nun weitergehen soll. Auf einmal schrie einer ihrer Freunde "guckt mal da!", da war ein gelbliches Licht zu sehen. Sie konnten ihren Augen kaum glauben schenken. Haben gewartet und auf einmal wurden es mehr Lichter, in unterschiedlichen Farben rot, gelb und etwas das ins blau-grünliche geht. Sie erzählt von einem "herumtänzeln" der Lichter, ähnlich dem eines Riesenrads. Dann war es auf einmal nur noch ein Licht was sich schnell auf die Gruppe zu bewegte. Sie versuchten es zu Fotographieren (logisch, sowas will man festhalten). Auf dem Foto allerdings war nichts zu sehen, zudem gab es auch keinen Handyempfang(naja ok, nichts aussergewöhnliches in nem Wald).
Als sie dem Licht entgegen liefen, war es auf einmal verschwunden. Die Gruppe lief also weiter, und nach ca. einer halben Stunde tauchte das Licht hinter der Gruppe auf. Die Gruppe teilte sich(ein paar von denen hatte die Hose voll und wollte zurück) und die anderen liefen weiter, kam aber nichts mehr.

Das befreundete Paar berichtete mir folgendes :

Die sind in einer 4 Mann starken Gruppe mit dem Auto in den Wald, bis auf einmal mitten beim fahren der Motor aus ging, die Zentralverriegelung verschloss das Auto, versuche das Auto zu öffnen schlugen fehl. Das Radio ging aus, Totenstille .. da erschien das "Licht" .. erst war es vor ihnen, dann auf einmal hinter ihnen .. er selbst erzählte es mir in einem .. ich will mal sagen komischen ton, komisch in der Richtung, dass es sich sehr ernst angehört hatte.. Todernst, er gab zu selbst im Auto in Tränen ausgebrochen zu sein ( dabei ist er weiß Gott nicht so ne heulsuse) nach 10 minuten war der spuk wohl vorbei und das Auto sprang wieder an, der Fahrer hatte es aber absaufen lassen weil er nochn Gang drin hatte..

Ich selbst bin gelernter und ausübener Kaufmann im Einzelhandel und kann von mir behaupten eine gute Menschenkenntniss zu haben, die "story" von dem Paar hörte sich schon sehr glaubwürdig an. Auch erzählten sie mir von "Kinderschreien" .. man kann sie wohl auch hören wenn man mit dem Auto auf der Landstraße Richtung Brieselang fährt.

Das wollte ich natürlich näher wissen, also haben wir gestern abend gegen 24 uhr dann doch noch beschlossen da mal lang zu fahren, sind ja keine großen Umstände.

Also kamen wir ans Ortsausgangsschild von Falkensee Richtung A10, er öffnete das Fenster und sagte "hört mal"... ich hörte hin, und sagte "höre nix".. er sagte :"ja logisch, hört sich nach Wald an.. nix .. Wind, Tiere und all son Kram" .. da kam mir schon leicht ein schmunzeln :)

also weiter, kurz hinter der Bahnhofsschranke ging es dann links ab Richtung Brieselang, das Fenster war noch unten, kaum waren wir auf der Straße und ich hörte es (alle Leute im Fahrzeug natürlich auch) ein komisches schwer erklärbares Geräusch, für mich jetzt nicht direkt nen Kinderschrei, dafür zu eintönig, aber wirklich sehr merkwürdig. Langsam fuhren wir also die Straße lang, und dann hörte man es in verschiedenen Abständen. Das "Geräusch" kommt auf jeden fall an nem Schrei ran, wenn es gerade nah dran is. Also ich selbst hab es nicht für einen Schrei gehalten, hab aber aufmerksam zugehört, ich wollte es mir halt erklären ein ziehmlich hoher Ton, der, wenn er nahe am Waldrand auftaucht mir richtig im Ohr weh tat. Der Ton an sich ist selbst auch merkwürdig und hat eine Art periode, "tooon|minmale kurze ruhezeit|tooon-nur diesmal weiter weg|ruhezeit|toooon-diesmal noch weiter weg" diese ruhezeit die ich versuche zu beschreiben is ähnlich die einer schallwirkung, als würde jemand in einen tunnel einen kurzen schrei machen, den man dann zu hört. Merkwürdig daran nur, er tritt an vielen Stellen, in unregelmäßigen Abständen, und jetzt das kurioseste es hört sich an, als würde der Schall sich von weit weg nach vorne arbeiten, nur das er dann nahe am Waldrand laut wird, und abruppt aufhört, ähnlich so als würde man jemanden den Mund beim Schreien zu halten.

- wie gesagt, fürn schrei halte ich es nicht, dafür zu eintönig, ich war mit meiner Freundin heute nochmal gegen 20uhr da (war natürlich auch dunkel) und wieder konnten wir es hören.. erklären kann ichs mir allerdings nicht ( in der nähe sind bahnschienen, die aber von der straße weg führen, allerdings fällt diese Theorie flach, weil der Zug dort nur alle Stunde ca fährt, und das, ich nenne es mal "Geräusch" aus beiden Seiten des Waldes kommt, mal links von der Straße mal rechts, mal weit weg, mal nah dran... wirklich wirklich komisch...

ich dachte zu erst an.. naja eine art vogelart, oder vlt auf fledermäuse, allerdings können fledermäuse nicht solche derartige geräusche ausstoßen..(ist mir jedenfalls nicht bekannt) auch die vogelart fällt weg, .. die meisten vogelarten schlafen in der nacht, und vor allem .. wir sind ja noch nen bisschen rumgefahren .. allerdings kann man dieses geräusch nur auf dieser einen landstraße hören..

für mich bis jetzt nicht erklärbar.. aber interessant.. geräusche haben ja ähnlich wie ein licht eine ursache..

für den fall das es hier leute gibt, die in der nähe von Falkensee/brieselang/spandau/kladow etc wohnen.. ich würde mich echt freuen wenn ihr mir erfahrungswerte oder theorien zukommen lassen könnt, ich wills jetz wissen..

eine kurze beschreibung ~

Von der Abfahrt Falkensee A10 ~> Richtung Falkensee, bis kurz vor dem Bahnübergang rechts Richtung Brieselang

Von Falkensee ~> Ortsausgang kurz hinter dem Bahnübergang links ab Richtung Brieselang

sobald ihr abgebogen seit, befindet ihr euch schon auf der besagten straße, manchmal kommt es auch sofort nachdem ihr abgebogen seit..
eine Geschwindigkeit von 50 reicht aus, wir haben es in der Nacht gehört..

Für den Sommer ist dann eine Autotour durch den Wald geplant um das "Licht" zu erforschen :)


melden

Brieselanger Licht (Umkreis Berlin)

17.01.2010 um 22:41
@Candayman


Ich hab das Geräusch auch gehört.
Meine Freundin und ich haben heraus gefunden dass es Geräte sind die die Tiere warnen vor nähernde Fahrzeuge.
Die Geräte befinden sich neben der Straße und stoßen einen hohen für Tiere denk ich lauten Ton aus welcher sie verschreckt und sie dadurch mehr aufpassen vor Fressfeinden/Autos.

Die Geräte erfassen die Geschwindigkeit der Fahrzeuge und stoßen dann diesen Ton aus (:


melden

Brieselanger Licht (Umkreis Berlin)

17.01.2010 um 22:42
Candayman schrieb:"tooon|minmale kurze ruhezeit|tooon-nur diesmal weiter weg|ruhezeit|toooon-diesmal noch weiter weg"
Der Ton wird dann erzeugt wenn ein Auto an jedem dieser Geräte vorbei fährt..^^


melden

Brieselanger Licht (Umkreis Berlin)

19.01.2010 um 00:43
oha ! danke für die Aufklärung, habe mich nähmlich schon gewundert warum es dort keine Tiere gibt ..das Geräusch ist wirklich extrem hoch.. und Tiere haben ja bekanntlich ein empfindlicheres Gehör als der Mensch

vielen Dank für die zackige Antwort :) ..

unglaublich .. aber ich wusste das ist kein Kinderschrei ! :D das war für mich einfach zuuu ... naja .. zu eintönig und akurat :)


melden

Brieselanger Licht (Umkreis Berlin)

19.01.2010 um 00:49
@chucknorris :)

warste zufällig schonmal im Wald und kannst von dem "licht" berichten ? findes das nähmlich auch interessant..

es gibt ja geschichten ohne ende vom brieselanger wald und den ganzen kindern und mördern und verstorbenen und verschwundenen und was weiss ich nich noch für leute ..
für mich alles uninteressant..

allerdings kurios das viele leute von dem licht unabhängig berichten können, unwahrscheinlich das sich das alle ausdenken.. berichte über eine brandspur im auto finde ich unglaubwürdig, gab ja nie nen beweis foto .. jeder sagt er hat das licht fotografiert bla bla und nie hat einer was am start

interessant allerdings das z.b. autos während der fahrt im wald ausgehen.. das kam auch schon öfter..

@all ..

kann man denn empfehlen den wald zu besuchen ? ich mein der is 5 minuten von mir .. war nur noch nie da ..

gruß


melden

Brieselanger Licht (Umkreis Berlin)

19.01.2010 um 12:17
@Candayman
hallo, ich war ja schon mehrmals dort und kann es empfehlen diesen Wald mal aufzusuchen....doch geht mal in den Wald rein, eine erfahrung ist es auf jeden fall wert:)

@chucknorris
eine interessante erklärung, ich habe das noch nicht gehört, aber ich fahre immer 60 km/h an dem wald vorbei:)

Aber im Sommer hört man abends die kautze. die sind auch unheimlich anzuhören:)
das wäre meine erklärung gewesen. habe ich auch dort am waldesrand gehört....schauder:)


melden
Anzeige

Brieselanger Licht (Umkreis Berlin)

20.01.2010 um 20:01
@mysterywoman

nene es sind diese Geräte
die Geräusche haben uns ja aus dem Wald zur Landstraße geführt und wir haben die ja gesehen^^

ja Käutzchen haben wir damals im August auch gehört:p

@Candayman
das Licht
als wir im August das erste mal da waren
haben wir eins gesehen
wir konnten es uns nicht erklären
weil es nicht aussah wie ein taschenlampenlicht zB was wir bei hatten und zu dem war das Licht relativ hoch angesetzt als wenn es eine Taschenlampe sein könnte.
So 2-3m über dem Boden wir waren zwar relativ weit weg aber es war zu erkennen.

Das Licht erschien ganz langsam aus der Dunkelheit erst schwach dann grell blieb Ortsbezogen und verschwand nach 5-10minals wir dem Licht entgegen liefen sah es auch so aus als würde es sich von uns entfernen...
naja kA was es war vllt war es ein Orb


melden
246 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Stimmen..51 Beiträge
Anzeigen ausblenden